Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 2 von 4 1 2 3 4
#658818 - 12/01/2018 19:52 Re: Motortausch iveco 40.10 [Re: upcjowi]  
Joined: May 2005
Posts: 5,111
juergenr Offline
Mit dem Wissen wächst der Zweifel (Goethe)
juergenr  Offline

Mit dem Wissen wächst der Zweifel (Goethe)

Joined: May 2005
Posts: 5,111
Hessen (D)
es ist ja so, dass die VEP selber den Diesel ansaugen muss - interne Flügelzellenpumpe.

Diese interne Pumpe baut dann den Pumpeninnendruck auf, das Druckregelventil (im Bereich der FZPumpe) und die Überströmdrossel (oben auf der Pumpe) stellen den gewünschten Innendruck her (im Verhältnis zur Pumpendrehzahl)
Im hinteren Teil unter dem Abschaltventil, ist dann der Zulauf zum Hochdruckbereich/Kolben.

Wenn der Nachschub an Diesel nicht funzt (Filter leer) ist wieder Luft im System.
Mal die Leitung vom Filter zum Tank checke/durchblasen. Ggf mal einen Saugschlauch vom Filter in einen Kanister führen. Oder auch die Pumpe direkt mit einem Schlauch (mit Leitungsfilter) aus einem Kanister füttern.


Gruß Juergen

Daily96 40.10-W & Defender Td5 110SW
-----------------------------------------------------------------------------------

"Entwicklungshilfe": Konzerne als Retter - oder wie man Flüchtlinge produziert
::::: Werbung ::::: TR
#658821 - 12/01/2018 20:01 Re: Motortausch iveco 40.10 [Re: juergenr]  
Joined: Nov 2017
Posts: 32
Benedikt1 Offline
Newbie
Benedikt1  Offline
Newbie

Joined: Nov 2017
Posts: 32

kann noch der ELAB defekt sein. Bau den mal aus und gib dem manuelle 12V, dann siehst´e, ob der noch lebt.

Gruß
Benedikt

#658822 - 12/01/2018 20:04 Re: Motortausch iveco 40.10 [Re: juergenr]  
Joined: Feb 2014
Posts: 107
upcjowi Offline
viermalvierer
upcjowi  Offline
viermalvierer

Joined: Feb 2014
Posts: 107
die Leitungen zum Tank habe ich bereits getauscht. Die Pumpe habe ich bereits direkt "gefüttert" jedoch ohne Filter, macht das einen Unterschied ?

#658823 - 12/01/2018 20:05 Re: Motortausch iveco 40.10 [Re: Benedikt1]  
Joined: Feb 2014
Posts: 107
upcjowi Offline
viermalvierer
upcjowi  Offline
viermalvierer

Joined: Feb 2014
Posts: 107
Original geschrieben von Benedikt1

kann noch der ELAB defekt sein. Bau den mal aus und gib dem manuelle 12V, dann siehst´e, ob der noch lebt.

Gruß
Benedikt


hört man das nicht auch an dem leisen klicken wenn man die zündung dreht ?

#658824 - 12/01/2018 20:31 Re: Motortausch iveco 40.10 [Re: upcjowi]  
Joined: May 2005
Posts: 5,111
juergenr Offline
Mit dem Wissen wächst der Zweifel (Goethe)
juergenr  Offline

Mit dem Wissen wächst der Zweifel (Goethe)

Joined: May 2005
Posts: 5,111
Hessen (D)
Schreib doch bitte zu Anfang was du bereits alles gemacht hast ....

Woran siehst du, dass der Filter leer gesaugt wird, hast du nicht den originalen. ...
Du kannst auch mal die Rücklaufmenge prüfen. Kommt beim Starten kontinuierlich Diesel am Rücklauf, dann sollte auch das Magnetventil offen sein.
Hat es beim Entlüften der Leitung massiv / DEUTLICH aus den offenen Verschraubungen gespritzt?

Der Ansaugweg muss frei sein
Die Kompression muss ausreichend sein
Die Steuerzeiten müssen stimmen
Der Förderbeginn muss passen
Kraftstoff Versorgung muss funktionieren
Die Einspritzung muss funktionieren


Gruß Juergen

Daily96 40.10-W & Defender Td5 110SW
-----------------------------------------------------------------------------------

"Entwicklungshilfe": Konzerne als Retter - oder wie man Flüchtlinge produziert
#658826 - 12/01/2018 20:35 Re: Motortausch iveco 40.10 [Re: upcjowi]  
Joined: Nov 2017
Posts: 32
Benedikt1 Offline
Newbie
Benedikt1  Offline
Newbie

Joined: Nov 2017
Posts: 32
ja schon -
aber wenn der Anlasser dreht und die Backterie "was schwach auf der Brust ist" hörst´e denitif nicht wie das ELAB "zurückploppt" und dicht macht.

Die Batterie kann´s daher auch sein, dass sie unter Last bis auf "was weis ich - 8Volt einknickt" und das Elab dann dichtet.

häng mal eine zweite parallel mit dran.

FZP kann auch verklebt sein - aber hier eher nicht, da ja Sprit kommt.

Bleibt noch das DRV - dieses Ventil mit dem seltsamen Kopf in der Nähe der FZP (stirnradseitig). Da kann schon mal die Feder gebrochen sein und der Pumpeninnendruck daher viel zu klein sein. Dann fördert die ESP im Leerlauf den Sprit aus den gelösten Überwurfmuttern der ESL´s aber unter Gegendruck kommt nix mehr. Das DRV war aber vor Umbau scheints unauffällig?!

Gruß
Benedikt

#658830 - 12/01/2018 21:29 Re: Motortausch iveco 40.10 [Re: juergenr]  
Joined: Feb 2014
Posts: 107
upcjowi Offline
viermalvierer
upcjowi  Offline
viermalvierer

Joined: Feb 2014
Posts: 107
Ja das stimmt wohl , sry :-)
Also wegen den Filter, ist der originale und sehe es wenn ich in abschraube nach ein paar versuchen das er nur noch halb voll ist.
Sprit kommt aus dem Rücklauf, eher rausgekleckert, kontinuierlich naja :-).Beim entlüften an den Injektoren und entlüftungsschrauben, kam zwar Sprit aber def. Nicht massiv halt alles ohne richtig Druck.

Ist es möglich das ein einen Zusammenhang mit der KSv gibt, diese hatten wir vorher ja auch nicht verbaut? ( aber kann mir nicht vorstellen was die damit zu tuhen haben soll)
Beim Rücklauf habe ich die kleine Feder und das Plastik Plätzchen eingesetzt jedoch vom alten Motor, gibt es da vll Unterschiede ?

Ps: Batterie ist voll , auch mit Starthilfe keine Veränderung



Original geschrieben von juergenr
Schreib doch bitte zu Anfang was du bereits alles gemacht hast ....

Woran siehst du, dass der Filter leer gesaugt wird, hast du nicht den originalen. ...
Du kannst auch mal die Rücklaufmenge prüfen. Kommt beim Starten kontinuierlich Diesel am Rücklauf, dann sollte auch das Magnetventil offen sein.
Hat es beim Entlüften der Leitung massiv / DEUTLICH aus den offenen Verschraubungen gespritzt?

Der Ansaugweg muss frei sein
Die Kompression muss ausreichend sein
Die Steuerzeiten müssen stimmen
Der Förderbeginn muss passen
Kraftstoff Versorgung muss funktionieren
Die Einspritzung muss funktionieren



Zuletzt bearbeitet von upcjowi; 12/01/2018 21:30.
#658831 - 12/01/2018 21:39 Re: Motortausch iveco 40.10 [Re: upcjowi]  
Joined: Nov 2017
Posts: 32
Benedikt1 Offline
Newbie
Benedikt1  Offline
Newbie

Joined: Nov 2017
Posts: 32
IN mit OUT Schraube verwechselt - das ist der Klassiker beim Dieselschrauberselbstversagen.
Gruß
Benedikt

#658832 - 12/01/2018 21:44 Re: Motortausch iveco 40.10 [Re: upcjowi]  
Joined: May 2005
Posts: 5,111
juergenr Offline
Mit dem Wissen wächst der Zweifel (Goethe)
juergenr  Offline

Mit dem Wissen wächst der Zweifel (Goethe)

Joined: May 2005
Posts: 5,111
Hessen (D)
Wenn beim Entlüften und am Rücklauf nur mäßig Diesel kommt, würde ich das Magnetventil schon mal prüfen. Ich das mal bei einer defekten Sicherung vom Magnetventil, da kam auch Diesel beim Entlüften, aber nur wenig.

KSV meint Kaltstartvorrichtung? (Bitte solche Abkürzungen vorher mal ausschreiben, nicht jeder kann sich da einen Reim draus machen)
Der Motor sollte bei > 0°C auf jeden Fall anspringen, ob mit oder ohne KSB (Kaltstartbeschleuniger)
Die Drossel würde ich nicht ohne weiteres austauschen.



Gruß Juergen

Daily96 40.10-W & Defender Td5 110SW
-----------------------------------------------------------------------------------

"Entwicklungshilfe": Konzerne als Retter - oder wie man Flüchtlinge produziert
#658833 - 12/01/2018 21:48 Re: Motortausch iveco 40.10 [Re: Benedikt1]  
Joined: Feb 2014
Posts: 107
upcjowi Offline
viermalvierer
upcjowi  Offline
viermalvierer

Joined: Feb 2014
Posts: 107
Original geschrieben von Benedikt1
IN mit OUT Schraube verwechselt - das ist der Klassiker beim Dieselschrauberselbstversagen.
Gruß
Benedikt


naja wo OUT drauf steht geht es auch raus, aber ich überprüfe morgen trotzdem nochmal :-)

Zitat
Bleibt noch das DRV - dieses Ventil mit dem seltsamen Kopf in der Nähe der FZP (stirnradseitig). Da kann schon mal die Feder gebrochen sein und der Pumpeninnendruck daher viel zu klein sein. Dann fördert die ESP im Leerlauf den Sprit aus den gelösten Überwurfmuttern der ESL´s aber unter Gegendruck kommt nix mehr. Das DRV war aber vor Umbau scheints unauffällig?!


Wie kann man dieses Bauteil überprüfen ? wollt an der Pumpe erstmal noch nix groß auseinander Bauen (bzw. in einen Service bringen), da zuvor ja auch alles ging


Zitat
Wenn beim Entlüften und am Rücklauf nur mäßig Diesel kommt, würde ich das Magnetventil schon mal prüfen. Ich das mal bei einer defekten Sicherung vom Magnetventil, da kam auch Diesel beim Entlüften, aber nur wenig.

KSV meint Kaltstartvorrichtung? (Bitte solche Abkürzungen vorher mal ausschreiben, nicht jeder kann sich da einen Reim draus machen)
Der Motor sollte bei > 0°C auf jeden Fall anspringen, ob mit oder ohne KSB (Kaltstartbeschleuniger)
Die Drossel würde ich nicht ohne weiteres austauschen.



Okey Danke das versuch ich nochmal, würde das auch die Mangelnde förderung bis z.b. zum Filter der sich leer zieht erklären ?
Ja meinte die Kaltstartvorrichtung :-) Achso und ich habe das anders gemeint, zuvor hatten wir keine KSV der neue Motor hat nun eine, vll gibt es da nun ein problem mit der "ansteuerung" wenn es sowas überhaupt gibt- habe mich mit dem Bauteil noch nicht beschäftigt, entschuldigt smile


Was mich die ganze zeit auch noch verwundert das er beim 1. Starten mal kurz versucht hat zu kommen, für ein paar sek. hat er da so vor sich hin getuckert wink ...danach leider nicht mehr.

Und nochmal wegen der vor Handpumpe, früher hat man immer richtig gemerkt wie die Druck aufgebaut hat, ging dann richtig schwer zu Pumpen. Jetzt ist es so das man zwar kurzzeitig einen leichten gegendruck spührt der dann aber sofort entweicht,in form von Diesel im rücklauf.Ob das nun falsch ist weiß ich natürlich nicht, aber auf jedenfall eine deutliche veränderung im vergleich zu vorher.

Danke mal wieder für euer engagement

Zuletzt bearbeitet von upcjowi; 12/01/2018 22:27.
Seite 2 von 4 1 2 3 4

Search

Wer ist online
9 registrierte Benutzer (RainerD, Reini aus Vlbg, Gas69, SIGGI109, w460, HorstPritz, DAP, 2 unsichtbar), 166 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
drurs, fanio
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen41,009
Posts628,286
Mitglieder8,922
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 24,729
Yankee 16,310
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Caruso 13,955
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.015s Queries: 15 (0.003s) Memory: 2.7901 MB (Peak: 3.0010 MB) Zlib enabled. Server Time: 2018-02-21 17:07:18 UTC