Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 12 von 13 1 2 10 11 12 13
#664447 - 03/06/2018 17:22 Re: 48RE Modifikationen und Schaltverhalten [Re: Ozymandias]  
Joined: Jun 2003
Posts: 14,289
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 14,289
Malepartus Centralschweiz
Good News, dein Carepaket ist gepackt und ich leg dir noch einen Satz gebrauchte Weatherbeater Fussmatten oben drauf.

Gruss Ozymandias


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
::::: WERBUNG ::::: Reisemobile
#664551 - 07/06/2018 12:09 Re: 48RE Modifikationen und Schaltverhalten [Re: Ozymandias]  
Joined: Sep 2017
Posts: 64
Flash83 Offline
Das wird noch
Flash83  Offline
Das wird noch

Joined: Sep 2017
Posts: 64
Supi! beer

Ich bin noch immer in der Klärung, wann ich losfahre.
Hatte eigentlich vor, Freitag früh dazusein.

Samstag muss ich ja leider schon wieder woanders sein.
Aber da muss ich nochmal telefonieren und den Stand der Dinge klären.

Das Problem ist, daß beide Veranstaltungen weit auseinander liegen und ich dazwischen irgendwie auch schlafen muss hirn

#665050 - 20/06/2018 18:53 Re: 48RE Modifikationen und Schaltverhalten [Re: Flash83]  
Joined: Jun 2003
Posts: 14,289
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 14,289
Malepartus Centralschweiz
SDFK Installation [Linked Image]

FASS D08 095G [Linked Image]


Gruss Ozymandias


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#665172 - 24/06/2018 17:48 Re: 48RE Modifikationen und Schaltverhalten [Re: Ozymandias]  
Joined: Sep 2017
Posts: 64
Flash83 Offline
Das wird noch
Flash83  Offline
Das wird noch

Joined: Sep 2017
Posts: 64
Hey Ozy,

danke für die Infos und auch die Zeit, die Du dir genommen hast, beim Treffen!

War schön Dich/Euch persönlich kennenzulernen.

Mich ärgert es total, daß es nur so kurz war :-(


Hätte noch so viele Fragen gehabt, zu Euren Reiseerfahrungen, zu Deinem Fahrzeug im Detail...

#669035 - 21/10/2018 14:17 Re: 48RE Modifikationen und Schaltverhalten [Re: Flash83]  
Joined: Sep 2017
Posts: 64
Flash83 Offline
Das wird noch
Flash83  Offline
Das wird noch

Joined: Sep 2017
Posts: 64
Nach langer Abwesenheit melde ich mich mal zurück (Das Projekt Haus/Selbstständigkeit vereinnahmt mich quasi 24/7)

Und ich habe bahnbrechende Neuigkeiten für die Dodge Dieselfahrer, die noch das olle 48RE Getriebe verbaut haben:

Erstmals hat es ein Applikateur geschafft, die Schaltzeitpunkte, sowie die Lockupgeschwindigkeiten zu verändern, sprich das Getriebe umzuprogrammieren.
Damit lassen sich selbst ohne Modifikationen vernünftig auch schwere Lasten ziehen.
Aber, es gibt eine Vorraussetzung die erfüllt sein MUSS:
Man muss im Besitz eines Smarty Touch oder MM3 sein.
Nur dort lassen sich die Programme inplementieren.

Aber seht selbst:



Ich habe die drei Custom Programme seit heute drauf und konnte bisher nur bescheidene 50km fahren.

Aber es ist der absolute Hammer!
Fast wie mit einem manuellen Getriebe.

Der erste Gang ist viel länger drin, bis ca 30kmh, dann geht es in den zweiten.
Im zweiten hat man auch ab 40kmh bereits ein lockup.
So kann man sehr schwere Lasten den Berg rauf ziehen, ohne das Getriebeöl durchzukochen.
Der dritte Gang ist ab 60kmh bereits im Lockup und bleibt dann auch beim ausrollen bei 50kmh noch drin.
Perfekt für die Stadt, die Landstraße bei 70kmh.

Ich bin gespannt auf den Verbrauch.
Werde das Programm jetzt einen Monat so testen, dann genauso lange das Tow Programm und das 12V Programm.
Letzteres hat ein anderes Einspritzverhalten.
Nur einen Hauptzyklus, kein Vor- oder Nacheinspritzen.

Klingt dann wie die alten Diesel, der ersten bzw zweiten Generation, deshalb der Name 12V.

#669153 - 25/10/2018 08:59 Re: 48RE Modifikationen und Schaltverhalten [Re: Flash83]  
Joined: Jun 2003
Posts: 14,289
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 14,289
Malepartus Centralschweiz
Spannend, im Moment scheint viel neues für das 48RE auf den Markt zu kommen.
Schau mal das hier, das wäre doch auch was für dich.

https://www.dieselperformance.com/s...es-with-valve-body-dodge-2003-2007-19822


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#669199 - 26/10/2018 16:50 Re: 48RE Modifikationen und Schaltverhalten [Re: Ozymandias]  
Joined: Sep 2017
Posts: 64
Flash83 Offline
Das wird noch
Flash83  Offline
Das wird noch

Joined: Sep 2017
Posts: 64
Echt interessant!

Total ungewohhnt, denn hier wird ja nur für neue Fahrzeuge neues entwickelt.

Mir gefällt das so besser, wie die Amis das machen!

#669258 - 28/10/2018 17:11 Re: 48RE Modifikationen und Schaltverhalten [Re: Flash83]  
Joined: Jun 2003
Posts: 14,289
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 14,289
Malepartus Centralschweiz
Ja gell, dabei ist die Serie 2006 ausgelaufen, aber die Nachfrage ist wohl noch da.

Der Rest den ich dir mitgebracht habe hat gepasst?


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#669594 - 07/11/2018 18:09 Re: 48RE Modifikationen und Schaltverhalten [Re: Ozymandias]  
Joined: Sep 2017
Posts: 64
Flash83 Offline
Das wird noch
Flash83  Offline
Das wird noch

Joined: Sep 2017
Posts: 64
Ich muss ehrlich gestehen, daß ich immernoch nicht dazu gekommen bin, die Kraftstoffpumpe zu verbauen.
Ich räume sie von links nach rechts.
Habe letztens noch mit einem Kollegen gesprochen, in der Hoffnung, daß er mir beim Einbau hilft.

Alles ums Haus, plus die Existenzgründung (Selbstständigkeit) fressen meine Zeit extrem auf.
Anfang Mai habe ich mir ein Motorrad gekauft.
Sollte nur zugelassen werden und gefahren diesen Sommer.
Nicht eine Fahrt habe ich gemacht, nichtmals angemeldet.

Im Moment kämpfe ich mit den Vorbereitungen für unsere Heizung.

Wir frieren im Haus, noch komplett ohne Heizung.

Aber Gott sei Dank kommt nächste Woche der Heizungsbauer schon mit den ersten Komponenten.

Aber das Holz muss auch noch her.
Ich bin die ganze Zeit dran, das fürs nächste Jahr aufzuarbeiten und trocken zu lagern.

Wers nicht gesehen hat, glaubt das alles nicht, bzw kann es sich nicht vorstellen.

Da wir mit lebenden Tieren arbeiten, gibt es sowas wie Feierabend oder Wochenende nicht. Oder Urlaub.

Aber das wird schon noch besser.
Das erste Jahr ist so schlimm

Hatte auch über einen Monat kein Internet mehr, weil die Zuleitung zum Haus abgerissen war.
Bis da mal ein Techniker kam....

Naja, ich hoffe bald die Kraftstoffanlage verbauen zu können.
Dabei fällt mir ein, daß ich seit einem Jahr meine Nolden Bi LED´s hier rumliegen habe, die ich eigentlich verbauen wollte whistle2
Bin ich auch noch nicht zu gekommen.
Mein TIPM macht mir leider solche Schwierigkeiten, daß mein Abblendlicht rechts komplett abgeschaltet ist.
Fernlicht geht.
Eigentlich sollte ich auch von einem Händler im September bescheid bekommen, wegen dem Airbagrückruf und der Lenkung.
Da muss ich auch och nachhaken.
Das Kraftfahrtbundesamt wollte den Ram ja schon stillegen...

Am Ram muss noch einiges mehr gemacht werden:
Getriebeöl und Verteilergetriebeöl wechseln, Kreuzgelenke an der Vorderachse sowie die Radlager erneuern, Bremsbeläge prüfen, Ölwechsel....

Warum werden eigentlich bei Rockauto Kompettkits für die Bremse angeboten, wo die Bremssättel includiert sind?
Sowas habe ich vorher noch nie bei einem europäischen Auto gesehen.
Gehen die so schnell kaputt bzw bleiben die hängen?

Weißt Du zufällig, welche die richtigen Kreuzgelenke für die Vorderachse sind?

Mal was anderes, aus gegebenen Anlass, nachdem ich mich im Matsch ordentlich festgefahren habe:
Kann man eigentlich die ganzen Teile vom Powerwagon nachrüsten?
Differentialsperren, Stabi, Höherlegung um 2 Zoll, Seilwinde...

Aber eins nach dem anderen.
Erst kommt jetzt der Sevice, dann die Stoßdämpfer von Dir und die Kraftstoffpumpe samt Filter.
Dann mein zwischenzeitlich erworbener Steel bumper und das Lichtupgrade.

#669722 - 10/11/2018 12:54 Re: 48RE Modifikationen und Schaltverhalten [Re: Flash83]  
Joined: Jun 2003
Posts: 14,289
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 14,289
Malepartus Centralschweiz
Saluti

An der Vorderachse Aussen sind 1485er Kreuze drin.
An der Kardanwelle gibt es verschiedene Varianten da Dodge da 3x nachgelegt hat während der Bauzeit.

Bremsen hab ich bei 240000 alle 4 Sättel gewechselt weil Einer geklemmt hat. Kosten ja kaum was.
Ich würde aber keines dieser Kits empfehlen, die Komponenten sind zu billig.
Nimm Bremsbeläge der mittleren Preisklasse, semi ceramic oder besser.
Die Führungsbuchsen der Bremssättel unter den Gummibalgen rosten oft, schau drunter bevor du bestellst, ein Repsatz dafür kostet keine 10$.

Powerwagon Achsen passen nicht wirklich, die Ansteuerung der Sperren ist das Problem da sie über den TIPM gesteuert werden.
Ich empfehle dir eine TrueTrac in die Vorderachse und passende Reifen mit passendem Luftdruck dann solltest du nicht mehr Steckenbleiben im Normalfall.

Radlager nimm Timken oder SKF.
Und plane genug Zeit ein zum wechseln falls die Alten noch die Ersten sind, die Rosten oft brutal fest in ihrem Sitz. Durch die Bohrung des ABS Sensors sind sie im übrigen Abschmierbar. Sollte man auch alle 50000Km mal machen dann halten sie fast ewig.

Höherlegung über 2" Spacer ist easy, kostet wenig. Passt.


Was macht dein Dieselverbrauch?

Gruss Ozy


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
Seite 12 von 13 1 2 10 11 12 13

Moderiert von  Burgerfrau, juergenr, Ozymandias 

Search

May
M D M D F S S
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
Wer ist online
2 registrierte Benutzer (hannok, 1 unsichtbar), 195 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Amigo, FarmerRamses
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen41,946
Posts641,818
Mitglieder9,224
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,323
Yankee 16,379
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,289
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.016s Queries: 15 (0.005s) Memory: 2.7885 MB (Peak: 2.9897 MB) Zlib enabled. Server Time: 2019-05-21 21:27:37 UTC