Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 6 7
#648965 - 11/03/2017 09:31 Stephans Beschaffungs- Um und Ausbauthread  
Joined: Jun 2005
Posts: 38
Honsch Offline
Newbie
Honsch  Offline
Newbie

Joined: Jun 2005
Posts: 38
Hallo in die Runde,

nachdem ich ja schon in einem anderen Thread "gewildert" habe, kommt hier nun mein eigener Thread.

Mein HZJ78 wird dieses Jahr verkauft und es soll was neues her. Eingeschossen habe ich mich auf einen RAM 2500 Benziner der mit einer Wohnkabine ähnlich der von Ozi oder Jürgen ausgestattet werden soll.
Einsatzbereich wird die ersten Jahre im Schwerpunkt Europa sein und später dann in Nord und Südamerika. Begrenzt muss das Auto auch wintertauglich sein, also auch mal einen Winter in hohen Norden aushalten.

Bei mobile ist momentan dieser hier eingestellt: https://goo.gl/tmPEMQ vermutlich ein SLT
Bei dem ist noch eine LPG Anlage verbaut, was ich nicht unbedingt brauche, gerade für Südeuropa ja ganz gut wäre, hat da jemand Erfahrungen wie der Motor das verträgt?

Die meisten in Deutschland angebotenen sind ja SLT für um die 40000€ die ja etwas mager ausgestattet sind, andere Ausstattungsvarianten sind allerdings so gut wie nicht zu bekommen oder gleich 20000€ teurer.

Hat sich in letzter Zeit jemand mit dem Import aus USA/Kanada beschäftigt? Kanada könnte wegen des schwachen Dollars interessant sein und ich hätte Freunde in Vancouver die mich da unterstützen könnten. Wie würdet Ihr da die Suche angehen?

Schon mal vielen Dank für alle Infos die Ihr mir geben könnt.

Grüße

Stephan





Zuletzt bearbeitet von Ozymandias; 30/06/2017 20:18.
::::: WERBUNG ::::: Reisemobile
#648969 - 11/03/2017 12:48 Re: Stephans Beschaffungs- Um und Ausbauthread [Re: Honsch]  
Joined: Oct 2003
Posts: 6,045
Hartwig Offline
warmduschender Radwegbenutzer
Hartwig  Offline
warmduschender Radwegbenutzer

Joined: Oct 2003
Posts: 6,045
Graben-Neudorf
Die US Reisemobilgruppe wird ja immer größer dafuer
Ich denke in 1 oder 2 Jahren könnte das ein schönes US Reisemobiltreffen geben. klugscheisser
Viel Spaß und Glück beim Gesamtprojekt beer


wir schaffen das?
#648972 - 11/03/2017 18:33 Re: Stephans Beschaffungs- Um und Ausbauthread [Re: Honsch]  
Joined: Jun 2003
Posts: 13,233
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 13,233
Malepartus Centralschweiz
Ahoi hoi Stephan

Erstmal herzlich willkommen in der US Reiseecke, freut mich sehr dass wieder einer dazu kommt.
Reicht tatsächlich bald für ein Treffen.

Crew Cab, Short Box steht beim Wittkopp ja immer noch einer so wie dem Jürgen seiner, der Preis ist verdammt heiss, rund 10000€ günstiger als Normal da der Wittkopp da ein ganzes Badge kaufen konnte die von einem Kunden in Mexiko nicht abgenommen wurden. Sowas kommt so schnell nicht wieder.

Zu deinen Fragen, der SLT ist gar nicht so mager ausgestattet, ein Kollege von mir hat sich gerade nen Brandneuen Singlecab davon geholt, ich war überrascht wieviel die Heute schon drin haben. Aber klar, ein Laramie ist natürlich schon eine ganze Stufe besser.

Der im Link sieht erstmal gut aus, es ist aber ein echtes US Modell, sprich Meilentacho und alle Anzeigen im Imperial System, das kann etwas lästig sein. Kanadier, Mexikaner und "Rest of World" kommen im metrischen System daher. Da sich über den Bordcomputer sehr viele Fahrzeugdaten (bis hin zur Getriebeöl Temperatur) abfragen lassen ist das ein Punkt den man bedenken soll. Ein Ausschlusskriterium ist es notabene nicht, just good to know.
Und die Scheinwerfer sind nicht Original.
Was man immer nachfragen muss bei den Benzinern ist ob die hintere Torsensperre drin ist, die ist nicht Serie.
Dazu fehlt im das Tow-Paket sonst hätte er die praktischen ausklappbaren Seitenspiegel mit integriertem, einstellbarem, Weitwinkelspiegel. Diese lassen sich aber problemlos Nachrüsten.
Carfax bietet der Händler von sich aus an, das ist schonmal ein gutes Zeichen.

Gasanlage muss sicher raus wenn du unter 3.5T starten willst, die frisst Nutzlast ihne Ende. Frage ist kann man sowas als Gebrauchtteil verkaufen, nimmt es eventuell sogar der Verkäufer zurück gegen einen für beide Seiten passenden Minderpreis.

Betreffs Direkt Import nach Deutschland müssen dir die Kollegen weiterhelfen, ich bin Schweizer.
Bei uns ist es, sagen wir mal, Kompliziert und wird immer schwerer.

Soviel erstmal von mir dazu, fällt mir sicher noch was ein nach dem Abschicken. 😅

LG Ozy

Ah ja, die hübsche Chromstoßstange ist übrigens heute noch aus 3mm Stahl gestanzt am 2500er, die kann was ab und sieht schick aus. Nix Plaste, der 1500er ist Plaste.

Zuletzt bearbeitet von Ozymandias; 11/03/2017 18:40.

Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#649697 - 31/03/2017 17:28 Re: Stephans Beschaffungs- Um und Ausbauthread [Re: Honsch]  
Joined: Jun 2005
Posts: 38
Honsch Offline
Newbie
Honsch  Offline
Newbie

Joined: Jun 2005
Posts: 38
Ich kam, sah und kaufte cool

[Linked Image]

Übernächste Woche steht er bei mir auf dem Hof

Grüße

Stephan

#649698 - 31/03/2017 17:49 Re: Stephans Beschaffungs- Um und Ausbauthread [Re: Honsch]  
Joined: Jun 2003
Posts: 13,233
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 13,233
Malepartus Centralschweiz
Oh Hallo, dachte schon wir hätten dich vertrieben hier.
Aus welcher Ggend kommst du denn eigentlich?

Ist das einer vom Wittkopp? Der Letzte?
Probe gefahren und direkt das "haben wollen" Gefühl gehabt was.
Ist schon was krass anderes als ein HZJ in allen Belangen.
Ich bin ja früher Bremach gefahren, das war genauso ein Quantensprung.

Schicke Sache!

LG Ozy

Zuletzt bearbeitet von Ozymandias; 31/03/2017 17:58.

Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#649700 - 31/03/2017 19:09 Re: Stephans Beschaffungs- Um und Ausbauthread [Re: Honsch]  
Joined: Jun 2005
Posts: 38
Honsch Offline
Newbie
Honsch  Offline
Newbie

Joined: Jun 2005
Posts: 38
So leicht werdet Ihr mich nicht los, hat nur etwas gedauert.

Der RAM kommt von einem Händler in Metzingen und ich wohne in München.

Ist schon ein geiles Gerät, einmal um den Block gefahren und dann war gleich klar: Das ist er!!
Meinen HZJ habe ich noch gar nicht verkauft und so schnell wollte ich noch gar nicht zuschlagen aber für den Preis kommt der so schnell nicht wieder.

Jetzt gehts dann erst mal an die Ausbauplanung, hätte ja ganz gerne so was wie Du mit festen Seitenwänden, eventuell aber mit kleinem Alkoven, wir schlafen gerne im ersten Stock.
Leider habe ich erst ab Mitte Mai wieder richtig Zeit, dann werde ich mal ein paar SketchUp basteleien einstellen.

#649702 - 31/03/2017 20:25 Re: Stephans Beschaffungs- Um und Ausbauthread [Re: Honsch]  
Joined: Jun 2003
Posts: 13,233
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 13,233
Malepartus Centralschweiz
Ah ein Bayer, ganz in der Nähe. Der versteht vielleicht sogar noch meine Muttersprache. 😂

Ja die Rams machen extrem schnell süchtig, einmal gefahren, einmal unten drunter durch gekrochen und es ist geschehen um Einen, viele hier haben genau diese Geschichte erlebt.

Kleiner Alkoven geht sehr gut weil das Fahrerhaus relativ niedrig ist, da kann man was hübsches konstruieren ohne dass die Aussenhöhe deswegen gigantisch wird.
Wäre natürlich dann ideal das Klappdach hinten anzuschlagen damit der Alkoven nett viel Kopffreiheit erhält.
Bei 2 Meter Kabinenbreite kannst du rund 1 Meter Dachhub bauen bei festen Wänden, das schenkt schon ein.

Ich bin sicher Jürgen stellt von seinem Projekt demnächst wieder Bilder ein, sein Kabine schreitet rasch voran derzeit, tolle Sache.


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#649706 - 01/04/2017 07:53 Re: Stephans Beschaffungs- Um und Ausbauthread [Re: Honsch]  
Joined: Jun 2005
Posts: 38
Honsch Offline
Newbie
Honsch  Offline
Newbie

Joined: Jun 2005
Posts: 38
Naja, obwohl ich sogar ein bisschen Schweizer in mir habe, bin ich raus sobald ihr mal richtig loslegt smile

Daran, das Dach hinten anzuschlagen hab ich noch gar nicht gedacht, da nehme ich mir doch die Stehhöhe wo dann die Küche wäre.
Bis jetzt hatte ich immer an so was im Sinn.
[Linked Image]

Wahrscheinlich werde ich mal ein paar Modelle machen, eilig habe ich es erst mal nicht.

Als erstes steht der Unterbodenschutz und dann evtl. andere Felgen und Reifen und natürlich das Vermessen des Fahrzeuges an.
Taugen die Weathertech Fußmatten was? Gibt es günstigere Alternativen?

#649714 - 01/04/2017 13:45 Re: Stephans Beschaffungs- Um und Ausbauthread [Re: Honsch]  
Joined: Jun 2003
Posts: 13,233
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 13,233
Malepartus Centralschweiz
Mmh, Heckküche hatte ich früher auch. Dadurch wurde aber das Auto immer Hecklastig.
Die Küchenzeile mit all ihren Einbauten ist halt doch relativ schwer, schwerer als man denkt.
Versuch doch mal den Plan mit der Sitzgruppe im Heck, der Küche an der linken Seitenwand und dem Bett im Alkoven? Türe vorne rechts. So könntest du das Dach am Heck anschlagen und die Sitzgruppe als Notbett benutzen bei Sturmwetter. Planst du einen Durchschlupf oder ohne, ohne könnte man an der Stirnwand einen Hochschrank machen bis unters Bett, grosszügiger Stauraum und vom Schwerpunkt her perfekt.

Kabinenbreite aussen ist 205cm exakt gleich Fahrzeugbreite. Mein Auto ist 260cm hoch bei geschlossenem Dach das ergibt bei mir die bequemen 140cm Innen bei geschlossenem Dach.
Laut Jürgen wird der Gen.4 etwas höher aufgrund der Sattelplattenvorbereitung am Chassis.

Die Weatherbeater Fussmatten sind absolute Topqualität, teuer aber du findest nix besseres am Markt.
Ich benutze sie seit 11 Jahren in meinen Autos und sie gehen nie kaputt.
Also - klare Kaufempfehlung.

LG Ozy

PS: Freu mich auf den Buildthread, ist immer spannend.

Zuletzt bearbeitet von Ozymandias; 01/04/2017 13:48.

Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#649715 - 01/04/2017 13:54 Re: Stephans Beschaffungs- Um und Ausbauthread [Re: Honsch]  
Joined: Jun 2003
Posts: 13,233
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 13,233
Malepartus Centralschweiz
Hab grad bei mir noch nachgemessen, bei gut 260cm Aussenhöhe könnte der Alkoven 50cm hoch werden im geschlossenen Zustand.


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 6 7

Moderiert von  Burgerfrau, juergenr, Ozymandias 

Search

Wer ist online
0 registrierte Benutzer (), 120 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Mickey 65C15, Oachkatzl
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen40,827
Posts625,122
Mitglieder8,854
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 24,609
Yankee 16,295
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Caruso 13,897
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.015s Queries: 15 (0.003s) Memory: 2.7936 MB (Peak: 2.9980 MB) Zlib enabled. Server Time: 2017-11-20 02:13:44 UTC