Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 1 von 3 1 2 3
#645735 - 19/12/2016 23:04 Pendeln, Diesel oder Benzin  
Joined: Sep 2013
Posts: 918
Wölflein Offline
Prinz Valium
Wölflein  Offline
Prinz Valium

Joined: Sep 2013
Posts: 918
In der schönen Lausitz
Hallo,
Ich werde ab dem neuen Jahr pendeln müssen /wollen, und zwar in meine neue, eigene Praxis yahoo
40km einfach, Bundesstraße, +private Nutzung =25tkm. Zu was würdet Ihr tendieren?
MB rät mir vom Diesel ab kratz, "Kurzstrecke", ich liebäugle jedoch mit einem Mazda 3 Diesel oder einem B/C.
Was meint Ihr ?


Viele Grüße aus der schönen Lausitz, Volker


W461.401, GD250,1990
W463.248, G500,2002
::::: Werbung ::::: NB
#645737 - 20/12/2016 05:21 Re: Pendeln, Diesel oder Benzin [Re: Wölflein]  
Joined: May 2002
Posts: 24,609
DaPo Offline
Mogerator
DaPo  Offline
Mogerator

Joined: May 2002
Posts: 24,609
Bochum, NRW, Deutschland
40Km = Kurzstrecke?


Grüße
DaPo


Fußball war doof, Fußball ist doof, Fußball bleibt doof.
#645738 - 20/12/2016 06:19 Re: Pendeln, Diesel oder Benzin [Re: Wölflein]  
Joined: Apr 2003
Posts: 5,045
otto1 Offline
Hier geht gar nichts mehr
otto1  Offline
Hier geht gar nichts mehr

Joined: Apr 2003
Posts: 5,045
Schäbisch Sibirien, 48°37'45...
Na dann schon mal Herzlichen Glückwunsch zur Praxis.
40km - wo ist denn das? In Polen? whistle2

40km halte ich nicht für Kurzstrecke. Ergo- fahr mit dem 461 und du hast jeden Tag zweimal eine dreiviertel Stunde Spaß.

So halte ich es übrigens auch- hätte ich einen "Pendelwagen", würde ich gar nicht mehr zum G fahren kommen.

Wenn an der Wegstrecke Autogas- Tankstellen liegen- und nur dann- würde ich mal über Autogas nachdenken. Damit fährst du manchen Benziner billiger als Diesel (Betriebskosten gesamt- nicht nur Sprit).
Ansonsten Diesel. Plakette ist ja für das Pendeln in der Gegend nicht so relevant.

PS: Was ist ein B/C?


Gruß
René

-----------------------------------------------
Freiheit ist kein Wort, sondern ein Buchstabe: G.
#645741 - 20/12/2016 08:24 Re: Pendeln, Diesel oder Benzin [Re: otto1]  
Joined: May 2002
Posts: 24,609
DaPo Offline
Mogerator
DaPo  Offline
Mogerator

Joined: May 2002
Posts: 24,609
Bochum, NRW, Deutschland
Original geschrieben von: otto1
PS: Was ist ein B/C?
Before Christ

Könnte aber auch die schreibfaule Version von B-Klasse / C-Klasse sein wink


Grüße
DaPo


Fußball war doof, Fußball ist doof, Fußball bleibt doof.
#645743 - 20/12/2016 09:13 Re: Pendeln, Diesel oder Benzin [Re: Wölflein]  
Joined: Jul 2013
Posts: 570
GW350 Offline
Süchtiger
GW350  Offline
Süchtiger

Joined: Jul 2013
Posts: 570
Dreieich
Also es gab mal irgendwo in den Untiefen von "Motor Talk" Leute die sich vor paar Jahren intensiv damit befasst haben.
Die kamen zu dem Ergebnis, dass sich ab einer Jahresstrecke von 18000-20000km (je nach Fahrzeug Golf 3 unterscheidet sich ja vom G :D) ein Diesel rechnet.
Das erachte ich auch für realistisch.

Nach wie vor braucht so ein Benziner ja wesentlich mehr als vergleichbarer Diesel.

Man müsste also lediglich schauen ob die Mehrbesteurung des geplanten Fahrzeugs und der Mehrverbrauch inkl. höherem Literpreis sich die Wage halten.

Einfach mal nebeneinander schreiben. Meistens liegt der Diesel vorn. Vorrausgesetzt das Auto fährt und steht nicht nur.


Gruß Christopher

463.320
#645749 - 20/12/2016 11:43 Re: Pendeln, Diesel oder Benzin [Re: Wölflein]  
Joined: Mar 2005
Posts: 827
Martinez Offline
Dauerbrenner
Martinez  Offline
Dauerbrenner

Joined: Mar 2005
Posts: 827
Wilder Sden
Antwort auf:
Betriebskosten gesamt

dies ist das einzig entscheidende an der Frage, aus meiner Sicht.
Emotionale Punkte für/gegen einen Motortyp usw sind getrennt zu werten.

Mittlerweile publizieren auch die üblichen (ADAC, Autobild usw), dass sich ein Mittelklasse-Diesel erst bei Laufleistungen deutlich über 100.000 km wirtschaftlich lohnt.

Meine Vorgehensweise vor 2 Jahren war zu genau der Frage:
1) wie lange willst das Fzg im Fuhrpark haben?
2) Was bist bereit an jährlichen Unterhaltskosten zu zahlen (Steuer, Versi., Werkstatt)?
3) mögliche Anschaffungskosten?
4) Spritverbrauch, ergo Spritkosten
...
Fzg.-Typen verglichen per xls-Gedöns. Entscheidung fiel auf ein neues kleines TSI-Motörchen (Benzin-Direkteinspritzer, Verbrauch 5,x l/100km bei irgendwasumdie 110 PS, EUR6) in einem Kombi ("Pampersbomber").

Das Restrisiko der unerwartenden Reparaturkosten ist bei so moderner Technik mit wenig Km bei Anschaffung wohl ähnlich zu einem Youngtimer mit vielen Km bei Anschaffung.

Hoffe, mit Denkanstössen geholfen zu haben.


Kann Spuren von Erdnssen enthalten
#645754 - 20/12/2016 14:25 Re: Pendeln, Diesel oder Benzin [Re: Wölflein]  
Joined: Sep 2013
Posts: 918
Wölflein Offline
Prinz Valium
Wölflein  Offline
Prinz Valium

Joined: Sep 2013
Posts: 918
In der schönen Lausitz
Hallo,

Ich muss meine Schreibfaulheit eingestehen....es war B oder C Klasse gemeint....
Ich hatte heute das Gespräch mit dem Verkaufsberater: ein wunderbares Erlebnis der 3. Art.....,der hat mich zugesülzt,als ob ich frisch vom Hindukusch käme und der reiche Papa dem Buben zu ersten Mal im Leben ein Auto spendiert und es noch ein rosa Karnickel und nen Pfenniglutscher dazu gäbe.....Das Ergebis waren 500 € für die kleinste A Klasse. Cool,oder? Ohne Polemik: ich war sprachlos.
Am Allergeilsten waren aber: 40km sind totale Kurzstrecke,da würde ein Diesel nicht warm und Metalliclack sei wegen der Metallpartikel kratzfester und somit besser fürs Leasing.........

Es wird nach Cottbus gehen,Rene Du kennst die Strecke ja. Im Winter ist das nicht wirklich Spaß mit dem Wolf zu fahren,man hängt doch ganz schön hinter den Lkw. Aber bei Cabriowetter werde ich mir das nicht entgehen lassen....
Ich würde ,Stand heute, einen endausgestatteten Mazda 3 als Firmenleasing mit 1% Regelung laufen lassen,kostet 330 inkl VK und 300 für die 1%, läuft alles als Betriebsausgaben. Quasi fast zum Nulltarif,soll 4 Jahre laufen.


Viele Grüße aus der schönen Lausitz, Volker


W461.401, GD250,1990
W463.248, G500,2002
#645763 - 20/12/2016 18:33 Re: Pendeln, Diesel oder Benzin [Re: Wölflein]  
Joined: May 2002
Posts: 11,427
Troll Offline
Kleiner Drückeberger
Troll  Offline
Kleiner Drückeberger

Joined: May 2002
Posts: 11,427
Sauerland
Ein Bekannter sprach am Sonntag das er sich jetzt einen VW Caddy Least.
Vollausstattung und 1% ergibt für "ihn" nach 3(?)Jahren den höchsten Rückkaufswert und somit die im Vergleich geringsten Gesamtkosten.


"Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern"
#645773 - 20/12/2016 20:57 Re: Pendeln, Diesel oder Benzin [Re: Wölflein]  
Joined: Jul 2002
Posts: 2,829
DieselTom Offline
Entlüfter
DieselTom  Offline
Entlüfter

Joined: Jul 2002
Posts: 2,829
Baden
Original geschrieben von: Wölflein

Am Allergeilsten waren aber: 40km sind totale Kurzstrecke,da würde ein Diesel nicht warm und Metalliclack sei wegen der Metallpartikel kratzfester und somit besser fürs Leasing.........


"DunkelDeutschland" - lmaolmaolmaolmaolmao
Grüsse
Thomas


Schadstoffstark und leistungsarm
#645780 - 20/12/2016 22:28 Re: Pendeln, Diesel oder Benzin [Re: Wölflein]  
Joined: Sep 2013
Posts: 918
Wölflein Offline
Prinz Valium
Wölflein  Offline
Prinz Valium

Joined: Sep 2013
Posts: 918
In der schönen Lausitz
Thomas, ich bin immer noch perplex, wie der mir das alles "verkaufen" wollte, als ob er den Ehrenvorsitzenden der Lebenshilfe vor sich hätte. Der hat eine Show abgezogen, es fehlte nur noch das rosa Kaninchen und n Lutscher als wow-Effekt, um mich zu überzeugen, dass ich das allergeilste Auto der Welt bekomme. UNGLAUBLICH!

Zuletzt bearbeitet von Wölflein; 20/12/2016 22:34.

Viele Grüße aus der schönen Lausitz, Volker


W461.401, GD250,1990
W463.248, G500,2002
#645787 - 21/12/2016 06:09 Re: Pendeln, Diesel oder Benzin [Re: Wölflein]  
Joined: Apr 2003
Posts: 5,045
otto1 Offline
Hier geht gar nichts mehr
otto1  Offline
Hier geht gar nichts mehr

Joined: Apr 2003
Posts: 5,045
Schäbisch Sibirien, 48°37'45...
Caddy als Pampersbomber ist gut. Schiebetüre und einen Kofferraum, da denkst Du über das Zusammenklappen von Kinderwagen gar nicht erst nach...


Gruß
René

-----------------------------------------------
Freiheit ist kein Wort, sondern ein Buchstabe: G.
#645788 - 21/12/2016 07:30 Re: Pendeln, Diesel oder Benzin [Re: Wölflein]  
Joined: Oct 2008
Posts: 65
RoloInd Offline
Das wird noch
RoloInd  Offline
Das wird noch

Joined: Oct 2008
Posts: 65
Yaris Hybrid? (oder eben Auris, Prius, RAV4, Lexus Hybrid oder was es sonst noch so gibt)
Hybride sind doch gerade auf Lanstraßen top und die Technik ist so ausgereift, dass Du keinen Ärger damit haben wirst.
Rolf

#645807 - 21/12/2016 14:12 Re: Pendeln, Diesel oder Benzin [Re: Wölflein]  
Joined: Jul 2002
Posts: 2,829
DieselTom Offline
Entlüfter
DieselTom  Offline
Entlüfter

Joined: Jul 2002
Posts: 2,829
Baden
Hi Volker, muss ich doch noch was dazu schreiben.... da sind ja gruselige Sparvorschläge dabei, soviel muss man erstmal sparen wollen wenn man 2h am Tag im Auto sitzt.
Ich würde mir eine 3jährige C oder E Klasse mit 4 Zylinder Diesel um 100tkm als Leasingrückläufer holen. Die Dinger sind billig, sehr haltbar, sparsam und rosten kaum. Im Unterhalt frisst sowas nicht mehr Geld als irgend so eine überdachte Zündkerze.
Grüsse
Thomas


Schadstoffstark und leistungsarm
#645828 - 21/12/2016 18:57 Re: Pendeln, Diesel oder Benzin [Re: Wölflein]  
Joined: Sep 2013
Posts: 918
Wölflein Offline
Prinz Valium
Wölflein  Offline
Prinz Valium

Joined: Sep 2013
Posts: 918
In der schönen Lausitz
Thomas, was kosten die Dinger so ca, Deiner Erfahrung nach?
Mein Vertrauen in die hießigen Verkaufsberater ist bissel erschüttert....


Viele Grüße aus der schönen Lausitz, Volker


W461.401, GD250,1990
W463.248, G500,2002
#645846 - 21/12/2016 20:16 Re: Pendeln, Diesel oder Benzin [Re: DieselTom]  
Joined: May 2002
Posts: 11,427
Troll Offline
Kleiner Drückeberger
Troll  Offline
Kleiner Drückeberger

Joined: May 2002
Posts: 11,427
Sauerland
Original geschrieben von: DieselTom
4 Zylinder Diesel ....Im Unterhalt frisst sowas nicht mehr Geld als irgend so eine überdachte Zündkerze.
Grüsse
Thomas


Bei der momentanen politischen Stimmungsmache würde ich das nicht unterschreiben, möglich das ein Diesel in absehbarer Zeit massiv mehr Steuern kostet und einige Städte nicht mehr anfahren darf, damit dürfte dann auch der Wiederverkaufswert von Ali-Export festgelegt werden.....und jemanden weit weg XXX-TKm glücklich machen....der Umwelt zu liebe, ist klar.


"Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern"
#645852 - 21/12/2016 21:01 Re: Pendeln, Diesel oder Benzin [Re: Wölflein]  
Joined: Jul 2002
Posts: 2,829
DieselTom Offline
Entlüfter
DieselTom  Offline
Entlüfter

Joined: Jul 2002
Posts: 2,829
Baden
Tja Troll, Du magst Recht haben. Die kapriolen der Politik sind unvorhersagbar - für mich resultiert daraus dass ich für den Alltag nur Gebrauchte wie oben genannt kaufe und die alle 2 bis 3 Jahre tausche. Natürlich könnte ich auch für viel mehr Geld einen schönen Neuwagen kaufen und versuchen daran lange Spaß zu haben - geht nur leider mit unserer unberechenbaren Politik nicht. Was solls.
@Volker: Wir sprechen über W204 bzw W212 und da im Zweifelsfall über die Limo (der T ist teurer). Verbrauchs- und Haltbarkeitsoptimiert kommt man schnell zum 220CDI und die fangen bei 20k (c) bzw 25k (e) an. Jeweils als 3jähriger mit 100tkm. Mit etwas Suchen gibts den W212 schon mit Euro6, der W204 hatte nie mehr als Euro5. Interessant ist es da mE einen "jungen Stern" zu erwerben der bringt einiges an Garantie mit. Guck doch mal in der örtlichen Sternwarte, vielleicht haben die da noch einen zweiten Verkäufer ;-))
Grüsse
Thomas


Schadstoffstark und leistungsarm
#645855 - 21/12/2016 22:14 Re: Pendeln, Diesel oder Benzin [Re: Wölflein]  
Joined: Sep 2013
Posts: 918
Wölflein Offline
Prinz Valium
Wölflein  Offline
Prinz Valium

Joined: Sep 2013
Posts: 918
In der schönen Lausitz
Danke für die vielen Tips!
Mit der 1% Regelung ist es dann halt so ne Sache,ein Auto gebraucht zu kaufen,wenn der dann monatlich mit 550-600 zu Buche schlägt. C Klasse hört sich schon gut an,ich bin aber nicht auf Mercedes fixiert.
Mazda 3 finde ich aufgrund versch. Aspekte recht sympathisch(Nachbar Serviceleiter,Platzlöwe,seeeehr gutes Angebot), im Grunde genommen kristallisiert sich das immer mehr raus. Jetzt müsst Ihr mir auch nen Tip geben,wie ich meine Frau von Rubinrot überzeuge.....
Da bin ich bei 320 für die 1% und 330 für Full Service Leasing inkl. VK. Ergo: ich könnte 10 € pro Monat absetzen. Km und Sprit variabel dazu.
Hört sich doch gar nicht schlecht an,oder?


Viele Grüße aus der schönen Lausitz, Volker


W461.401, GD250,1990
W463.248, G500,2002
#645867 - 22/12/2016 07:24 Re: Pendeln, Diesel oder Benzin [Re: Wölflein]  
Joined: Apr 2003
Posts: 5,045
otto1 Offline
Hier geht gar nichts mehr
otto1  Offline
Hier geht gar nichts mehr

Joined: Apr 2003
Posts: 5,045
Schäbisch Sibirien, 48°37'45...
Also, gebrauchte (Mercedes)cdi mit über 100tkm und dann noch als Leasingrückläufer- ne größere Wundertüte kannst du Dir gar nicht anlachen.

Wer schont schon ein Leasing- Auto? Das wird in der Regel gedroschen bis zum Geht-nicht- mehr.

Ein Firmenauto muss laufen- da machste mit Mazda sicher nichts falsch. Und wenn dann noch das Serviceumfeld stimmt...
Ideal wäre es, eine Werkstatt sowohl am Firmen- wie auch am Wohnsitz in Steinwurfweite zu haben. Und selbst wenn das Dacia wäre, würde ich den nehmen...

Die MB- Zweigniederlassung Cottbus hat eh nicht den besten Ruf.... --> PN


Gruß
René

-----------------------------------------------
Freiheit ist kein Wort, sondern ein Buchstabe: G.
#645871 - 22/12/2016 08:25 Re: Pendeln, Diesel oder Benzin [Re: Wölflein]  
Joined: Oct 2004
Posts: 78
Dschens Offline
Das wird noch
Dschens  Offline
Das wird noch

Joined: Oct 2004
Posts: 78
Weserbergland
und wo bleibt der Spass ? Ist das Leben nicht zu kurz für solch ein Leasing Kackfass ?

Gucken was in der Schatulle ist und BAT(Bar auf Tatze) kaufen. Ich war bisher immer zu arm für Leasing. Die Idee mit dem Gasantrieb im Sternenkreuzer halte ich für die beste und nen W212 gibbet auch mit V8 und Gas.

#646117 - 28/12/2016 23:24 Re: Pendeln, Diesel oder Benzin [Re: Wölflein]  
Joined: Sep 2013
Posts: 918
Wölflein Offline
Prinz Valium
Wölflein  Offline
Prinz Valium

Joined: Sep 2013
Posts: 918
In der schönen Lausitz
Na ja, Pendeln ist halt kein Spaß, sondern muss effizient sein, damit ich Spaß mit 461.401 und 463.248 haben kann....


Viele Grüße aus der schönen Lausitz, Volker


W461.401, GD250,1990
W463.248, G500,2002
#646450 - 07/01/2017 17:52 Re: Pendeln, Diesel oder Benzin [Re: Wölflein]  
Joined: May 2002
Posts: 4,471
Gorli Offline
Scheffinschinör
Gorli  Offline
Scheffinschinör

Joined: May 2002
Posts: 4,471
Rennes�y, Norwegen

Pendle auch jeden Tag knapp 100km.... Was mich dabei, hier in der Stavangergegend in Norwegen stoert, ist eher der Verkehr. Spass hatte ich da, mehr oder weniger, auch mitm 240GD Ex Mil. komfortabler und schonender ists aber im ML. Muesste ich entscheiden welches Auto ich vorziehe, ich wuesste es nicht...

Wenn Emotionen keine Rolle spielen und nur die oekonomische Seite wichtig ist, stellt sich da wohl keine grosse Frage. Wenns um Emotionen geht gegenueber seinem geliebten Fahrzeug, wuerde ich meinen Bruder zitieren wollen der bezueglich der Kosten den treffenden Spruch ablieferte:

Wenn mans als Hobby sieht, ist es gar nicht mehr so teuer. Mit welchem Hobby kann man schon jeden Tag zur Arbeit fahren und in den Urlaub....

#646457 - 07/01/2017 20:35 Re: Pendeln, Diesel oder Benzin [Re: Gorli]  
Joined: May 2002
Posts: 11,427
Troll Offline
Kleiner Drückeberger
Troll  Offline
Kleiner Drückeberger

Joined: May 2002
Posts: 11,427
Sauerland
Gorli, ich dachte ihr fahrt jetzt alle elektrisch über den Fjord ?


"Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern"
#646460 - 07/01/2017 21:14 Re: Pendeln, Diesel oder Benzin [Re: Wölflein]  
Joined: May 2002
Posts: 4,471
Gorli Offline
Scheffinschinör
Gorli  Offline
Scheffinschinör

Joined: May 2002
Posts: 4,471
Rennes�y, Norwegen
Bitte erinner mich nich an den Spass....

Ich kann ja verstehen, dass man aus Staubgruenden gerne die Autos elektrisch antreiben will und hier in Norwegen vermehrt versucht durchzudruecken, Dieselverbot auf bestimmten Strassen in Oslo is schon Realitaet... Ist also irgendwie wie die Plaketten in D...


Mir fahren oefter EAutos um die Ohren und inzwischen halte ich die mir begegneten EAutos einfach nur als Fussgaengergefaherlich. Die haben keinen Sound, Du hoerst die einfach nicht bis sie Dir ans Bein gefahren sind... Man denkt ja auch nicht drueber nach denen wenigstens etwas "BRUMMM" zu geben.... Im Winter traut sich auch kein Norweger mal eben so uebern Berg, selbst die haben Angst dass die da nicht drueberkommen, Tests in der Realitaet bestaetigen drastisch reduzierte Reichweiten. Sowas erzaehlt Dir aber kein Haendler. Wenns soweit ist, dass die EAutos taegliche Realitaet sind kommt schon wieder irgendwas Neues. Irgendwie halte ich fuer den Nahverkehr ja Elektrofahrraeder ( mit den Guten kommste problemlos auf bzw ueber 50 kmh ) fuer die Zukunft.

#646507 - 10/01/2017 05:29 Re: Pendeln, Diesel oder Benzin [Re: Wölflein]  
Joined: Oct 2004
Posts: 78
Dschens Offline
Das wird noch
Dschens  Offline
Das wird noch

Joined: Oct 2004
Posts: 78
Weserbergland
Das Problem ist halt immer wenn Ideologen den Kurs vorgeben, dann gehts für die Bürger vor den Baum. Läuft ja in D mittlerweile genauso.

Grüß mir Norge.

#646514 - 10/01/2017 10:29 Re: Pendeln, Diesel oder Benzin [Re: Wölflein]  
Joined: May 2002
Posts: 9,438
Rainer4x4 Offline
Druckluftschrauber
Rainer4x4  Offline
Druckluftschrauber

Joined: May 2002
Posts: 9,438
bei Osnabrück
Ich denke richtig wach werden die Leute erst, wenn sie zB einen Wohnanhänger an ihren ach so tollen Elektroantibrummer anhängen boing


Gruß Rainer
http://www.rainer4x4.net Schrauberseiten zum Grand Vitara, Defender und Quad
#646515 - 10/01/2017 12:24 Re: Pendeln, Diesel oder Benzin [Re: Rainer4x4]  
Joined: May 2002
Posts: 11,427
Troll Offline
Kleiner Drückeberger
Troll  Offline
Kleiner Drückeberger

Joined: May 2002
Posts: 11,427
Sauerland
Wer nur ein E-Auto hat fliegt umweltfreundlich in den Urlaub wink


"Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern"
#646561 - 11/01/2017 17:21 Re: Pendeln, Diesel oder Benzin [Re: Troll]  
Joined: May 2002
Posts: 9,438
Rainer4x4 Offline
Druckluftschrauber
Rainer4x4  Offline
Druckluftschrauber

Joined: May 2002
Posts: 9,438
bei Osnabrück
Original geschrieben von: Troll
Wer nur ein E-Auto hat fliegt umweltfreundlich in den Urlaub wink

Ok, das geht aber dann nur mit Holland-Air grin



Gruß Rainer
http://www.rainer4x4.net Schrauberseiten zum Grand Vitara, Defender und Quad
#646567 - 11/01/2017 18:09 Re: Pendeln, Diesel oder Benzin [Re: Rainer4x4]  
Joined: May 2002
Posts: 11,427
Troll Offline
Kleiner Drückeberger
Troll  Offline
Kleiner Drückeberger

Joined: May 2002
Posts: 11,427
Sauerland
daumenhoch muha


"Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern"
Seite 1 von 3 1 2 3

Search

Wer ist online
1 registrierte Benutzer (1 unsichtbar), 111 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Greenlandy, Roland
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen40,824
Posts625,074
Mitglieder8,853
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 24,609
Yankee 16,295
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Caruso 13,897
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.021s Queries: 15 (0.003s) Memory: 2.9370 MB (Peak: 3.3146 MB) Zlib enabled. Server Time: 2017-11-19 00:51:44 UTC