Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 1 von 3 1 2 3
#656400 - 28/10/2017 02:00 463.3411 Längslenkerbuchsen Vorderachse  
Joined: Sep 2004
Posts: 466
Datburki Offline
Süchtiger
Datburki  Offline
Süchtiger

Joined: Sep 2004
Posts: 466
Bergisch Gladbach
Liebe G-Meinde,
es ist traurig, aber wahr : MJ 2008 / 170tkm,
die Buchsen meines 463gers sind zwar optisch nicht verschlissen (Gummizustand), aber die Innenröhrchen (kann man das so sagen ?) haben sich aus der Vulkanisierung einfach herausgelöst. Fazit : Beide Längslenker bewegen sich unfreiwillig über die festen Röhrchen hinweg nach links und rechts bis zum Anschlag und das ist in dem Fall das "Begrenzungsblech", die Aufnahme am Fahrzeugrahmen.
Ich hab bei Hans nun nochmal nachgelesen, ich mache eigentlich ja auch ALLES selber, aber macht es Sinn, diesen Austauschvorgang der Buchsen selbst zu machen ? Hydraulik hab ich, aber keine Aus-/ Einpresse in dem Sinne mit einem Gegenhalt von oben etc.
Die Längslenker beide ausbauen, OK ! Die alten Buchsen rausmümmeln - auch noch OK für mich, je nachdem wieviel Hydraulik das erfordet.
Die neuen beim freundlichen reinpressen lassen dann ?
Was rufen die dafür wohl auf ?
Wie habt IHR das gemacht ?
Das ist ja jetzt nicht gerade der Kraftakt wie bei einem normalen Kugellager oder so...
...und dann sollten die nachher wohl bestenfalls auch genau mittig drin sein, wie genau überhaupt ? Ich denke ja mal die große Bohrung hat keinen Anschlag und ist durchgebohrt...
Gussteil mit dem Brenner erwärmen, Lagerteil in Gefrierschrank 1 Std und dann mit dem "kräftigen, geschmiedeten" Schraubstock und zwei passenden Rohrstücken schön geschmeidig reindrücken, geht das bei dem Teil ?
Da sind eure Heimerfahrungen gefragt....

....und wieso ist das ÜBERHAUPT defekt gegangen ? Beidseitig ! Zuliefererproblem oder OM 642 Drehmomentproblem ?

..jedenfalls enttäuschend, bei meinen 460ger von 89 ist das alles noch wie neu...
...aber da ist fahrgestellmässig ja eh alles besser gelaufen, damals - aber das ist ein anderes Thema.....

Zuletzt bearbeitet von Datburki; 28/10/2017 02:58.

G-rüsse - Burkhard .
46023917065572 mit M102.987 Bj.89(abzugeben) & 4633411X1753593 mit OM642DE30LA Bj.08 (nicht abzugeben)

::::: Werbung ::::: DC
#656401 - 28/10/2017 04:45 Re: 463.3411 Längslenkerbuchsen Vorderachse [Re: Datburki]  
Joined: Jun 2002
Posts: 1,777
marcus Offline
Gehört zum Inventar
marcus  Offline
Gehört zum Inventar

Joined: Jun 2002
Posts: 1,777
Eifel
Hi, bau die Dinger aus und komm damit vorbei. Kannst dich ein zwei Stunden an die Werkstattpresse stellen. Fertig. Das teuerste sind die neuen Buchsen.
Grüße Marcus

#656402 - 28/10/2017 06:51 Re: 463.3411 Längslenkerbuchsen Vorderachse [Re: marcus]  
Joined: Feb 2007
Posts: 781
Padane Offline
Dauerbrenner
Padane  Offline
Dauerbrenner

Joined: Feb 2007
Posts: 781
Rheinland-Pfalz
Hallo,

beide Lenker gleichzeitig ausbauen find ich immer etwas unglücklich , wenn man einen ausbaut kommt man beim ausbauen ohne großen Kraftaufwand hin.

Bei uns macht das mit dem ein/auspressen ein Landmaschinenbetrieb für 25 Euro pro Lenker .

Gruß
Arno

#656413 - 28/10/2017 13:06 Re: 463.3411 Längslenkerbuchsen Vorderachse [Re: Padane]  
Joined: Sep 2004
Posts: 466
Datburki Offline
Süchtiger
Datburki  Offline
Süchtiger

Joined: Sep 2004
Posts: 466
Bergisch Gladbach
Also die Idee, beide Seiten nacheinander zu machen gefällt mir auch besser.
Ich hab nur leider das Gefühl, die Spurstange muss auch raus um einen Längslenker demontiert zu bekommen - oder kriegt man den da "durchgefädelt" ?


G-rüsse - Burkhard .
46023917065572 mit M102.987 Bj.89(abzugeben) & 4633411X1753593 mit OM642DE30LA Bj.08 (nicht abzugeben)

#656415 - 28/10/2017 13:40 Re: 463.3411 Längslenkerbuchsen Vorderachse [Re: Datburki]  
Joined: May 2002
Posts: 283
VolkerTirol Offline
Enthusiast
VolkerTirol  Offline
Enthusiast

Joined: May 2002
Posts: 283
Tirol
Ich habe bei meinem G320 Cabrio auch alle Buchsen neu gemacht ... das ist wirklich easy zu bewerkstelligen, Zugang zu einer Werkstattpresse sollte man halt haben. Die LL zu entrosten, neu zu lackieren ist bei der Gelegenheit sicher auch kein Fehler.
Bei mir war es kein Zeitthema, da das Fahrzeug ohnehin 1,5 Jahre auseinander und im Aufbau war.

Eine gute Anleitung gibt es neben Hans Hehl auch von Uwe Reimann http://uwereimann.de/g/LL/ll.htm

LG Volker

Zuletzt bearbeitet von VolkerTirol; 28/10/2017 13:46.
#656419 - 28/10/2017 14:40 Re: 463.3411 Längslenkerbuchsen Vorderachse [Re: Datburki]  
Joined: Jun 2002
Posts: 1,171
Uwe_R Offline
Elektro- Messias
Uwe_R  Offline
Elektro- Messias

Joined: Jun 2002
Posts: 1,171
BW mit G 463.328
Oder so:


Mein G: 463.328
Der erste Oktokopter-Film aus Island www.uwereimann.de/achtsam
#656439 - 29/10/2017 00:43 Re: 463.3411 Längslenkerbuchsen Vorderachse [Re: Uwe_R]  
Joined: Sep 2004
Posts: 466
Datburki Offline
Süchtiger
Datburki  Offline
Süchtiger

Joined: Sep 2004
Posts: 466
Bergisch Gladbach
Das wär klasse, wenn es so mit den Metallbuchsen funktionieren würde Uwe.....
...mein Schraubstock ist gar noch 3 Nummern kräftiger....
Muss die Spurstange denn jetzt zwingend raus zur Demontage der LL ?
Vor der hab ich Respekt nach dem letzten Spurstangenkopfwechsel....
Wer weiss das ?

Zuletzt bearbeitet von Datburki; 29/10/2017 00:48.

G-rüsse - Burkhard .
46023917065572 mit M102.987 Bj.89(abzugeben) & 4633411X1753593 mit OM642DE30LA Bj.08 (nicht abzugeben)

#656442 - 29/10/2017 05:59 Re: 463.3411 Längslenkerbuchsen Vorderachse [Re: Datburki]  
Joined: May 2002
Posts: 283
VolkerTirol Offline
Enthusiast
VolkerTirol  Offline
Enthusiast

Joined: May 2002
Posts: 283
Tirol
Die Spurstange muss raus ...

#656450 - 29/10/2017 09:51 Re: 463.3411 Längslenkerbuchsen Vorderachse [Re: Datburki]  
Joined: Jun 2002
Posts: 1,171
Uwe_R Offline
Elektro- Messias
Uwe_R  Offline
Elektro- Messias

Joined: Jun 2002
Posts: 1,171
BW mit G 463.328
Original geschrieben von Datburki
Vor der hab ich Respekt nach dem letzten Spurstangenkopfwechsel....


Naja mit dem richtigen Werkzeug geht auch das (irgendwann...).
Man verliert da beim Anziehen der Mutter schonmal den Glauben an der Sache:



Viel Erfolg!
Uwe


Mein G: 463.328
Der erste Oktokopter-Film aus Island www.uwereimann.de/achtsam
#656454 - 29/10/2017 10:19 Re: 463.3411 Längslenkerbuchsen Vorderachse [Re: Uwe_R]  
Joined: Sep 2004
Posts: 466
Datburki Offline
Süchtiger
Datburki  Offline
Süchtiger

Joined: Sep 2004
Posts: 466
Bergisch Gladbach
Ja genau das meinte ich, Uwe :
Erst denkt man die ganze Zeit man spannt und spannt wie ein Ochse und denkt man macht alles kaputt und dann kommt ein Knall und es ist raus. Bei mir war das aber viel heftiger beim ersten Mal am 463er, hab mich dermassen erschrocken, als der Knall kam...
Naja, ich werd das schon nochmal hinkriegen....

Welchen Ausdrücker hast du da verwendet ?


G-rüsse - Burkhard .
46023917065572 mit M102.987 Bj.89(abzugeben) & 4633411X1753593 mit OM642DE30LA Bj.08 (nicht abzugeben)

#656456 - 29/10/2017 10:33 Re: 463.3411 Längslenkerbuchsen Vorderachse [Re: Datburki]  
Joined: Apr 2012
Posts: 564
WoMoG Online content
Süchtiger
WoMoG  Online Content
Süchtiger

Joined: Apr 2012
Posts: 564
Hallo,

ich würde die Mutter nur 1-2mm lösen, allerdings hat mir bis jetzt auch immer ein
richtiger Hammer und Wagenheber gereicht ...


Achtung, immer auf die Signatur achten !

Gruß Arno

Völlig ahnungslos vom G - habe doch nur meinen zerlegt und funktionsfähig wieder zusammengesetzt
#656457 - 29/10/2017 10:53 Re: 463.3411 Längslenkerbuchsen Vorderachse [Re: Datburki]  
Joined: Jun 2002
Posts: 1,171
Uwe_R Offline
Elektro- Messias
Uwe_R  Offline
Elektro- Messias

Joined: Jun 2002
Posts: 1,171
BW mit G 463.328
Original geschrieben von Datburki
Welchen Ausdrücker hast du da verwendet ?

Hazet 1779-3 (für 124,60 EUR inkl. Versand im Feb. 2012 gekauft).


Mein G: 463.328
Der erste Oktokopter-Film aus Island www.uwereimann.de/achtsam
#656460 - 29/10/2017 11:28 Re: 463.3411 Längslenkerbuchsen Vorderachse [Re: WoMoG]  
Joined: May 2002
Posts: 24,609
DaPo Offline
Mogerator
DaPo  Offline
Mogerator

Joined: May 2002
Posts: 24,609
Bochum, NRW, Deutschland
Hallo,

Original geschrieben von WoMoG
ich würde die Mutter nur 1-2mm lösen,
das wollte ich auch gerade schreiben. Ohne ist das schon nicht ungefährlich...


Grüße
DaPo


Fußball war doof, Fußball ist doof, Fußball bleibt doof.
#656466 - 29/10/2017 12:47 Re: 463.3411 Längslenkerbuchsen Vorderachse [Re: DaPo]  
Joined: Jun 2002
Posts: 1,171
Uwe_R Offline
Elektro- Messias
Uwe_R  Offline
Elektro- Messias

Joined: Jun 2002
Posts: 1,171
BW mit G 463.328
Original geschrieben von DaPo
Original geschrieben von WoMoG
ich würde die Mutter nur 1-2mm lösen,
...nicht ungefährlich...

Oh, danke für den Tipp! Jetzt wo ich das Video sehe, ist da was dran.


Mein G: 463.328
Der erste Oktokopter-Film aus Island www.uwereimann.de/achtsam
#656468 - 29/10/2017 14:05 Re: 463.3411 Längslenkerbuchsen Vorderachse [Re: Uwe_R]  
Joined: Dec 2016
Posts: 6
ME11 Offline
Jungfrau
ME11  Offline
Jungfrau

Joined: Dec 2016
Posts: 6
35siebenhundert8
Hallo,

Schraubstock reicht zum wechseln, evtl. ein Rohr zu Hilfe nehmen.

[Linked Image]

Vor dem Auspressen habe ich die kleine Stahlbüchse entfernt und die große Stahlbüchse mit einem Meißel nach innen "gelockert".


Für eine leichtere Handhabung wurden die zwei Hilfswerkzeuge gefertigt.

[Linked Image]


[Linked Image]

!!! Wichtig ist das die Schrauben der Buchsen nur im belasteten Zustand (Fahrzeug steht auf den Rädern) angezogen werden !!!
da sonst die Buchsen vorgespannt sind und schneller verschleißen.

Gruß Daniel

#656472 - 29/10/2017 16:59 Re: 463.3411 Längslenkerbuchsen Vorderachse [Re: ME11]  
Joined: Feb 2003
Posts: 363
Meister Offline
Enthusiast
Meister  Offline
Enthusiast

Joined: Feb 2003
Posts: 363
Berlin
Ganz wichtig ist auch noch, besonders wenn der G auf der Bühne steht beim Knall
den Abzieher auf den harten Werkstattboden fallen zu lassen.
Falls man sich das Werkzeug nur geliehen hatte könnte jetzt ein Neuerwerb ins Haus stehen.
G-ruß Meister

#656478 - 29/10/2017 20:26 Re: 463.3411 Längslenkerbuchsen Vorderachse [Re: Meister]  
Joined: Sep 2013
Posts: 919
Wölflein Offline
Prinz Valium
Wölflein  Offline
Prinz Valium

Joined: Sep 2013
Posts: 919
In der schönen Lausitz
Kann man mit fetten Kabelbindern sichern dagegen.
Bei meinem Japan G konnte ich die Stangen fast von Hand abdrücken...


Viele Grüße aus der schönen Lausitz, Volker


W461.401, GD250,1990
W463.248, G500,2002
#656507 - 30/10/2017 21:26 Re: 463.3411 Längslenkerbuchsen Vorderachse [Re: Datburki]  
Joined: Jun 2011
Posts: 262
Handtuch Offline
Batterietuner
Handtuch  Offline
Batterietuner

Joined: Jun 2011
Posts: 262
Herzogtum Lauenburg
Original geschrieben von Datburki
...und dann sollten die nachher wohl bestenfalls auch genau mittig drin sein, wie genau überhaupt ? Ich denke ja mal die große Bohrung hat keinen Anschlag und ist durchgebohrt...
Gussteil mit dem Brenner erwärmen, Lagerteil in Gefrierschrank 1 Std und dann mit dem "kräftigen, geschmiedeten" Schraubstock und zwei passenden Rohrstücken schön geschmeidig reindrücken, geht das bei dem Teil ?
Da sind eure Heimerfahrungen gefragt....

....und wieso ist das ÜBERHAUPT defekt gegangen ? Beidseitig ! Zuliefererproblem oder OM 642 Drehmomentproblem ?

Das Ein- und Auspressen geht auch mit einer Gewindestange, Rohrstücken und Platten. Nur einen Längslenker zur Zeit und die Spurstange muss raus oder einseitig ab. Die Lager sollten nach Augenmaß mittig sitzen. Sonst kommt der schon angesprochene Verschleiß des Gummis.
Kann es sein, dass die LL-Buchsen an der Vorderachse durch Lenkungseinflüsse schneller verschleißen? Die Laufleistung war bei mir ähnlich.

Handtuch


G320 lang 1995
#656560 - 01/11/2017 22:35 Re: 463.3411 Längslenkerbuchsen Vorderachse [Re: Handtuch]  
Joined: Sep 2004
Posts: 466
Datburki Offline
Süchtiger
Datburki  Offline
Süchtiger

Joined: Sep 2004
Posts: 466
Bergisch Gladbach
Ich hab dann eine, ich denke nett gemeinte, PN bekommen in der sich ein Link befand, wo ich alle 4 Buchsen für 150 € bestellen kann....
Würdet ihr das kaufen, oder doch besser original ?
Was kosten die 4 Buchsen denn beim freundlichen und für was habt ihr euch entschieden (abgesehen von den Kunststoffbuchsen die es am Markt zusätzlich auch noch gibt) ?

Zuletzt bearbeitet von Datburki; 01/11/2017 22:39.

G-rüsse - Burkhard .
46023917065572 mit M102.987 Bj.89(abzugeben) & 4633411X1753593 mit OM642DE30LA Bj.08 (nicht abzugeben)

#656563 - 02/11/2017 04:10 Re: 463.3411 Längslenkerbuchsen Vorderachse [Re: Datburki]  
Joined: Jun 2002
Posts: 1,777
marcus Offline
Gehört zum Inventar
marcus  Offline
Gehört zum Inventar

Joined: Jun 2002
Posts: 1,777
Eifel
Hi, nimm die org.. Liegen um die 45,- netto. Zubehör gibt es ab 25,- inkl. , die Qualität läßt sich da aber nicht prüfen. Ein bißchen Sicherheit hättest du beim Kauf von Teilen vom org. Zulieferer, weiß nicht, ob die auf dem Markt sind. Oft ist so etwas auch überteuerte 2. Wahl...
Grüße Marcus

#656568 - 02/11/2017 08:49 Re: 463.3411 Längslenkerbuchsen Vorderachse [Re: Uwe_R]  
Joined: Feb 2005
Posts: 470
maxbackbone Offline
Süchtiger
maxbackbone  Offline
Süchtiger

Joined: Feb 2005
Posts: 470
Deutschland Kassel
Original geschrieben von Uwe_R
Original geschrieben von Datburki
Vor der hab ich Respekt nach dem letzten Spurstangenkopfwechsel....


Naja mit dem richtigen Werkzeug geht auch das (irgendwann...).
Man verliert da beim Anziehen der Mutter schonmal den Glauben an der Sache:



Viel Erfolg!
Uwe
s


Sehr spannend Uwe

;-)

Seite 1 von 3 1 2 3

Search

Wer ist online
1 registrierte Benutzer (1 unsichtbar), 151 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Jrg, TITAN
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen40,827
Posts625,176
Mitglieder8,858
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 24,609
Yankee 16,295
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Caruso 13,897
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.018s Queries: 15 (0.003s) Memory: 2.8781 MB (Peak: 3.1854 MB) Zlib enabled. Server Time: 2017-11-23 05:32:09 UTC