Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 4 von 4 1 2 3 4
#648222 - 20/02/2017 08:59 Re: Kurbelwelle undicht ? [Re: Grandvoyageur]  
Joined: May 2005
Posts: 4,832
juergenr Offline
Mit dem Wissen wächst der Zweifel (Goethe)
juergenr  Offline

Mit dem Wissen wächst der Zweifel (Goethe)

Joined: May 2005
Posts: 4,832
Hessen (D)
Moin,


wie geschrieben, WENN das so ist, dann wäre (nach meiner Theorie auf grund des bisher hier gelesenen) der undichte BKV der Verursacher.

Original geschrieben von: juergenr
..Wenn dann der Bremskraftverstärker undicht ist, saugt die Vakuumpumpe permanent Luft an und pumpt diese, über den Aggregateträgerblock in das Kurbelgehäuse. Ab einer bestimmten Drehzahl ist das dann wohl so viel, das Öl aus der Entlüftung gedrückt/mitgerissen wird...


Wenn der BKV und die Leitung/en dicht sind, kann die Vakuumpumpe nur beim Bremsen weitere Luft ansaugen, es gibt als auch nur wenig Luft am Ausgang (Entlüftung) der VPumpe.

Ist das so, dass es dauernd innen am "Bremspedal" zischt, ist die Bremse härter und Wirkung schlechter wie gewöhnlich ?
Normalerweise herrscht im BKV bei und "kurz" nach laufendem Motor ein Unterdruck und der Schlauchanschluss lässt sich nur gegen diesen UDruck aus dem BKV ziehen, man hört kurz wie Luft einströmt -
wird im BKV KEIN Unterdruck aufgebaut ?


Gruß Juergen

Daily96 40.10-W & Defender Td5 110SW
-----------------------------------------------------------------------------------

"Entwicklungshilfe": Konzerne als Retter - oder wie man Flüchtlinge produziert
::::: Werbung ::::: TR
#648224 - 20/02/2017 09:20 Re: Kurbelwelle undicht ? [Re: Grandvoyageur]  
Joined: Jun 2003
Posts: 13,233
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 13,233
Malepartus Centralschweiz
Ich glaube nicht dass der BKV dermaßen viel Luft fördert dass das Öl direkt aus dem Motor spritzt, kann das möglich sein?
Die Entlüftung ist ja bei weitem größer im Durchmesser als das Röhrchen der Vakuumpumpe.


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#648225 - 20/02/2017 09:31 Re: Kurbelwelle undicht ? [Re: Grandvoyageur]  
Joined: May 2005
Posts: 4,832
juergenr Offline
Mit dem Wissen wächst der Zweifel (Goethe)
juergenr  Offline

Mit dem Wissen wächst der Zweifel (Goethe)

Joined: May 2005
Posts: 4,832
Hessen (D)
hätte ich auch so nicht vermutet, aber wenn Dirk schreibt

Original geschrieben von: Grandvoyageur
Hallo Jürgen,

...

Ich konnte inzwischen einiges testen.
Der Motor spuckt bei hohem Drehzahlen weiterhin viel Öl, aber nur bei der Fahrt.
Im Stand kickt der Turbo nicht ein, und es kommt nichts !

Der pfiffige Werkstattleiter bei der hiesigen (Polokwane, Limpopo-Provinz) Iveco-Vertretung hat die Herausforderung angenommen.
Er bestätigte, dass er nicht glaubt, dass die Vakuumpumpe selbst das Problem ist, aber durchaus, dass die Ursache aus dem Bremssystem kommen kann. Angesichts meiner etwa gleichzeitig mit dem Beginn der hohen Ölverluste aufgetretenen Zischgeräusche aus dem Bremskraftverstärker haben wir diesen einfach abgeschaltet. Dann bin ich bewusst mit hohen Drehzahlen etwa 50km über die Landstrassen der Umgebung „geheizt“. Ergebnis: kein Tropfen Öl verloren.

...


das Kunststoffrohr zur VPumpe war bei dem Versuch verschlossen worden, also wie bei einem dichten BKV.


Gruß Juergen

Daily96 40.10-W & Defender Td5 110SW
-----------------------------------------------------------------------------------

"Entwicklungshilfe": Konzerne als Retter - oder wie man Flüchtlinge produziert
#648228 - 20/02/2017 09:58 Re: Kurbelwelle undicht ? [Re: Grandvoyageur]  
Joined: Jun 2003
Posts: 13,233
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 13,233
Malepartus Centralschweiz
Ich frag mich ob der BKV nur der Tropfen ist der das Fass zum überlaufen bringt.
Weil wenn er sagt dass es nur unter Last (Turbo) aber nicht beim Freien hochdrehen (im Stand) zum Öl spucken kommt dann ist doch da mehr im Argen.
So meine Gedanken dazu.


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#648229 - 20/02/2017 10:00 Re: Kurbelwelle undicht ? [Re: Grandvoyageur]  
Joined: Jun 2003
Posts: 13,233
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 13,233
Malepartus Centralschweiz
Wurde eigentlich in diesem Thread mal geklärt welche Version des Ölabscheiders an diesem Fahrzeug verbaut ist? Von Iveco wurde dieser ja mehrfach verändert und optimiert.


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#648230 - 20/02/2017 10:05 Re: Kurbelwelle undicht ? [Re: Grandvoyageur]  
Joined: May 2005
Posts: 4,832
juergenr Offline
Mit dem Wissen wächst der Zweifel (Goethe)
juergenr  Offline

Mit dem Wissen wächst der Zweifel (Goethe)

Joined: May 2005
Posts: 4,832
Hessen (D)
mag sein, aber wir haben keine validen Werte von Kompression- bzw. Druckverlust. Angeblicht "gut"..

Und undicht darf der BKV eh nicht sein, wenn er es denn ist - ist aber auch alles nicht so einfach, das auf diesem Weg genau abzuklären ...

Antwort auf:
Wurde eigentlich in diesem Thread mal geklärt welche Version des Ölabscheiders an diesem Fahrzeug verbaut ist? Von Iveco wurde dieser ja mehrfach verändert und optimiert.


ja habe ich auch schon mehrfach angesprochen, das ist aber auch noch ein 8142.43er (angeblich) - der hat dann die Entlüftung auf dem Aggregateträger, mit der großen runden Abscheiderdose ?!

Sollte dann so ähnlich aussehen, wie hier beim 40.10WM


Zuletzt bearbeitet von juergenr; 20/02/2017 10:15.

Gruß Juergen

Daily96 40.10-W & Defender Td5 110SW
-----------------------------------------------------------------------------------

"Entwicklungshilfe": Konzerne als Retter - oder wie man Flüchtlinge produziert
#648236 - 20/02/2017 11:18 Re: Kurbelwelle undicht ? [Re: Grandvoyageur]  
Joined: Jun 2003
Posts: 13,233
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 13,233
Malepartus Centralschweiz
Ah ja, die olle Büchse. Die hat bei mir damals auch Öl durchgelassen.


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#653430 - 09/08/2017 08:10 Re: Kurbelwelle undicht ? [Re: Ozymandias]  
Joined: Jul 2017
Posts: 4
masterhmertel Offline
Jungfrau
masterhmertel  Offline
Jungfrau

Joined: Jul 2017
Posts: 4
Gibt es denn die Möglichkeit das Teil zu reinigen ?
In der technischen Zeichnung ist nicht zu erkennen ob das Teil in einem geschlossenen Gehäuse sitzt .
Weil ein universale Gehäuseentlüftung " Oil Catchtank " wäre hier ja schnell verbaut und besser kontrollierber was den Füllstand und die Entleerung angeht .
Kann man das Teil ausbauen bzw darauf verzichten und es umgehen ?

#655022 - 25/09/2017 19:37 Re: Kurbelwelle undicht ? [Re: masterhmertel]  
Joined: Jul 2013
Posts: 53
Grandvoyageur Offline
Das wird noch
Grandvoyageur  Offline
Das wird noch

Joined: Jul 2013
Posts: 53
am Fuße der Schwäbischen Alb
Hallo zusammen,
es ist wohl an der Zeit, den letzten Stand der Dinge zu berichten :
Inzwischen ist der Bremskraftverstärker ausgetauscht, und wir sind gerade von einem sechswöchigen Trip mit deutlich über 3000km zurück : keinerlei Probleme mit Ölverlust mehr !
Nochmals vielen Dank an alle, die mitgedacht und -getüftelt haben, besonders an Jürgen !
Weiterhin allerseits Gute Fahrt

Dirk


... wer nicht fragt bleibt dumm ...
Seite 4 von 4 1 2 3 4

Search

Wer ist online
6 registrierte Benutzer (Pinkpanther, GW350, GSM, Ave1, 2 unsichtbar), 148 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Keine Geburtstage
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen40,826
Posts625,155
Mitglieder8,857
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 24,609
Yankee 16,295
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Caruso 13,897
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.015s Queries: 16 (0.004s) Memory: 2.7797 MB (Peak: 2.9797 MB) Zlib enabled. Server Time: 2017-11-21 23:14:31 UTC