Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 2 von 4 1 2 3 4
#656193 - 23/10/2017 09:28 Re: Neuanschaffung 461 mil. 230 GE Fragen+Bericht [Re: Frechdax400]  
Joined: Feb 2014
Posts: 349
Frechdax400 Offline
Enthusiast
Frechdax400  Offline
Enthusiast

Joined: Feb 2014
Posts: 349
Original geschrieben von Frechdax400
Die Welt ist klein -


Heute GSM in der Zulassungsstelle getroffen... ;-)

Ich bin eigentlich perfekt vorbereitet wenn ich zur Zulassungsstelle gehe, das war aber heute echt fürn A*sch.
Ich war 30 min zu früh und dennoch nur Nummer 004, dann kurz zum Bäcker und pünktlich wieder zurück. 10min warten dann wurde mir am Schalter verkündet, "FZG ohne Papiere - Schalter 17 im Obergeschoss". Da war keine Schlange und ohne Ticketnummer.
Ergo 30 min mehr Schlaf wäre auch gegangen.

Dabei hatte ich: Tüvpapiere + Nachkontrolle und AU; Schweizer Fahrzeugpapiere; Unbedenklichkeitsbescheinigung; Lieferschein mit Stempel "Bezahlt" von der Abholung; Sepa Lastschriftverfahren zu Hause ausgefüllt und unterschrieben. Ausdruck von Pin mit Wunschkennzeichen; eBV Nummer; Perso; den Rechnungsbeleg der MwSt wurde nicht benötigt.

Da das Auto schweizer Papiere hatte brauchen die einen Kaufvertrag im Original wo der Name des Käufers steht auf den auch das Fahrzeug zugelassen wird. Sollte der Käufer abweichend sein benötigt man eine Vollmacht das der Wagen auf einen Zugelassen werden kann und den Ausweis der Person die den Wagen gekauft hat. Oder die Rechnung im Original. So und da wurde es für mich blöd, denn ich hatte garkeine Rechnung sondern einen Lieferschein. Ich hatte eine Rechnung bekommen aber wie das so ist, hat man die als PDF zu gesendet bekommen und nicht mehr auf dem Handy nach 3 Wochen.
Also runter ans Auto geeilt, den Geschäftsrechner geholt, in der Tasche war noch der Ausdruck der Rechnung.
"Nicht ausreichend" - mhhh blöd. "Sie können mir auch die PDF senden" Ich hatte mir die Rechnung auf meine Büroadresse weitergeleitet, aber der Geschäftsrechner hat keine Simkarte, ausgerechnet Heute hatte ich mein Privaten nicht dabei. Ok also noch mal kurz verhandelt und dann die rettende Idee. Handy Hotspot, Geschäftsrechner verknüpft und beim zweiten Versuch gings. Hat dann auch etwas gedauert, da die Dame, die auch vorher explizit noch mal ihren Vorgesetzten gefragt hat, die EMail nicht am Platz abrufen kann. Dann gings. Waren jetzt in Summe 92 € mit grüner Plakette, zum neuen Brief kommen noch 25€ für die Eintragung entfall LWR. Aufschlüsseln kann ich es aber nicht weil die Positionen nicht einzeln aufgeführt sind.
So dann zum Schilder machen 36€ mit Versicherung ohne geht nicht da ich aber schon welche verloren habe war das kein Grund für Verhandlungen. ;-) Im Internet hätte ich die Schilder für je 8€ also für 18 inkl Versand bekommen. War aber Zeitlich nicht möglich weil ich will ja fahren.
Am Schalter Abholung hat es länger gedauert denn es wurde nochmal nach der Getriebe Art gefragt, dafür mit GSM noch etwas geplauscht.

Dann Papiere Kennzeichen Plakette erhalten und Heim gefahren. Unterwegs kamen mir noch diverse G's entgegen, da muss es wohl ein Nest geben. Ein besonders schöner ist neben mir gefahren und wurde am Killisberg überholt. Sah von aussen aus wie ein neuer aber der Blick ins Cockpit hat den alten Tacho gezeigt, falls der Fahrer hier unterwegs ist einen schönen Gruß, hätte gerne etwas mehr geschaut aber hatte es leider eilig...


Zu Hause erstmal Kennzeichen dran und dann damit zur Arbeit, am Anfang hat er etwas gebraucht. Man merkt das der Gute etwas stand aber nach den ersten 10 km war der alte Herr wach und fit, werde ihn jetzt noch etwas bewegen. Aber der Wagen schaltet sauber fährt gut sobald er warm ist. Leider hat er vorm Kat noch ein Loch im Auspuff das ich mir noch vornehmen muss. Denke dann passt es soweit. Bin echt zufrieden und begeistert.


Ich habe mir 2 zusätzliche Fernscheinwerfer auf die Motorhaube montiert. Damit jetzt auch SUV Fahrer meine Lichthupe sehen können, wenn ich Platz brauche!


::::: Werbung ::::: DC
#656194 - 23/10/2017 09:43 Re: Neuanschaffung 461 mil. 230 GE Fragen+Bericht [Re: Frechdax400]  
Joined: Jul 2012
Posts: 375
mamuehei Offline
Enthusiast
mamuehei  Offline
Enthusiast

Joined: Jul 2012
Posts: 375
Appenheim, Rheinhessen
Moinsen,

Original geschrieben von Frechdax400
Der Tüv hat Heute seinen Stempel drauf gesetzt, am Montag kann ich also zulassen. EBV Nummer und Kennzeichen habe ich auch schon...


Herzlichen Glückwunsch!

Original geschrieben von Frechdax400

Also Radio wird das https://www.axionag.de/produkte/radios-dab/mcr-2418-dab/?L=0
Boxen und Antenne wird ja eh übers Radio gespeist. Den Einbau dokumentiere ich dann gerne.


Ich für meinen Teil brauche kein Radio in einem Planwagen. Mein Schacht dient zur Ablage. Es ist so laut in dem Wagen, dass ein Radio eh nix bringt. Im Stau vielleicht ... aber da steht man mit so einem G selten. Die Autobahn ist nicht das gewohnte Habitat.

Original geschrieben von Frechdax400

@ Markus zu den Kosten kann ich Dir noch keinen finalen Preis sagen, denn der Zoll hat sich verrechnet und ich muss Widerspruch einlegen und ich bekomme noch das Geld aus der Schweiz zurück das wird aber noch dauern. Dazu kommen auch noch die Wechselkurse.
Rechnung sieht so aus:


Wenn Du soweit bist, mach mal nen Strich drunter und dann schick mir die Summe per PN. Am liebsten ohne weitere Umbauten. Also von Null auf Fahrbereit: Kauf, Steuern und Gebühren, Abnahme ...

Original geschrieben von Frechdax400

Mir ist klar das ich für 10 t€ keinen fertigen R129 bekommen hätte, aber ich hätte auch noch 3t+ drauf gelegt auch bei einem sehr guten G (Dann hätte aber auch alles stimmen müssen). Ich wollte mir aber einfach nicht mein Maximum als Ziel setzen man geht ja sonst eh drüber.


Budget ist immer wichtig. Keine Frage. Die R129 werden gerade teurer. Die richtig guten Modelle (Original und unverbastelt, gepflegt, Historie und ohne Wartungsstau) gehen weit über 20k weg. Wenn man einen 129.066 will. Andere Modelle sind noch deutlich erschwinglicher.

Original geschrieben von Frechdax400

Ich schreibe gerade meine Wunschliste in der Reihenfolge der wichtigkeit neu:
- Radio Lautsprecher
- Standheizung Klima
- Alus Reifen
- Spiegel
- Hardtop


Radio ... s.o.
Standheizung (Wenn man Jäger ist und im Wald sitzt vielleicht ne gute Idee, aber wäre die nicht zu laut?)
Klima im Wolf? Ich fahre den auch wegen des Purismus. Plane hochgerollt, Fenster runter.
Zu Felgen sag ich nix. Sonst bekomme ich wieder Haue. smile
Was ist denn mit den Spiegel?
Hardtop würde mich ja auch noch interessieren. Gibt es das für den Wolf überhaupt?

Gruss
Markus


280GE W46021217025824 (kurz offen), BJ83
230G W46021017001336 (kurz offen), BJ79
230G W46021017002951 (kurz offen, Wolfkarosse), BJ80
https://www.230g.de
#656195 - 23/10/2017 09:50 Re: Neuanschaffung 461 mil. 230 GE Fragen+Bericht [Re: mamuehei]  
Joined: Apr 2003
Posts: 5,050
otto1 Offline
Hier geht gar nichts mehr
otto1  Offline
Hier geht gar nichts mehr

Joined: Apr 2003
Posts: 5,050
Schäbisch Sibirien, 48°37'45...
Wo warst du auf der Zulassungsstelle- in Stuttgart? Wenn´s nicht geklappt hätte, hätte ich mal versucht zu helfen. Aber so ist ja alles gut.


Hardtop gibt es mittlerweile für die Schweizer- aber meines Wissens nicht für den Wolf. Einfach mal bei Schmude fragen.

Räder.... ist besser so. aetsch


Gruß
René

-----------------------------------------------
Freiheit ist kein Wort, sondern ein Buchstabe: G.
#656196 - 23/10/2017 09:59 Re: Neuanschaffung 461 mil. 230 GE Fragen+Bericht [Re: otto1]  
Joined: Oct 2016
Posts: 210
GSM Offline
Enthusiast
GSM  Offline
Enthusiast

Joined: Oct 2016
Posts: 210
Moin,

otto1 hat es bereits geschrieben, es gibt bei Schmude Hardtops. Wer auf größere Spiegel aber kleinerem Blickfeld steht, der sollte sich mal die Hella 8SB004288001 ansehen

#656199 - 23/10/2017 11:26 Re: Neuanschaffung 461 mil. 230 GE Fragen+Bericht [Re: GSM]  
Joined: Feb 2014
Posts: 349
Frechdax400 Offline
Enthusiast
Frechdax400  Offline
Enthusiast

Joined: Feb 2014
Posts: 349
Hardtop Schmude mit Gugloch 4t ungrade das ist mir zuviel, wenn mir eins gebraucht über den Weg läuft dann schlage ich zu. Denke aber das es eher im Frühjahr eins geben wird, weil die Leute sich doch erst nach dem Winter davon trennen wenn sie nicht gezwungen werden.
Standheizung weil jetzt der Winter kommt und ich den 463 des öfteren zerlegt haben werde und ja auch was zum rumrutschen brauche. Um 5.30 Uhr ins Büro hätte ich es halt lieber warm. Standheizung ist muss. Klima wäre ein Wunsch der auch unerfüllt bleiben kann, wenn man sich dazu aber Gedanken macht möchte man ja wenigstens mal drüber nachgedacht haben.
Makus hier in Stuttgart stehst Du immer im Stau, sogar vorm Kaffeeautomat. Alternativ geht nur durch den Wald aber das sie Dich da erwischen ist nur eine Frage der Zeit wenn Du da immer fährst.
Radio ist auch ein muss.
Ich wollte kein Mängel freien R129 aber einen wo ich nicht erst schrauben muß und dennoch fährt. Das hätte ich sicher mit Glück auch für 13t€ bekommen. Aber das Thema hat sich ja jetzt erstmal erledigt.

Die großen Spiegel finde ich einfach schöner, die Hella habe ich auch schon aufgetan, jetzt fehlen mir nur noch die Halter.

Alu s stelle ich jetzt erstmal zurück bis Standheizung und Radio erledigt ist.


Ich habe mir 2 zusätzliche Fernscheinwerfer auf die Motorhaube montiert. Damit jetzt auch SUV Fahrer meine Lichthupe sehen können, wenn ich Platz brauche!


#656668 - 06/11/2017 09:16 Re: Neuanschaffung 461 mil. 230 GE Fragen+Bericht [Re: Frechdax400]  
Joined: Feb 2014
Posts: 349
Frechdax400 Offline
Enthusiast
Frechdax400  Offline
Enthusiast

Joined: Feb 2014
Posts: 349
Radio ist bestellt, Boxen bekomme ich von einem Freund die er noch aus seinem 3er übrig hat. DAB Scheibenantenne habe ich noch im Keller. Jetzt muss ich auf die suche nach einem Platz für das Mikro der Freisprecheinrichtung gehen und den Einbauort der Boxen vermessen.

Was mir aber aufgefallen ist, worüber ich mich sehr geärgert habe war, dass der 24v / 12v Spannungswandler A0025426225 fehlt. Normal bauen die den doch nicht aus...? Hat zufällig einer ein Foto wie der originale aussieht, aus der Zeichnung kann ich es nicht genau entnehmen, wie der Halter aussieht. Dann besorge ich mir einen neuen allerdings wohl nicht Original.

Habt Ihr ein Tipp wo ich mir den Strom für das 24V Radio abzwacke ohne es komplett Stromlos zumachen, wenn ich den Schalter drehe?


Ich habe mir 2 zusätzliche Fernscheinwerfer auf die Motorhaube montiert. Damit jetzt auch SUV Fahrer meine Lichthupe sehen können, wenn ich Platz brauche!


#656673 - 06/11/2017 10:56 Re: Neuanschaffung 461 mil. 230 GE Fragen+Bericht [Re: Frechdax400]  
Joined: Apr 2003
Posts: 5,050
otto1 Offline
Hier geht gar nichts mehr
otto1  Offline
Hier geht gar nichts mehr

Joined: Apr 2003
Posts: 5,050
Schäbisch Sibirien, 48°37'45...
Halter ist doch ein simples, Schräg abgekantetes U- nix besonderes. Ich würde aber gleich was stärkeres suchen- 65W Dauerleistung ist schon recht wenig.


Edith: hab Dir gerade ein Fotto geschickt.

Zuletzt bearbeitet von otto1; 06/11/2017 11:52. Grund: Modell für user ohne Vorstellungskraft gebastelt

Gruß
René

-----------------------------------------------
Freiheit ist kein Wort, sondern ein Buchstabe: G.
#656722 - 07/11/2017 14:06 Re: Neuanschaffung 461 mil. 230 GE Fragen+Bericht [Re: otto1]  
Joined: Feb 2014
Posts: 349
Frechdax400 Offline
Enthusiast
Frechdax400  Offline
Enthusiast

Joined: Feb 2014
Posts: 349
Original geschrieben von otto1
Halter ist doch ein simples, Schräg abgekantetes U- nix besonderes. Ich würde aber gleich was stärkeres suchen- 65W Dauerleistung ist schon recht wenig.


Edith: hab Dir gerade ein Fotto geschickt.


Das Foto ist sehr schlüssig, danke. Habe mir auch mal Gedanken zur Leistung gemacht: "Was hat man denn großartig was mehr als 5A zieht?"
Für den USB Handyladeanschluß habe ich mir ein Spannungswandler 24V auf 5V bestellt, den habe ich auch schon im anderen verwendet (Der kann auch 12V). War mit unter 20€ günstig im Vergleich zu der DAG Version.


Ich habe mir 2 zusätzliche Fernscheinwerfer auf die Motorhaube montiert. Damit jetzt auch SUV Fahrer meine Lichthupe sehen können, wenn ich Platz brauche!


#656730 - 07/11/2017 18:32 Re: Neuanschaffung 461 mil. 230 GE Fragen+Bericht [Re: Frechdax400]  
Joined: Oct 2016
Posts: 210
GSM Offline
Enthusiast
GSM  Offline
Enthusiast

Joined: Oct 2016
Posts: 210
Moin,

Ich würde vorne an den Batterien nochmals 24V abgreifen und durch die Tülle unterhalb des Batteriekastens in den Beifahrerfussraum gehen.

Der Spannungswandler ist am Armaturenbrett beifahrerseitig unter dem Handschuhfachdeckel mit 2 Schrauben befestigt, dieser versorgt auch die Motronic mit 12V, da würde ich nichts abzwacken.

Es gibt einen 12V/24V USB Anschluss, der kann dezent unter dem Hauptschalter versteckt werden.

Zuletzt bearbeitet von GSM; 07/11/2017 18:34.
#656731 - 07/11/2017 19:30 Re: Neuanschaffung 461 mil. 230 GE Fragen+Bericht [Re: GSM]  
Joined: Jan 2017
Posts: 55
Katzenberger Offline
Das wird noch
Katzenberger  Offline
Das wird noch

Joined: Jan 2017
Posts: 55
Nee, da gibt's doch bestimmt eine 24V-Steckdose im Armaturenbrett oder die Kartenleselampe. Die sind auch abgesichert. Da kannste Dein Radio anklemmen.
Und der Spannungswandler, da gibt's so nette kleine...
[Linked Image]

Seite 2 von 4 1 2 3 4

Search

Wer ist online
6 registrierte Benutzer (Classic, DieHard, bulldog1965, Gas69, Gsemmel, 1 unsichtbar), 166 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Jrg, TITAN
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen40,833
Posts625,209
Mitglieder8,859
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 24,609
Yankee 16,295
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Caruso 13,897
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.015s Queries: 15 (0.003s) Memory: 2.7979 MB (Peak: 3.0087 MB) Zlib enabled. Server Time: 2017-11-23 18:48:28 UTC