Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 109 von 110 1 2 107 108 109 110
#656634 - 04/11/2017 12:21 Re: Hartwigs Reisemobil F350 ***** [Re: Hartwig]  
Joined: Jun 2003
Posts: 13,233
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 13,233
Malepartus Centralschweiz
Dein Auto ist bei weitem Schlauer als erwartet, erstaunlich dass du das nicht beim Fahren bemerkst.

Ich hab dir hier das Englische original.

Zitat
tow mode changes a variety of parameters. A forum user either here on the 6.0 forum that knows a lot more about the 5r posted up most of them a while ago. Apparently in addition to changing the shift patterns, it also changes line pressure, slip at the torque converter, and affects the variable vanes of the turbo to provide maximum torque and engine braking, and it does so in conjunction with the coast clutch on the transmission.

The tow/haul will not keep your truck out of overdrive on the highway, for some reason that is a common misconception. I drive with mine engaged while towing and do most of my driving in overdrive on the interstate. Basically, though, on the power side, it will let you throttle up higher at idle, it will hold each gear for longer, it will shift harder (which protects the transmission), it will allow you to give more throttle in each gear before downshifting, and it will hold downshifts until you pull the hill. On the braking side, it will give you maximum engine braking by using the vanes of the turbo and the coast clutch, which means on hills you don't have to touch the brakes except to knock it down a gear if it starts to gain speed, and in stop and go traffic instead of driving with your left foot on the brake, you just lift the throttle and the truck instantly starts to retard its speed, without touching the brakes. Its so nice that I use it in stop and go traffic even when I'm not towing. But really, until you tow something heavy you won't fully appreciate it. Run with it and run without it, it makes a big difference in towing, especially if you don't have much experience towing heavy things.


Quelle > https://www.ford-trucks.com/forums/1153078-6-0-tow-mode.html

Im übrigen ein gutes Forum, dieser Mark Kowalsky hat wohl bei Ford in der Getriebentwicklung gearbeitet zu der Zeit als Deiner gebaut wurde. Interessant.

Zuletzt bearbeitet von Ozymandias; 04/11/2017 12:29.

Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
::::: WERBUNG ::::: Reisemobile
#656694 - 06/11/2017 18:34 Re: Hartwigs Reisemobil F350 [Re: Ozymandias]  
Joined: Oct 2003
Posts: 6,046
Hartwig Offline
warmduschender Radwegbenutzer
Hartwig  Offline
warmduschender Radwegbenutzer

Joined: Oct 2003
Posts: 6,046
Graben-Neudorf
Wenn ich den Grill sauber mache, versiffte Hydraulikstützen hochklappe, oder sonstigen Ölkram mache, störte mich es immer die fett-/ruß-/dreck-/ölverschmierten Griffel im Bad sauber zu machen, war immer ne ziemliche Saubermacherei hinterher. Ich kann ja unten an den Wassertanks seitlich unter der Kabine die Ablaßhähne zum Händewaschen nehmen, ein Platz fürs Handwaschmittel ist seit heute auch vorhanden :-)

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]


Die verspachtelten Löcher in der Dusche wollte ich ja mit Aufklebern in dem RAL-Ton der Wand einfach zukleben, das hatte sich aber schnell erledigt:

[Linked Image]

Ich habe mir 40mm Löcher ins Klebeband gestanzt und dieses dann um die Bohrpunkte geklebt und ausgebessert mit Lack, man sieht zwar auf dem letzten Foto nichts, aber in Natura sieht man die Ausbesserungen etwas, kann man aber mit Leben.

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]


wir schaffen das?
#656696 - 06/11/2017 21:17 Re: Hartwigs Reisemobil F350 [Re: Hartwig]  
Joined: Jan 2005
Posts: 13,897
Caruso Offline
Habemus Papam
Caruso  Offline
Habemus Papam

Joined: Jan 2005
Posts: 13,897
Buer
Original geschrieben von Hartwig


[Linked Image]





Da fehlt noch das Hinweisschild "Seife".


"Ich rate auch zu starkem Trinken -
das hilft dem Sinn für Humor auf die Sprünge."
(Lemmy)
#656697 - 06/11/2017 21:38 Re: Hartwigs Reisemobil F350 [Re: Caruso]  
Joined: Jun 2003
Posts: 13,233
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 13,233
Malepartus Centralschweiz
muha


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#656698 - 06/11/2017 23:43 Re: Hartwigs Reisemobil F350 [Re: Ozymandias]  
Joined: Jul 2010
Posts: 165
Pinkpanther Offline
viermalvierer
Pinkpanther  Offline
viermalvierer

Joined: Jul 2010
Posts: 165
Schweiz
Nochmal zurück zum Tow/Haul Modus. Ich benutze den immer öfter. Zuerst war ich auch der Meinung da sei kein grosser Unterschied mit oder ohne...die Meinung musste ich in den letzten zweieinhalb Wochen gründlich revidieren. War wieder etwas unterwegs, 5400 km, dabei den einen oder anderen Pass unter die Räder genommen, 145124m Höhenmeter rauf und ebensoviele wieder runter (sollte genug sein damit meine neuen Bremsen eingefahren sind wink ).
Grundsätzlich bin ich Deiner Meinung dass Bremsklötze billiger als ein Getriebe/Antriebswelle sind (darum hab ich meine ja auch vor kurzem kaputtgefahren, aber das waren etwas andere Gründe und ist eine andere, längere Geschichte), aber bei einem 2800m-Pass will man bei 5 oder 6 Tonnen nicht die ganze Zeit auf den Eisen stehen, denn irgendwann, meistens wenn man sie dringend benötigt, hat man wegen Überhitzung dann gar keine Bremsen. Also einen oder 2 (oder auch mehr) Gänge herunterschalten, damit der Motor/Getriebe mitbremst...habe ich sogar bei uns in den Bergen in der Fahrschule so gelernt. Bei einem Schaltgetriebe sehe ich es auch nicht ein warum man das nicht so machen sollte, oder was dabei kaputtgehen sollte. Auch beim Automaten denke ich dass die für die Kräfte ausgelegt sind und grundsätzlich dafür gebaut sind. Was ich tunlichst vermeide ist bergab die Gänge manuell runterzuschalten ohne vorher mit der Fussbremse runterzubremsen. Das würde ansonsten nämlich voll auf die Kupplungen gehen, was sicher nicht zu deren Lebensdauer beitragen würde. Im Automatischem Betrieb kommt genau da der T/H-Mode zum tragen. Genau dafür ist die erhöhte Line Pressure, welche die Schaltzeiten (und somit das schleifen der Kupplungen) wesentlich verkürzt, das auf kosten des Fahrkomforts da die Gänge etwas weniger sanft eingelegt werden, wobei das -bei meinem zumindest- jammern auf sehr hohem Niveau ist.
Desweiteren schaltet meiner bis in den 2 runter wenn nötig. Sagen wir ich fahre 60, werde immer schneller, bremse auf 60 ab, werde immer noch schneller, bremse ein 2 mal und da schaltet er bei mir soweit runter und hält so die Geschwindigkeit knallhart (sofern der 2 Gang dafür nicht zu lange ist) bis ich wieder gas gebe, dann schaltet er nach einiger Zeit wieder rauf. Damit kann man sehr Bremsen- und Getriebeschonend bergab fahren...zumindest bis 15 oder 18 Grad Gefälle...Steiler ist dann sowieso eine andere Baustelle und bedarf anderer Methoden...
Auch Bergauf fahre ich gerne mit T/H-Mode. Hält einerseits die Drehzahl höher, andererseits habe ich das Gefühl dass das Getriebe dabei kühler läuft, da dabei vermutlich die TCC länger aktiv bleibt, aber so richtig hab ich die dahinter verborgenen Algorythmen noch nicht kapiert. Bergauf bringe ich mit T/H-Mode ein ca 15-20 Grad kühleres Getriebe hin (meistens bei 80-90 Grad statt 100 und mehr Grad), Kehrseite der Medaille: Mehrverbrauch, sowohl Bergauf als auch Bergab, damit kann ich aber leben.
Mein Rat: Auf einer etwas steileren Passstrasse mal ausprobieren...ich hatte es bisher auch eher im Flachland ausprobiert und da waren die Unterschiede marginal bis nicht bemerkbar.

#656802 - 09/11/2017 21:15 Re: Hartwigs Reisemobil F350 [Re: Hartwig]  
Joined: Mar 2016
Posts: 77
Explorer2 Offline
Der Kabinenbauer
Explorer2  Offline
Der Kabinenbauer

Joined: Mar 2016
Posts: 77
Markgräfler
Hartwig,

ich war ja so lange nicht im Forum... hatte keine Ahnung von Deinem Dilemma - boah, das tut ja echt weh! Du hast so sauber gearbeitet... und jetzt der Zirkus, das hast Du wirklich nicht verdient!
Toi, toi, toi - ich habe noch keine einzige Delamination bei den Platten meines Herstellers erlebt, hoffe es bleibt so.

Alles Gute!


Gruss,
J�rgen (Explorer II)
RAM 2500 Crew Cab 4x4 SLT 5.7L Hemi 4.10er PW7, SimplexCamper KAB, AEV Katla 8.5x17 ET 27, 315/70R17 Cooper Discoverer STT Pro, MOPAR Fender-Flares, ClimAir, Alcantara-Lenkrad, Steps, Cab-Lights Asap. AEV Snorkel, Lazer-Lamps, Hundebox
#656983 - 14/11/2017 16:50 Re: Hartwigs Reisemobil F350 [Re: Explorer2]  
Joined: Oct 2003
Posts: 6,046
Hartwig Offline
warmduschender Radwegbenutzer
Hartwig  Offline
warmduschender Radwegbenutzer

Joined: Oct 2003
Posts: 6,046
Graben-Neudorf
Seit etlichen Wochen versucht mein Vericherungsmakler die Änderung von LKW auf WOMO mit entsprechender Kaskoerhöhung bei der AXA bestätigt zu kommen. Sie haben einfach nicht reagiert, bei Anrufen kamen lächerliche Ausreden.
Seit heute weiß ich warum:

"
Sehr geehrter Herr *Name meines Vers.-maklers*,

Sie reichten uns das o.a. Gutachten zu dem Campingfahrzeug unseres gemeinsamen Kunden Herrn Heil ein.

Der Zeitwert hat sich aufgrund des Umbaus von 23000,00 Euro auf 110000,00 Euro erhöht, weshalb wir das Risiko als auch die
Kundenverbindung erneut prüfen mussten.

Leider ist Herr HEIL HARTWIG kein Rund-um-Kunde bei uns ("4SUHK-Verträge/1500 Euro Jahresausgleichsgeschäft und Schaden-
quote besser als 65%), sodass wir für das Campingfahrzeug aufgrund der massiven Werterhöhung keine Kasko mehr anbieten können.

Bitte heben Sie den Vertrag zum Jahresende oder per sofort auf (da momentan das Fahrzeug nur zum alten Wert versichert ist),
damit der Kunde die Möglichkeit hat, sich bei einem anderen Versicherer ein zu decken.

Ich bitte um Ihr Verständnis.

Freundlich grüßt Sie


Ilka Marliani
Underwriter SUHK-Kraftfahrt Geschäftsteuerung 1
AXA Versicherung

Willstätterstraße 62
40549 Düsseldorf
Tel.: 0221 148-51112
axa.de

"

Diese elenden Hurensöhne könnten das doch gleich sagen daß denen die Klammer geht, Dreckspack elendiges. piss

Zuletzt bearbeitet von Hartwig; 14/11/2017 16:51.

wir schaffen das?
#657007 - 15/11/2017 07:00 Re: Hartwigs Reisemobil F350 [Re: Hartwig]  
Joined: Jan 2016
Posts: 404
W&E Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel
W&E  Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel

Joined: Jan 2016
Posts: 404
Guttaring
Ich versehe nicht, was du hast?

Das sind doch gaanz normale Versicherungsheinis:

"Sparen, wos geht"

"Ich habe doch nichts zu verschenken"

Und was glaubst Du, mit welchem Geld die ihre Glas-Marmor-Designer-Großkotz-Angeber Paläste bauen?

Und "irgendwer" muss doch auch die vielen Sponsor- und Werbeaktivitäten bezahlen! Ist diese bunt leuchtende Designerkugel in München, in der auch manchmal Fußball gespielt wird, nicht auch nach einer Versicherung (oder Bank, aber das sind ja eh dieselben Verbrecher) benannt??

Das Zitat "Was ist schon ein Bankraub gegen die Gründung einer Bank" kann man sinngemäß auch auf die Gründung einer Vesicherung ummünzen.

Von den Gehältern wollen wir gleich gar nicht anfangen!!

Das ist leider die Realität! Schone dein Herz und Deine Magennerven und ärgere dich nicht! Hau irgendwo - wo es nichts kostet und nicht weh tut - mit Deinem größten Hammer ein paarmal fest drauf, und vergiß die Scheiße. Du hast eh keine andere Möglichkeit. Leider!

Mitfühlende Grüße
Wolfgang, der als Nächstes einen Brief schreiben wird, denn dann ein Rechtsanwalt unterschreiben muß....auch so eine Drecksbande!


I = W + E = Co: Ich bin W(olfgang) und E(va) ist meine Copilotin.
So einfach kann die Entschlüsselung von Firmennamen sein!


[img]https://up.picr.de/30720787jj.jpg[/img]
#657028 - 15/11/2017 16:52 Re: Hartwigs Reisemobil F350 [Re: Hartwig]  
Joined: May 2002
Posts: 11,427
Troll Offline
Kleiner Drückeberger
Troll  Offline
Kleiner Drückeberger

Joined: May 2002
Posts: 11,427
Sauerland
Sehr erbärmlich das die AXA Versicherung nicht in der Lage oder Willens ist einem Bestandskunden sein 110K€ Fahrzeug zu versichern.
Schicken die auch alle S-Benzen und Carerra-Fahrer oder Unimog zur Konkurrenz?


"Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern"
#657044 - 16/11/2017 05:14 Re: Hartwigs Reisemobil F350 [Re: Troll]  
Joined: Mar 2016
Posts: 100
Schrauber Alex Offline
viermalvierer
Schrauber Alex  Offline
viermalvierer

Joined: Mar 2016
Posts: 100
Spanien, Kanaren
Hallo Hartwig - ich kenne die Neubewertung nach Restauration in Deutschland. Z.B. Dekra schätzt das Fahrzeug und Versicherung setzt dann diesen Wert in die Police ein.
Is ja vielleicht jetzt kein Trost - hier - auf Tene - is das alles ganz anders.
Es gibt - meines Wissens nach - keine Versicherung, die ein Fahrzeug - anders als dem aktuellen Schwacke Wert versichert.
Soweit zumindest die Info von Allianz - da war ich vorher. Das wäre hier nicht üblich. Da ich vorwiegend ältere Autos fahrel, war das für mich nicht so toll. Kann man halt nur aufpassen und seine Fahrweise den Bedingungen anpassen - das heist wenn viele Raser unterwegs sind - etwas vorsichtiger und bedachter fahren.
Gruss Alex

Seite 109 von 110 1 2 107 108 109 110

Moderiert von  Burgerfrau, juergenr, Ozymandias 

Search

Wer ist online
3 registrierte Benutzer (GW350, Ave1, 1 unsichtbar), 133 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Keine Geburtstage
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen40,826
Posts625,155
Mitglieder8,857
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 24,609
Yankee 16,295
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Caruso 13,897
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.030s Queries: 16 (0.019s) Memory: 2.8038 MB (Peak: 3.0097 MB) Zlib enabled. Server Time: 2017-11-21 23:10:44 UTC