Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 2 von 2 1 2
#659373 - 24/01/2018 15:14 Re: Common Rail Rücklauf unter Druck (Heizung) ? [Re: kookaburra]  
Joined: Jul 2004
Posts: 4,554
Wildwux Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Wildwux  Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen

Joined: Jul 2004
Posts: 4,554
Schweizer Jura
Hallo Hans-Joachim

Ein Durchlauftank braucht keine Pumpe und schon gar keine aufwändige Elektrik. Das war ein Missverständniss, wegen dem Post von Erich. Ich verfolge deine Threads nicht so sorgfältig, sind mir oft zu "kompliziert".

Die Zeichnung entspricht im oberen Teil genau dem, wie es bei fast allen Fahrzeugen mit Haupt- und Zusatztank ausschaut. Dieses System hat sich seit jahrzehnten bewährt. Das Gebastel mit dem Durchlauftank kannst dir sparen, macht alles nur komplizierter und somit auch störanfälliger.

Die Argumente die Du anführst sind mE an den Haaren herbei gezerrt. Am Boden des Haupttank wirst kein "Modder" finden! Der wird gut "durchgespühlt". Wenn du einen Zusatztank nutzt, sollte dieser sowieso völlig leergepumpt werden können, sonst sammelt sich u.a. Wasser am Boden und das kann zu Dieselpest führen. "Schwebstoffe" schweben, finden also sowieso in den Filter. Dreck und Wasser am Boden des Zusatztanks MÜSSEN raus! Die Saugleitung zur Pumpe zum in den Haupttank umpumpen sollte also bis auf den Boden gehen, und ausserhalb des Tanks einen vorgeschalteten Siebfilter haben. Der eventuelle Dreck ist kein Problem, im Haupttank ist viel Betrieb und zum Motor geht's durch den Separ und den Dieselfilter! Wenn du den Zusatztank auf einer Reise-in-die-Kälte völlig leerst, bist selber schuld wenn du nachher frieren musst. wink

Bin zwar nicht Jürgen, aber das in dem Einschub 7 bis 12 ist der Dieselfilter und der "Heizgeräteanschluss" meint die Heizpatrone im Dieselfilter (sofern verbaut)

::::: Werbung ::::: TR
#659427 - 25/01/2018 17:23 Re: Common Rail Rücklauf unter Druck (Heizung) ? [Re: Wildwux]  
Joined: Jan 2012
Posts: 238
kookaburra Offline
Ex Muellmann
kookaburra  Offline
Ex Muellmann

Joined: Jan 2012
Posts: 238
Diaspora (Bayern)
Harry, Du hast mich überzeugt (und Horst und Ihr anderen Praktiker auch ...).

Also laß´ ich es, zapfe den Zusatztank an und sorge dafür, daß immer genügend Sprit da ist ...
Zeit und Geld gespart. Halt nur nicht gefiltert - wenn die Heizung mal nicht will, werde ich paar
mal dagegen treten - ist ja ein russisches Model, bei denen hilft sowas, habe ich gehört laugh

Schöne Grüße


Hans-Joachim


Rechts fahren - Links wählen - dem mittleren Weg folgen.
Sozial. Gerecht. Frieden. Für alle.

Nix wie weg hier
#659428 - 25/01/2018 17:43 Re: Common Rail Rücklauf unter Druck (Heizung) ? [Re: kookaburra]  
Joined: May 2005
Posts: 5,090
juergenr Offline
Mit dem Wissen wächst der Zweifel (Goethe)
juergenr  Offline

Mit dem Wissen wächst der Zweifel (Goethe)

Joined: May 2005
Posts: 5,090
Hessen (D)
Original geschrieben von kookaburra
..
Also laß´ ich es, zapfe den Zusatztank an und sorge dafür, daß immer genügend Sprit da ist ...
Zeit und Geld gespart. Halt nur nicht gefiltert - wenn die Heizung mal nicht will, werde ich paar
mal dagegen treten -


du musst deine Heizung nicht treten. Planar (wie auch Webasto & Eberspächer) sieht zwar im Normalfall keinen Filter vor, aber du kannst ja trotzdem einen Leitungsfilter einbauen.
So steht das auch bei Webasto & Eberspächer.

Original geschrieben von Eberspächer
Kraftstoffschlauch, 5 x 3 (di = Ø 5 mm)
Kraftstofffilter – nur bei verschmutztem Kraftstoff erforderlich.

Original geschrieben von Webasto
Muss mit verschmutztem Brennstoff gerechnet werden,
darf nur der Webasto-Filter, Ident-Nr. 487 171, zur Anwen-
dung kommen. Einbau nach Möglichkeit senkrecht, max.
jedoch waagerecht (Durchflussrichtung beachten).


[Linked Image]

Angehängte Dateien
Filter.png (32 Downloads)

Gruß Juergen

Daily96 40.10-W & Defender Td5 110SW
-----------------------------------------------------------------------------------

"Entwicklungshilfe": Konzerne als Retter - oder wie man Flüchtlinge produziert
#659429 - 25/01/2018 18:07 Re: Common Rail Rücklauf unter Druck (Heizung) ? [Re: juergenr]  
Joined: Jan 2012
Posts: 238
kookaburra Offline
Ex Muellmann
kookaburra  Offline
Ex Muellmann

Joined: Jan 2012
Posts: 238
Diaspora (Bayern)
Danke für den Tip, Jürgen - mach ich

Schöne Grüße


Hans-Joachim


Rechts fahren - Links wählen - dem mittleren Weg folgen.
Sozial. Gerecht. Frieden. Für alle.

Nix wie weg hier
Seite 2 von 2 1 2

Search

Wer ist online
7 registrierte Benutzer (ulki, Luggo, kepa75, 4 unsichtbar), 155 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Keine Geburtstage
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen41,002
Posts628,121
Mitglieder8,921
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 24,727
Yankee 16,310
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Caruso 13,955
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.013s Queries: 16 (0.004s) Memory: 2.7331 MB (Peak: 2.8982 MB) Zlib enabled. Server Time: 2018-02-19 07:34:04 UTC