Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 2 von 3 1 2 3
#643593 - 04/11/2016 04:11 Re: Federung optimieren [Re: Pinkpanther]  
Joined: Oct 2003
Posts: 6,047
Hartwig Offline
warmduschender Radwegbenutzer
Hartwig  Offline
warmduschender Radwegbenutzer

Joined: Oct 2003
Posts: 6,047
Graben-Neudorf
Und wer weiß daß andere DĂ„mpfer drin sind?


wir schaffen das?
::::: WERBUNG ::::: Reisemobile
#643615 - 04/11/2016 13:43 Re: Federung optimieren [Re: Pinkpanther]  
Joined: Jun 2003
Posts: 13,238
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 13,238
Malepartus Centralschweiz
Ich hatte noch keine Nachfragen deswegen, die Auskunft deiner MFK ist das standardblabla für die Tiefer-Breiter-Schneller Fraktion. Kann man vernachlĂ„ssigen.

Ich kann dir übrigens berichten dass Bruno sich vorgestern bei CARLI hat einen Satz KING 2.5 und nun hellbegeistert ist, kein Schwanken mehr, extrem zielgenaue Lenkung, geht um Kurven ohne Nachlenken etc.
Kurz er hat ein neues Auto.

LG Ozy


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren IrrtĂĽmern geben
#646434 - 07/01/2017 00:56 Re: Federung optimieren [Re: Pinkpanther]  
Joined: Jul 2010
Posts: 165
Pinkpanther Offline
viermalvierer
Pinkpanther  Offline
viermalvierer

Joined: Jul 2010
Posts: 165
Schweiz
Passend zu den drei Königen habe ich mir 4 Könige gegönnt wink ...das ist von Amerika unterwegs:

Angehängte Dateien
IMG_2645.JPG (38 Downloads)
#646454 - 07/01/2017 19:10 Re: Federung optimieren [Re: Pinkpanther]  
Joined: Oct 2003
Posts: 6,047
Hartwig Offline
warmduschender Radwegbenutzer
Hartwig  Offline
warmduschender Radwegbenutzer

Joined: Oct 2003
Posts: 6,047
Graben-Neudorf
daumenhoch
bitte Adresse merken, andere Dämpfer/Fahrwerk brauch ich auch.


wir schaffen das?
#646537 - 10/01/2017 23:16 Re: Federung optimieren [Re: Pinkpanther]  
Joined: Jul 2010
Posts: 165
Pinkpanther Offline
viermalvierer
Pinkpanther  Offline
viermalvierer

Joined: Jul 2010
Posts: 165
Schweiz
Teile ich gerne mit. Da die Dämpfer auf mein Fahrzeug abgestimmt sein sollten warte ich aber noch damit bis die Dämpfer drin sind und ich die ersten km damit gemacht habe...dann folgt Lieferant mit Erfahrungsbericht und Empfehlung.

#647364 - 29/01/2017 15:53 Re: Federung optimieren [Re: Pinkpanther]  
Joined: Jun 2003
Posts: 13,238
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 13,238
Malepartus Centralschweiz
Ha, hast du sie bekommen?
Wo hast du jetzt gekauft, wir waren uns damals in dem Punkt ja nicht einig geworden.

Zum Füllen der Dämpfer hab ich mir grad einen Anschluss bestellt, allein es fehlt dann noch die Flasche und das Reduzierventil.

Zuletzt bearbeitet von Ozymandias; 29/01/2017 16:10.

Erfahrung ist nur der Name den wir unseren IrrtĂĽmern geben
#647417 - 31/01/2017 03:37 Re: Federung optimieren [Re: Pinkpanther]  
Joined: Jul 2010
Posts: 165
Pinkpanther Offline
viermalvierer
Pinkpanther  Offline
viermalvierer

Joined: Jul 2010
Posts: 165
Schweiz
Hallo Ozy,

Gesund und munter wieder zurĂĽck?

Ich denke die beiden Bilder im Anhang beantworten Deine Frage.




Da lange nicht klar war ob die Dämpfer gefüllt verschifft werden konnten oder nicht hab ich auch lange nach Möglichkeiten gesucht sie hier füllen zu lassen. Reifenhändler angefragt, Gaslieferanten angefragt...unter dem Strich ergab sich daraus nichts brauchbares. Hab mir daher eine Füllvorrichtung, Regler und eine 2l Stickstofflasche gegönnt, was unter dem Strich die richtige Entscheidung war. Die Dämpfer wurden dann zwar doch gefüllt (12 Bar) geliefert aber gerade bei den hinteren 2 erleichterte das ablassen des Stickstoffs und nach Einbau wieder Füllen doch erheblich den Einbau. Mit der Füllvorrichtung selber bin ich nicht so zufrieden...leckt an beiden Schläuchen...kann aber daran liegen dass die zu kalt hatten (beim Einbau waren es gerade mal -6 Grad, ich muss mich ja für die Skandinavienreise aklimatisieren wink ). Muss nochmal bei gemässigteren Temperaturen schauen, ansonsten geht es zurück.

Der Einbau verlief problemlos. Das Ab- und Anbauen der Räder und Abdeckungen brauchte fast am meisten Zeit. Einzig eine M10 Sicherungsmutter zu wenig wurde mitgeliefert (hat man in der Grabbelkiste), ansonsten war alles plug and play und passte einwandfrei. Kam mit bebilderter Anleitung und mit einigen Englischkenntnissen sollte es für jeden der schon mal einen Gabelschlüssel in der Hand gehalten hat möglich sein die auf Anhieb richtig einzubauen (man muss halt die Reihenfolge der Schrauben welche man Anzieht einhalten, sonnst kommt man plötzlich an die eine oder andere Schraube nicht mehr ran. Was man auch beachten muss ist dass unter Umständen die Dämpfer links und rechts leicht unterschiedlich sein können, bei meinen weisen die oberen Aufnahmen einen leichten Offset auf, was man sehr gut übersehen könnte wenn man nicht darauf achtet...ansonsten kann man da nicht viel falsch machen.

Dämpfer hab ich von hier:
http://www.filthymotorsports.com
Sehr zuvorkommender Service. Fragen wurden sehr schnell und kompetent beantwortet, und wenn der Scheff mal 2 Tage nicht da war kam ein Mail von der Sekretärin er werde es in 2 Tage beantworten, was dann auch geschah. Auch kamen mehrmals rückfragen zu spezifischen Eigenheiten meines Fahrzeugs, damit ich ja die richtigen Dämpfer erhalte.
Einziger Nachteil dort: Die schicken nicht direkt nach Europa, das muss man ĂĽber eine dieser Weiterleitungsfirmen machen. Aber das ist alles bei denen auf der Homepage beschrieben.

Zu den Fahreigenschaften kann ich noch nicht soviel sagen. Hab zwar einige km zurückgelegt aber alles auf der Strasse und da hatte ich ja schon mit den Originaldämpfern wenig Probleme. Daher erwartete ich auch keine Wunder von den neuen auf der Strasse. Die neuen sind etwas straffer aber nicht extrem hart (hab sie jetzt mit dem Maximaldruck von 17 Bar geladen...runterlassen kann ich immer noch). Für die Strasse passt es, ob es für's Gelände auch passt wird die Zukunft zeigen.

Gruss
Urs


Angehängte Dateien
IMG_0832.JPG (82 Downloads)
IMG_0869.JPG (80 Downloads)
#647419 - 31/01/2017 05:42 Re: Federung optimieren [Re: Pinkpanther]  
Joined: Oct 2003
Posts: 6,047
Hartwig Offline
warmduschender Radwegbenutzer
Hartwig  Offline
warmduschender Radwegbenutzer

Joined: Oct 2003
Posts: 6,047
Graben-Neudorf
Das sieht fein aus. Gibt es sowas auch mit einer Luftfüllung bis 10bar? Dann könnte man ja auch unterwegs die Dämpfer verstellen. Die Füllvorrichtung möchte ich eigentlich nicht mitschleppen.


wir schaffen das?
#647449 - 31/01/2017 21:06 Re: Federung optimieren [Re: Pinkpanther]  
Joined: Jul 2010
Posts: 165
Pinkpanther Offline
viermalvierer
Pinkpanther  Offline
viermalvierer

Joined: Jul 2010
Posts: 165
Schweiz
Wenn Du verstellen willst greif zu den verstellbaren. Hat sowohl King als auch Fox im Programm:
http://www.kingshocks.com/products/options/compression-adjuster/
http://www.ridefox.com/product.php?m=truck&t=shocks&p=33&ref=filter
Rein auf dem Papier hat der Fox da die Nase vorn da 2 Einstellräder...ob das auf der Strasse einen echten Vorteil bringt weiss ich nicht.


Füllung bei den King ist nach den Angaben die ich bekommen hab 150 bis 250 psi (ca 10-17 Bar). Luft besteht ja grundsätzlich auch aus glaub 78% Stickstoff. Theoretisch könnte das funktionieren, ich würde es trotzdem nicht empfehlen. Die Wahrscheinlichkeit dass Du unterwegs 100%-Trockene Luft produzieren kannst ist wohl eher gering. Und Feuchtigkeit möchte ich nicht da drin haben, Stichworte Korrosion und Kavitation. Gewisse Leute meinen sogar dass der Sauerstoff in der Luft mit den Ölrückständen und der produzierten Hitze ein explosionsfähiges Gemisch bilden kann...ich halte das bei den Dämpfern für sehr weit hergeholt, ohne das Gegenteil beweisen zu können. Bei uns im Geschäft werden ähnlich funktionierende Blasenspeicher eingesetzt wo das unter anderem ein Thema ist, aber da sind wir bei 250 Bar Nenndruck und nicht bei mickrigen 17 bar.

Gruss
Urs

#647453 - 31/01/2017 22:11 Re: Federung optimieren [Re: Pinkpanther]  
Joined: Jun 2003
Posts: 13,238
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 13,238
Malepartus Centralschweiz
Uh das ist super Ursicin
Wo hast du denn diese kleine Stickstofflasche gekriegt?
Ist sowas bezahlbar?

Betreffs Offroadtest, ich kenn da son BahnĂĽbergang zum Testen, du weisst.... keks

Den Link zu deinem Lieferanten könntest du bitte gleich oben in unsere Linkssammlung übernehmen, den brauchen wir sicher wieder mal.

Und sehen meine wunden Augen da eine angepasste Blattfeder? Sieht gut aus! Vergiss nicht die Federschrauben nochmal nachzuziehen nach spätestens 1000Km, die geben meistens noch etwas nach im Betrieb.

LG Ozy

Zuletzt bearbeitet von Ozymandias; 31/01/2017 22:15.

Erfahrung ist nur der Name den wir unseren IrrtĂĽmern geben
Seite 2 von 3 1 2 3

Moderiert von  Burgerfrau, juergenr, Ozymandias 

Search

Wer ist online
7 registrierte Benutzer (maxbackbone, GruenwiederwaldG, thomas.h, Karl Heinz, Gerscher, 2 unsichtbar), 159 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Keine Geburtstage
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen40,834
Posts625,233
Mitglieder8,860
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 24,609
Yankee 16,295
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Caruso 13,900
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.015s Queries: 17 (0.004s) Memory: 2.7908 MB (Peak: 3.0030 MB) Zlib enabled. Server Time: 2017-11-24 12:44:16 UTC