Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 30 von 32 1 2 28 29 30 31 32
#653187 - 01/08/2017 05:26 Re: Vom 463.331 zum WoMo G [Re: WoMoG]  
Joined: Mar 2014
Posts: 841
DieHard Offline
Dauerbrenner
DieHard  Offline
Dauerbrenner

Joined: Mar 2014
Posts: 841
Feinstaubparadies
Wie immer schöne Bilder. Da werde ich ganz neidisch könnte auch ein paar Tage Strand vertragen.
Gegen den Scheinwerferklau habe ich unfreiwillig was gefunden. Einfach Rammschutz fest schweißen! Aber H4 dürfte davon ausgenommen sein. ninja

Lg


Jippi ja jeh Schweinebacke - Jede Katastrophe beginnt mit ner beschißenen Vermutung!
::::: Werbung ::::: DC
#656897 - 12/11/2017 15:22 Re: Vom 463.331 zum WoMo G [Re: DieHard]  
Joined: Apr 2012
Posts: 558
WoMoG Offline
Süchtiger
WoMoG  Offline
Süchtiger

Joined: Apr 2012
Posts: 558
Hallo,

eigentlich läuft Rosti fast fehlerfrei, nur nach bummeligen Schlechtwegefahrten ist er jetzt ein paar Mal
im Notlauf gewesen. Auf der AB ist es jetzt nicht mehr aufgetreten. Die Luftbläschen in den "Gardena"-
Schläuchen und den damit verbundenem unrunden Motorlauf hatte ich ja mit dem Einbau der CDI-
Förderpumpe, provisorisch eliminiert. Darum habe ich nun diese Leitungen ausgetauscht. Leider sind die Dinger
nicht absolut passgenau, eine Leitung habe nochmal bestellt . Mit gleichem Ergebnis, irgendwie ist
da Spannung drauf.
Den Ventilhubsensor habe ich vom Ventil getrennt und in die Unterdruckseite , an die Druckfeder
etwas Sprühöl gemacht, scheint anschließend weniger zu hakeln.
Das Ventil selber ist frei von Ablagerungen ... Der Sensor lässt sich auch
fluffig eindrücken, da hakt nichts.

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

Die anschließende Probefahrt verlief unauffällig.

Hat jemand Erfahrungen mit den durchsichtigen Leistungen ?


Achtung, immer auf die Signatur achten !

Gruß Arno

Völlig ahnungslos vom G - habe doch nur meinen zerlegt und funktionsfähig wieder zusammengesetzt
#656940 - 13/11/2017 13:10 Re: Vom 463.331 zum WoMo G [Re: WoMoG]  
Joined: Feb 2005
Posts: 463
maxbackbone Offline
Süchtiger
maxbackbone  Offline
Süchtiger

Joined: Feb 2005
Posts: 463
Deutschland Kassel
Nein keine Erfahrungen.

Nur mal beim 124er vor Jahren gewechselt, da gepölt und dadurch undicht geworden.


Aber ich habe Fragen:

Ich habe die Ansaugbrücke ab, soll ich auf Verdacht wechseln?
Wie unterscheiden sich die neuen von den alten? Gibt es ein Erkennungsmerkmal, woran ich erkenn ob ich vielleicht schon neue drin habe?
Wie teuer war das Set?

Willst du die Teilenummern einstellen?

Gruß Mario

#656964 - 13/11/2017 22:18 Re: Vom 463.331 zum WoMo G [Re: maxbackbone]  
Joined: Apr 2012
Posts: 558
WoMoG Offline
Süchtiger
WoMoG  Offline
Süchtiger

Joined: Apr 2012
Posts: 558
Hallo Mario,

wenn die Ansaugbrücke runter ist, würde ich gleich das AGR/EGR reinigen.
Solange dort keine Bläschen in den Leitungen sind, würde ich die nicht anfassen.
Setpreis ca.80€ , O-Ringe dabei - es fehlen allerdings die Dichtringe an der Hohlschraube=
2×Kupfer+1×O-Ring. Da ich auf Dienstreise bin, gibt es die Teilenimmern erst morgen ...


Achtung, immer auf die Signatur achten !

Gruß Arno

Völlig ahnungslos vom G - habe doch nur meinen zerlegt und funktionsfähig wieder zusammengesetzt
#656986 - 14/11/2017 18:12 Re: Vom 463.331 zum WoMo G [Re: WoMoG]  
Joined: Apr 2012
Posts: 558
WoMoG Offline
Süchtiger
WoMoG  Offline
Süchtiger

Joined: Apr 2012
Posts: 558
Hallo Mario,

hier der Satz Leitungen

[Linked Image]

und hier die Kupferringe und der O-Ring , falls vorhanden

[Linked Image]


Achtung, immer auf die Signatur achten !

Gruß Arno

Völlig ahnungslos vom G - habe doch nur meinen zerlegt und funktionsfähig wieder zusammengesetzt
#656990 - 14/11/2017 19:13 Re: Vom 463.331 zum WoMo G [Re: WoMoG]  
Joined: Feb 2005
Posts: 463
maxbackbone Offline
Süchtiger
maxbackbone  Offline
Süchtiger

Joined: Feb 2005
Posts: 463
Deutschland Kassel
Danke Arno

Drucke ich gleich aus und kommt gleich in meinen G Ordner.

Du hast geschrieben, du hast eine CDI förderpumpe eingebaut. Warum? Als dieselpumpe? Die Originale, die neben der ESP Sitz ersetzt?

Gruß Mario

#656991 - 14/11/2017 19:57 Re: Vom 463.331 zum WoMo G [Re: maxbackbone]  
Joined: Apr 2012
Posts: 558
WoMoG Offline
Süchtiger
WoMoG  Offline
Süchtiger

Joined: Apr 2012
Posts: 558
Hallo Mario,

das ist das Wesentliche der SA "minderwertiger Kraftstoff" der CDI Modelle


[Linked Image]

Neben einer elektrischen Förderpumpe, Feinstfilter, Wasserabscheider mit
Sensor ist auch noch eine Heizung verbaut.


Achtung, immer auf die Signatur achten !

Gruß Arno

Völlig ahnungslos vom G - habe doch nur meinen zerlegt und funktionsfähig wieder zusammengesetzt
#656993 - 14/11/2017 20:11 Re: Vom 463.331 zum WoMo G [Re: WoMoG]  
Joined: Oct 2016
Posts: 210
GSM Offline
Enthusiast
GSM  Offline
Enthusiast

Joined: Oct 2016
Posts: 210
Interessehalber: ist das ein Schalter zum "Aktivieren" oder wird dort was angezeigt (also wenn der Filter zu ist oder sonstwas nicht stimmt?)

Merci!

#656994 - 14/11/2017 20:36 Re: Vom 463.331 zum WoMo G [Re: GSM]  
Joined: Apr 2012
Posts: 558
WoMoG Offline
Süchtiger
WoMoG  Offline
Süchtiger

Joined: Apr 2012
Posts: 558
Hallo,

Anzeige des Wasserstandsensors im Wasserabscheider.


Achtung, immer auf die Signatur achten !

Gruß Arno

Völlig ahnungslos vom G - habe doch nur meinen zerlegt und funktionsfähig wieder zusammengesetzt
#656995 - 14/11/2017 20:55 Re: Vom 463.331 zum WoMo G [Re: WoMoG]  
Joined: Oct 2016
Posts: 210
GSM Offline
Enthusiast
GSM  Offline
Enthusiast

Joined: Oct 2016
Posts: 210
Moin,

also ist es einen "saubere Lösung" und auch "geschlossen" und es tropft auch nichts raus.

Seite 30 von 32 1 2 28 29 30 31 32

Search

Wer ist online
6 registrierte Benutzer (netlinde, Derachim, Gutenberg, MacBundy, 2 unsichtbar), 151 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Greenlandy, Roland
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen40,824
Posts625,098
Mitglieder8,854
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 24,609
Yankee 16,295
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Caruso 13,897
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.019s Queries: 16 (0.007s) Memory: 2.7930 MB (Peak: 3.0058 MB) Zlib enabled. Server Time: 2017-11-19 15:58:10 UTC