Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 11 von 13 1 2 9 10 11 12 13
#662037 - 25/03/2018 19:35 Re: Neuer Planungsfaden von Heinz [Re: bulldog1965]  
Joined: Mar 2016
Posts: 61
knoh Offline
Das wird noch
knoh  Offline
Das wird noch

Joined: Mar 2016
Posts: 61
CH- Zürcher Oberland
Danke für Eure guten Wünsche.

Die Fenster sind normale Seitz S5. Mit denen haben wir im Vorgängerfahrzeug sehr gute Erfahrungen gemacht, weshalb wir wieder solche Fenster haben wollten.
Der Innenrahmen mit Rollo und Insektenschutz ist gegenüber dem S4 geändert. Bei den S5 Fenstern ist es ein plissiertes Wabenrollo, das eine breitere Führung verlangt und durch die Faltung weniger dicht in Rahmenführung anliegt. Die Rollos sind stufenlos verstellbar in der Höhe.

Ich rechne am Schluss reisebereit mit knapp unter 4to Gewicht. Momentan ist das Fahrzeug mit Kabine, Möbel und vollem Dieseltank (rund 120lt) knapp über 3to.
Damit werden wir zwar die magische 3.5-er Grenze verpassen. Ich halte dies aber immer noch für ein sehr vernünftiges Kampfgewicht und auf einen gewissen Komfort will man (ich) doch nicht verzichten.

Was die Technik anbelangt ist auch bereits alles Material vorhanden und die Installation und Montage wird auch Remo machen.
Und da es mir jetzt mit dem schönen Frühlingswetter wirklich jeden Tag besser geht, werde ich vielleicht dann doch noch Hand anlegen können, zumindest unterstützend ;-)

Grüsse aus dem schönen Zürcher Oberland
Heinz


Allzeit gute Fahrt
::::: Werbung ::::: TR
#663118 - 22/04/2018 07:26 Re: Neuer Planungsfaden von Heinz [Re: knoh]  
Joined: Mar 2016
Posts: 61
knoh Offline
Das wird noch
knoh  Offline
Das wird noch

Joined: Mar 2016
Posts: 61
CH- Zürcher Oberland
Da unser Ausbauer bis gegen Ende Mai in die Ferien verschwunden ist lagerfeuer steht unser Bremach endlich wieder zu Hause, wenn auch nur für kurze Zeit. Bisher ist alles plangemäss verlaufen so dass unser "Truckli" Ende Juni Reisebereit sein sollte. Schliesslich haben wir fünf Wochen Sommerurlaub im Norden eingeplant, den haben wir uns verdient boing klugscheisser

In der Zwischenzeit haben wir die Matratzenfirma besucht und die beiden Fanellos bestellt. Das war ein Highlight, zumal ich jetzt endlich wieder Bremach fahren kann; jetzt kommt alles gut dafuer auch wenn das Ein- und Aussteigen noch etwas Zeit in Anspruch nimmt.

Gestern habe ich mehrere Stunden in der Kabine verbracht und unsere Möbel das erste Mal geölt. Es war eine schöne Arbeit, auch wenn ganz schön anstrengend für mich bei den tiefen Schubladen und Kästen. Das Ganze gilt es noch ein-zwei Mal zu wiederholen.

Bisher haben wir mit dem Möbelbau, Kühlschrank, Heizung und den ersten Technik-Installationen rund 180kg Gewicht in die Kabine gebracht. Ich rechne damit, dass wir fertig ausgebaut nochmals knapp 100kg mehr auf die Waage bringen (Stromversorgung, PV, Wassertanks, Matratzen usw.).

Das heisst, dass wir vollgetankt (120lt Diesel) aber ohne Wasser und ohne Material, mit Frauchen, Fahrer und den Hunden auf ca. 3'300kg Gewicht kommen. Das finde ich persönlich einen guten Wert. Meine Vorstellung bzw. Idee ist, unser "Truckli" abzulasten auf 4to.

Beste Grüsse
Heinz


Allzeit gute Fahrt
#663119 - 22/04/2018 07:33 Re: Neuer Planungsfaden von Heinz [Re: knoh]  
Joined: Jun 2003
Posts: 14,630
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 14,630
Somewhere behind the horizon
Sali Heinz
Lass das mit dem Ablasten, es bringt dir keinerlei Mehrwert den von 5 auf 4 abzusenken. Kostet kaum weniger dadurch an Steuern und Versicherung.
LG Ozy


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#663122 - 22/04/2018 08:26 Re: Neuer Planungsfaden von Heinz [Re: Ozymandias]  
Joined: Mar 2016
Posts: 61
knoh Offline
Das wird noch
knoh  Offline
Das wird noch

Joined: Mar 2016
Posts: 61
CH- Zürcher Oberland
und noch die aktuellsten Bilder:

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

Bin noch am hadern mit mir ob ich den Frischwassertank in der Heckgarage flach halten soll (grosse Grundfläche aber wenig Höhe, d.h. 25cm x 90cm x 30cm) oder eher hoch an die Wand in Fahrerseite gestellt (gelbes Klebeband (hxbxt) 70cm x 50cm x 25cm).

Salü Ozy:
aktuell ist der Bremach als LKW mit 6 to Gesamtgewicht eingelöst. Wenn der Umbau abgeschlossen ist werde ich ihn beim nächsten Vorführen dann als WoMo zulassen lassen. Interessant ist, dass für unseren "Truckli", aktuell als LKW, die kantonale MFZG-Steuer halb so hoch ist wie zukünftig als WoMo, der Kanton Zürich lässt Grüssen kotz.

Gruss Heinz


Allzeit gute Fahrt
#663128 - 22/04/2018 10:20 Re: Neuer Planungsfaden von Heinz [Re: knoh]  
Joined: Jul 2004
Posts: 4,960
Wildwux Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Wildwux  Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen

Joined: Jul 2004
Posts: 4,960
Schweizer Jura
Ja die Schweiz und ihr Kantönligeist. Ist zum aus der Haut fahren!

Achte beim Platz für den Trinkwassertank (überhaupt alles schwere) auf eine ausgewogene Gewichtsverteilung rechts/links. Fahrerseitig hast schon den Dieseltank, also wär der Trinkwassertank auf der Beifahrerseite ein guter Ausgleich.

Auch wenn unsere Fahrzeuge viel vertragen, ein wenig Balance schadet nicht!

Tank hochkannt ist halt blöd, weil der Einfüllstutzen dann recht weit oben zu liegen kommt. Tankfüllen mit Kanister auf Zehenspitzen stehend ist nicht so prikelnd.

#663129 - 22/04/2018 10:48 Re: Neuer Planungsfaden von Heinz [Re: Wildwux]  
Joined: Jun 2003
Posts: 14,630
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 14,630
Somewhere behind the horizon
Zürich ist eh eine Steuerhölle, so oder so.
Wenn deiner jetzt als LKW zugelassen ist dann hast du ein LSVA Gerät drin und den Tachgraphen?

Meine Wassertanks sind auch Vertikal, stimmt das Einfüllen ist etwas mühsam, auf der Plusseite steht dass man sie fast vollständig entleeren kann.
Hat alles Vor- und Nachteile.


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#663161 - 23/04/2018 07:48 Re: Neuer Planungsfaden von Heinz [Re: Wildwux]  
Joined: Feb 2008
Posts: 235
gönnt sich ja so Offline
Polyester Guru
Happy Birthday gönnt sich ja so  Offline
Polyester Guru

Joined: Feb 2008
Posts: 235
Kanton-Zürich ,schweiz
Hallo Heinz,

Gratuliere dir für den sehr schönen Innenausbau.Super! Auto in einem anderen Kanton einlösen.Bin im Kt.SH und zahle jetzt ca.3x weniger Steuern! Das machen auch fast alle Transportunternehmer im Unterland.Dies ist die Antwort auf übereifrige Politiker.

ch-turi

Zuletzt bearbeitet von gönnt sich ja so; 23/04/2018 07:53. Grund: Steuern
#663170 - 23/04/2018 10:26 Re: Neuer Planungsfaden von Heinz [Re: Ozymandias]  
Joined: Dec 2003
Posts: 2,383
BAlb Offline
Kabriofahrer
BAlb  Offline
Kabriofahrer

Joined: Dec 2003
Posts: 2,383
im warmen Oberrhein-Graben
Original geschrieben von Ozymandias
Meine Wassertanks sind auch Vertikal, stimmt das Einfüllen ist etwas mühsam, auf der Plusseite steht dass man sie fast vollständig entleeren kann.
Hat alles Vor- und Nachteile.

dafuer

#663185 - 23/04/2018 18:09 Re: Neuer Planungsfaden von Heinz [Re: BAlb]  
Joined: Mar 2016
Posts: 61
knoh Offline
Das wird noch
knoh  Offline
Das wird noch

Joined: Mar 2016
Posts: 61
CH- Zürcher Oberland
Ich habe kein LSVA Gerät installieren müssen, die CH-Oberzolldirektion hat mein Gesuch für ein Fahrtenbuch als Übergangslösung bewilligt boing
Grund dafür ist, dass das Fahrzeug ja zum Wohnmobil-Ausbau bestimmt war und wenn fertig und umgeschrieben die pauschale Schwerverkehrsabgabe fällig wird.
Damit habe ich mir ein teures Gerät ersparen können, dafür muss/darf ich monatlich ein Fahrtenbuch führen und einreichen, damit mir die gefahrenen Kilometer in Rechnung gestellt werden können von Vater Staat. Und auch wenn das Fahrzeug nicht bewegt wird, es braucht ein monatliches Fahrtenblatt, sonst wird man gebüsst. Habs am eigenen Leib erfahren müssen grin

Ich werde beim nächsten Aufgebot der MFK dann den Bremach-Eintrag ändern lassen zum Wohnmobil "Truckli" (dazu muss ich mich aber vorab melden beim Strassenverkehrsamt, sonst wird das nichts).

beste Grüsse
Heinz


Allzeit gute Fahrt
#666162 - 21/07/2018 14:29 Re: Neuer Planungsfaden von Heinz [Re: knoh]  
Joined: Mar 2016
Posts: 61
knoh Offline
Das wird noch
knoh  Offline
Das wird noch

Joined: Mar 2016
Posts: 61
CH- Zürcher Oberland
Hallo Zusammen

Mit meinem Bein geht es langsam vorwärts, dafür ist unser Bremach fertig boing
Doch seht selber:

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

Auf der Wage war ich auch schon, und ich habe schon einige Kilos zugelegt kickout

Mit Mir, 3/4 vollem Dieseltank bringe ich jetzt 3620kg auf die Waage (1860kg HA, 1760kg VA).
Wenn ich davon ausgehe, dass ich (Fahrer) in etwa gleich schwer geblieben bin und die Aussenkasten inkl. Konsolen und die massiven Hinterachs-Kotschützer abziehe (rund 100kg), hat der Innenausbau inkl. Technik 400kg Gewicht gebracht (inkl. 3 Solarzellen auf dem Dach, 100AH LPS-System, Heizung, Kühlschrank etc).

Wenn's dann mal in den nächsten Tagen auf Reisen geht (plus Frau, 3 Shelties, Geschirr, Kleidung, Wasser (2x45lt Tank) etc. werden wir wahrscheinlich knapp über 4000kg zu liegen kommen.
Etwas schwerer wie gedacht, aber ich hab's ja selber in der Hand gehabt whistle2

Jetzt hoffe ich einfach noch, dass ich die Küken bald loswerde ...

beste Grüsse Euch allen und eine tolle Sommerzeit
Gruss Heinz


Allzeit gute Fahrt
Seite 11 von 13 1 2 9 10 11 12 13

Search

May
M D M D F S S
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
Wer ist online
2 registrierte Benutzer (SIGGI109, 1 unsichtbar), 212 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
gönnt sich ja so
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen42,666
Posts650,593
Mitglieder9,477
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,601
Yankee 16,474
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,630
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.017s Queries: 15 (0.006s) Memory: 2.7950 MB (Peak: 3.0050 MB) Zlib enabled. Server Time: 2020-05-29 09:14:05 UTC