Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 6
#651296 - 29/05/2017 09:01 Er verbrennt Öl ...  
Joined: Jul 2012
Posts: 427
mamuehei Offline
Süchtiger
mamuehei  Offline
Süchtiger

Joined: Jul 2012
Posts: 427
Appenheim, Rheinhessen
Hallo zusammen,

ich bin fast ein wenig verzweifelt. 4 Wochen vor dem Gamboree (alles organisiert, Fluege fuer die Familie gebucht, Zelt gekauft, etc...) macht der G schlapp.

Bei der Teilnahme einer Classic Rallye am Donnerstag ist mir aufgefallen, dass der Wagen beim Gas geben nach dem Schiebebetrieb blaue Wolken ausstösst. Er verbrennt Öl. Ein hinterherfahrender Teilnehmer bestaetigte, dass die Ölfahne nur nach dem Schiebebetrieb, nicht aber beim normalen Fahrbetrieb auftritt. (M115.973)

Nun suche ich jemanden der den Motor kurzfristig bis zum 27.06. instand setzen kann. Austauschmotor ginge auch. Ideen? Bei der Firma Pusch (hier ganz in der Nähe und auf MB spezialisiert) habe ich schon angefragt, aber da gibt es kurzfristig keinen Termin.

Hat jemand schon Erfahrungen mit https://caroobi.com gemacht?

Gruss
Markus


280GE W46021217025824 (kurz offen), BJ83
230G W46021017001336 (kurz offen), BJ79
230G W46021017002951 (kurz offen, Wolfkarosse, steht zum Verkauf), BJ80
300GD W460333170024212 (lang, in Restauration), BJ82
https://w460.me
::::: Werbung ::::: DC
#651298 - 29/05/2017 09:57 Re: Er verbrennt Öl ... [Re: mamuehei]  
Joined: Mar 2014
Posts: 1,015
DieHard Offline
Dauerbrenner
DieHard  Offline
Dauerbrenner

Joined: Mar 2014
Posts: 1,015
Feinstaubparadies
Original geschrieben von mamuehei
Hallo zusammen,

ich bin fast ein wenig verzweifelt. 4 Wochen vor dem Gamboree (alles organisiert, Fluege fuer die Familie gebucht, Zelt gekauft, etc...) macht der G schlapp.

Bei der Teilnahme einer Classic Rallye am Donnerstag ist mir aufgefallen, dass der Wagen beim Gas geben nach dem Schiebebetrieb blaue Wolken ausstösst. Er verbrennt Öl. Ein hinterherfahrender Teilnehmer bestaetigte, dass die Ölfahne nur nach dem Schiebebetrieb, nicht aber beim normalen Fahrbetrieb auftritt. (M115.973)

Nun suche ich jemanden der den Motor kurzfristig bis zum 27.06. instand setzen kann. Austauschmotor ginge auch. Ideen? Bei der Firma Pusch (hier ganz in der Nähe und auf MB spezialisiert) habe ich schon angefragt, aber da gibt es kurzfristig keinen Termin.

Hat jemand schon Erfahrungen mit https://caroobi.com gemacht?

Gruss
Markus


Nimm Dir doch ein Leihwagen und entwende den Motor:

Also kaufe ein Fzg mit dem Motor, tausche den Motor am Wochenende in einer Mietwerkstatt oder im Hof oder so ähnlich. Wenn Du zurück bist setzt Du (bzw lässt) Deinen Motor instand und tauschst die Motoren wieder. Den "Leihwagen" verkaufst Du wieder. Motortausch dürfte bei dem Auto ja schnell gehen.

Das wäre die schnellste und sicherste Lösung Deinen Zeitplan zu halten...

LG Julian


Jippi ja jeh Schweinebacke - Jede Katastrophe beginnt mit ner beschißenen Vermutung!
#651299 - 29/05/2017 11:54 Re: Er verbrennt Öl ... [Re: DieHard]  
Joined: Sep 2013
Posts: 1,078
Wölflein Offline
Prinz Valium
Wölflein  Offline
Prinz Valium

Joined: Sep 2013
Posts: 1,078
In der schönen Lausitz
Hallo,
wieviel verbennt er denn? Kannst das irgendwie quantifizieren?Iich denke, nächstes Jahr wird es auch wieder ein Amboree geben, für Dich dann halt mit G.
Ich würde da nix übers Knie brechen, den Vorschlag von Julian halte ich zudem für einen Scherz, oder?
Ventilschaftdichtungen? Ist bei BMWs meistens die Ursache.....


Viele Grüße aus der schönen Lausitz, Volker


W461.401, GD250,1990
W463.248, G500,2002
#651303 - 29/05/2017 12:35 Re: Er verbrennt Öl ... [Re: DieHard]  
Joined: Jul 2012
Posts: 427
mamuehei Offline
Süchtiger
mamuehei  Offline
Süchtiger

Joined: Jul 2012
Posts: 427
Appenheim, Rheinhessen
Hallo Julian,

die Idee ist bestechend. Aber um einen passenden G zu finden war der Aufwand immer sehr hoch und das Ergebnis nicht gerade berauschend. Am Ende weisst Du nicht was Du bekommst und ob das besser ist. Ich habe keine Zeit mir von irgendwelchen Menschen tolle Geschichten anzuhören um dann 400km zu fahren und mir ein Wrack anzusehen. Ausserdem habe ich in meinem Leben noch keinen Motor gewechselt ... das ist mit zu sportlich.

Von caroobi.com liegt jetzt das Angebot vor. 5200 EUR für eine komplette Instandsetzung des Blocks inkl. Abholung und zugesichert fertig bis KW25. Oder 6000 EUR mit einem überholten Vergaser und Rücklieferung.

Sektion 1: Motorblock
Vermessung und Planschliff des Motorblocks, Honen oder Ausbuchsen und abschließende Ultraschallreinigung der Zylinder
Messung,Überprüfung und Austausch von beschädigten Kolben
Überprüfung und wenn nötig Austausch der Pleuelstangen
Überprüfung der Kurbelwelle auf Risse.
Wuchten und anschließendes Polieren der Kurbelwelle
Austausch der Kolbenringe
Austausch der Ölabstreifringe
Austausch der Haupt- und Pleuellager
Austausch der kompletten Kettensätze samt Führungen und Spannern
Austausch der Wasserpumpe

Sektion 2: Zylinderkopf/ Ventildeckel
Planschliff, Abdrücken und Ultraschallreinigung des Zylinderkopfes
Fräsen der Ventilsitze sowie Erneuerung der Ventilführungen
Austausch der Zylinderkopfdichtung (inkl. Zylinderkopfschrauben,Ventilschaftdichtungen, Ventildeckeldichtungen, Abgaskrümmerdichtung sowie Ansaugkrümmerdichtung)
Sofern erforderlich: Austausch der Ein-/Auslassventile.
Austausch der Hydro-/Ventilstössel sowie der Kipphebel

Sektion 3: Allgemeine Arbeiten
Austausch der, Ölwannendichtung und aller Simmeringe
Abdichtung und Versiegelung des Motors
Erneuerung aller Betriebsstoffe unter Verwendung von Qualitätsprodukten
Austausch der Filter (unser Filterpaket umfasst einen neuen Luftfilter sowie Öl- und Kraftstofffilter)
Ggf. Neubefüllung der Klimaanlage und Funktionsprüfung
Sofern nötig Neucodierung neu verbauter Teile
Löschen des Fehlerspeichers und Durchführung einer Laufruhemessung
Rundumcheck des gesamten Fahrzeugs/ Testfahrt bzw. Motorbelastungstest

2 Jahre Garantie ... Der Preis kommt mir für die Arbeiten nicht nicht zu hoch vor. Aber ich muss mir doch die Frage stellen, ob man so viel Geld in dieses Fahrzeug steckt ... was meinen die Spezialisten zu dem Angebot?

Gruss
Markus


280GE W46021217025824 (kurz offen), BJ83
230G W46021017001336 (kurz offen), BJ79
230G W46021017002951 (kurz offen, Wolfkarosse, steht zum Verkauf), BJ80
300GD W460333170024212 (lang, in Restauration), BJ82
https://w460.me
#651304 - 29/05/2017 12:41 Re: Er verbrennt Öl ... [Re: Wölflein]  
Joined: Jul 2012
Posts: 427
mamuehei Offline
Süchtiger
mamuehei  Offline
Süchtiger

Joined: Jul 2012
Posts: 427
Appenheim, Rheinhessen
Hallo Volker,

Original geschrieben von Wölflein
wieviel verbennt er denn? Kannst das irgendwie quantifizieren?Iich denke, nächstes Jahr wird es auch wieder ein Amboree geben, für Dich dann halt mit G.
Ich würde da nix übers Knie brechen, den Vorschlag von Julian halte ich zudem für einen Scherz, oder?
Ventilschaftdichtungen? Ist bei BMWs meistens die Ursache.....


Bei der Rallye fuhr ein KFZ Meister mit und tippte auch auf die Ventilschaftdichtungen. Allerdings sagte der Motorspezialist von Pusch, das seit bei M102 oft so, aber beim M115 seien es doch meistens die Kolben oder die Ventilführung. Ich habe 0,5l nachgegossen um von Min auf die Mitte des Peilstabs zu kommen, aber jetzt noch keine weiteren Werte ermittelt. In diesem Zustand will ich aber nicht nach Ungarn fahren. Den Event ausfallen zu lassen kommt nicht in Frage, da hängt im Anschluss noch ein kleiner Familienurlaub dran. Alles gebucht und bezahlt. Ohne G zum Gamboree ... das wäre auch doof. Ich muss eine Lösung finden.

Gruss
Markus


280GE W46021217025824 (kurz offen), BJ83
230G W46021017001336 (kurz offen), BJ79
230G W46021017002951 (kurz offen, Wolfkarosse, steht zum Verkauf), BJ80
300GD W460333170024212 (lang, in Restauration), BJ82
https://w460.me
#651309 - 29/05/2017 14:17 Re: Er verbrennt Öl ... [Re: mamuehei]  
Joined: Jul 2013
Posts: 689
GW350 Offline
Süchtiger
GW350  Offline
Süchtiger

Joined: Jul 2013
Posts: 689
Dreieich
Ich kenne mich mit den Verbräuchen ohne Turbo nicht so ganz aus,
aber laut MB sind bis 15% des Kraftstoffverbrauchs normal.

Mach doch einfach noch ein paar zyklische testfahrten am Wochenende und rechne den Verbrauch
aus. Ich hab schon Kisten rauchen sehen die bis ans Mittelmeer noch gelaufen sind (und zurück).

Meiner braucht seit Auslieferung (NEU!) min. 1,5 L auf 1000km (wenn richtig zur Sache geht auch mal bisschen mehr).
Mercedes sagte damals das sei normal. Er läuft so seit 1995 und 450000km. Man muss sich natürlich angewöhnen bei
jedem Tankstop auch den Ölstand kurz zu prüfen.

Wie viel KM hat deiner denn runter?


PS: den Preis finde ich ganz gut, verglichen damit was einschlägige so aufrufen. Ich würde es immer investieren. Das
schulde ich meinem treuen Begleiter einfach wink


Gruß Christopher

463.320
#651315 - 29/05/2017 15:25 Re: Er verbrennt Öl ... [Re: GW350]  
Joined: Mar 2014
Posts: 1,015
DieHard Offline
Dauerbrenner
DieHard  Offline
Dauerbrenner

Joined: Mar 2014
Posts: 1,015
Feinstaubparadies
Das war kein Scherz, ich hätte den Motor nicht aus nem G genommen sondern aus nem anderen Fzg Model wo die Anschaffung nicht so teuer ist.
Den kleinen Motor zu Wechseln ist überschaubar und irgendwann ist immer das erste mal.

Bei 4 Wochen ist es wie Du es machst auf jeden Fall sportlich...

Gruß Julian

Drück Dir die Schraubenschlüssel... ;-)


Jippi ja jeh Schweinebacke - Jede Katastrophe beginnt mit ner beschißenen Vermutung!
#651325 - 29/05/2017 16:22 Re: Er verbrennt Öl ... [Re: DieHard]  
Joined: May 2002
Posts: 1,318
Nuncanadamas Offline
Veteran
Nuncanadamas  Offline
Veteran

Joined: May 2002
Posts: 1,318
Mnchner Norden
Hallo Markus,

Ventilschaftdichtungen oder die Zylinderkopfdichtung, oder halt irgendetwas anderes. Die ZKD ist noch einigermaßen schnell gewechselt, Ventilschaftdichtungen brauchen schon etwas Übung, alles andere ist Mehraufwand. Sehe drei Möglichkeiten: Öl einfach nachkippen und immer mal den Ölstand kontrollieren, die kleine Reparatur ZKD, evtl. Schaftdichtungen und hoffen, dass es das war (kannst Du vielleicht selbst erledigen), oder eben das volle Programm.

Nicht bei Dir um die Ecke, aber zu empfehlten: Motorenfuchs Schlabitz macht gerne alte Mercedesmotoren - einfach mal im Internet suchen.

Grüße

Nunca

#651328 - 29/05/2017 17:02 Re: Er verbrennt Öl ... [Re: mamuehei]  
Joined: Apr 2003
Posts: 5,118
otto1 Offline
Hier geht gar nichts mehr
otto1  Offline
Hier geht gar nichts mehr

Joined: Apr 2003
Posts: 5,118
Schäbisch Sibirien, 48°37'45...
Original geschrieben von mamuehei
.....
Löschen des Fehlerspeichers und Durchführung einer Laufruhemessung....


Klar, bei nem M115 whistle2

Meine Überholung des M102 nach Steuerkettenriß hat ca. 2200,-€ gekostet- nur mal so als Vergleich.


Gruß
René

-----------------------------------------------
Freiheit ist kein Wort, sondern ein Buchstabe: G.
#651331 - 29/05/2017 17:06 Re: Er verbrennt Öl ... [Re: otto1]  
Joined: Oct 2012
Posts: 1,113
fmt58744 Offline
Stuttgarter Stammtischorganisierer
fmt58744  Offline
Stuttgarter Stammtischorganisierer

Joined: Oct 2012
Posts: 1,113
Region Stuttgart
Mercedes war halt der Zeit scho immer voraus,,,


Grüße
fmt58744



Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 6

Search

Wer ist online
4 registrierte Benutzer (Ebo, WoMoG, MacBundy, 1 unsichtbar), 175 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Christiane
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen41,501
Posts635,298
Mitglieder9,074
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,076
Yankee 16,359
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Caruso 14,019
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.015s Queries: 16 (0.004s) Memory: 2.7875 MB (Peak: 2.9948 MB) Zlib enabled. Server Time: 2018-10-15 15:46:17 UTC