Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
#656065 - 19/10/2017 16:33 Verteilergetriebe Aufhängung/Gummilager T-Rex  
Joined: Feb 2006
Posts: 39
Five in a Box Offline
Newbie
Five in a Box  Offline
Newbie

Joined: Feb 2006
Posts: 39
Stuttgart BaWü

Hallo Leute,
ich habe seit kurzem, bei leichtem bis mittlerem Beschleunigen , Geräusche auf dem Anstriebsstrang. Es macht sich auch durch Vibrieren an dem Untersetzungs- und Zentrallsperren-Hebel bemerkmar. Bei Volllast verschwindet das Geräusch fast.

Eigentlich kommen m.E. nur zwei Ursachen in Betracht:
* Entweder Probleme mit der Kardanwelle. Kann ich aber momentan nichts feststellen. Das Auto wurde aber wahrscheinlich, eher schlecht gewartet. Vermutlich haben die Schmiernippel noch nicht allzuoft eine Fettpresse gesehen.
* oder es sind die Lagerbüchse des Verteilergetriebes. Bei den Ivecos sind hier ja bereits hin und wieder Problem aufgetreten.

Wollte mal Fragen ob es bei Euren Bremach´s schon zu ähnlichen Problemen gekommen ist? Und wenn ja, ob die Büchsen gegen die Originalen oder durch Hartkunstoffbüchsen aus dem Zubehör ausgestauscht wurden?

Unser hat 130 Tkm auf der Uhr.

Danke schon mal im Voraus.
Jochen

::::: Werbung ::::: TR
#656067 - 19/10/2017 17:12 Re: Verteilergetriebe Aufhängung/Gummilager T-Rex [Re: Five in a Box]  
Joined: May 2005
Posts: 4,831
juergenr Offline
Mit dem Wissen wächst der Zweifel (Goethe)
juergenr  Offline

Mit dem Wissen wächst der Zweifel (Goethe)

Joined: May 2005
Posts: 4,831
Hessen (D)
Hallo Jochen,

ich habe gerade bei einem Trex mit ähnlicher Laufleistung ein defektes hinteres Lager am VTG gehabt und ausgetauscht. Man konnte das VTG einfach von Hand bewegen und hat DEUTLICH das Spiel in der Buchse gesehen.
Über Vibrationen hat der Besitzer nicht geklagt, bei Lastwechsel könnte das aber entsprechend "schlagen" ... Ersetzt habe ich mit originalen Buchsen, die haben ja > 100Tkm gehalten.


Gruß Juergen

Daily96 40.10-W & Defender Td5 110SW
-----------------------------------------------------------------------------------

"Entwicklungshilfe": Konzerne als Retter - oder wie man Flüchtlinge produziert
#656197 - 23/10/2017 10:03 Re: Verteilergetriebe Aufhängung/Gummilager T-Rex [Re: Five in a Box]  
Joined: Sep 2002
Posts: 1,780
PeterM Offline
Defender
PeterM  Offline
Defender

Joined: Sep 2002
Posts: 1,780
Wien
Herrje - glaubt doch nicht die "Australian/American Hillybilly-Lösungen". Wenn ich Rennsport betreibe, mag es sinnvoll sein, im Fahrwerk Elastizitäten herauszunehmen. Wenn ich im Rallyebetrieb ohnehin das Auto nach jedem Bewerb auseinanderreiße, sind mir die Folgeschäden "ohne Dämpfung durch Gummielemente" egal. Im Expeditionsfahrzeug will ich all das nicht. Also streihcen wir die PU-Buchsen aus dem gedächtnis.

Und: Ich habe gehört, dass bei beim Daily.. wenn der Buschtelegraf ohnehin alles weiß, sparen wir uns das Forum; der Daily ist ein anderes Fahrzeug, und Iveco hat 2010 "verschlimmbessert", das neue Teil ist ein Verschleißprodukt. Natürlich kann ich überall ein Lager zerstören - hängt am Einsatz, dem "Gefühl", dem Wartungszustand..

Grüsse
Peter


Search

Wer ist online
0 registrierte Benutzer (), 128 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Greenlandy, Roland
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen40,824
Posts625,074
Mitglieder8,853
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 24,609
Yankee 16,295
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Caruso 13,897
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.011s Queries: 15 (0.003s) Memory: 2.7144 MB (Peak: 2.8661 MB) Zlib enabled. Server Time: 2017-11-19 04:56:04 UTC