Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 1 von 2 1 2
#654907 - 21/09/2017 10:11 Scheibenbremsmanschetten hinten  
Joined: Mar 2016
Posts: 100
Schrauber Alex Offline
viermalvierer
Schrauber Alex  Offline
viermalvierer

Joined: Mar 2016
Posts: 100
Spanien, Kanaren
Hallo,
nachdem ich nun erfolgreich die Lager hinten instandgesetzt habe - alles supi - boing
ist mir aufgefallen, dass die Staubschutzmanschetten des Schwimmsattels durch sind.
Überlege auch gleich die ganzen Sättel zu überholen, aber das dauert dann ja wieder - die Manschetten der Bremszylinder selbst sehen auch noch unverletzt aus.
Geht das beim Iveco auch so mit Pumpen und der andere Mann entlüftet oder macht Ihr das anders.
Kann mich erinnern, dass ich da mal so ne Horrorstory von wegen des Ausgleichssystems der Vorder und Hinterrad Bremsen gelesen hab - Luft harnäckig im System verblieben - natürlich sähen die Radbremszylinder besser aus, wenn sie mal ordendlich aufgearbeitet wären, waren aber funktional beim letzten Test - aber wie sind Eure Erfahrungen damit?
Das Komplett Kit (4 x Dichtringe Bremszylinder + 4 x Staubschutzmanschetten Bremszylinder + 8x die Manschetten für die Sattelführung) kostet hier orginal so um die 80 € für die hinteren Scheibenbremsen, wo bekomme ich sowas denn passend im Internet. Gibt es da die Staubschutzmanschetten für die Führung auch alleine?
Wie immer vielen herlichen Dank für die Infos - aja - also hier die Daten:
Fahrgestellno: ZCFC3570105235946
Pic No.: 15034404

::::: Werbung ::::: TR
#654909 - 21/09/2017 10:41 Re: Scheibenbremsmanschetten hinten [Re: Schrauber Alex]  
Joined: May 2005
Posts: 4,832
juergenr Offline
Mit dem Wissen wächst der Zweifel (Goethe)
juergenr  Offline

Mit dem Wissen wächst der Zweifel (Goethe)

Joined: May 2005
Posts: 4,832
Hessen (D)
Original geschrieben von Schrauber Alex
Hallo,
nachdem ich nun erfolgreich die Lager hinten instandgesetzt habe - alles supi - boing
ist mir aufgefallen, dass die Staubschutzmanschetten des Schwimmsattels durch sind.
Überlege auch gleich die ganzen Sättel zu überholen, aber das dauert dann ja wieder - die Manschetten der Bremszylinder selbst sehen auch noch unverletzt aus.
Geht das beim Iveco auch so mit Pumpen und der andere Mann entlüftet oder macht Ihr das anders.
...

ja das wird so gehen, aber es besteht die Gefahr, dass wenn man das BrPedal zu weit durch tritt, die Dichtungen im Hauptbremszylinder beschädigt werden, da der Kolben im HBZ weiter wie normal bewegt wird. Besser ist es die Anlage mit einem Entlüftergerät zu entlüften, also in der nächsten Werkstatt, das ist gefahrlos und einfacher.
Zitat
Das Komplett Kit (4 x Dichtringe Bremszylinder + 4 x Staubschutzmanschetten Bremszylinder + 8x die Manschetten für die Sattelführung) kostet hier orginal so um die 80 € für die hinteren Scheibenbremsen, wo bekomme ich sowas denn passend im Internet.

Wenn das der passende kpl Satz ist, ist der Preis gut > kaufen

Zitat
Gibt es da die Staubschutzmanschetten für die Führung auch alleine?...

ja gibt es auch 93161849 in der Bucht


Gruß Juergen

Daily96 40.10-W & Defender Td5 110SW
-----------------------------------------------------------------------------------

"Entwicklungshilfe": Konzerne als Retter - oder wie man Flüchtlinge produziert
#654963 - 22/09/2017 23:45 Re: Scheibenbremsmanschetten hinten [Re: juergenr]  
Joined: Mar 2016
Posts: 100
Schrauber Alex Offline
viermalvierer
Schrauber Alex  Offline
viermalvierer

Joined: Mar 2016
Posts: 100
Spanien, Kanaren
Hallo liebes Forum,
das wird nun etwas länger - jeder , der eher auf Fakten und Zahlen steht - für den ist mein Schwank von heute eher nicht so toll - nur so als Vorwarnung!
Für alljene, denen auch mal nach ausländischen Erfahrungen ist - bitteschön.

Ich wollte Euch an meinem heutigen Tag teilhaben lassen, denn ausser dass ich ca. 200 km in Sachen Staubschutzmanschetten der Bremssättel mit meinem treuen Golf zurückgelegt habe - is eigendlich nicht viel passiert.

Aber der Reihe nach:

Ich hatte ja schon vor einiger Zeit mitbekommen, dass die Manschetten and den Hinterrad Bremsen nicht mehr ganz waren. Damals hab ich dann auch mal bei einem Ersatzteilhändler nachgefragt, ob er da helfen könne und die lapidare Antwort bekommen, dass es da Universal Muffen gäbe - sollte sie einfach mal vorbei bringen.
Paralel hatte ich auf Nachfrage beim Original Iveco Händler hier auf der Insel erfahren, dass ein Kit 80 Euro kostet - nein alles gibt es nur im Kit - einzeln verkaufen wir nix.

Mit diesen Infos im Hinterkopf hab ich das dann aber erst mal aufgeschoben - bis gestern. Da hatte ich dann die tolle Idee doch mal zu sehen, ob denn die Sättel noch schwimmen - also beweglich sind - und siehe da - einer war fest.
Ich also auseinandergebaut - Ergebnis - jetzt brauche ich zum Abschluss der Arbeiten an der Hinterachse wirklich die Gummimuffen.

Heute morgen nochmal bei besagtem Händler durchgerufen und nachgefragt und wieder die lapidare Antwort bekommen - ja vorbei kommen - zeigen und wir guggen.

Paralel heute morgen auch beim Iveco Händler angerufen - der mich noch informiert, dass Ihm der Fahrzeugschein für die Bestellung nicht ausreicht - ich solle noch guggen, welchen Hersteller der Sattel hat und am besten noch die Nummer und dann soll ich einfach vorbei kommen - zur Preisverhandlung kam es da garnicht, weil ich ja erst mal die Nummer fangen gehen musste.

Dann hab ich mich ins Auto gesetzt und dachte - na das wird schon - wahrscheinlich hat mein Allround Ersatzteil Händler so was allgemein Passendes und ich kann bald wieder zuhause weitermachen.

Nun muss ich dazu sagen, dass bei uns - obwohl die Insel von der Fläche her eigentlich so gross wie mein Heimatland ( Saarland) - sein soll - jedoch die Dichte der Einkaufsmöglichkeiten (wenn es sich nicht um Lebensmittel und anders Gewöhnliches handelt), wenn man von der Hauptstadt ( Santa Cruz ) mal absieht - eher auf einige wenige Kernpunmkte beschränkt ist.

Bin also erst mal in Richtung Süden. ca. 30 Km - beim Teilehändler - erst mal gewartet - dann wurde recht schnell klar, dass das wohl nix wird - am Schluss kam mein Verkäufer - mit einer Flasche OLIVENÖL an - Extra Virgine - tja - so entschuldigt man sich hier wohl - aber Olivenöl von Valeo im Autoladen - vermutlich normalerweise für sehr verdiente Kunden - in diesem Fall wohl eher als Entschuldigung - daran muss ich mich erst noch gewöhnen.
Nun - so schlecht war das ja nun auch nicht - immerhin verliess ich den Laden mit einer Packung O - Dichtringe,die ich mir auf den Schrecken hin umgehend kaufte und ausserdem hatte jetzt noch eine Flasche Kaltgepresstes, die ich garnicht brauchte - besser als nichts.

Auch Nachfragen in anderen Ersatzteil Läden (Kernpunkt Läden) ergaben nur die Info - ich muss nach Santa Cruz - zu Ramon -zu Iveco.
So um 17.00 Uhr bin ich dann los und war um 18.00 Uhr wo ich hin musste - der Laden hatte bis 18.30 Uhr geöffnet - also noch alles im grünen Bereich.

Ich also rein zu Iveco Combate - so heisst die hiesige Iveco Vertretung - und dann kams Dicke. Ein älterer Mann - Ramon war nicht da - kam und bediente mich - sah sich meinen Fahrzeugschein an und hörte sich an, was ich brauchte.
Die erste Aussage von Ihm war - das ist teuer - gibt s nur im Kit .....
Ich: Ja - ich weiss - kein Problem - fragte dann noch, warum das so wäre -
Er: Wir kriegen von Deutschland oder sonstwoher - die Tüten fertig sortiert zugeschickt und geben sie so weiter.

Er ging dann rein an seinen Computer - ich gab ihm treu noch die Brembo Nummer - und siehe da - nach 5 Minuten kam er zurück. Als ich ihn noch nicht ganz sah - hatte ich wirklich sowas wie Hoffnung - dass sich der Tag nun doch noch gelohnt hat.

Beim Anblick, wie er mir da entgegen kam , zerstreute sich dieser Eindruck jedoch exponentiell - also - erst ganz langsam und dann gallopierend.
Die Aussage wiederholte sich nun - das mit dem teuer und so - und dann kam die Offenbarung.

Steht der Gute mir gegenüber - hat 2 aufgerissene undurchsichtigeTütchen in der Hand - die offensichtlich mal für mehr Inhalt vorgesehen waren -und dann fängt er an die begehrten Gummitüllen auf den Tisch kullern zu lassen - erst 3 und dann nach schüttlen fällt die 4. Während er so schüttelt, um auch noch ja die Tüte zu leeren und mein Blick auf die anderen 5 sich immer mehr verengt, klimpern die Stahlbolzen tschuldigung - teflonierte Führungsrohre mit radialem Einschnitt an jeder Seite in seiner anderen Hand.

Ich war ja darauf gefasst, dass es teuer wird - aber hatte halt auch die Hoffnung - nun der begehrten Teile habhaft zu werden.
Jetzt wurde es spannend - weil aus der Tüte nur noch eine statt der von mir vermuteten 5 Gummis fielen.

Dann sagte er - das kostet jetzt 80 Euro .
Ich - ja aber da fehlen noch 4 Gummies
Er: Nein - das ist nur für eine Seite und kostet 80 Euro!

Dann hab ich die Fassung verloren - der Mann hat an meiner Reaktion wohl direkt geschnallt, dass dieses Verkaufsgespräch zu keinem guten Ende kommt und statt mir den Inhalt der anderen Tüte zu zeigen, gleich die begehrten Gummiteile wieder eingepackt - also 80 Euronen für 2 Stahlrohre und 4 Gummies - grübele jetzt noch, wie die das da in Italien wohl rechnen.

Ja Leute - so verlief mein Tag - Irgendwie schwant mir - DER MUSS DAS SCHONMAL ERLEBT HABEN!

Der freundliche Iveco Händler sagte mir dann auch freimütig - wo ich günstiger an die Teile komme - das is ja mal nen Service -aber eben doch anders , als erwartet.

Er war sogar so ehrlich zu erwähnen, dass er es auch nicht verstehen könne, wie sowas soviel kosten könne - aber so seihe es halt eben - sie suchten auch schon lange nach einer anderen Lösung - da wird wohl nix kommen - die müssen ja nun mal den Iveco Krams so verkaufen.

Beim Verabschieden hab ich mich natürlich noch für meine direkte Art und mein offensichtliches Entsetzen entschuldigt - und einen Gruss für Ramon - den ich nicht gesehen hab hinterlassen - von Alex - der Verkäufer nahms gelasen und rief mir nach: " mach ich Alex!"

Nun frag ich mich - wo her kommt diese besch... Verkaufspolitik von Iveco - vielleicht daher, dass Ivecos Hauptgeschäft ( im Gegensatz z.B. zu VW) ja richtig grosse LKW´s sind. Und da sind die Arbeitsstunden der wesendliche Kostenfaktor - da fällt es wahrscheinlcih garnicht mehr auf, ob die Teile dann "etwas" mehr kosten.

Soweit so gut - halte Euch auf dem Laufenden - Montag geht vermutlich dann an dieser Baustelle weiter - bis bald und ein schönes Wochenende wünscht Euch Alex

#655137 - 29/09/2017 12:09 Re: Scheibenbremsmanschetten hinten [Re: Schrauber Alex]  
Joined: Mar 2016
Posts: 100
Schrauber Alex Offline
viermalvierer
Schrauber Alex  Offline
viermalvierer

Joined: Mar 2016
Posts: 100
Spanien, Kanaren
Nun ises wohl amtlich - kriege die Teile nur hier auf der Insel bei Iveco - Preis für 8 Gummibälge und vier Stahlbolzen 160 € oder übers Internet aus Europa.
Ein Freund kommt am 13. Oktober - der könnte das event. mitbringen - wohnt in Bayern.

Nun hab ich diese E-bay Adresse schon von Euch bekommen:
http://www.ebay.de/itm/Fiat-Ducato-Peugeot-Boxer-Citroen-Relay-Brake-Slider-Boot-94-On-93161849-/272768247962?hash=item3f8241289a:g:1eMAAOSwrDBZb0Gk

Gibts darüber hinaus auch noch die Dichtungen für die Bremszylinder und die inneren Dichtungen der Radbremszylinder?
Ist auf Seite 31 uter Kap. Bremsen zwar erwähnt, habe Brembo Radbremszylinder 9E23 steht drauf- aber im Werkstatthandbuch auf den vorgelagerten Blättern hab ich zwar die Bremse gefunden - aber keine ET Nummern.
Die Blätter tragen die Nummern: 50051- 12- 635 7314 /---------422/---------425.

Vielleicht gibts das selbe auch noch für vorne - dann bestell ich das gleich mit.

Vielen Dank wie immer an das eifrige Forum - vielen Dank nachmals - ohne Euch wüste ich echt nicht, wie ich hier zu Potte komme - Alex

#655142 - 29/09/2017 12:51 Re: Scheibenbremsmanschetten hinten [Re: Schrauber Alex]  
Joined: May 2005
Posts: 4,832
juergenr Offline
Mit dem Wissen wächst der Zweifel (Goethe)
juergenr  Offline

Mit dem Wissen wächst der Zweifel (Goethe)

Joined: May 2005
Posts: 4,832
Hessen (D)
such mal nach 93161847, ist der Dichtsatz für die Sättel (Vierkant Gummikolbenring und Staubschutzdichtung), ggf 93161848 die Kolben, jeweils wohl pro Sattel

p.s. Radbremszylinder sind in einer Trommelbremse, eine Scheibenbremse hat Bremssättel.


Gruß Juergen

Daily96 40.10-W & Defender Td5 110SW
-----------------------------------------------------------------------------------

"Entwicklungshilfe": Konzerne als Retter - oder wie man Flüchtlinge produziert
#655146 - 29/09/2017 14:05 Re: Scheibenbremsmanschetten hinten [Re: juergenr]  
Joined: Mar 2016
Posts: 100
Schrauber Alex Offline
viermalvierer
Schrauber Alex  Offline
viermalvierer

Joined: Mar 2016
Posts: 100
Spanien, Kanaren
Hallo Juergen - natürlich hast Du Recht, dass der Radbremszyl. in einer Trommelbremse verbaut sind , ausser bei meiner - da ist überhaupt kein Zylinder drin - lediglcih ein Seilzug - ging in der Schnelle unter - meinte natürlich die Bremszylinder im Bremssattel - so richtig?

Noch eine Frage - dann bestell ich mir das Angebot nämlich gleich 4 mal - dann hab ichs - für alle Fälle - will das Schiff ja noch länger fahren.

http://www.ebay.at/itm/Reparatursatz-Bremssattel-AUTOFREN-D4577-/161453818139?hash=item259765c11b:g:TGUAAOSwsB9V8-J3

Sind die Bremsättel hinten und vorne gleich -haben die gleichen Zylinderquerschnitte und dementsprechend das gleiche Kit?

Viele Grüsse Alex

#655147 - 29/09/2017 14:24 Re: Scheibenbremsmanschetten hinten [Re: Schrauber Alex]  
Joined: May 2005
Posts: 4,832
juergenr Offline
Mit dem Wissen wächst der Zweifel (Goethe)
juergenr  Offline

Mit dem Wissen wächst der Zweifel (Goethe)

Joined: May 2005
Posts: 4,832
Hessen (D)
Hallo Alex,

ja die Dichtsätze & Kolben scheinen gleich zu sein


Gruß Juergen

Daily96 40.10-W & Defender Td5 110SW
-----------------------------------------------------------------------------------

"Entwicklungshilfe": Konzerne als Retter - oder wie man Flüchtlinge produziert
#655325 - 03/10/2017 11:51 Re: Scheibenbremsmanschetten hinten [Re: juergenr]  
Joined: Mar 2016
Posts: 100
Schrauber Alex Offline
viermalvierer
Schrauber Alex  Offline
viermalvierer

Joined: Mar 2016
Posts: 100
Spanien, Kanaren
Hallo verehrtes Forum,
könnt Ihr mir vielleicht wieder mal helfen?
Is ein bischen knifflich. Es geht um die Schlüsselnummer zu 2 und zu 3 für mein Auto - der Versender der Ersatzteile möchte zur Absicherung diese Nummer von meinem Schiff haben - da das Auto ein Spanisches ist, habe ich leider gerade keine parat.
Wisst Ihr Rat?
Fahrgestellnummer lautet: ZCFC3570105235946 - die PIC NO lautet: 15034404
Hab denen in Deutschland extra noch die Daten vom Bremssattel hinten gegeben - aber damit können die nix anfangen - sagen se.
Die hinteren Bremssättel tragen die Aufschrift : Brembo 9E23 Iveco 225951.00 beides eingelassen - also verlässliche Angaben.

Vielen Dank wie immer für Eure für mich unentberliche Hilfe Alex

#655326 - 03/10/2017 12:46 Re: Scheibenbremsmanschetten hinten [Re: Schrauber Alex]  
Joined: May 2005
Posts: 4,832
juergenr Offline
Mit dem Wissen wächst der Zweifel (Goethe)
juergenr  Offline

Mit dem Wissen wächst der Zweifel (Goethe)

Joined: May 2005
Posts: 4,832
Hessen (D)
kannst ja suchen, ob du da was findest https://www.gtue-oldtimerservice.de/nutzfahrzeug/datenblatt/?filter=I

sieht aber nicht so aus - es gibt schon mehrere Herstellernummern zu IVECO


Gruß Juergen

Daily96 40.10-W & Defender Td5 110SW
-----------------------------------------------------------------------------------

"Entwicklungshilfe": Konzerne als Retter - oder wie man Flüchtlinge produziert
#655420 - 05/10/2017 21:02 Re: Scheibenbremsmanschetten hinten [Re: juergenr]  
Joined: Mar 2016
Posts: 100
Schrauber Alex Offline
viermalvierer
Schrauber Alex  Offline
viermalvierer

Joined: Mar 2016
Posts: 100
Spanien, Kanaren
Hallo - hab vor kurzem also erfahren, dass der Händler nicht auf die Inseln schickt - is ja toll - hat jemand ein ähnliches Problem und ne erhellende Idee, wie ich das Zeugs hier runter bekomme - ansonsten bleibt nur Iveco und eben 4 Tülllen für 80 Euroen

Na dann gute Nacht - Alex

Seite 1 von 2 1 2

Search

Wer ist online
5 registrierte Benutzer (kookaburra, Gorli, Troll, Gutenberg, 1 unsichtbar), 72 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
rangerover1973
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen40,826
Posts625,162
Mitglieder8,857
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 24,609
Yankee 16,295
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Caruso 13,897
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.014s Queries: 15 (0.002s) Memory: 2.7997 MB (Peak: 3.0100 MB) Zlib enabled. Server Time: 2017-11-22 16:43:10 UTC