Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 1 von 2 1 2
#644888 - 03/12/2016 14:12 Probleme mit den Wuchtgewichten beim G  
Joined: May 2002
Posts: 270
bertone Offline
Enthusiast
bertone  Offline
Enthusiast

Joined: May 2002
Posts: 270
Ulm/Donau
Hallo,

wollte dieses Jahr, zum ersten Mal nach 20 Jahren, mit Winterreifen anstatt den MT's auf dem G 461.337 durch den Winter. Leider bekomm ich die Krise mit den Wuchtgewichten die stÄndig verloren gehen.

Felgen sind die original Stahlfelgen 6x16 mit Nokian Hakkapeliita in 235/85/16

Gewichte fr Stahlfelgen halten nicht, ebenso die fr Alufelgen. War heute das 2. Mal beim ReifenhÄndler zum Reklamieren weil sich stÄndig irgendwelche Gewichte verabschieden. Nach 45 Minuten (der Monteur war kurz vor der Klappse) fr EINE Felge sind nun die Klebegewichte fr Alu's montiert worden. Ich hoffe, da nun die halten ...

Hat jemand Ähnliche Erfahrungen gemacht in der Felgen-/Reifenkombination?

bertone

::::: Werbung ::::: NB
#644911 - 03/12/2016 21:21 Re: Probleme mit den Wuchtgewichten beim G [Re: bertone]  
Joined: Dec 2004
Posts: 912
G230 Offline
Dauerbrenner
G230  Offline
Dauerbrenner

Joined: Dec 2004
Posts: 912
Schwarzwald
Hi,

ich fahre seit gut 20 Jahren diese Reifengre (als WR sogar auch Nokian) auf den original 5,5x16"-Felgen und habe noch nie eines der Klammergewichte verloren. Klebegewichte bei Alufelgen dagegen schon mehr als einmal (allerdings nie beim G)...

Mal den Reifendienst wechseln?

Gru


Gerhard

Von wegen G wie geht nicht - G-eht doch!
#644945 - 04/12/2016 16:04 Re: Probleme mit den Wuchtgewichten beim G [Re: bertone]  
Joined: May 2002
Posts: 4,472
Gorli Offline
Scheffinschinör
Gorli  Offline
Scheffinschinör

Joined: May 2002
Posts: 4,472
Rennes�y, Norwegen
Habe aufm G viel Stahlfelge gefahren aber Gewichte hab ich da nicht verloren. Wurden auch immer shcoen fest draufgedengelt... ohne Kraft bekam man die auch nicht ab...

#644974 - 05/12/2016 05:05 Re: Probleme mit den Wuchtgewichten beim G [Re: Gorli]  
Joined: Apr 2003
Posts: 5,045
otto1 Offline
Hier geht gar nichts mehr
otto1  Offline
Hier geht gar nichts mehr

Joined: Apr 2003
Posts: 5,045
Schäbisch Sibirien, 48°37'45...
Original geschrieben von: Gorli
.... Wurden auch immer shcoen fest draufgedengelt... ohne Kraft bekam man die auch nicht ab...


Das waren dann garantiert nicht die fr das Stahlrad vorgesehenen Gewichte.
Die Originalgewichte haben getrennte Federn und Gewichtsstcke.

Ich wrde auch den Reifendienst wechseln und zusehen, dass die Hoffmann- Gewichte verbauen.


Gruß
René

-----------------------------------------------
Freiheit ist kein Wort, sondern ein Buchstabe: G.
#645039 - 06/12/2016 15:57 Re: Probleme mit den Wuchtgewichten beim G [Re: bertone]  
Joined: May 2002
Posts: 4,472
Gorli Offline
Scheffinschinör
Gorli  Offline
Scheffinschinör

Joined: May 2002
Posts: 4,472
Rennes�y, Norwegen
Getrennte Federn und Gewichte... Feder aus STahl und Gewicht aus Blei? Den Stahlbogen dengelt man ja aufs Felgenhorn, andere Gewichte, ausser Klebegewichte, hab ich nie zu Gesicht bekommen... Gehe also erstmal davon aus, dass es die sind welche auch Du meinst...?

#645045 - 06/12/2016 18:46 Re: Probleme mit den Wuchtgewichten beim G [Re: Gorli]  
Joined: May 2002
Posts: 11,427
Troll Offline
Kleiner Drückeberger
Troll  Offline
Kleiner Drückeberger

Joined: May 2002
Posts: 11,427
Sauerland


"Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern"
#645113 - 07/12/2016 16:32 Re: Probleme mit den Wuchtgewichten beim G [Re: bertone]  
Joined: May 2002
Posts: 4,472
Gorli Offline
Scheffinschinör
Gorli  Offline
Scheffinschinör

Joined: May 2002
Posts: 4,472
Rennes�y, Norwegen
Ohh okay... waren die welche zusammengegossen sind. Diese da kannte ich ja noch gar nicht.

#645116 - 07/12/2016 17:49 Re: Probleme mit den Wuchtgewichten beim G [Re: bertone]  
Joined: Apr 2003
Posts: 5,045
otto1 Offline
Hier geht gar nichts mehr
otto1  Offline
Hier geht gar nichts mehr

Joined: Apr 2003
Posts: 5,045
Schäbisch Sibirien, 48°37'45...
Gorli, an dieser Stelle knnte wieder mein Spruch von der mecklenburgischen Dorfwerkstatt stehen. smile

Entgegen der Hofmann homepage wird da nix gedengelt oder geschlagen.

Lehrbuch: Reifenseitenwand mit dem an der Wuchtmaschine befindlichen Stempel im Bereich des Felgenhorns leicht abdrcken, Feder von Hand aufklipsen, Druckstempel zurckfahren, mit Federnabheber (siehe link oben) die Feder leicht anheben und Gewicht drunter schieben.

RealitÄt: leider anders frown


Gruß
René

-----------------------------------------------
Freiheit ist kein Wort, sondern ein Buchstabe: G.
#646670 - 15/01/2017 16:09 Re: Probleme mit den Wuchtgewichten beim G [Re: bertone]  
Joined: Jun 2002
Posts: 1,775
marcus Offline
Gehört zum Inventar
marcus  Offline
Gehört zum Inventar

Joined: Jun 2002
Posts: 1,775
Eifel
Hi, richtig, das sind die falschen Gewichte, ist normal, dass sie nicht halten.
Grüsse Marcus

#646979 - 21/01/2017 07:29 Re: Probleme mit den Wuchtgewichten beim G [Re: marcus]  
Joined: Jan 2003
Posts: 420
250GDsandbeige Offline
Süchtiger
250GDsandbeige  Offline
Süchtiger

Joined: Jan 2003
Posts: 420
Rhön
Hab bei genau der gleichen Felgen-Reifen-Kombination seit der Reifen-Neumontage im Herbst 2016 die gleichen Probleme. Die Wuchtgewichte sind nicht fest genug an der Felge.

Bei den alten Bleigewichten welche ich fast 10 Jahre gefahren bin, kannte ich das nicht.

Lösung??? Habe ich noch keine.

Gruß Rob

#646997 - 21/01/2017 12:32 Re: Probleme mit den Wuchtgewichten beim G [Re: bertone]  
Joined: Dec 2015
Posts: 32
G-DXB Offline
Newbie
G-DXB  Offline
Newbie

Joined: Dec 2015
Posts: 32
Stgt / Dubai
Eine Werkstatt suchen die zu dieser Felgenform die passenden Gewichtsformen hat. Nicht jede werkstatt legt sich die verschiedenen Formen in allen Gewichtsklassen ans Lager.

#652617 - 13/07/2017 13:17 Re: Probleme mit den Wuchtgewichten beim G [Re: G-DXB]  
Joined: May 2002
Posts: 270
bertone Offline
Enthusiast
bertone  Offline
Enthusiast

Joined: May 2002
Posts: 270
Ulm/Donau
Kurzes Statemant

Die Felgen sind gewuchtet, diesmal mit den richtigen Stahlgewichten und sie halten. Der Fachmann war diesmal der Lackierer meines Vertrauens der diese Arbeit nach dem lackieren mit übernahm. Hab jetzt auch noch Ventilhülsen mit Muttern, nicht mehr die Gummiteile.

Bilder folgen

bertone

Seite 1 von 2 1 2

Search

Wer ist online
0 registrierte Benutzer (), 120 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Mickey 65C15, Oachkatzl
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen40,827
Posts625,122
Mitglieder8,854
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 24,609
Yankee 16,295
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Caruso 13,897
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.015s Queries: 15 (0.003s) Memory: 2.7958 MB (Peak: 3.0221 MB) Zlib enabled. Server Time: 2017-11-20 02:06:59 UTC