Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 1 von 2 1 2
#636190 - 08/05/2016 18:30 W460 300GD Automatik / Schaltprobleme  
Joined: May 2002
Posts: 2,185
CarstenKausB Offline
Gehört zum Inventar
CarstenKausB  Offline
Gehört zum Inventar

Joined: May 2002
Posts: 2,185
Berlin
Hallo Zusammen,

mein G schaltet,nachdem er ein paar Stunden (nicht gemessen) gestanden hat, erst einmal einwandfrei.
Wenn er dann warm wird, schaltet er immer spÄter in die nÄchste Fahrstufe. Normalerweise lÄt sich ein Automat durch leichtes lupfen des Gas zum schalten in die nÄchste Stufe bewegen. Meiner nicht. Mein Getriebe schaltet in den nÄchsten Gang, wenn ich Vollgas gebe. Das klappt beim "Ampelstart" so super, dass ich bei ~30/40km/h schon im Vierten bin. Gehe ich bei ~50km/h wieder etwas vom Gas, schaltet er zurck in den Dritten.
Da fehlt wohl irgendwo der Unterdruck. Mir scheint, als ob durch WÄrme/Hitze etwas undicht wird.

Frage 1. Hat jemand eine Idee, ob man den Fehler einkreisen kann?

Frage 2. Die SchlÄuche/Leitungen habe ich bereits ersetzt.
Das Ventil auf dem Ventildeckel (A 002 997 53 36 - Drei/Zweiwege, richtig?) scheint nicht mehr verfgbar zu sein?

Frage 3. Dann gibt es noch eine kleine runde Dose oberhalb der Einspritzpumpe. Diese Dose finde ich im EPC nicht. Kann mir bitte jemande die Teilenummer nennen und deren Funktion?

Achso, falls relevant. Abschalten lÄt er sich problemlos.

Viele Gre,

Carsten


Sick Of It All
::::: Werbung ::::: DC
#636519 - 16/05/2016 06:04 Re: W460 300GD Automatik / Schaltprobleme [Re: CarstenKausB]  
Joined: May 2002
Posts: 2,185
CarstenKausB Offline
Gehört zum Inventar
CarstenKausB  Offline
Gehört zum Inventar

Joined: May 2002
Posts: 2,185
Berlin
Moin,

das Drei/Zweiwegeventil war verfgbar und auch der Verursacher. Es war geringfgig verschlissen :o)





Nun schaltet er wieder seidenweich, fix und genauso wie er soll.

Die kleine runde Dose oberhalb der ESP nennt sich brigens "DÄmpfer".

Besten Dank auch noch an "SamuelG"!

Viele Gre,

Carsten

Angehängte Dateien
IMAG0435.jpg (259 Downloads)
IMAG0437.jpg (242 Downloads)
Zuletzt bearbeitet von CarstenKausB; 16/05/2016 06:07.

Sick Of It All
#636527 - 16/05/2016 08:48 Re: W460 300GD Automatik / Schaltprobleme [Re: CarstenKausB]  
Joined: Aug 2013
Posts: 171
SamuelG Offline
viermalvierer
SamuelG  Offline
viermalvierer

Joined: Aug 2013
Posts: 171
Nordnorwegen
Hei Carsten,

Schhn dass die Schaltung wieder luft! Hast du das Ventil direkt bei Mercedes bestellt? Ist hier in Norwegen nicht verfuegbar, laut dem lokalen Hndler.

Gruss,
Samuel


W460, 300GD, 1985.
#636531 - 16/05/2016 10:04 Re: W460 300GD Automatik / Schaltprobleme [Re: CarstenKausB]  
Joined: May 2002
Posts: 2,185
CarstenKausB Offline
Gehört zum Inventar
CarstenKausB  Offline
Gehört zum Inventar

Joined: May 2002
Posts: 2,185
Berlin
Ja, habe ich.
Vergessen: Die Teilenummer lautet nun: A003 997 00 36.
Wenn Du magst, kann ich fr Dich noch eins ordern.

Viele Gre,

Carsten

Zuletzt bearbeitet von CarstenKausB; 16/05/2016 10:44.

Sick Of It All
#636614 - 17/05/2016 16:02 Re: W460 300GD Automatik / Schaltprobleme [Re: CarstenKausB]  
Joined: Feb 2003
Posts: 363
Meister Offline
Enthusiast
Meister  Offline
Enthusiast

Joined: Feb 2003
Posts: 363
Berlin
ihh ! Das ist ja Schneeweiss, hÄttest mal lieber vorher richtig dreckig gemacht. So passt es nicht zum Auto.
G- ru Meister

#656786 - 09/11/2017 15:03 Re: W460 300GD Automatik / Schaltprobleme [Re: CarstenKausB]  
Joined: Jul 2012
Posts: 9
Pitschmitz Offline
Jungfrau
Pitschmitz  Offline
Jungfrau

Joined: Jul 2012
Posts: 9
Menden
Hallo
auf den Bilder von CarstenKausB

http://www.viermalvier.de/ubbthreads.php/ubb/download/Number/8519/filename/IMAG0435.jpg

sieht man das an dem Ventile auf (II) vorderes Öffnung die Rote Leitung steckt und auf (I) hintere Öffnung die Schwarze Leitung steckt
Kam mir jemand sagen welche Leitung wohin geht so das ich das bei mir überprüfen kann.
welche Leitung geht zu Automatikgetriebe. ich nehme mal an (III) die neben der Schraube



Frage 2....
wann schaltet ein heiler G in welchen Gang auf grader Strecke normalerweise ?
wie z.B 5Km/H in 2ten 40KM/h in 3ten 58 km/h und 4ten ??

Vielen Dank im Voraus.
der Pit

Angehängte Dateien
Zuletzt bearbeitet von Pitschmitz; 09/11/2017 17:30.

LG
Pit Schmitz
#656890 - 12/11/2017 11:54 Re: W460 300GD Automatik / Schaltprobleme [Re: Pitschmitz]  
Joined: May 2002
Posts: 2,185
CarstenKausB Offline
Gehört zum Inventar
CarstenKausB  Offline
Gehört zum Inventar

Joined: May 2002
Posts: 2,185
Berlin
Hallo Peter,

hier die Fotos, wie es bei mir angeschlossen ist. Die Teilenummer vom Dämpfer habe ich nicht parat.

[Linked Image]

[Linked Image]

http://www.viermalvier.de/ubbthreads.php/ubb/download/Number/9143/filename/Unterdruck%20(2).jpg

Was hast Du denn für ein Schaltproblem?
Kurz vor dem Sommerurlaub fing das Getriebe bei mir an, den zweiten Gang beim schalten schon "frei" zugeben, bevor der dritte richtig "gegriffen" wurden. Die Drehzahl ging erst einmal kurz hoch. Lupfte man kurz den Gasfuß, ging es direkt mit Kraftschluss voran. Bei von Nix auf Vollast aus dem Stand, rutschte es auch kurz.
Das große eckige Ventil mit der roten Kappe (Teilenummer A 140 ...) war hin. Nach Austausch fährt er nun auch wieder im Ersten an, was ich als Besonderheit beim 300GD völlig vergessen habe und nun stimmen die Schaltübergänge und es rutscht auch nichts mehr. Ich hatte die Bremsbänder schon im Verdacht gehabt, aber die kommen dann bestimmt pünktlich zum nächsten Sommerurlaub..

Schaltet er viel zu spät, bekommt das Getriebe (fast) keinen Unterdruck, schaltet alles zu früh und zu weich, bekommt das Getriebe zuviel Unterdruck.
Bei normaler Fahrt, sollte das Getriebe (meines Wissens) bei ca. 45km/h in den Vierten schalten.

Viele Grüße,

Carsten

Angehängte Dateien
Unterdruck (0).jpg (82 Downloads)
Unterdruck (1).jpg (85 Downloads)
Unterdruck (2).jpg (14 Downloads)
Zuletzt bearbeitet von CarstenKausB; 12/11/2017 11:57.

Sick Of It All
#656908 - 12/11/2017 18:53 Re: W460 300GD Automatik / Schaltprobleme [Re: CarstenKausB]  
Joined: Jul 2012
Posts: 9
Pitschmitz Offline
Jungfrau
Pitschmitz  Offline
Jungfrau

Joined: Jul 2012
Posts: 9
Menden
Hallo Carsten

Vielen Dank für die Bilder
ja dann bin ich ja noch weit von Normal 45km/h im vierten entfernt 68 K/hm dann schaltet er erst in den Vierten. MMMM

ich habe aber noch Zwei Fragen.
Wo hin geht im ersten Bild die Weiß/Schwarze Leitung hin zum Automatik getriebe ?
und wo hin geht die Leitung vorne bei bild http://www.viermalvier.de/ubbthreads.php/ubb/download/Number/9143/filename/Unterdruck%20(2).jpg hin
ist die Frei ?
Was ich bist her sehen und verstehen kann ist ja erst mal identisch mit meinem erstellen Paintzeichnung
"Bei Mir finde ich das so vor.png"
ich such dann noch weiter Viereckiges Ventil mit Roter kappe ist das in Unterdruck (2).jpg zusehen ?
Es sieht auch so aus als könne man die Dose Ventil wo von Du glaube ich spricht's durch drehen einstellen.

Vielen Dank für Deine Mühe

Zuletzt bearbeitet von Pitschmitz; 12/11/2017 19:10.

LG
Pit Schmitz
#656910 - 12/11/2017 19:12 Re: W460 300GD Automatik / Schaltprobleme [Re: Pitschmitz]  
Joined: May 2002
Posts: 2,185
CarstenKausB Offline
Gehört zum Inventar
CarstenKausB  Offline
Gehört zum Inventar

Joined: May 2002
Posts: 2,185
Berlin
Gerne!
Die schwarz/weiße Leitung geht zum Automaten, ja.

Welche Leitung meinst Du? Die, die vorne aus dem eckigen Ventil kommt? Die geht ins Freie, wie bei Dir.
Mal ganz profan: Ist die Leitung zum Getriebe ok? Vielleicht ist sie dem Auspuff zu nahe gekommen?
Alternativ, ggf. sind die Gummis nicht mehr ganz dicht.

Viele Grüße,

Carsten


Sick Of It All
#656920 - 13/11/2017 07:35 Re: W460 300GD Automatik / Schaltprobleme [Re: CarstenKausB]  
Joined: Jul 2012
Posts: 9
Pitschmitz Offline
Jungfrau
Pitschmitz  Offline
Jungfrau

Joined: Jul 2012
Posts: 9
Menden
Hallo Carsten Vielen Dank werde das ganze mal Prüfen und weiter suchen.

Leistungen sind also erst mal genau so installiert wie bei Dir werde mich mal dem dem Automatik Druckregler beschäftigen und
und die Dichtigkeit über Prüfen.
weiß nur noch nicht wie?

der Unterdruck wird ja vorne am Motor z.B Teilenummer 0002301365 Vakuumpumpe Unterdruckpumpe vakuum pump W123 W126 W116 OM 615 616 617
da ich den Motor Nagelneu machen ließ gehe ich erst mal davon aus das die Erzeugung des Unterdruck ok ist. Ob wohl wundern würde es mich auch nicht mehr.
Bremse geht auch gut......
was die Einspritzpumpe damit noch zu hat muss ich noch mal im 123 Forum und unter Wiki nachlesen.


Bin für jeden Tipp dankbar.
durch ein Unterdruck-Manometer soll man ja auch den Unterdruck messen könne habe ich aber auch noch nie gemacht
was man auch seiht das Schachprobleme doch immer wieder anders sich dar stellen.
da her träume ich immer noch von 45 km/h im Vierten.
vielleicht ist ja auch das ganze Automatikgetriebe jetzt zum Schluss dran mal sehen.

Fahrzeugschein/Brief
Baujahr 16.02.1988
2.1 [0709] 2.2[3630000]
WDB46023217058103 1
Das verweist auf einen GE280 hin der er aber nie war laut Vorbesitzer. Alle Vorbesitzer die ich noch ausmachen konnten kennen ihn nur als GD300
Und auch das Problem das er falsch verschlüsselt ist.

Verbaut sind
Einspritzpumpe
Neugemacht bei Bosch (2015)Diesel 0400075972
Mercedes Benz / Bosch :
PES5M55C320RS108
01115025521
0400075995
MB 8170702901ER0002
G-Klasse W460 GD300

Als Motor ist verbaut
3,0L 5Zylinder 88PS
OM617 Type 617912 S/N 12 127 115 (1000KM) alles Neu gemacht 07/2017

Automatik Getriebe 4602700601 S/N 259616 noch so wie gekauft vor 2009.


LG
Pit Schmitz
Seite 1 von 2 1 2

Search

Wer ist online
7 registrierte Benutzer (Karsten61, AndreasHannover, DieHard, 4 unsichtbar), 139 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Jrg, TITAN
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen40,827
Posts625,181
Mitglieder8,858
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 24,609
Yankee 16,295
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Caruso 13,897
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.015s Queries: 19 (0.004s) Memory: 2.7859 MB (Peak: 2.9982 MB) Zlib enabled. Server Time: 2017-11-23 07:32:44 UTC