Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 2 von 3 1 2 3
#651110 - 19/05/2017 14:06 Re: Druckluftanlage TRex [Re: Wildwux]  
Joined: Jun 2003
Posts: 13,174
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 13,174
Malepartus Centralschweiz
Bei den meisten ider allen mir bekannten Kompressoren wird stets im Beschrieb angegeben für welche Reifengrössen sie geeignet sind und wie lange sie dafür brauchen. Man muss also nicht selber hin und her rechnen.


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
::::: Werbung ::::: TR
#651111 - 19/05/2017 14:23 Re: Druckluftanlage TRex [Re: Ozymandias]  
Joined: Jan 2012
Posts: 214
kookaburra Offline
Ex Muellmann
kookaburra  Offline
Ex Muellmann

Joined: Jan 2012
Posts: 214
Diaspora (Bayern)
@wildwux
Danke für den Link zum Reifenrechner, Harry;
da lag ich ja offensihtlich ganz schön daneben;
verstehen würde ich meinen Denk-/Rechenfehler aber schon noch

@ozy
na, bei denen http://www.airride-supplies.de/tank-und-kompressor/kompressoren/ ist
nichts dergleichen angegeben; deshalb habe ich ja angefangen, zu rechnen (oder
was ich dafür gehalten habe)


hj


Rechts fahren - Links wählen - dem mittleren Weg folgen.
Sozial. Gerecht. Frieden. Für alle.

Nix wie weg hier
#651112 - 19/05/2017 14:30 Re: Druckluftanlage TRex [Re: Wildwux]  
Joined: May 2005
Posts: 4,789
juergenr Offline
Mit dem Wissen wächst der Zweifel (Goethe)
juergenr  Offline

Mit dem Wissen wächst der Zweifel (Goethe)

Joined: May 2005
Posts: 4,789
Hessen (D)
Original geschrieben von Wildwux
Uff... dein Reifen hat etwa 39 Liter Volumen

Schau da: Reifenrechner

ich meine die benutzte Formel auf der Seite ist nicht ganz richtig, da fehlt noch die Multiplikation mit π

die rechnen - v1 = document.forms[0].breite1.value * h1 * (dr1 + h1) / 1000000 -> 285mm x 199,5mm x (19,5 x 25,4mm + 199,5mm) / 1.000.000 = 39,5 Ltr

v1 = Volumen1
breite1.value - Reifenbreite in mm
h1 = Reifen-Querschnittshöhe in mm
dr1 = Felgendurchmesser in mm

Auszug Quelltext der Seite : view-source:http://www.ck-inter.net/RR/]
Zitat
var dr1 = document.forms[0].drim1.value * 25.4;
var h1 = document.forms[0].breite1.value * document.forms[0].hzub1.value / 100;
var cr1 = ff * (2 * h1 + dr1)
var rs1 = 0.5 * dr1 + fr1 * h1
var rd1 = cr1 / 3.1415 / 2
var hg1 = h1 * fhg1
var d1 = 2 * h1 + dr1
var dmax1 = 2 * (h1 * fhmax1) + dr1
var dmin1 = 2 * (h1 * fhmin1) + dr1
var dg1 = 2 * hg1 + dr1
var v1 = document.forms[0].breite1.value * h1 * (dr1 + h1) / 1000000
var cr_rev = ff * (2 * 185. * 0.65 + 15 * 25.4)
var vor1 = 100 * (cr1 - cr_rev) / cr_rev
var kom1 = 4 + ((10-4)/(135-97) * (h1 - 97))
if (kom1 > 10) {
kom1 = 10


Aber die Formel zur Berechnung des Volumens von einem Ring mit kreisförmiger Querschnittsfläche (Torus) lautet V = π * dm (mittlerer Durchmesser) * S (Querschnittsfläche)
Oder auch V = 2 π² * R * r² - kann man hier auch online berechnen rechneronline.de/pi/torus
Also die obigen 39,5 Ltr. x 3,141 = 124,1 Ltr.

[Linked Image]

Angehängte Dateien
torus.jpg (107 Downloads)
Zuletzt bearbeitet von juergenr; 19/05/2017 20:15. Grund: ergänzt

Gruß Juergen

Daily96 40.10-W & Defender Td5 110SW
-----------------------------------------------------------------------------------

"Entwicklungshilfe": Konzerne als Retter - oder wie man Flüchtlinge produziert
#651113 - 19/05/2017 14:55 Re: Druckluftanlage TRex [Re: juergenr]  
Joined: Dec 2011
Posts: 224
Dbrick Offline
Enthusiast
Dbrick  Offline
Enthusiast

Joined: Dec 2011
Posts: 224
Nürnberg
Hallo Jürgen,

Wahrscheinlich ist deine Rechnung korrekt, denn auf der Seite des Reifenrechners wird für die Erkläurng der Ausgabegrößen für das Volumen folgende Erklärung (letzte Zeile der Beschreibung) gegeben:

"Der Wert für das Reifenvolumen beschreibt das Luftvolumen zwischen Reifen und Felge" ??????

Was soll das denn sein ? Auf jeden Fall nicht das Volumen im Reifen !

Gruß
Erich

Zuletzt bearbeitet von Dbrick; 19/05/2017 14:56.
#651116 - 19/05/2017 15:37 Re: Druckluftanlage TRex [Re: Dbrick]  
Joined: Jul 2004
Posts: 4,506
Wildwux Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Wildwux  Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen

Joined: Jul 2004
Posts: 4,506
Schweizer Jura
Natürlich hat Jürgen recht!

Eigentlich hätte mir das sofort auffallen sollen, denn so eine "Wurst" von über zweieinhalb Meter Länge und etwa 28x20m kann ja nicht nur soviel beinhalten, wie zwei 20L Trinkwasserkanister. Zudem würde mein 160L/Min Kompressor den Reifen ja im nullkommanichts von 1- auf 3 Bar aufpumpen doh

#651120 - 19/05/2017 18:06 Re: Druckluftanlage TRex [Re: Wildwux]  
Joined: May 2005
Posts: 4,789
juergenr Offline
Mit dem Wissen wächst der Zweifel (Goethe)
juergenr  Offline

Mit dem Wissen wächst der Zweifel (Goethe)

Joined: May 2005
Posts: 4,789
Hessen (D)
die habe so etwas berechnet, die Querschnittsfläche über dem mittleren Durchmesser idiot

[Linked Image]

Angehängte Dateien
Reifen.jpg (110 Downloads)

Gruß Juergen

Daily96 40.10-W & Defender Td5 110SW
-----------------------------------------------------------------------------------

"Entwicklungshilfe": Konzerne als Retter - oder wie man Flüchtlinge produziert
#651124 - 19/05/2017 20:17 Re: Druckluftanlage TRex [Re: kookaburra]  
Joined: Jun 2003
Posts: 13,174
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 13,174
Malepartus Centralschweiz
Original geschrieben von kookaburra
@wildwux
Danke für den Link zum Reifenrechner, Harry;
da lag ich ja offensihtlich ganz schön daneben;
verstehen würde ich meinen Denk-/Rechenfehler aber schon noch

@ozy
na, bei denen http://www.airride-supplies.de/tank-und-kompressor/kompressoren/ ist
nichts dergleichen angegeben; deshalb habe ich ja angefangen, zu rechnen (oder
was ich dafür gehalten habe)


hj


Den Luftfederungsaussatter würde ich jetzt auch nicht unbedingt als Referenz annehmen, der pumpt ja keine Reifen sondern Luftfedern.
Wie kommst den ausgerechnet auf den.........?

Schau mal bei Viair, TMax und wie sie alle heissen mal nach.

Lg Ozy


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#651125 - 19/05/2017 20:21 Re: Druckluftanlage TRex [Re: Ozymandias]  
Joined: May 2005
Posts: 4,789
juergenr Offline
Mit dem Wissen wächst der Zweifel (Goethe)
juergenr  Offline

Mit dem Wissen wächst der Zweifel (Goethe)

Joined: May 2005
Posts: 4,789
Hessen (D)
hier ging es (mir) noch um die Installation von Tank & Druckregler für die luftgefederten Sitze ... die Reifen würde der 400P dann auch noch füllen.


Gruß Juergen

Daily96 40.10-W & Defender Td5 110SW
-----------------------------------------------------------------------------------

"Entwicklungshilfe": Konzerne als Retter - oder wie man Flüchtlinge produziert
#651132 - 20/05/2017 13:54 Re: Druckluftanlage TRex [Re: juergenr]  
Joined: Jun 2006
Posts: 275
RolandThalia Offline
Enthusiast
RolandThalia  Offline
Enthusiast

Joined: Jun 2006
Posts: 275
Oberbayern
Was ist zwischenzeitlich passiert?

Der Beifahrersitz ist jetzt eingebaut. Der 230m Schienenabstand vom Sitz war zwar grenzwertig für die org. Konsole, man konnte ihn aber noch mit 4 neuen Löchern montieren. Klar ein Fachbetrieb könnte und würde das so nicht machen. Die Schienen verkanten leicht und der Sitz läuft nicht wie "Butter". Aber er lässt sich mit etwas mehr Kraftaufwand gut verschieben.

[Linked Image]

Erste Auffälligkeiten: Der MSG90.3P baut niedriger. Das ist gut so. Wir freuen uns schon auf ein ganz neues "Panoramabild" beim Fahren. Jetzt müssen wir den Sitz ASAP "unter Druck setzen". Im derzeitigen Zustand kann man nur Kurzstrecken fahren. "Porsche Ground Feeling".

Nachdem wir bis dto. noch keine Montageanleitung für den Grammer Sitz MSG 90.3P im Netz gefunden haben stellt sich mir folgende Frage. Der schwarze Schlauch wird wohl an den Druckluftkessel angeschlossen. Der graue Schlauch bleibt offen liegen? Dies ist wohl der Druckauslass. Kann das jemand bestätigen?

Unklar ist noch die Beste Einbausituation für den Viair 400P. Wenn ich mich richtig erinnere soll der Kompressor an trockenen und staubfreien Orten betrieben werden? War da nicht auch noch was mit dem Temp. Bereich? Unter dem Auto würde der Kompressor bei tiefen Furten im Worst Case Wasser saugen und im Winter evt. vereisen. Hält das der Kompressor über längere Zeit aus? Bei mir steht der T-Rex im Freien. Ein 10 oder 15l Alu Druckluftbehälter passt gut unter das Auto und würde wohl weniger als 5kg Mehrgewicht inkl. Monate verursachen.

Ich habe jetzt mal einen Versuch im Sitzkasten (in Wohnkabine. Position direkt hinter dem Fahrersitz) unternommen. Wenn sich der Kompressor einschaltet ist das doch noch ganz schön laut. Zusätzlich ist es dort gut eng. Siehe Bilder:

[Linked Image]
[Linked Image]
[Linked Image]

Luft würde der Kompressor wohl genügend bekommen da der Zugang nur durch ein Polster abgedeckt ist. Im Sitzkasten kann durch die beiden Boxen von außen Luft gezogen werden. Ich hoffe, dass sich der Kompressor bei einem 10 oder 15L Lufttank extrem selten zur Versorger der Sitze einschalten wird? Wärmestau? Kann diese Annahme wer bestätigen? Das Nachfüllen des Tanks kann ja nicht mehr als 2 Minuten dauern. Trotzdem wären das dann immer noch sehr laute 2 Minuten. Ganz abgesehen vom 1. Schreck beim Anschalten. Offen: Wie oft passiert das?. Bei Nutzung zur Reifenbefüllung würde ich das Polster entfernen. Dann kann die Hitze entweichen. Lärm wäre bei dieser Anwendung kein Thema da der Kompressor geplant einschaltet.

Alternativ wäre evt. auch noch ein Kompressor denkbar der über den Motor wie bei LKW's angetrieben wird. Vermutlich eine andere Preisklasse mit entsprechenden Installationsaufwand ... Im Motorraum habe ich bis dto. noch keinen geeigneten Platz für den Viair identifiziert.

Jetzt bin ich mal gespannt ob hier jemand Bilder einstellt wo und wie er seinen Drucklufttank und Kompressor verbaut hat und zusätzlich noch Erfahrungen teilt?

Vorab schon mal Danke, Roland

#651133 - 20/05/2017 14:11 Re: Druckluftanlage TRex [Re: RolandThalia]  
Joined: Jun 2003
Posts: 13,174
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 13,174
Malepartus Centralschweiz
Sali Roland
Ich hab meinen Viair seit Jahren im Radkasten montiert hinter einer Abdeckung. Die Luftansaugung mittels Schlauch nach oben gezogen und das Filterchen ist so auch gut erreichbar. Passt für mich.
Im Innenraum. Never. Viel zu laut das nervt dich nach dem dritten einschalten.
Kompressoreinbau ist im übrigen Lageunabhängig. Du kannst den so verbauen wie er deiner Einbausituation am besten entspricht. Einfach nicht vergessen ihn mit Silentblocks zu verbauen wegen Lärm und Vibration.
Gruss Ozy


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
Seite 2 von 3 1 2 3

Search

Wer ist online
4 registrierte Benutzer (Raedchenfahrer, egge, drurs, murm), 127 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Keine Geburtstage
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen40,751
Posts624,116
Mitglieder8,835
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 24,598
Yankee 16,295
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Caruso 13,880
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.016s Queries: 19 (0.004s) Memory: 2.7980 MB (Peak: 3.0134 MB) Zlib enabled. Server Time: 2017-10-21 23:02:48 UTC