Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 46 von 48 1 2 44 45 46 47 48
#674682 - 07/04/2019 15:16 Re: Selbst ist der Mann / Rahmen restaurieren [Re: gklasse7184]  
Joined: Jan 2018
Posts: 173
Mark123 Offline
viermalvierer
Mark123  Offline
viermalvierer

Joined: Jan 2018
Posts: 173
Schweiz
Nein- das ist zur Prüfung der Belagstärke...

Schau mal hier:
Gruss
Mark

P.S.: entschuldige die blöde Frage: Handbremse gelöst?

Angehängte Dateien
Bremsnachsteller.PNG (21 Downloads)
Zuletzt bearbeitet von Mark123; 07/04/2019 16:22.
::::: Werbung ::::: DC
#674683 - 07/04/2019 15:30 Re: Selbst ist der Mann / Rahmen restaurieren [Re: gklasse7184]  
Joined: Apr 2012
Posts: 716
WoMoG Offline
Dauerbrenner
WoMoG  Offline
Dauerbrenner

Joined: Apr 2012
Posts: 716
Original geschrieben von gklasse7184
[Linked Image]

Hallo, achso von der Rückseite? Die beiden? (Roter Pfeil)

Hallo Lukas,

nein, diese sind aus Gummi und nicht aus Kunststoff.


Achtung, immer auf die Signatur achten !

Gruß Arno

Völlig ahnungslos vom G - habe doch nur meinen zerlegt und funktionsfähig wieder zusammengesetzt
#674696 - 07/04/2019 18:44 Re: Selbst ist der Mann / Rahmen restaurieren [Re: gklasse7184]  
Joined: Feb 2005
Posts: 6,526
Oelmotor Offline
Motorenspezialist
Oelmotor  Offline
Motorenspezialist

Joined: Feb 2005
Posts: 6,526
Nähe Berlin
Hallo Lukas,

nein die beiden Öffnungen dienen der Verschleißkontrolle.

Die Öffnungen zum Einstellen der Feststellbremse sind unten an der Bremsankerplatte.

Gruß
Thomas


Längssitzbank Stoff, Federn braun vorn, silber neu vorn, Bremszangen und Scheiben VA aus G mit massiven Scheiben, Kurbelwelle M 103 neuwertig, Konvolut Motorteile Zylinderkopf u.a M 104 zu verkaufen
#674703 - 07/04/2019 20:33 Re: Selbst ist der Mann / Rahmen restaurieren [Re: Oelmotor]  
Joined: Feb 2013
Posts: 511
Adamski Offline
Süchtiger
Adamski  Offline
Süchtiger

Joined: Feb 2013
Posts: 511
Marl
Hallo Oelmotor,

die beiden Öffnungen dienen nicht nur zum Prüfen der Belagstärke, sondern auch zum Messen des Abstandes zwischen Trommel und Belag mittels Fühllehre.
Ich meine das wären 0,7mm die mittels Steller, dann durch die Öffnung unten einzustellen sind.

Gruß Adamski


G320 lang M104.996
#674705 - 07/04/2019 20:50 Re: Selbst ist der Mann / Rahmen restaurieren [Re: Adamski]  
Joined: Feb 2005
Posts: 6,526
Oelmotor Offline
Motorenspezialist
Oelmotor  Offline
Motorenspezialist

Joined: Feb 2005
Posts: 6,526
Nähe Berlin
Original geschrieben von Adamski
Hallo Oelmotor,

die beiden Öffnungen dienen nicht nur zum Prüfen der Belagstärke, sondern auch zum Messen des Abstandes zwischen Trommel und Belag mittels Fühllehre.
Ich meine das wären 0,7mm die mittels Steller, dann durch die Öffnung unten einzustellen sind.

Gruß Adamski


Ja Du hast Recht.

Gruß
Thomas


Längssitzbank Stoff, Federn braun vorn, silber neu vorn, Bremszangen und Scheiben VA aus G mit massiven Scheiben, Kurbelwelle M 103 neuwertig, Konvolut Motorteile Zylinderkopf u.a M 104 zu verkaufen
#674763 - 10/04/2019 16:58 Re: Selbst ist der Mann / Rahmen restaurieren [Re: Oelmotor]  
Joined: Aug 2013
Posts: 708
gklasse7184 Offline
Rahmenrestaurator
gklasse7184  Offline
Rahmenrestaurator

Joined: Aug 2013
Posts: 708
Hallo,

habe mich heute mal wieder an die Bremstrommel getraut.
Habe so wie von Euch geschrieben über die Löcher den Rücksteller gedreht. Es hat sich auch tatsächlich etwas gelockert. Trotzdem war die Trommel nicht runter zu kriegen.

[Linked Image]


Viele Grüße
Lukas
--------------------------------------
Mercedes-Benz G320 kurz
#674764 - 10/04/2019 17:03 Re: Selbst ist der Mann / Rahmen restaurieren [Re: gklasse7184]  
Joined: Aug 2013
Posts: 708
gklasse7184 Offline
Rahmenrestaurator
gklasse7184  Offline
Rahmenrestaurator

Joined: Aug 2013
Posts: 708
Ich hab mir allen Hammern die ich hatte und Meisel versucht runter zu klopfen. Nix zu machen.

AAAAABER.... einen Joker hatte ich noch...
Naja.... seht selbst:


[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

Viele Grüße Lukas


Viele Grüße
Lukas
--------------------------------------
Mercedes-Benz G320 kurz
#674765 - 10/04/2019 18:59 Re: Selbst ist der Mann / Rahmen restaurieren [Re: gklasse7184]  
Joined: Sep 2004
Posts: 770
Datburki Offline
Dauerbrenner
Datburki  Offline
Dauerbrenner

Joined: Sep 2004
Posts: 770
Bergisch Gladbach
Original geschrieben von gklasse7184
Ich hab mir allen Hammern die ich hatte und Meisel versucht runter zu klopfen. Nix zu machen.

AAAAABER.... einen Joker hatte ich noch...
Naja.... seht selbst:


[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

Viele Grüße Lukas


Gute, regelmässige Pflege, Herr Doktor !


G-rüsse - Burkhard .
46023917065572 mit M102.987 Bj.89 (verkauft) & 4633411X1753593 mit OM642DE30LA Bj.08
Ein Auto ohne Stern ist ein Krüppel.

#674770 - 11/04/2019 06:33 Re: Selbst ist der Mann / Rahmen restaurieren [Re: Datburki]  
Joined: Aug 2013
Posts: 708
gklasse7184 Offline
Rahmenrestaurator
gklasse7184  Offline
Rahmenrestaurator

Joined: Aug 2013
Posts: 708
Hallo,

am frühen Morgen bin ich noch nicht geistig auf der Höhe - Du meinst das ironisch? Richtig? smile smile

Naja, also ich habe das Auto damals schon in diesem Zustand gekauft und hier und da geflickt und gerettet was zu retten war. An die Trommelbremse habe ich mich nie getraut.
Es ist ein Grauen, alles verrostet oder vergammelt. Keine einzige Schraube ist normal aufzubekommen. Auch einsprühen über Tage hilft meist nichts.

Ich werde jetzt die Welle herausnehmen und dann die Trägerplatte strahlen lassen.
Dann muss ich mal schauen wie ich die Bremse überhole. Habe hier schon "Pakete" im Set gesehen die so bei ca. 500 € lagen. Andere nieten auch neue Beläge auf.
Muss mich da mal schlau machen.

Noch eine kurze Frage zur Welle: Kann ich denn an der Trägerplatte die Schrauben lösen und dann die Welle mit der noch montierten Radnabe rausziehen? Oder muss ich erst die Radnabe abziehen lassen um dann an die Welle zu kommen?

Viele Grüße und Danke smile
Lukas

Zuletzt bearbeitet von gklasse7184; 11/04/2019 06:34.

Viele Grüße
Lukas
--------------------------------------
Mercedes-Benz G320 kurz
#674776 - 11/04/2019 14:11 Re: Selbst ist der Mann / Rahmen restaurieren [Re: gklasse7184]  
Joined: Aug 2006
Posts: 228
DAP Offline
Der Ex-Auswanderer
DAP  Offline
Der Ex-Auswanderer

Joined: Aug 2006
Posts: 228
Lotte
Hallo Lukas,

hier habe ich mal den wechsel der hinteren Radlager und der Bremsankerplatten beschrieben. Ist allerdings für einen G mit Scheibenbremsen auf der Hinterachse. Mach dir nicht die Mühe und lass die Bremsankerplatten Sandstrahlen, die haben für meinen beim Freundlichen etwas über 30€ pro Stück neu gekostet. Die dann gut grundieren und lackieren, dann halten die wieder einige Zeit.


http://www.viermalvier.de/ubbthreads.php/ubb/showflat/Number/661307/Searchpage/1/Main/46907/Words/%2Bradlager+%2Bhinten+%2Bwechseln/Search/true/radlager-hinten-gd290turbo-mit-scheibenbremsen.html#Post661307


Viel Erfolg


Grüße Daniel

Seite 46 von 48 1 2 44 45 46 47 48

Search

Wer ist online
4 registrierte Benutzer (thom, jan_moritz, 2 unsichtbar), 81 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
MrSpuck, ORCArnsberg-Unna
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen41,892
Posts641,171
Mitglieder9,201
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,309
Yankee 16,379
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,284
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.023s Queries: 16 (0.011s) Memory: 2.7859 MB (Peak: 2.9989 MB) Zlib enabled. Server Time: 2019-04-23 16:48:41 UTC