Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 1 von 2 1 2
#659201 - 21/01/2018 09:59 240gd auf OM606.912; Achsen des 460iger  
Joined: Apr 2004
Posts: 754
MarcR Offline
Dauerbrenner
MarcR  Offline
Dauerbrenner

Joined: Apr 2004
Posts: 754
Stuttgart
Hallo an die Experten,

wir planen einen 460 240gd mit dem Antriebsstrang aus einem W210 mit OM606.912 (300TD, 178PS) umzurüsten. Ein interessantes Fz hat folgende Achsen verbaut:

Vorne: 730301 1H 000665
Hinten: 741503 1K 000547

Das sind offensichtlich andere Achsen als beim G300TD oder G350. Aber was ist dabei anders?

Danke!


\m/ \m/
VW 183 TDi
WDB4633231X137xxx
::::: Werbung ::::: DC
#659203 - 21/01/2018 10:10 Re: 240gd auf OM606.912; Achsen des 460iger [Re: MarcR]  
Joined: Feb 2005
Posts: 6,580
Oelmotor Online content
Motorenspezialist
Oelmotor  Online Content
Motorenspezialist

Joined: Feb 2005
Posts: 6,580
Nähe Berlin
Hallo Marc,

nun die Drehrichtung der Gelenkwelle zur Vorderachse ist anders.

Aber wenn ihr nur Automatikgetriebe und Motor einbauen wollt dann kann Euch das egal sein.

Bei der Übersetzung der Achsen des 240 GD sollte Euch das nicht egal sein.

Der OM 606 dreht höher als der OM 616.
Vielleicht könnt ihr das Manko durch höhere Reifen ausgleichen, aber das müsst ihr rechnen.

Gruß
Thomas


Längssitzbank Stoff, Federn gelb vorn, Bremszangen und Scheiben VA aus G mit massiven Scheiben, Kurbelwelle M 103 neuwertig, Konvolut Motorteile Zylinderkopf u.a M 104 zu verkaufen
#659206 - 21/01/2018 10:34 Re: 240gd auf OM606.912; Achsen des 460iger [Re: Oelmotor]  
Joined: Apr 2004
Posts: 754
MarcR Offline
Dauerbrenner
MarcR  Offline
Dauerbrenner

Joined: Apr 2004
Posts: 754
Stuttgart
Hallo Thomas,

Drehrichtung wäre wurschd, aber, klar, das Verteilergetriebe muss das enorm höhere Drehmoment vs om616 mitmachen. Da hätte ich schon eher Bedenken. Was war der grösste Motor (Benziner) im 460iger Bj 1987? Hatte der anderes VG & Achsen? 1987 hat halt seinen Charme...

Danke!


\m/ \m/
VW 183 TDi
WDB4633231X137xxx
#659208 - 21/01/2018 11:18 Re: 240gd auf OM606.912; Achsen des 460iger [Re: MarcR]  
Joined: Feb 2007
Posts: 839
Padane Offline
Dauerbrenner
Padane  Offline
Dauerbrenner

Joined: Feb 2007
Posts: 839
Rheinland-Pfalz
Hi Marc,

so pauschal kann man das alles nicht sehen. Die ersten 460 mit dem 240 GD Motor hatten ein VG das mit 6 Loch Flanschen 90mm ausgerüstet war. Beim baujahrgleichen 280 GE waren es dagegen 8 Loch Flansche mit 100mm.
Später hatten auch die 240 GD dann das 8 Loch Flansch VG. umbauen von 6 auf 8 Loch kann man nicht so einfach weil die Wellen im 6 Loch VG dünner ( zumindest im Bereich der Flanschaufnahmen) sind .

240 GD hatte serienmäßig 5,33 Achsen G 300 TD (177PS ) hatte 4,857. Das lang übersetzte VG des G 300 TD bei der Rechnerei nicht vergessen.

Größter Benziner in Großserie war der 280 GE, die paar G460 mit M117 V8 hatten aber auch das normale VG drin.

Gruß
Arno

#659213 - 21/01/2018 12:31 Re: 240gd auf OM606.912; Achsen des 460iger [Re: MarcR]  
Joined: Jan 2007
Posts: 228
woody300GE Offline
Enthusiast
woody300GE  Offline
Enthusiast

Joined: Jan 2007
Posts: 228
Hirschbach/Oberpfalz
servus marc !
dem 460er verteilergetriebe ist das motordrehmoment völlig egal. da kannst auch 600NM drehmoment drüberjagen und es hält. damit die fahrbarkeit mit den 5,33er achsen und dem neuen antriebstrang nicht leidet, so sind 255/85-16 reifen zu empfehlen. dazu ist es aber zwingend notwendig, das ihr min. 40-60 mm spurverbreiterung PRO seite verbaut, da ansonsten die h-räder bei voller verschränkung am tank angehen.
G-ruß walter


3,6l M103 und 173kw im 463er
#659216 - 21/01/2018 13:34 Re: 240gd auf OM606.912; Achsen des 460iger [Re: woody300GE]  
Joined: May 2002
Posts: 4,499
Gorli Offline
Scheffinschinör
Gorli  Offline
Scheffinschinör

Joined: May 2002
Posts: 4,499
Rennes�y, Norwegen


"dazu ist es aber zwingend notwendig, das ihr min. 40-60 mm spurverbreiterung PRO seite verbaut, da ansonsten die h-räder bei voller verschränkung am tank angehen. "


Ausprobieren, habe meinen 240er mit 255/85 R16 ohne Spurplatten auf den Originalstahlfelgen gefahren und konnte kein Schleifen feststellen. Wie gesagt, Spurplatten kann man im Zweifel immer noch kaufen oder wenn man will lieber gleich Alufelgen mit passender Einpresstiefe.


[Linked Image]

#659220 - 21/01/2018 14:08 Re: 240gd auf OM606.912; Achsen des 460iger [Re: MarcR]  
Joined: Feb 2005
Posts: 6,580
Oelmotor Online content
Motorenspezialist
Oelmotor  Online Content
Motorenspezialist

Joined: Feb 2005
Posts: 6,580
Nähe Berlin
Original geschrieben von MarcR
Hallo an die Experten,

wir planen einen 460 240gd mit dem Antriebsstrang aus einem W210 mit OM606.912 (300TD, 178PS) umzurüsten. Ein interessantes Fz hat folgende Achsen verbaut:


Danke!


Marc da passt etwas nicht, entweder OM 606912 mit 136 PS oder OM 60696X mit 177 PS.


Gruß
Thomas


Längssitzbank Stoff, Federn gelb vorn, Bremszangen und Scheiben VA aus G mit massiven Scheiben, Kurbelwelle M 103 neuwertig, Konvolut Motorteile Zylinderkopf u.a M 104 zu verkaufen
#659231 - 21/01/2018 16:49 Re: 240gd auf OM606.912; Achsen des 460iger [Re: Gorli]  
Joined: Jan 2007
Posts: 228
woody300GE Offline
Enthusiast
woody300GE  Offline
Enthusiast

Joined: Jan 2007
Posts: 228
Hirschbach/Oberpfalz
@gorli...die 255er sind auf der 7,5x16 et63 montiert und da gehen sie ohne spurplatten in voller verschränkung am kunststofftank an. panhardstab wurde so umgebaut, das die HA mit den höheren federn mittig ist.


3,6l M103 und 173kw im 463er
#659259 - 22/01/2018 05:18 Re: 240gd auf OM606.912; Achsen des 460iger [Re: Oelmotor]  
Joined: Apr 2004
Posts: 754
MarcR Offline
Dauerbrenner
MarcR  Offline
Dauerbrenner

Joined: Apr 2004
Posts: 754
Stuttgart
Original geschrieben von Oelmotor

Marc da passt etwas nicht, entweder OM 606912 mit 136 PS oder OM 60696X mit 177 PS.


Ja, korrekt. Den OM606.912 hatten wir erst im Auge wegen weniger Elektronik. Jetzt habe ich aber rausgefunden, dass der OM606.96x die selbe Steuergeräte-Generation wir VW AFN TDi ist - und damit von der WFS befreibar. Da er ab '92 verbaut wurde auch H-fähig. Also schielen wir jetzt auf den.

Gruss,
Marc


\m/ \m/
VW 183 TDi
WDB4633231X137xxx
#659260 - 22/01/2018 05:50 Re: 240gd auf OM606.912; Achsen des 460iger [Re: woody300GE]  
Joined: Apr 2004
Posts: 754
MarcR Offline
Dauerbrenner
MarcR  Offline
Dauerbrenner

Joined: Apr 2004
Posts: 754
Stuttgart
Hallo Arno & Walter,

danke, das sind gute Informationen! Anbei die Datenkarte - kann man daraus erkennen was für einen Flansch das VG hat?

[Linked Image]

Bei der Bereifung dachte ich eigentlich eher an 265/75 R16 oder gar 285er. Drehmonet wäre genug da - sofern der Antriebsstrang das mit macht...

Die Alternative was das Fz betrifft wäre ein G300d oder G350td. Aber da dauert's dann mit H.

Zuletzt bearbeitet von MarcR; 22/01/2018 05:52.

\m/ \m/
VW 183 TDi
WDB4633231X137xxx
Seite 1 von 2 1 2

Search

Wer ist online
5 registrierte Benutzer (Pinkpanther, Datburki, Gripsucher, 2 unsichtbar), 235 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
HannoZ
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen42,271
Posts645,400
Mitglieder9,323
Most Online609
Jun 5th, 2019
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,435
Yankee 16,399
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,398
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.015s Queries: 16 (0.004s) Memory: 2.7736 MB (Peak: 2.9856 MB) Zlib enabled. Server Time: 2019-10-18 19:40:08 UTC