Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 16 von 18 1 2 14 15 16 17 18
#651511 - 06/06/2017 15:36 Re: O-M-M-P: Daily 55S18W + FM II [Re: Secci on tour]  
Joined: Jan 2012
Posts: 269
kookaburra Offline
Ex Muellmann
kookaburra  Offline
Ex Muellmann

Joined: Jan 2012
Posts: 269
Diaspora (Bayern)
Danke, Jürgen & Peter

hj


Rechts fahren - Links wählen - dem mittleren Weg folgen.
Anstatt BILD.

Nix wie weg hier
::::: Werbung ::::: TR
#653299 - 04/08/2017 19:45 Re: O-M-M-P: Daily 55S18W + FM II [Re: kookaburra]  
Joined: Jan 2012
Posts: 269
kookaburra Offline
Ex Muellmann
kookaburra  Offline
Ex Muellmann

Joined: Jan 2012
Posts: 269
Diaspora (Bayern)
Wow, schon zwei Monate her, seit ich den letzten Beitrag geschrieben
habe ... es ziiiieeeht sich und die Zeit, die rennt ... hatte ich
erwähnt, daß alles so langwierig ist ?

Nachdem der Anbau dran war, mußte alles erst mal lackiert werden,
dann konnten die Klappen eingebaut werden, zunächst provisorisch,
weil noch Schlösser eingebaut werden sollten.

Aus dem WoMo-Zubehör das Zeug ist alles G´lump und teuer. Ich hatte
schöne und bezahlbare bei Essentra gefunden - Griffmuldenschlösser,
alle gleichschließend, um die 8,- EUR, liefern aber nur an Gewerbe-
treibende. Über meine Anbau-Metallbau-Firma bestellt, Lieferzeit 10
Wochen. Inzwischen sind die 10 Wochen um, da stellt sich heraus, daß
"jemand" den Auftrag verschlampt hat, es wäre jetzt aber sicher bestellt,
Lieferzeit nun 12 Wochen ... storniert. Anstatt der geplanten schönen
Griffmuldenschlösser kommen nun überall Überfallen mit Vorhängeschlössern
dran. Die sind auch gleichschließend und dabei noch 50,- EUR billiger.
Aber ich greife vor ...

Hier als Nachtrag noch ein Bild wie es aussieht, wenn die Ersatzradbühne
abgesenkt ist. Im Augenblick noch eine elende Schufterei mit der
verlängerten Ratsche, alles wieder nach oben zu kurbeln, zum Glück gibt
es hier noch ein erhebliches Verbesserungpotential (aber erst nach dem
WoMo-Gutachten).

[Linked Image]

Im Heck gleich noch Radwechselwerkzeug untergebracht.

[Linked Image]

Parallel zu der Schnittkante, an der ich die Heckwand halb ausgeschnitten
hatte, läuft außen eines der Anbau-Konstruktionsrohre, das innen mit einem
3 mm starken L-Profil verschraubt ist. Da drauf habe ich noch ein 3 mm
Blech geklebt und genietet. Mit diesem "T-Träger" sollte die Rest-Rückwand
wieder hinreichend steif sein.

[Linked Image]

Und dann ging es an die Innenverkleidung und Dämmung des Anbaus. Als
unterste Schicht zum ungedämmten Ersatzradkasten habe ich QBoard genommen
(verstärktes, kaschiertes Styrodur, normalerweise als Untergrund für
z.B. Fliesen).

[Linked Image]

Neben der Dämmwirkung hat es auch den Vorteil, daß es leicht ist und sich
einfach zuschneiden läßt. Darauf kam 12 mm OSB - das ist verwindungs-
steif und wasserfest; die Form war einfach vom QBoard-Ausschnitt zu kopieren.

Dann wurde lackiert ... erste Seite erster Anstrich - trocknen lassen,
zweite Seite erster Anstrich - trocknen lassen, erste Seite, zweiter
Anstrich - trocknen lassen, zweite Seite, zweiter Anstrich - trocknen
lassen .... ich glaub´ ich krieg ´nen Vogel, insbesondere, wenn man
im wesentlichen nur an den Wochenenden in der Werkstatt ist ...

[Linked Image]

In der Zwischenzeit Einschäumversuche

[Linked Image]

Um teuren gekauften Schaum zu sparen habe ich Shelter-PU-Schaumreste
in den Hohlraum gepappt ... sieht nicht schön aus, muß es aber auch
nicht, wird ja eingeschäumt; und geradere Stücke haben nicht überlebt.

Dann die versiegelten OSB-Platten aufgeklebt, mit Blechschrauben hier
und da fixiert und mit Dachlatten eingespannt. Hier die Seitenteile ...

[Linked Image]

Und dann die Rückwand ... sieht schon richtig wohnlich aus, auch wenn´s
nicht so bleiben soll.

[Linked Image]

Dann wurde die Rückwand ausgeschäumt (Soudal Gun B2) - du lieber Himmel,
das kommt ja überall raus ... und meine schönen Fensterriegel, alles
zugebatzt, ob ich das je wieder wegkriege ... ????

[Linked Image]

[Linked Image]

2 Stunden hielt sich das dran, zu quellen, Hilfe ...

Fortsetzung folgt (wegen der Beschränkung auf 10 Bilder pro Post)


Rechts fahren - Links wählen - dem mittleren Weg folgen.
Anstatt BILD.

Nix wie weg hier
#653300 - 04/08/2017 19:51 Re: O-M-M-P: Daily 55S18W + FM II [Re: kookaburra]  
Joined: Jan 2012
Posts: 269
kookaburra Offline
Ex Muellmann
kookaburra  Offline
Ex Muellmann

Joined: Jan 2012
Posts: 269
Diaspora (Bayern)

Erst mal durchatmen, abbinden lassen und was anderes machen. Zum Beispiel
eine Markisenschiene aus einer der C-Schienen aus dem Shelter ... da
kommen Ringschrauben in Nutensteine, und daran wird eine simple Baumarkt-
plane mit Karabinerhaken eingehängt - 1.700,- für eine Omnistore-Markise
gespart ...

[Linked Image]

Und den Gaskasten bauen ... damit´s auch wirklich gerade, stabil und
gasdicht wird, habe ich bei Hug passende Quadratrohre und Profilverbinder
besorgt.

[Linked Image]

paßt:

[Linked Image]

Auf den Rahmen kamen Dibondplatten (die schon mehrfach erwähnten völlig
kostenlosen Firmenschilder ;-) ), geklebt und genietet:

[Linked Image]

Rohbau:

[Linked Image]

Dieses Trum wurde formschlüssig in den Gaskasten-Klappenausschnitt
geklebt, mit L-Profilen innen verklebt und genietet, und nach Abbinden
und Durchtrocknen habe ich noch alle Kanten und Spalten mit Silikon
überfugt.

[Linked Image]

Der Boden ist eine schiefe Ebene, die am Lüftungsgitter endet, so kann allfälliges
Gas austreten. Die Flaschen werden mit Riemenkrampen an C-Schienenstücken
aus dem Shelter befestigt. Das Loch auf der linken Seite ist für den Wasserzulauf,
der damit auch gleich hinter Schloß & Riegel ist.

So sieht´s von innen aus - die Zugriffsklappe ist ebenfalls aus dem Shelter, ist mit
Moosgummi abgedichtet, schließt mit Federdruck und wird zusätzlich verriegelt
(davor kommt später die Küchenverkleidung).

[Linked Image]

So, das Schaum-Desaster war am Ende dann doch nicht so dramatisch. Gut
durchgehärtet läßt sich der Schaum gut schneiden; selbst aus den Riegel-
schächten ging alles wieder raus. Es sieht zwar etwas verschmiert aus
(Lösungsmittel helfen auch nicht mehr), aber die Riegel sind alle wieder
leicht gängig. Dann also noch das schräge Dach nach gleichem Muster,
geklebt, geschraubt, gespannt, geschäumt ... und auch hier glaubt man
kaum, wo der Schaum seinen Weg findet.

[Linked Image]

[Linked Image]

Immerhin auch ein gutes Zeichen dafür, daß innnen alle Hohlräume schön
umflossen sind und sich keine Luftsäcke gebildet haben, in denen Wasser
(in größeren Mengen) kondensieren könnte.

Soweit erst mal. Im Augenblick habe ich den ersten der vier Haupt-
Möbelsteher oder Trennwände zugeschnitten, mich dann aber entschieden,
erst alle Kanten und Ecken zu isolieren, weil ich da später nicht mehr
hinkomme. Frustrierend, wo man doch langsam sehen konnte wie es wird,
wenn man die Rohbauteile mal anhält - alles wieder rausräumen und die
Ecken, wo die Shelterrahmen Kältebrücken bilden, isolieren.

Und nebenbei die Elektrik .... ojeojeoje ...

Aber davon erzähle ich Euch beim nächsten Mal.

Schöne Grüße


Hans-Joachim


Rechts fahren - Links wählen - dem mittleren Weg folgen.
Anstatt BILD.

Nix wie weg hier
#653320 - 06/08/2017 13:53 Re: O-M-M-P: Daily 55S18W + FM II [Re: kookaburra]  
Joined: Feb 2010
Posts: 785
HorstPritz Offline
Reisender
HorstPritz  Offline
Reisender

Joined: Feb 2010
Posts: 785
Passau
Hallo Hans-Joachim,
ich habe für meine Staukästen Schlösser aus dem Baumarkt verwendet.
Dazu passende gleichschliessende Schließzylinder gibt es sicher im Internet jede Menge.

[Linked Image]

[Linked Image]

Gruß,
Horst


www.horst-pritz.de
33. Pritz-Globetrottertreffen von 14.-16. September 2018
in Tittling/Bay.Wald, neben Museumsdorf Bay.Wald
#653325 - 06/08/2017 18:04 Re: O-M-M-P: Daily 55S18W + FM II [Re: HorstPritz]  
Joined: Jan 2012
Posts: 269
kookaburra Offline
Ex Muellmann
kookaburra  Offline
Ex Muellmann

Joined: Jan 2012
Posts: 269
Diaspora (Bayern)
Hallo Horst,

wann & wo hast Du die bekommen ? Das war nämlich mein erster Ansatz, hab´ aber keine bekommen
können; nach Auf-, bzw. Anschraubschlössern gesucht und danach gefragt; bei Hage, Obi, Hornbach usw.
hilfsweise mal mit Steckschloß versucht, aber das wurde erwartungsgemäß von der Schraubverbindung
zusammengedrückt, so daß es blockierte ...

Schöne Grüße


Hans-Joachim


Rechts fahren - Links wählen - dem mittleren Weg folgen.
Anstatt BILD.

Nix wie weg hier
#653327 - 06/08/2017 19:40 Re: O-M-M-P: Daily 55S18W + FM II [Re: kookaburra]  
Joined: Oct 2008
Posts: 4
bilki Offline
Jungfrau
bilki  Offline
Jungfrau

Joined: Oct 2008
Posts: 4
Die Aufschraubteile sind von ABUS
Z.B. Aufschraubschloss ASS PZ

Grüße,

Werner

#653340 - 07/08/2017 05:51 Re: O-M-M-P: Daily 55S18W + FM II [Re: kookaburra]  
Joined: Feb 2010
Posts: 785
HorstPritz Offline
Reisender
HorstPritz  Offline
Reisender

Joined: Feb 2010
Posts: 785
Passau
Hallo Hans-Joachim,
die sind von Hornbach

https://www.hornbach.de/shop/Kasten-Riegelschloss-Bever-links-rechts-PZ/3827293/artikel.html
und kosten 11,95 pro Stück ohne Schließzylinder.
Gruß,
Horst


www.horst-pritz.de
33. Pritz-Globetrottertreffen von 14.-16. September 2018
in Tittling/Bay.Wald, neben Museumsdorf Bay.Wald
#653388 - 08/08/2017 10:12 Re: O-M-M-P: Daily 55S18W + FM II [Re: HorstPritz]  
Joined: Jan 2012
Posts: 269
kookaburra Offline
Ex Muellmann
kookaburra  Offline
Ex Muellmann

Joined: Jan 2012
Posts: 269
Diaspora (Bayern)
Danke für die Info, Werner & Horst.

hj


Rechts fahren - Links wählen - dem mittleren Weg folgen.
Anstatt BILD.

Nix wie weg hier
#653592 - 13/08/2017 18:47 Re: O-M-M-P: Daily 55S18W + FM II [Re: kookaburra]  
Joined: Jan 2012
Posts: 269
kookaburra Offline
Ex Muellmann
kookaburra  Offline
Ex Muellmann

Joined: Jan 2012
Posts: 269
Diaspora (Bayern)
Ich gebe ja jetzt Seminare ... doch, ja ! Ihr könnt ja auch mal teilnehmen:

"Abwesenheit jeglicher Präzision als Stilelement im Wohnmobilausbau"

oder

"Die Befreiung des Menschen von seiner selbstverschuldeten
Abhängigkeit vom rechten Winkel" (frei nach Hundertwasserkant).

350,- EUR / P, Dauer 1/2 Tag

Wär´ doch gelacht, wenn ich das Budget für 300Ah LiFeYPO4
nicht wie nix zusammenbekäme ...

Heute die erste Zwischenwand fest eingebaut und meinen niegelnagelneuen
Frischwassertank beherzt & mehrfach angebohrt ... Ist aber gut gegangen,
ja - in Untreue gegenüber meinem Seminarthema - sogar so gut, daß die
Wasseranschlüsse in die 5mm dicke Wandung eingeschraubt werden
können und ohne Überwurfmutter halten (würden).

Demnächst mal wieder Bilder.

Schöne Grüße


Hans-Joachim

Zuletzt bearbeitet von kookaburra; 13/08/2017 18:48.

Rechts fahren - Links wählen - dem mittleren Weg folgen.
Anstatt BILD.

Nix wie weg hier
#657179 - 21/11/2017 12:52 Re: O-M-M-P: Daily 55S18W + FM II [Re: kookaburra]  
Joined: Jan 2012
Posts: 269
kookaburra Offline
Ex Muellmann
kookaburra  Offline
Ex Muellmann

Joined: Jan 2012
Posts: 269
Diaspora (Bayern)
Hallo Gemeinde,

mal wieder ein Update vom Projekt für die, die es interessiert ...

Ich arbeite ich mich in der WoMo-Gutachten-Kriterienliste voran:

1. Schlafplatz - erledigt

2. Küche / Kocheinrichtung - formal erledigt
(praktisch fehlen noch Geschirr, Töpfe, Gewürze & Linguine)

3. Schrank bzw. Stauraum - zur Hälfte durch

4. Sitzgelegenheit mit Tisch - aktuell in Arbeit


Aber der Reihe nach - nach dem Einbau des Gaskastens, die erste Seitenwand aus
18 mm Tischlerplatte gebaut, mit Ausschnitten zur Gewichtsreduktion; die drei
"Zapfen" sind Füße, also unten; die Zwischenräume erlauben die Verlegung von
Heizluft-Kanälen und eine effektivere Jagd auf Kakerlaken u.ä. ... Die Wand ist
mit Winkeln am Boden und im unteren Drittel an der Wand verschraubt; im oberen
Teil und an der Decke nur in U-Profilen geklemmt, wegen der Shelter-Dehnung.

[Linked Image]


Aufgrund einiger Kommentare hier und im ALG-Forum habe ich mich entschlossen,
die Shelterkanten und -ecken extra zu isolieren; da ich ja noch Massen des schon
mehrfach lobend erwähnten, völlig kostenlosen Dibond-Materials hatte, wurden für
die Kanten daraus Streifen geschnitten, und die Abkantungen in Ermangelung einer
Kantbank von Hand gebogen, man hat ja sonst nichts zu tun ...

[Linked Image]


Die Streifen habe ich angeklebt, mit Selbstbohrschrauben geheftet und dann ausgeschäumt;
danach kamen die Bohrschrauben wieder raus; beigeputzt & übertapeziert; am Boden
verlaufen auf der Schräge auch die Kabelkanäle:

[Linked Image]


Hinten rechts im Fahrzeug kommt der 150-L-Wassertank hin. Zur Isolierung und zum
Höhenausgleich mit dem nach innen ragenden Containerlock ein Fundament gebaut:
Podest aus mehrfach lackierten OSB-Platten, den Hohlraum innen/darunter ausgeschäumt.
C-Schienen aus dem Shelter als Zurrpunkte eingeklebt & -genietet:

[Linked Image]


Unter der rechten vorderen Ecke des Tanks der Ablauf zur Restentleerung des
Frischwassers vor längeren Standzeiten oder bei Reinigung; eingeklebtes Reststück
HT-Installationsrohr:

[Linked Image]


Hier ist der Tank eingebaut - zum Gaskasten (nach vorne) hin mit Gewindestangen in die
C-Schienen am Boden geschraubt, darüber Querriegel, die hinten in der Wand in die C-Schienen
geschraubt sind; gegen seitliches Verrutschen mit einem Ratschengurt gesichert. Wände
mit PVC-Bodenbelag isoliert, damit es kein (weniger) Kondenzwasser gibt. Der Zulauf
liegt im Gaskasten. Damit ist der auch hinter Schloß & Riegel, und ich habe mir ein
weiteres Loch in der Shelterwand gespart. Na ja, ein kleines Loch mußte dennoch sein:
ein 10 mm Schlauchstück zur Belüftung, das gleichzeitig als Überlauf beim Befüllen dient
(kleines blaues Winkelstück):

[Linked Image]


Küchen-Arbeitsplatte aus stabverleimter Buchenplatte mit einer Hartholzleiste längs der
Hinterkante verleimt, zur Versteifung und damit da nichts runterbröselt - die Platte wird
nämlich zu Hinterlüftung und Kabelführung mit etwas Abstand zur Wand angebracht:

[Linked Image]


Die Platte zweimal satt in Holz-Öl "eingelegt" und dann mit einer echten Bienenwabe
(vom Werkstatt-Vermieter, der auch Bienen hält) unter Mithilfe einer Heißluftpistole
abgerieben ... definitiv das edelste Teil des ganzen Fahrzeugs:

[Linked Image]


Und als letztes Modul des "Heckarragements" eine Stellage für Euroboxen gebastelt,
die als Innenstaukasten unter das Bett in die Mitte zwischen Wassertank und Außenstaukasten
kommt

[Linked Image]

---- Fortsetzung folgt ----


Rechts fahren - Links wählen - dem mittleren Weg folgen.
Anstatt BILD.

Nix wie weg hier
Seite 16 von 18 1 2 14 15 16 17 18

Search

Wer ist online
5 registrierte Benutzer (grijo_110, JennyS., Seppel74, hansele, 1 unsichtbar), 196 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
kamikaze
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen41,238
Posts632,390
Mitglieder8,987
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 24,899
Yankee 16,315
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Caruso 13,987
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.017s Queries: 15 (0.005s) Memory: 2.8014 MB (Peak: 3.0125 MB) Zlib enabled. Server Time: 2018-06-23 16:08:33 UTC