Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 3 von 4 1 2 3 4
#660535 - 19/02/2018 10:57 Re: Kommunikation w-lan Verstärker [Re: Ozymandias]  
Joined: Jul 2004
Posts: 4,759
Wildwux Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Wildwux  Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen

Joined: Jul 2004
Posts: 4,759
Schweizer Jura
Ich versteh zwar nix von w-lan, aber viel von Funktechnik. Der Öffnungswinkel einer Richtantenne hängt von ihrem Gewinn ab. Je grösser der Gewinn, desto schmaler die Ausleuchtung. Sie liegt bei "vernünftigen" Antennen bei etwa 45 bis 30 Grad. Die grössere Reichweite gegenüber einem Rundstrahler kann locker 200% übersteigen. (+3 db = doppelte "Leistung") Zudem schwächt sie Störungen von der Seite oder von hinten stark ab (je nach Bauart um -20db) was die Verbindung stabiler macht.

::::: Werbung ::::: TR
#660541 - 19/02/2018 13:27 Re: Kommunikation w-lan Verstärker [Re: Wildwux]  
Joined: Dec 2003
Posts: 2,101
BAlb Offline
Kabriofahrer
BAlb  Offline
Kabriofahrer

Joined: Dec 2003
Posts: 2,101
im warmen Oberrhein-Graben
Ich hatte oben schon die PA13R-x verlinkt.
Das Datenblatt PA-13R http://wimo.de/download/18033.pdf bestätigt die Aussage von wildwux - das Horizontaldiagramm ist maßgeblich: 50° (+/-25°) bei -1dB "Verlust" von maximal 11dB Gewinn.
http://wimo.de/download/18033_18.pdf zeigt das Datenblatt der schärfer bündelnden PA13R-18 mit etwas weniger als dem halben Winkel, dafür aber 18dB in "Vorwärts-Richtung".
Und wie wildwux schon schrieb: jede 3 dB bringt eine "Verdopplung der Leistung" in Senderichtung, aber im Gegensatz zu einem Verstärker auch eine "Verdopplung der Empfindlichkeit" in Empfangsrichtung (= download).

#660563 - 19/02/2018 19:22 Re: Kommunikation w-lan Verstärker [Re: BAlb]  
Joined: Sep 2007
Posts: 1,147
SeppR Offline
gemütlicher 4-Tonner
SeppR  Offline
gemütlicher 4-Tonner

Joined: Sep 2007
Posts: 1,147
Südbayern
Ohne eigene Erfahrung damit stelle ich mir nur vor:

In mäßiger Entfernung vor meiner Wohnung sehe ich einen LKW mit Aufbau, ja meinetwegen mit Wohnaufbau, der auf dem Dach eine Richtantenne hat, die langsam in meine Richtung ausgerichtet wird und dann so stehen bleibt.

NSA oder Bundesnachrichtendienst? Russische Spionage? Schnellstens mein WLAN abschalten. Hoffentlich ist es nicht schon zu spät.

Weitere Phantasien sind erlaubt

Sepp

Zuletzt bearbeitet von SeppR; 19/02/2018 19:24.
#660592 - 20/02/2018 08:49 Re: Kommunikation w-lan Verstärker [Re: SeppR]  
Joined: Feb 2010
Posts: 830
HorstPritz Offline
Reisender
HorstPritz  Offline
Reisender

Joined: Feb 2010
Posts: 830
Passau
Hallo Sepp,
denke mal über die andere Variante nach. wink
Du stehst irgendwo auf einem Supermarktparkplatz z.B. in England oder auf einem Camping wo W-Lan angeboten wird und willst Deine Mails lesen oder etwas im Internet suchen, da ist eine gute W-Lan Antenne wohl von Vorteil. dafuer

Ich denke nicht dass dann gleich die Armee erscheint um dich wegen Spionage festzunehmen.

In Deutschland sind wir in Bezug auf freie W-Lan Angebote in Supermärkten etc. meilenweit hinterher.

Gruss,
Horst

Zuletzt bearbeitet von HorstPritz; 20/02/2018 08:52.

www.horst-pritz.de
33. Pritz-Globetrottertreffen von 14.-16. September 2018
in Tittling/Bay.Wald, neben Museumsdorf Bay.Wald
#660594 - 20/02/2018 09:22 Re: Kommunikation w-lan Verstärker [Re: HorstPritz]  
Joined: Jun 2003
Posts: 13,857
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 13,857
Malepartus Centralschweiz
Dafür reicht aber der Rundstrahler dicke aus.

Gruss Ozy


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#660601 - 20/02/2018 10:45 Re: Kommunikation w-lan Verstärker [Re: Ozymandias]  
Joined: Feb 2010
Posts: 830
HorstPritz Offline
Reisender
HorstPritz  Offline
Reisender

Joined: Feb 2010
Posts: 830
Passau
Hallo Ozy,
das denke ich auch aber mancher möchte eben immer das maximale herausholen wink
Gruss,
Horst


www.horst-pritz.de
33. Pritz-Globetrottertreffen von 14.-16. September 2018
in Tittling/Bay.Wald, neben Museumsdorf Bay.Wald
#660624 - 20/02/2018 16:18 Re: Kommunikation w-lan Verstärker [Re: SeppR]  
Joined: Jul 2004
Posts: 4,759
Wildwux Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Wildwux  Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen

Joined: Jul 2004
Posts: 4,759
Schweizer Jura
Original geschrieben von SeppR
der auf dem Dach eine Richtantenne hat


Du würdest die Richtantenne nicht als solche erkennen. Sie ist kleiner als die Satschüsseln vieler Camper und gleich "auffällig" wie ein 75cm langer Blindenstock auf dem Dach.

wlan-Richtantenne mit 11 db Gewinn, 20 x 20 cm im Quadrat:

[Linked Image]

#660631 - 20/02/2018 18:20 Re: Kommunikation w-lan Verstärker [Re: HorstPritz]  
Joined: Dec 2003
Posts: 2,101
BAlb Offline
Kabriofahrer
BAlb  Offline
Kabriofahrer

Joined: Dec 2003
Posts: 2,101
im warmen Oberrhein-Graben
Original geschrieben von HorstPritz
aber mancher möchte eben immer das maximale herausholen wink

oder nicht direkt quer vor der Tür parken ...
Ich hab in Frankreich ganz oft die Situation erlebt, daß der Empfang mit meinem Laptop grenzwertig war auf Autobahnraststätten etc., außer ich zwänge mich direkt ums Gebäude in eine Pkw-Parklücke. Im weiter entfernten Picknick-Teil des Geländes fühle ich mich persönlich wohler, und da hilft so 'ne Antenne schon.
Dto. bei Mc Donald, der ebenfalls tendentiell Mini-Parklücken bereithält, beim Lidl gegenüber parkt es sich ggf. einfacher ... Situationen gibt's viele, wo das durchaus Sinn macht.
(Ich steh mit den "öffentlichen WLANs" aber aus anderem Grund auf Kriegsfuß und hab mich deshalb nicht mehr wirklich drum gekümmert, sondern lieber die 2G-4G-Antennen optimiert)

Zuletzt bearbeitet von BAlb; 20/02/2018 18:21.
#660640 - 21/02/2018 06:26 Re: Kommunikation w-lan Verstärker [Re: BAlb]  
Joined: Jan 2009
Posts: 611
Dámedos Offline
Nobelhobel
Dámedos  Offline
Nobelhobel

Joined: Jan 2009
Posts: 611
Bern (CH)
Hallo zusammen

Gewiss ist ein Signalverstärker für WLAN eine feine Sache (und ich hätte mir auch schon einen gewünscht), aber je länger je öfter sind mobile 4G-Netze nicht nur an unwahrscheinlichen Orten verfügbar sondern auch noch unerwartet schnell und sogar bezahlbar. So in Australien, Chile, Bolivien (im wenig besiedelten Osten haben wir in einem kleinen Dorf, wo kein WLAN zu existieren schien, an einem Abend das gesamte Guthaben von 500 MByte verbraucht, wobei v.a. erstaunlich war, dass die Bandbreite dies überhaupt ermöglicht hat .…), Peru, Kolumbien und zuletzt in Oman (wo wir am Flughafen für 2€ eine SIM-Karte mit 2 GByte Daten gekauft haben). Mit 4G muss ich dann nicht neben dem Supermarkt übernachten sondern kann mir einen schönen Ort dazu aussuchen klugscheisser.

Weltweit nimmt die Verfügbarkeit von 4G rasch zu während die Preise gleich schnell zu fallen scheinen. Gerade auch in armen Ländern und Gegenden, weil sich auch das Smartphone rasant verbreitet (es ist oft nicht klar, ob vom knapppen Haushaltbudget nun zuerst ein Fernseher (möglichst gross), eine Klimaanlage oder ein Smartphone gekauft wird) und eine starke Nachfrage nach entsprechender Datennetzabdeckung erzeugt. Wer sich also von der Einstellung lösen kann, dass er für seinen Internet-Zugriff nix bezahlen will, dem tun sich mit 4G oft schon für wenig Geld ganz neue Möglichkeiten und Freiheiten auf! Und gerade um letztere geht es bei unserer Art des Reisens ja auch!

Ich verwende meist einen kleinen Mobile WLAN von Huawei, in den ich die im Land erworbene SIM-Karte stecke und über den alle unsere Geräte ins Netz der Netze gehen. Manchmal gibt es für solche Geräte sogar spezielle Angebote. Der Mobile WLAN — auch Mobile Router oder mittlerweile gar LTE Router genannt — lässt sich zwecks besseren Empfang kurzfristig auch aufs Autodach oder ausserhalb des Fahrzeugs platzieren. Etwas, was ich mit dem Smartphone eher nicht tue … Doch Vorsicht: es war mir auch schon nicht möglich, die SIM im Mobile Router zum Laufen zu bringen, während ich im Smartphone zum Erfolg kam, weil mir die Dame im Shop helfen konnte, da sie mit dem Gerät vertraut war.

Beste Grüsse
--
oliver

#660642 - 21/02/2018 07:46 Re: Kommunikation w-lan Verstärker [Re: Dámedos]  
Joined: Nov 2017
Posts: 116
Benedikt1 Offline
viermalvierer
Benedikt1  Offline
viermalvierer

Joined: Nov 2017
Posts: 116
Moin,

ein LTE-Router (z.B. die Ende 2017 vorgestellte Fritzbox 6890 LTE) bringt dein Mobil jederzeit und überall ins Netz, zwar nicht kostenlos - wobei das Thema Roaming innerhalb der EU durch ist - aber mit einer landeseigenen SIM-Karte (Prepaid-Abo, usw.) an den entlegensten Orten. Das ist die eine Freiheit - in 25m Umkreis um´s Fernreisemobil cool .

Die andere Freiheit bringt ein Wlan Reichweitenextender (Richtantennne, Antennen mit db-Gewinn, Signalverstärker für Wlan, etc). Damit kann man sinnige Features umsetzen, wie über Wlan die Standheizung aktivieren, sich mit dem Laptop 800m weiter in die Wallachei setzen, aus großer Distanz die Alarmanlage oder Kamera´s am Mobil überwachen, den Motor aus großer Entfernung starten und wieder abstellen (nicht in D) und letztlich eine Verbindung zum kostenlosen Mäckes-Wlan herstellen ohne gleich mit der Karre bis vorne an die Theke fahren zu müssen.

ymtc
Benedikt

Seite 3 von 4 1 2 3 4

Search

Wer ist online
7 registrierte Benutzer (Fischmann, Cord, ulki, Hartwig, oOMichaOo, 2 unsichtbar), 183 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Keine Geburtstage
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen41,445
Posts634,647
Mitglieder9,058
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,054
Yankee 16,355
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Caruso 14,017
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.015s Queries: 15 (0.004s) Memory: 2.7836 MB (Peak: 2.9945 MB) Zlib enabled. Server Time: 2018-09-23 17:01:49 UTC