Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
#659717 - 31/01/2018 08:22 Kaufberatung G500 Vormopf  
Joined: Jul 2002
Posts: 2,895
DieselTom Offline
Entlüfter
DieselTom  Offline
Entlüfter

Joined: Jul 2002
Posts: 2,895
Baden
Hallo allerseits, Frage bezieht sich auf den jetzt gerade noch aktuellen 463. G500 Biturbo oder den älteren Sauger ? M176 oder M273 ? Preislich tut es sich nicht viel ob man einen guten G500 vor 2015, also 5,5L Sauger, oder einen der letzten Neuwagen (Luftpumpe) kauft. Der Stern scheint Lagerdruck zu haben. Zumindest in der Schweiz.....
Grüsse
Thomas


Schadstoffstark und leistungsarm
::::: Werbung ::::: DC
#660177 - 09/02/2018 08:56 Re: Kaufberatung G500 Vormopf [Re: DieselTom]  
Joined: Apr 2015
Posts: 149
wuerfelfan Offline
viermalvierer
wuerfelfan  Offline
viermalvierer

Joined: Apr 2015
Posts: 149
Hallo Thomas,

das ist eine schwierige Frage.

Wenn man die Aussagen der Entwickler des "neuen" G liest (und das alles so stimmt), dann ist die Onroad-Performance erheblich besser als vorher und die Offroad-Performance mindestens gleich gut.

Du sagst wenig über Dein geplantes Nutzungsprofil..

bei wenig/leichtem Gelände und viel Straße/Daily Driver würde ich persönlich wahrscheinlich den ganz neuen G in Betracht ziehen. Ich selber habe einen G 500 mit M273, der eigentlich nur artgerecht gehalten wird und nicht im Alltag genutzt wird. Die robuste Technik hat sich bewährt, keine Probleme bis jetzt - weder auf Langstrecke auf der Anreise, noch z.B. in rumänischen Matschlöchern oder Rückegassen.

Den Biturbo hatte ich mal einige Tage als Ersatzwagen. Ich merkte zu meinem eigenen G eigentlich keinen wesentlichen Unterschied in der Fahrleistung, untenrum vielleicht etwas mehr Druck, aber nach dem Abstellen auch nach normaler Stadtverkehrsfahrt knistert schon der Motor vor Hitze, der Lüfter läuft sehr lange nach (im Winter!) - hohe Leistungsanforderungen bei hohen Außentemperaturen und wenig Fortbewegung im artgerechten Einsatz mag ich mir thermisch nicht vorstellen..... Das Verstellfahrwerk fand ich in der Komfortstufe schon stößig, in der Sport-Stufe nahezu unerträglich.
Verbrauchsmäßig lag er leicht unter dem Sauger - wenn man also hauptsächlich auf der Straße unterwegs ist, durchaus auch eine Option - da stören die Kühler in der offenen Stoßstange vorne auch nicht so sehr und die thermische Seite ist sicher kein Problem.

Mein persönliches Fazit:

Als "Geländesau" eignet sich der M273 am besten, in dieser Version ist auch z.B. die Nachrüstung von Seilwindenstoßstange mit Distronic und Parksensoren etc. kein Problem, die Reifenauswahl sehr groß, auch die Größe 265/75-16 ist (mit Tricks) der Elektronik beizubringen, Fzg. fährt sich so absolut klasse, muß aber onroad auch artgerecht und nicht zu wild gefahren werden.

Für "normaleren" Einsatz kann man auch über den Turbo nachdenken - er hat das etwas neuere Comand mit dem größeren Bildschirm, fahrleistungsmäßig einen Ticken besser aber ohne Kinnladenrunterfalleffekt....

Für gelegentliche leichtere Ausflüge ins Gelände und viel "Normalbenutzung" würde ich, ohne ihn in Natura gesehen zu haben, wenn möglich den ganz neuen G nehmen - technisch absolut up to date, Onroad-Performance hervorragend, allerdings ist die Frage der möglichen Bereifungen/Felgen noch ungeklärt, Seilwindenanbau etc. auch mit Fragezeichen, kann ja aber noch kommen... sont ist die grundsätzliche Geländeperformance sicher ebenfalls gut. Listenpreismäßig ist da, meine ich, kein Riesenunterschied, ein hoher Lagerdruck der vorhanden Fahrzeuge kann natürlich wie Du schriebst die Preisgestaltung stark beeinflussen...

Viele Grüße

Hannes


Zuletzt bearbeitet von wuerfelfan; 09/02/2018 11:57. Grund: Ergänzung

Heute schon gewuerfelt????
#660188 - 09/02/2018 17:31 Re: Kaufberatung G500 "Vormopf" [Re: wuerfelfan]  
Joined: Jul 2002
Posts: 2,895
DieselTom Offline
Entlüfter
DieselTom  Offline
Entlüfter

Joined: Jul 2002
Posts: 2,895
Baden
Hallo Hannes, Danke für Deine Meinung und Einschätzung. Es wird keine Geländesau gesucht. Aber auch kein Auto zum rasen. Der Strassenanteil wird sehrsehrhoch sein. Mich reizt das technische am G, ich werde weniger fahren in Zukunft und so reizt jetzt der V8. Ein Angebot für einen neuen mit M176 liegt hier, zum Gebrauchten mit M273 ist der Unterschied nicht mehr sooo gross. Für mich heisst das (und Deine Zeilen bestätigen das):
- M273 robust
- Verbrauchsvorteil M176 vorhanden aber gering
- thermische Probleme beim M176 nicht ganz auszuschliessen
Mein Trend geht daher klar zum M273. Die Option einen gebrauchten über 3Jahre abzuschreiben statt über 6 ist auch ganz nett. Ich bin an einem Auto dran. Mal sehen.
Grüsse
Thomas

PS
Den neuen G der jetzt im Sommer kommen wird schliesse ich aus. Von innen absolut nicht mein Ding. Von innen hab ich schon mit denen ab 2012 meine liebe Mühe - aber das geht gerdae noch und noch dazu ist mit M273 vor 2012 z.Zt nix auf dem Markt.


Schadstoffstark und leistungsarm
#660417 - 17/02/2018 00:18 Re: Kaufberatung G500 "Vormopf" [Re: DieselTom]  
Joined: Jul 2002
Posts: 2,895
DieselTom Offline
Entlüfter
DieselTom  Offline
Entlüfter

Joined: Jul 2002
Posts: 2,895
Baden
Die Würfel sind gefallen.
Der Tankwart wird mein bester Freund.
Bitte keine Beiträge pro M176 mehr.
Grüsse
Thomas


Schadstoffstark und leistungsarm
#660418 - 17/02/2018 07:19 Re: Kaufberatung G500 "Vormopf" [Re: DieselTom]  
Joined: Oct 2016
Posts: 372
GSM Offline
Enthusiast
GSM  Offline
Enthusiast

Joined: Oct 2016
Posts: 372
Moin,

dann freuen wir uns, wenn Du uns den "Ali" bald vorstellst. Brauchst Du noch einen Zusatztank?

#660442 - 17/02/2018 16:00 Re: Kaufberatung G500 "Vormopf" [Re: GSM]  
Joined: Dec 2017
Posts: 39
Option Exit Offline
Newbie
Option Exit  Offline
Newbie

Joined: Dec 2017
Posts: 39
Original geschrieben von GSM
Moin,

dann freuen wir uns, wenn Du uns den "Ali" bald vorstellst. Brauchst Du noch einen Zusatztank?


Passt er auch bei einem G55K ?

Viele Grüße

#660447 - 17/02/2018 17:44 Re: Kaufberatung G500 "Vormopf" [Re: Option Exit]  
Joined: Feb 2005
Posts: 6,331
Oelmotor Offline
Motorenspezialist
Oelmotor  Offline
Motorenspezialist

Joined: Feb 2005
Posts: 6,331
Nähe Berlin
Hallo,

da beim G55K vermutlich zwischen linkem Rahmenlängsträger und Gelenkwelle zur Hinterachse Platz ist, sollte dort auch ein Zusatztank rein passen.

Gruß
Thomas


Innenausstattung Leder grau elektrische Sitze und Sitzheizung, alle Verkleidungen, Dachhimmel, Längssitzbank Stoff, Federn braun vorn, Bremszangen und Scheiben VA aus G mit massiven Scheiben, Kurbelwelle M 103 neuwertig, Konvolut Motorteile Zylinderkopf u.a M 104 zu verkaufen
#660449 - 17/02/2018 18:38 Re: Kaufberatung G500 "Vormopf" [Re: Oelmotor]  
Joined: Dec 2017
Posts: 39
Option Exit Offline
Newbie
Option Exit  Offline
Newbie

Joined: Dec 2017
Posts: 39
Dann wäre ich evtl interessiert

#660499 - 18/02/2018 19:05 Re: Kaufberatung G500 "Vormopf" [Re: Option Exit]  
Joined: Feb 2005
Posts: 6,331
Oelmotor Offline
Motorenspezialist
Oelmotor  Offline
Motorenspezialist

Joined: Feb 2005
Posts: 6,331
Nähe Berlin
Hallo,

frag doch mal hier nach ob der beim Kompressor passt.

http://g-classics.com/epages/0082a1...-4f86-8b45-560d0c2fb355/Products/463ZT-G


Das entspricht ja ungefähr der Lösung die der Woick damals angeboten hat.

Auch wenn ich das persönlich sehr teuer finde und ich die Lösung mit der Betankung über den Zusatzeinfüllstutzen nicht mag.

Ich bin dabei mir eine andere Lösung zu bauen.

Gruß
Thomas


Innenausstattung Leder grau elektrische Sitze und Sitzheizung, alle Verkleidungen, Dachhimmel, Längssitzbank Stoff, Federn braun vorn, Bremszangen und Scheiben VA aus G mit massiven Scheiben, Kurbelwelle M 103 neuwertig, Konvolut Motorteile Zylinderkopf u.a M 104 zu verkaufen
#660518 - 19/02/2018 00:02 Re: Kaufberatung G500 "Vormopf" [Re: Oelmotor]  
Joined: Dec 2017
Posts: 39
Option Exit Offline
Newbie
Option Exit  Offline
Newbie

Joined: Dec 2017
Posts: 39
Original geschrieben von Oelmotor
Hallo,

frag doch mal hier nach ob der beim Kompressor passt.

http://g-classics.com/epages/0082a1...-4f86-8b45-560d0c2fb355/Products/463ZT-G


Das entspricht ja ungefähr der Lösung die der Woick damals angeboten hat.

Auch wenn ich das persönlich sehr teuer finde und ich die Lösung mit der Betankung über den Zusatzeinfüllstutzen nicht mag.

Ich bin dabei mir eine andere Lösung zu bauen.

Gruß
Thomas


Danke,

aber viel zu teuer, für den Preis lass ich ihn hier beim Kunststoffbauer anfertigen.

Gerechtfertigt finde ich 1000€ für nen Tank ohne Pumpe, da kommen dann nochmal ca 300€ für den “Rest” dazu. Habe mir damals für den KZJ70 einen Tank anfertigen lassen.

Viele Grüße


Search

May
M D M D F S S
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31
Wer ist online
0 registrierte Benutzer (), 158 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Keine Geburtstage
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen41,163
Posts631,495
Mitglieder8,975
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 24,843
Yankee 16,313
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Caruso 13,976
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.014s Queries: 15 (0.004s) Memory: 2.7724 MB (Peak: 2.9780 MB) Zlib enabled. Server Time: 2018-05-27 01:16:18 UTC