Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 2 von 2 1 2
#659417 - 25/01/2018 11:24 Re: Euro 6 ohne EGR? [Re: juergenr]  
Joined: Jul 2004
Posts: 4,691
Wildwux Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Wildwux  Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen

Joined: Jul 2004
Posts: 4,691
Schweizer Jura
Typisch FPT halt.

Der F1A erreicht mit HD- und ND-AGR ohne AdBlue/SCR Euro 6 (zumindest auf dem Papier) Wobei die Behauptung, das eine ND-AGR "so einfach wie möglich" sei schon seeeeehr Werbeprospekt ist...

Beim F1C wurde, soweit ich weiss, anfänglich mal zumindest über SCR ohne AGR diskutiert. Aber irgendwie ist das "im Sand verlaufen". Leider hab ich, auf offizielle Wege angewiesen, nie mehr was davon gehört/gelesen. PeterM könnte da mit seinem Hintegrundwissen Licht ins Dunkel bringen, der schweigt aber...
whistle2

::::: Werbung ::::: TR
#659500 - 27/01/2018 18:42 Re: Euro 6 ohne EGR? [Re: Wildwux]  
Joined: Sep 2002
Posts: 1,866
PeterM Offline
Das Orakel
PeterM  Offline
Das Orakel

Joined: Sep 2002
Posts: 1,866
Wien
Viel gibt's nicht dazu zu sagen:

Hinsichtlich des F1C hat die post-E5-Entwicklung für die USA begonnen (Daimler - Canter) und die US-Normen sind ohne EGR nicht zu schaffen. Dank etwas dämlicher Verträge war FPT eine Zeit lang nicht Herr der eigenen Entwicklung, das sind sie mWn ab der Stufe 2 der E6-Entwicklung wieder, heißt also, dass der Nachdenkprozess recht jung ist, und da spricht zweierlei gegen eine Hi-SCR-Variante:
a) ist das eine EU-Insellösung mit unbekannter Nutzungsdauer (aufgescheucht wie unsere Gesetzgeber zu Dieselemissionen gerade sind, drücken die eine Stage III, IV oder was-weiß-ich wie sie die Grenzwerte nennen durch und wir sind beim US-Szenario)
b) kann ich den Fernverkehrskunden vorrechnen, "3% mehr AdBlue ist billiger als 3%DK", die ich mit dem heißeren Verbrennugsablauf einsparen kann. Bei den üblichen Daily-Einsatzprofilen kannst Du das nicht rechnen, sondern mit viel Alchemie und der großen Glaskugel schätzen.

Der Trend geht bei "Weltmotoren", die per Software alle Märkte abdecken, in Richtung medium-high-ECR plus einfachere EGR, schlag' nach bei den aktuellen OM 47x

Grüsse
Peter

#661132 - 01/03/2018 12:47 Re: Euro 6 ohne EGR? [Re: PeterM]  
Joined: Jan 2012
Posts: 265
kookaburra Offline
Ex Muellmann
kookaburra  Offline
Ex Muellmann

Joined: Jan 2012
Posts: 265
Diaspora (Bayern)
Kann man das HI-SCR nachrüsten ? Meine Maschine ist ein F1CE0481HA und hat
derzeit lt. Datenblatt gekühlte Abgasrückführung (keine Angabe zu HD, ND), Vor- und
Hauptkatalysator und DPF ... dennoch nur Euro 4 ...

Derzeit fahre ich ausbaubedingt äußerst rußfördernd, d.h. eher selten und nur kurze Strecken;
so, wie sich der Ausbau hinzieht, wird die Nutzungsphase später wohl auch eher kurzstrecken-
lastig ausfallen ...

Danke & schöne Grüße


Hans-Joachim

P.S.:

Am 22.02.2018 (letzten Donnerstag) wurde in der Sendung "quer" des BR3 ein Beitrag über den
Komplex der Diesel-Abgasreinigung gebracht; in einer Sequenz stellte Prof. Dr. R. Pütz* fest, daß
es technisch möglich sei, mit einer Hardware-Nachrüstung die Abgase quasi auf Umgebungsluft-Niveau
zu reinigen.

*) BELICON GmbH, Institut für angewandte Fahrzeugforschung und Abgasanalytik

Zuletzt bearbeitet von kookaburra; 01/03/2018 13:14. Grund: addition

Rechts fahren - Links wählen - dem mittleren Weg folgen.
Anstatt BILD.

Nix wie weg hier
#661137 - 01/03/2018 14:10 Re: Euro 6 ohne EGR? [Re: kookaburra]  
Joined: Sep 2002
Posts: 1,866
PeterM Offline
Das Orakel
PeterM  Offline
Das Orakel

Joined: Sep 2002
Posts: 1,866
Wien
Kann man als "add-on" nicht. Und Hi-SCR schon gar nicht, weil für den F1C nicht angeboten. Mit beliebig viel Geld ist der Einbau eines Euro VI F1C denkbar. Und um noch mehr Geld baue ich Zusatzkabelbäume, schraube das ganze Equipment auf den Motor (von den Injektoren bis zur Chemiefabrik im Abgasstrang), und nenne das Nachrüstung.

Wenn die Luftqualität hinreichend schlecht ist, kommt schon bei einem Euro V-Motor weniger belastete Luft aus dem Auspuffrohr als vorne angesaugt wird. Ich würde aber vielmehr nach den tatsächlichen Opfern der ach so bösen Schadstoffbelastung fragen . nicht hochgerechnet nach einer selbstgestrockten Statistik, sondern an einem manifesten Krankheritsverlauf. Zeigt mir bitte einen Toten mit gewöhnlichem "straßennahen" Beruf in Mitteleuropa: Der letzte belegte Zusammenhang waren die kanzerogenen ungesättigten Kohlenwasserstoffe, bloß ist HC kein Thema (mehr)

Grüsse
Peter

Zuletzt bearbeitet von PeterM; 01/03/2018 14:12.
Seite 2 von 2 1 2

Search

May
M D M D F S S
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31
Wer ist online
9 registrierte Benutzer (berlinator, hattori-hanzo, AlanMcR, kldc, egge, OffRoadRunner, hansele, 2 unsichtbar), 201 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Amigo, FarmerRamses
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen41,141
Posts631,331
Mitglieder8,972
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 24,828
Yankee 16,313
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Caruso 13,973
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.012s Queries: 15 (0.003s) Memory: 2.7317 MB (Peak: 2.8894 MB) Zlib enabled. Server Time: 2018-05-21 18:52:25 UTC