Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 31 von 33 1 2 29 30 31 32 33
#652525 - 10/07/2017 20:52 Re: Ozys RAM 2500; Projekt Polarfuchs [Re: Hartwig]  
Joined: Jun 2003
Posts: 13,233
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 13,233
Malepartus Centralschweiz
Sali Hartwig
Es ist so, an der Hinterachse verschränkt er Willig und Viel, an der Vorderachse eher wenig. Das hab ich jetzt angepasst mit den Stabi.
Die 9 bzw. 13cm sind nicht das Maximum sondern die Differenz bei dieser Messanordnung, also gut 33% mehr Verschränkung an der Vorderachse als OEM.
Wanken hab ich keine Angst das halten die Foxies zuverlässig im Zaum.

Das hydroformed Chassis beim Ram ist extrem torsionssteif, da verdreht sich so gut wie nicht, gerade im Gegensatz zum Ford mit dem offenen Leiterrahmen.
Verschränkung insgesamt muss bei mir also zwingend über die Federung kommen.

Und du weisst ja, wirstreben die Perfektion an und da gibts immer noch was rauszuholen. dafuer

Ich such mir dann mal ein Mäuerchen um die maximale Verschränkung zu messen, der Werkstattwagenheber reicht jedenfalls nicht aus dafür....

Zuletzt bearbeitet von Ozymandias; 10/07/2017 20:55.

Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
::::: WERBUNG ::::: Reisemobile
#652581 - 12/07/2017 07:49 Re: Ozys RAM 2500; Projekt Polarfuchs [Re: Ozymandias]  
Joined: Jun 2003
Posts: 13,233
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 13,233
Malepartus Centralschweiz
Bin gerade dabei Freilaufnaben nachzurüsten.

Als Teaser mal die Antriebswellen mit den neuen Endstücken.
Zum Grössenvergleich die Zange.

[Linked Image]

Hab wieder Dauergeschmierte Kreuze.


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#652716 - 17/07/2017 08:09 Re: Ozys RAM 2500; Projekt Polarfuchs [Re: Ozymandias]  
Joined: Jun 2003
Posts: 13,233
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 13,233
Malepartus Centralschweiz
Das Mise en Place.

Freilaufnaben sind von Dynatrac. Die haben die kürzeste Variante die es gibt. Anbieter gibt es sonst noch 2 weitere.

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]


Die Abdeckungen muss ich noch machen. Wir haben es auf der Drehbank versucht dieses 115mm Loch reinzudrehen aber das endete in einem Splitterregen. Das Chrom ist zu hart und der Plastik darunter zu weich.
Ich hab die Deckel jetzt einem Betrieb gebracht der Wasserstrahl schneiden anbietet. Soll wohl hinhauen nach seiner Aussage.


Freilaufnaben wollte ich im übrigen nicht wegen der angeblichen Spritersparnis sondern um auf festem Untergrund die Untersetzung nutzen zu können.


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#652718 - 17/07/2017 09:01 Re: Ozys RAM 2500; Projekt Polarfuchs [Re: Ozymandias]  
Joined: Jun 2003
Posts: 13,233
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 13,233
Malepartus Centralschweiz
Hier noch ein Bild des Nettoüberstandes, sind nur so 3-4cm. Sieht nach mehr aus.

[Linked Image]


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#652734 - 17/07/2017 19:27 Re: Vorstellung & Umbauthread Ozys RAM [Re: Ozymandias]  
Joined: May 2015
Posts: 313
raphtor Offline
Enthusiast
raphtor  Offline
Enthusiast

Joined: May 2015
Posts: 313
Nordengland
Hallo,

mal noch ne Querfrage zu den Solarzellen:

Original geschrieben von Ozymandias
Sali Stephan

Über die Zellen kann ich noch nicht viel sagen, bin aber guten Mutes dass sie sich rechnen (Preis:Lebensdauer).
Falls sie aussteigen kommt einfach die nächste Platte oben drauf, direkt auf die alte defekte Zelle geklebt.
Harte Glaszellen waren für mich indiskutabel, viel zu schwer.



Hast du/hat schonmal jemand darüber nachgedacht, die flexiblen Zellen auf eine Alu-Trägerplatte zu kleben, ggf. Tränenblech (also die glatte Seite davon), und diese dann mit etwas Abstand aufs Dach zu setzen, beispielsweise mit Airlineschienen? Somit hätte man die Vorteile der flexiblen Zellen (Preis, Gewicht, Einfachheit) mit Kompensation der Nachteile (Hinterlüftung - ob's viel bringt?, leichterer Austausch/Ab/Umbau).

Nur so ein Gedanke, weil ich zufällig Airlineschienen auf meinem Dach habe :-)

Gruß
Raphael


Fuel-to-Noise-Converter (F2NC) Iveco TurboDaily 4x4 40-10 WC a.k.a."Sammy", FGst-Nr. ...5939317
#652735 - 17/07/2017 19:40 Re: Vorstellung & Umbauthread Ozys RAM [Re: raphtor]  
Joined: Oct 2003
Posts: 6,045
Hartwig Offline
warmduschender Radwegbenutzer
Hartwig  Offline
warmduschender Radwegbenutzer

Joined: Oct 2003
Posts: 6,045
Graben-Neudorf
Genau so habe ichs auch vor. Längs verlaufen außen über die komplette Dachlänge Airlineschienen . Daran möchte ich allerdings Winkel quer verschrauben und daran dann die Zellen. Ich erhoffe mir da eine Art "Tropendach".
Bin mal gespannt was sich bis nächstes Jahr in Sachen Solarzellen technisch und preismäßig tut.


wir schaffen das?
#652772 - 18/07/2017 20:59 Re: Vorstellung & Umbauthread Ozys RAM [Re: Ozymandias]  
Joined: Jul 2017
Posts: 4
SendestelleBerlin Offline
Jungfrau
SendestelleBerlin  Offline
Jungfrau

Joined: Jul 2017
Posts: 4
Zentralschweiz
Sali Ozy

Ich bin gerade über deinen älteren Post gestolpert:

Original geschrieben von Ozymandias
... Dodge Durango 5.7 Citadel, fully loaded mit allem was Heute so erhältlich ist ...

[img]...[/img]

Aber rumbasteln muss ich auch da, habe gestern das Radio auf Europa umprogrammiert (Händler sagte geht nicht!), jetzt kann es RDS, kennt alle Frequenzen und spielt auch unsere DVDs ab.
Ausserdem hab ich die Gurtwarnung ausgeschaltet.
Eigentlich wollte ich das DRL (Tagfahrlicht) aktivieren aber das kann dieses Auto definitiv nicht wegen der Xenon Scheinwerfer.
Selbst die Änderung des Ländercodes auf Kanada brachte kein Resultat.

...

Ausgeführt hab ich alles mit dem Autoenginuity Tool.

...


Mich nervt mein Radio im F-150 ebenfalls. Aufgrund deines Tipps habe ich auf der Herstellerseite nachgeschaut und bin mir nicht sicher, mit welchem der Produkte du die Features umstellen konntest.
Könntest du mir da bitte mit einen Hinweis aushelfen? Das wäre grossartig.

Merci und Gruess
SB

PS: Bin letzten Sonntag auf der Adventure:Southside gewesen. War da noch jemand? Allenfalls starte ich einen neuen Fred dafür.

#652780 - 19/07/2017 09:53 Re: Vorstellung & Umbauthread Ozys RAM [Re: SendestelleBerlin]  
Joined: Jul 2010
Posts: 165
Pinkpanther Offline
viermalvierer
Pinkpanther  Offline
viermalvierer

Joined: Jul 2010
Posts: 165
Schweiz
Ozy wird den Scantool von autoenginuity mit entsprechender Option meinen, bei ihm für Chrisler/Dodge, bei Dir Ford, bei mir GM. Damit kannst Du auf alle Steuergeräte zugreifen und zum teil auch gewisse Ausgänge daran setzen (interessant für Fehlersuche) und zum Teil auch umprogrammieren. Das Radio ist heutzutage nichts anderes als ein weiteres Steuergerät welches am CAN hängt. Nur ist es leider nicht immer so einfach das Radio umzuprogrammieren. Bei den RAM scheint das relativ einfach zu gehen, bei meinem Chevy ist es -mit dem Scantoool- nicht möglich. Es gibt da offenbar Firmen die das machen würden, das lohnt sich meines Erachtens aber nur bei hochpreisigen Radios mit NAVI. Wie das bei Ford ist weiss ich nicht, vielleicht weiss es Hartwig, ich glaub er hat ein Scantool mit Ford Option.

Je nach Modell/Jahrgang kannst Du es über das Bordmenu umstellen, also wenn möglich auf Deutsch und Metrisch umstellen. Wenn das nicht geht/nichts bringt würde ich das Radio tauschen (zumindest in CH mit DAB+, DE behandelt das Thema leider nachwievor stiefmütterlich, aber ich schweife ab). Geht relativ easy mit den PAC-Can Adaptern: pac-audio.com Musst dort aber wirklich schauen dass Du das richtige Modell aussuchst, je nach Ausstattung ab Werk und was Du davon behalten möchtest (Lenkradtasten, XM-Radio, Bluetooth, OEM.Verstärker, usw)


#652782 - 19/07/2017 10:34 Re: Vorstellung & Umbauthread Ozys RAM [Re: Ozymandias]  
Joined: Jul 2010
Posts: 165
Pinkpanther Offline
viermalvierer
Pinkpanther  Offline
viermalvierer

Joined: Jul 2010
Posts: 165
Schweiz
Hoi Ozy,

Original geschrieben von Ozymandias

Und ich brauch ja auch noch etwas Füllgas von dir, wenns geht.

Auch wenn es fast nicht mehr wahr ist noch eine Antwort von mir, sorry hatte es echt nicht gesehen...ist aber auch etwas mühsam, in anderen foren bekomme ich ein email wenn eine Antwort auf einen meiner Beiträge kommt, hier leider nicht oder hab ich die Option um diese Funktion einzuschalten irgendwo verpasst?

Ist das Thema Füllgas immer noch aktuell? Kannst Du gerne haben, weiss aber nicht wieviel noch drin ist...(bin jetzt in den Ferien daher nur sehr sporadisch hier im Forum...Mails schaue ich eher an, aber auch nicht jeden Tag...)

Stauboxen: Gewicht? Hersteller? Preisrahmen?

Solarzellen: Wieviel Wpeak montiert? Welche Leistung bei bedecktem Himmel? Alle in Serie geschalten? Mit Bypassdioden?
Achtung mit der Batlink-Antenne...wenn die zu fest abschattet könntest Du massive Leistungseinbussen haben. Bei mir im Maiensäss hab ich einen solchen Panel, da wurde unter ungünstigen Verhältnissen eine einzelne Zelle abgeschattet und das resultierte in 80-90% weniger Leistung!

Victron: Musste den Batteriemonitor auch tauschen. Bin auch auf den von Victron gegangen und bin bisher begeistert. Weiss noch nicht ob ich den überhaupt noch sichtbar einbauen werde...die App macht das ja irgendwie überflüssig.

Original geschrieben von Ozymandias

Freilaufnaben sind von Dynatrac. Die haben die kürzeste Variante die es gibt. Anbieter gibt es sonst noch 2 weitere.

Hmm, irgendwie haben wir -unabhängig voneinander- immer die gleichen Ideen. Genau aus dem von dir genannten Grund würde ich auch gerne solche Freilaufnaben haben. Hab vor ein Paar Tagen in einem Englischsprachigem Forum die Frage danach gestellt, bisher aber wenig Resonanz bekommen...
Welche weiteren Hersteller? Ironischerweise hab ich für meinen Chevy nur bei "the RAM Man inc" was gefunden was in die richtige Richtung geht...hab aber keine Ahnung ob das wirklich passen würde:
http://therammaninc.com/products/sh...3500-Locking-Hub-Conversion-Kit-51?fts=1
http://therammaninc.com/products/sh...500-Locking-Hub-Conversion-Kit-435?fts=1

Original geschrieben von Ozymandias

Ich hab die Deckel jetzt einem Betrieb gebracht der Wasserstrahl schneiden anbietet. Soll wohl hinhauen nach seiner Aussage.

Bilder? Gerne mit Adresse vom Betrieb wink

Danke und Gruss
Urs

#653038 - 26/07/2017 18:25 Re: Projekt Polarfuchs [Re: SendestelleBerlin]  
Joined: Jun 2003
Posts: 13,233
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 13,233
Malepartus Centralschweiz
Original geschrieben von SendestelleBerlin
Sali Ozy

Mich nervt mein Radio im F-150 ebenfalls. Aufgrund deines Tipps habe ich auf der Herstellerseite nachgeschaut und bin mir nicht sicher, mit welchem der Produkte du die Features umstellen konntest.
Könntest du mir da bitte mit einen Hinweis aushelfen? Das wäre grossartig.

Merci und Gruess
SB

PS: Bin letzten Sonntag auf der Adventure:Southside gewesen. War da noch jemand? Allenfalls starte ich einen neuen Fred dafür.


Saluti SB

Ja wie Ursicin sagt ist es das Autoenginuity mit der Erweiterung Chrysler, in deinem Fall Ford.
Das man es umstellen kann setze ich mal als Gegeben ein, meinen habe ich auf "Rest of World" gesetzt und die DVD auf LC#2.

Grundsätzlich können im übrigen alle Nordamerikanischen Autos das metrische System, da Kanada und Mexico metrisch sind kann man sie alle Umstellen.
Allein die Analogen Anzeigen natürlich nicht.

Ansonsten ist wie gesagt Hartwig der wohl versierteste Forder hier im Forum.

Gruss Ozy


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
Seite 31 von 33 1 2 29 30 31 32 33

Moderiert von  Burgerfrau, juergenr, Ozymandias 

Search

Wer ist online
4 registrierte Benutzer (Jan 40.10MW, ulki, GSM, 1 unsichtbar), 150 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Keine Geburtstage
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen40,826
Posts625,136
Mitglieder8,857
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 24,609
Yankee 16,295
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Caruso 13,897
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.019s Queries: 16 (0.007s) Memory: 2.8047 MB (Peak: 3.0105 MB) Zlib enabled. Server Time: 2017-11-21 09:56:55 UTC