Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 1 von 3 1 2 3
#659275 - 22/01/2018 12:51 Iveco 40-10wm Felgen Frage  
Joined: Oct 2017
Posts: 19
Obeck Offline
Jungfrau
Obeck  Offline
Jungfrau

Joined: Oct 2017
Posts: 19
Hallo ich bin aus Köln und neu hier.
Habe mir einen 40-10 wm gekauft und habe Fragen über Fragen!!
Ne so schlimm ist es nicht es tauchen aber ab und an Fragen auf die ein Gleichgesinnter evt. auch hatte.
Wie zum Beispiel: Das Thema Felgen- ja ich weiss das Forum ist mit der Reifen Felgen Diskussion voll.
Aber genau das ist das fuc.. Problem.
Ich würde gerne meine Sprengringfelgen mit Bereifung 9.00 sr 16 gegen Felgen ohne Sprengring tauschen. Sprich Schlauchlos.
Ganetti 14444 habe ich immer wieder Gelesen aber passen die denn auch auf den Iveco wm von 1989.
Für die neueren Modelle habe ich alles gefunden blos leider nie genau passend auf die Älteren.
Wäre Dankbar für ein wenig Licht in meinem Dunkel.
Gruss Olaf


Zuletzt bearbeitet von Obeck; 22/01/2018 12:53.
::::: Werbung ::::: TR
#659277 - 22/01/2018 13:11 Re: Iveco 40-10wm Felgen Frage [Re: Obeck]  
Joined: May 2005
Posts: 5,092
juergenr Offline
Mit dem Wissen wächst der Zweifel (Goethe)
juergenr  Offline

Mit dem Wissen wächst der Zweifel (Goethe)

Joined: May 2005
Posts: 5,092
Hessen (D)
kurze Antwort

die 14444 sind schlauchlose Sprengringfelgen, die passen auf alle 40.10xx ..


Gruß Juergen

Daily96 40.10-W & Defender Td5 110SW
-----------------------------------------------------------------------------------

"Entwicklungshilfe": Konzerne als Retter - oder wie man Flüchtlinge produziert
#659278 - 22/01/2018 13:22 Re: Iveco 40-10wm Felgen Frage [Re: juergenr]  
Joined: Oct 2017
Posts: 19
Obeck Offline
Jungfrau
Obeck  Offline
Jungfrau

Joined: Oct 2017
Posts: 19
Danke Jürgen,
Gibt es denn auch Felgen für das Auto ohne Sprengring?
Ich habe jetzt mit vielen Händlern gesprochen und alle raten mir von Sprengring ab.
Und so einige posts sind auch nicht gerade positiv gegenüber Sprengring.

Danke nochmal für die schnelle Antwort. Gruss Olaf

#659281 - 22/01/2018 13:47 Re: Iveco 40-10wm Felgen Frage [Re: Obeck]  
Joined: Aug 2010
Posts: 903
Matti Offline
Silent & Noisy
Matti  Offline
Silent & Noisy

Joined: Aug 2010
Posts: 903
Hallo Olaf,

sollen wir wirklich diese ganze Felgendiskussion hier nochmal neu führen? Kurz gesagt: manche schwören auf die Sprengringfelgen, manche mögen sie nicht, manche denken nicht drüber nach, manche haben sich 5-Zoll-4x2-Felgen verbreitern lassen. Die Händler mögen sie überwiegend nicht, weil nur die wenigsten damit umgehen können.

Grüße
Matti


ex oriente lux · cedant tenebræ soli
#659283 - 22/01/2018 14:01 Re: Iveco 40-10wm Felgen Frage [Re: Obeck]  
Joined: Nov 2017
Posts: 31
Benedikt1 Offline
Newbie
Benedikt1  Offline
Newbie

Joined: Nov 2017
Posts: 31
Hallo,
Sprengring hat nur Vorteile.
1) Selbstmontage jederzeit möglich. Forderung der Militärs: Soldat soll sich selber helfen können.
2) Selbstmontage auch im montierten Zustand möglich. Zweiter Mann nötig.
3) Reifenhändler reden genau andersrum, da sie geschäftlich "leer ausgehen".
4) weltweite Bestellung zu Dir nach Hause möglich. Keine Diskussionen beim Reifenhändler - wo haben Sie die denn her?


tubeless Sprengringfelge hat darüberhinaus Vorteile.

1) Luftablassen bis 0,5bar - dadurch deutliche Traktionserhöhung. Keine Gefahr des Abscherens vom einvulkanisierten Schlauchventil.
2) Beadlocks möglich. Überlege mir die "PVC-Inserts" aus 400 KG-Rohr selber zu bauen:
Inserts selber machen

Und bloß keine 17,5" oder gar 19" Felgen anschaffen, dadurch nimmst Du dem Fahrwerk die hervorragenden Federeigenschaften, welche der 100-er Querschnitt (beim 255/100 R16) mitbringt und schonst die Schrauben- und Schweißverbindungen am Fahrgestell - Spannungsrisskorrosion.

Auf Weltreise sind die Gianetti´s 14444 das non plus ultra - für Schwarzwald- oder Eifeltouren schraub irgendeine billige Niederquerschnittsreifen/Felgenkombination drauf.

Gruß
Benedikt

p.s. An der genannten Felgendiskussion habe ich nicht teilgenommen, da gibt es nichts zu diskutieren! Fakten, Effizienz, Wirkungsgrad!

Zuletzt bearbeitet von Benedikt1; 22/01/2018 14:06.
#659286 - 22/01/2018 14:18 Re: Iveco 40-10wm Felgen Frage [Re: Benedikt1]  
Joined: Feb 2010
Posts: 718
HorstPritz Online content
Reisender
HorstPritz  Online Content
Reisender

Joined: Feb 2010
Posts: 718
Passau
Hallo,
dass die Sprengringfelgen auf Fernreisen das nonplusultra sind kann ich nicht bestätigen.
Es gibt wohl weltweit keine Reifenwerkstatt die Reifen auf Tiefbettfelgen nicht montieren kann.
Siehe Mauretanien.
[Linked Image]
Auch wenn ich selbst die Schlauchlos-Sprengringfelgen fahre (weil ich keine anderen habe) so denke ich doch oft an die Vorteile der Tiefbettfelgen: Keine Rostprobleme an den Sprengringen, geringere Massen, bessere Wuchtbarkeit.
Grüße,
Horst


www.horst-pritz.de
33. Pritz-Globetrottertreffen von 14.-16. September 2018
in Tittling/Bay.Wald, neben Museumsdorf Bay.Wald
#659287 - 22/01/2018 14:46 Re: Iveco 40-10wm Felgen Frage [Re: HorstPritz]  
Joined: Dec 2003
Posts: 1,999
BAlb Offline
Kabriofahrer
BAlb  Offline
Kabriofahrer

Joined: Dec 2003
Posts: 1,999
im warmen Oberrhein-Graben
Grds. haben schlauchlose Tiefbettfelgen ein ... na? Eben, ein Tiefbett. Dies verringert die lichte Weite zwischen Bremstrommel und Felgenring - und beim Daily wird's dabei hinten eng auf/um die Bremstrommel.
Es gibt Leute, die schleifen da so lange, bis Platz ist - nicht mein Fall.
Also ww. schleifen, Sprengring fahren oder eben 17,5" etc.

#659288 - 22/01/2018 15:05 Re: Iveco 40-10wm Felgen Frage [Re: BAlb]  
Joined: Aug 2010
Posts: 903
Matti Offline
Silent & Noisy
Matti  Offline
Silent & Noisy

Joined: Aug 2010
Posts: 903
Hi und schon sind wir trotzdem wieder mitten drin ...

Bernhard, meine verbreiterten 16er-Felgen passen ohne Schleifen oder sonstige Taschenspielertricks über die hinteren Bremstrommeln. Es kommt auf die richtigen Ausgangsfelgen an.

Es wäre trotzdem schön, wenn wir im Felgen-Thread weitermachen könnten. Jürgen, magst Du's vielleicht dort anhängen?

Grüße
Matti


ex oriente lux · cedant tenebræ soli
#659289 - 22/01/2018 15:23 Re: Iveco 40-10wm Felgen Frage [Re: Matti]  
Joined: Dec 2003
Posts: 1,999
BAlb Offline
Kabriofahrer
BAlb  Offline
Kabriofahrer

Joined: Dec 2003
Posts: 1,999
im warmen Oberrhein-Graben
Original geschrieben von Matti
meine verbreiterten
eben.

Ich wollte in Bezug auf die Frage des TE eben nur anmerken, daß es nix von der Stange gibt. Irgend ein Umbau oder Einzelanfertigung ist immer.

Zuletzt bearbeitet von BAlb; 22/01/2018 15:28.
#659290 - 22/01/2018 15:30 Re: Iveco 40-10wm Felgen Frage [Re: Matti]  
Joined: Nov 2017
Posts: 31
Benedikt1 Offline
Newbie
Benedikt1  Offline
Newbie

Joined: Nov 2017
Posts: 31
Hallo,

Tiefbettfelgen haben ein niedriges Felgenhorn ggü. dem Horn einer Sprengringfelge, sind aus "Trompetenblech" gefertigt und für´s Gelände nicht geeignet - siehe Militärspezifikationen.

Beadlocks bzw. "inserts" sind nicht machbar - für Schönwetter-, Straßenfahrten und "zum Aufbrauchen " ganz ok - siehe Schwarzwaldrundreisen.de .

Gruß
Benedikt

Seite 1 von 3 1 2 3

Search

Wer ist online
6 registrierte Benutzer (Mario39, masterhmertel, HorstPritz, 3 unsichtbar), 159 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Keine Geburtstage
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen41,003
Posts628,143
Mitglieder8,921
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 24,728
Yankee 16,310
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Caruso 13,955
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.015s Queries: 16 (0.004s) Memory: 2.7841 MB (Peak: 2.9930 MB) Zlib enabled. Server Time: 2018-02-19 13:44:09 UTC