Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 2 von 14 1 2 3 4 13 14
#654766 - 16/09/2017 19:40 Re: Selbst ist der Mann / Rahmen restaurieren [Re: hansele]  
Joined: Dec 2013
Posts: 69
1056xl Offline
Das wird noch
1056xl  Offline
Das wird noch

Joined: Dec 2013
Posts: 69
Rheingau-Taunus-Kreis
Hallo Lukas,

ich kann Dir gut nachfühlen. Habe mit meinem G einen ähnlichen Denkprozess durchlaufen. Letztendlich habe ich mich aber gegen einen Ausbau des Rahmens entschieden. Statt dessen habe ich die Karosserie um ca. 5 cm angehoben. Das verschafft für die meisten Stellen ausreichend Platz und erspart es gleichzeitig, die ganzen Verbindungen zw. Karo und Rahmen abzubauen. Ich würde behaupten, dass damit sogar die Querrohre ausgetauscht werden könnten.

Hier einige Überlegungen (ohne bestimmte Reihenfolge):

4 Aufnahmeklötze für die Karo sind eine sinnvolle Hilfe, diese ordentlich anzuheben. Geht dann mit Stempelwagenhebern oder einer geeigneten Hebebühne.

Ich denke Du brauchst links und rechts neben dem Wagen mehr Platz, so wie Du überhaupt ne Menge Platz brauchen wirst für die ganzen Teile und ihre Überarbeitung.

Zugang zum EPC und WIS sind m.E. ein Muss. Im WIS findest Du alle Schritte für die Abnahme der Karo. Zugang über die Mitgliedschaft in einem der Markenclubs.

Unbedingt alles gut dokumentieren und zwischenlagern. Fotos, Tüten, Boxen, Beschriftungen,... Garantiert kommst Du an den Punkt, an dem Du Dich fragst, wie das nochmal zusammengehört....

Den Impuls, gleich alles ordentlich zu machen, gut gegen die Fähigkeiten und das Durchhaltevermögen (auch der Liebsten!) abwägen!

Gruß, Michael


Bisher: W461 / GD290 Sauger mit Fünfgangschaltgetriebe
Jetzt: W461 / GD290 Turbo
::::: Werbung ::::: DC
#654767 - 16/09/2017 19:44 Re: Selbst ist der Mann / Rahmen restaurieren [Re: hansele]  
Joined: Apr 2012
Posts: 562
WoMoG Offline
Süchtiger
WoMoG  Offline
Süchtiger

Joined: Apr 2012
Posts: 562
Hallo Lukas,

die komplette Karosserie vom Rahmen zu trennen ist nicht so schwierig. Wie hansele schon schrieb,
ist die Beschriftung das Wichtigste. Wenn du jetzt noch chronologisch Bilder machst brauchst du
am Ende nur rückwärts arbeiten. Im wesentlichen sind es nur Kabel, Leitungen und Schläuche, die
meistens irgendwo eine Trennstelle haben. Allerdings ist der Hebevorgang nicht zu unterschätzen,
dein Hebezeug scheint mir nicht geeignet. Meine Karosserie habe ich in zwei Teilen abgenommen
nachdem sie hinter der B Säule durchtrennt hatte. Das leere Hinterteil mit dem Motorkran, das
vordere Teil inkl. Stehbleche mit dem Frontlader eines Traktors. Die Montage des Vorderteils erfolgte
mit einem manuellen Kettenzug - das geht sicher gefühlvoller als elektrisch. Bilder davon findest du
auch, wenn du in meine Signatur klickst. Oder hier

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]


Achtung, immer auf die Signatur achten !

Gruß Arno

Völlig ahnungslos vom G - habe doch nur meinen zerlegt und funktionsfähig wieder zusammengesetzt
#654768 - 16/09/2017 20:23 Re: Selbst ist der Mann / Rahmen restaurieren [Re: WoMoG]  
Joined: Sep 2013
Posts: 919
Wölflein Offline
Prinz Valium
Wölflein  Offline
Prinz Valium

Joined: Sep 2013
Posts: 919
In der schönen Lausitz
Hey WoMo,
Der will das Ding ganz lassen und keinen Alkoven-Dampfer draus machen.
WIS Zugang ist mehr als absolutes Muss. Fachlich kann ich nicht viel beitragen( siehe meine Beiträge) ,aber ich denke auch,Dein Platz ist viel zu knapp,nach oben zuviel,zur Seite,uiuiuiui.
Was planst an Zeit? 1 Jahr? Geld? 5-10k?
Sollte man in die Hand nehmen,wenn man so rangehen will. Du MUSST die Gelegenheit nutzen,weit mehr als den Rahmen zu machen( Längslenker,Motorlager,Getriebe,Gelenkwelken,Brems und KS Leitungen,Motoranbauteile,Karosseriekorrosion).
Mach weiter,bitte viele Bilder!!!


Viele Grüße aus der schönen Lausitz, Volker


W461.401, GD250,1990
W463.248, G500,2002
#654771 - 17/09/2017 07:07 Re: Selbst ist der Mann / Rahmen restaurieren [Re: Wölflein]  
Joined: Mar 2014
Posts: 841
DieHard Offline
Dauerbrenner
DieHard  Offline
Dauerbrenner

Joined: Mar 2014
Posts: 841
Feinstaubparadies
Uuuiijuju ... da haste Dir ja was vorgenommen. An meinen Rahmen muss ich auch ran. Aber selber machen kommt nur in Frage mit eigener Hebebühne.
Wenn ich mal wieder zur Familie nach Rheinau fahre würde ich mir das gerne mal aus der Nähe anschauen, wenn ich darf?
Ich denke auch das es nicht billig wird bis Du fertig bist, versteckte Kosten die dann zwischen drin auftauchen reißen meist größer Löcher ins Budget.
Freue mich auch auf Bilder...und wünsche viel Erfolg

Lg


Jippi ja jeh Schweinebacke - Jede Katastrophe beginnt mit ner beschißenen Vermutung!
#654786 - 17/09/2017 16:14 Re: Selbst ist der Mann / Rahmen restaurieren [Re: DieHard]  
Joined: Aug 2013
Posts: 548
gklasse7184 Offline
Enthusiast ohne Name
gklasse7184  Offline
Enthusiast ohne Name

Joined: Aug 2013
Posts: 548
Hallo, danke für die tollen Antworten.

Habe mich heute mal an die Kotflügel gemacht. Ging alles ganz gut weg. Habe mir alles mit Fotos dokumentiert und um die Kabel Klebe ich Klebeband, das ich vorher beschriftet habe. So weit so gut.
Jetzt weiß ich dann aber so langsam nicht mehr weiter smile smile Ich frage mich hauptsächlich was ich nun noch demontieren muss um die Karosserie anheben zu können und was ich am Rahmen lassen kann.

Was ist denn z.B. mit dem Bremskraftverstärker, dem ABS etc. also alles was am Kotflügel montiert ist? (s. letztes Bild) Kann ich hier nur die Schläuche und Kabel zum Motor abmachen und dann quasi die Anbauteile an der Karosserie lassen? Das würde mir jede Menge Arbeit ersparen.

Ich habe mich heute auch am Kuhfänger "rumgeärgert" Keine Ahnung wie das Ding weggehen soll. Ich lasse ihn erstmal dort und mache ihn dann gemeinsam mit der Stoßstange weg. Noch stört er mich nicht.

Vielleicht kann mir jemand sagen wo ich nun als nächstes "ran" soll smile

VIele Grüße

[Linked Image]



[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]





[Linked Image]


#654791 - 17/09/2017 18:15 Re: Selbst ist der Mann / Rahmen restaurieren [Re: gklasse7184]  
Joined: Apr 2012
Posts: 562
WoMoG Offline
Süchtiger
WoMoG  Offline
Süchtiger

Joined: Apr 2012
Posts: 562
Hallo Lukas,

eigentlich solltest du alles an den Stehwänden belassen können, die Bremsleitungen kannst z.B. am ABS
Block lösen. Die Leitungen am Kühler sind oft fest, da musst du unbedingt drauf achten, die
Verschraubungen nicht aus dem Kühler zu reißen (falls überhaupt vorhanden). Ausser dem Kühler selbst
kann vielleicht vorn alles bleiben, also Kühlertraverse, Stoßstange etc. . Die Lenksäule hatte ich oben gelöst
und vorher markiert. Die ABS Sensoren haben Steckverbinder am Rahmen , die Entlüftungsleitungen und
die Sperrenansteuerungen kannst du nur am Stück ausfädeln.
Aber, bei allem was ich schreibe unbedingt meine Signatur beachten !


Achtung, immer auf die Signatur achten !

Gruß Arno

Völlig ahnungslos vom G - habe doch nur meinen zerlegt und funktionsfähig wieder zusammengesetzt
#654792 - 17/09/2017 19:03 Re: Selbst ist der Mann / Rahmen restaurieren [Re: WoMoG]  
Joined: Feb 2005
Posts: 6,171
Oelmotor Offline
Motorenspezialist
Oelmotor  Offline
Motorenspezialist

Joined: Feb 2005
Posts: 6,171
Nähe Berlin
Hallo,

was soll denn eigentlich gemacht werden?

Gruß
Thomas


Innenausstattung Leder grau elektrische Sitze und Sitzheizung, alle Verkleidungen, Dachhimmel, Längssitzbank Stoff, Federn braun vorn, Bremszangen und Scheiben VA aus G mit massiven Scheiben, Kurbelwelle M 103 neuwertig, Konvolut Motorteile Zylinderkopf u.a M 104 zu verkaufen
#654793 - 17/09/2017 19:10 Re: Selbst ist der Mann / Rahmen restaurieren [Re: Oelmotor]  
Joined: Aug 2013
Posts: 548
gklasse7184 Offline
Enthusiast ohne Name
gklasse7184  Offline
Enthusiast ohne Name

Joined: Aug 2013
Posts: 548
Ich will die Karosserie abnehmen.

Zuletzt bearbeitet von gklasse7184; 17/09/2017 19:15.
#654794 - 17/09/2017 19:12 Re: Selbst ist der Mann / Rahmen restaurieren [Re: WoMoG]  
Joined: Aug 2013
Posts: 548
gklasse7184 Offline
Enthusiast ohne Name
gklasse7184  Offline
Enthusiast ohne Name

Joined: Aug 2013
Posts: 548
Original geschrieben von WoMoG
Hallo Lukas,

eigentlich solltest du alles an den Stehwänden belassen können,


Und kann ich die Stehwände somit auch montiert lassen? smile

#654796 - 17/09/2017 19:44 Re: Selbst ist der Mann / Rahmen restaurieren [Re: gklasse7184]  
Joined: Feb 2005
Posts: 6,171
Oelmotor Offline
Motorenspezialist
Oelmotor  Offline
Motorenspezialist

Joined: Feb 2005
Posts: 6,171
Nähe Berlin
Hallo,

dann schraub die Innenkotflügel raus und gut ist es.

Gruß
Thomas


Innenausstattung Leder grau elektrische Sitze und Sitzheizung, alle Verkleidungen, Dachhimmel, Längssitzbank Stoff, Federn braun vorn, Bremszangen und Scheiben VA aus G mit massiven Scheiben, Kurbelwelle M 103 neuwertig, Konvolut Motorteile Zylinderkopf u.a M 104 zu verkaufen
Seite 2 von 14 1 2 3 4 13 14

Search

Wer ist online
0 registrierte Benutzer (), 115 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
rangerover1973
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen40,826
Posts625,155
Mitglieder8,857
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 24,609
Yankee 16,295
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Caruso 13,897
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.015s Queries: 15 (0.004s) Memory: 2.7939 MB (Peak: 3.0010 MB) Zlib enabled. Server Time: 2017-11-22 03:49:33 UTC