Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 4 von 4 1 2 3 4
#672879 - 12/02/2019 07:48 Re: Puch 230GE Armee - Problem Schadstoffklasse [Re: GSM]  
Joined: Feb 2018
Posts: 15
ThomasPuch230GE Offline
Jungfrau
ThomasPuch230GE  Offline
Jungfrau

Joined: Feb 2018
Posts: 15
Original geschrieben von GSM
Hi!


Danke für das Feedback, dann kenne ich nun ja die Kompetenz für die 1.000 EUR die das Zulassungspaket kostet...

Deckt sich so ziemlich mit anderen Erfahrungen...


Mit Kompetenz hat das weniger zu tun, das Fahrzeug selbst liefert schon alle Voraussetzungen. Die einzige Kompetenz besteht darin, das dem Tüv zu vermitteln, da aht es ein Händler haben in der Regel als guter Kunde einfacher wie ein Privatmann. Und den Aufwand lassen sich die Händler dann ganz schön bezahlen, ist ja aber auch legitim. Selbst hoch gerechnet kommt man für Papiere und Tüv-Gebühren nicht über 500€ und den Rest kassiert der Händler

Zuletzt bearbeitet von ThomasPuch230GE; 12/02/2019 08:20.

Puch Schweizer Armee
::::: Werbung ::::: DC
#672897 - 12/02/2019 22:21 Re: Puch 230GE Armee - Problem Schadstoffklasse [Re: ThomasPuch230GE]  
Joined: Oct 2016
Posts: 756
GSM Offline
Dauerbrenner
GSM  Offline
Dauerbrenner

Joined: Oct 2016
Posts: 756
Hi,

Naja wer 10-30 Puch verkauft, der sollte das mit dem Emmsissionsschlüssel schon hinbekomen...

#672900 - 13/02/2019 06:02 Re: Puch 230GE Armee - Problem Schadstoffklasse [Re: GSM]  
Joined: Dec 2018
Posts: 4
mlehm Online content
Jungfrau
mlehm  Online Content
Jungfrau

Joined: Dec 2018
Posts: 4
Original geschrieben von GSM
Hi,

Naja wer 10-30 Puch verkauft, der sollte das mit dem Emmsissionsschlüssel schon hinbekomen...


Sehe ich ganz ähnlich! Immerhin ist es genau diese Erfahrung für die ich auch das zusätzliche Geld auf den Tisch gelegt habe.
Erstmal wurde auch versucht das Problem auf mich abzuwälzen, ich solle mich doch mit dem Zollamt in Verbindung setzen. Ist natürlich Quatsch. Schlüsselnumner 0420 heißt ganz klar Euro 0 und es gibt keinen Interpretationsspielraum. Dann der Versuch mir weismachen zu wollen es könnte auch Unterschiede zwischen den Baujahren geben - was noch weniger Sinn ergibt da mein Puch eher neueren Alters ist.

Heute oder Morgen erwarte ich eine Antwort nachdem man sich da mit den Prüfer in Verbindung gesetzt hat. Ich werde berichten!

Marc

#672901 - 13/02/2019 06:04 Re: Puch 230GE Armee - Problem Schadstoffklasse [Re: mlehm]  
Joined: Oct 2016
Posts: 756
GSM Offline
Dauerbrenner
GSM  Offline
Dauerbrenner

Joined: Oct 2016
Posts: 756
Hi,

die Vorstellung ist filmreif und deckt sich mit meinen Erfahrungen dort - ich bin aber absoluter Laie und habe meinen Puch auf Anhieb mit allen Wünschen typisiert bekommen, und das vor Jahren und ein "Profi" hat hier Probleme und erledigt nur halbe Sachen...

Zuletzt bearbeitet von GSM; 13/02/2019 06:05.
#672993 - 15/02/2019 09:11 Re: Puch 230GE Armee - Problem Schadstoffklasse [Re: GSM]  
Joined: Dec 2018
Posts: 4
mlehm Online content
Jungfrau
mlehm  Online Content
Jungfrau

Joined: Dec 2018
Posts: 4
Es gibt ein Update:
Der zustaendige DEKRA Ingenieur zieht sich die Datenkarte von Mercedes und uebertragt diese dann in das Vollgutachten. Bei meinem Puch, Baujahr 1994, sind wohl angeblich andere Motor-/Abgasewerte hinterlegt als sonst ueblich und diese koennen vom Pruefer auch nicht geaendert werden. Von ueber 90 Fahrzeugen die sie voriges Jahr verkauft haben kam es wohl bei 3 oder 4 zu einem solchen Problem.

Frage: Gibt es hier andere Fahrer eines Puch 230 GE ex. Schweizer Armee mit BJ 1994? Welche Abgasschluesselnummer habt ihr eingetragen?

An alle anderen Puch Fahrer: Wenn ihr eure Datenkarte online abfragt, welche Motornummer ist hinterlegt? Meine VIN spukt die folgende aus: 102997 12 021241

Gruss
Marc

#673006 - 15/02/2019 14:36 Re: Puch 230GE Armee - Problem Schadstoffklasse [Re: mlehm]  
Joined: Oct 2016
Posts: 756
GSM Offline
Dauerbrenner
GSM  Offline
Dauerbrenner

Joined: Oct 2016
Posts: 756
Hi,

es ist definitiv möglich den Wagen auf E2 zu schlüsseln - es mangelt hier einfach an der Kompetenz.

Und ja, ich habe auch einen M102.997 - jedoch eine niedrigere Seriennummer...

#673021 - 15/02/2019 22:19 Re: Puch 230GE Armee - Problem Schadstoffklasse [Re: ThomasPuch230GE]  
Joined: Feb 2019
Posts: 1
Bottwartaeler Offline
Jungfrau
Bottwartaeler  Offline
Jungfrau

Joined: Feb 2019
Posts: 1
Hallo,
habe ein §21 Gutachten mit folgenden Eintragungen:
Position 14.1--> 0414
Position 14: --> Schadstoffarm E2
D.h. er wird nach EURO 1 versteuert..
Gruß
Johannes


noch keiner (aber hoffentlich bald)
Seite 4 von 4 1 2 3 4

Search

Wer ist online
7 registrierte Benutzer (Karl Heinz, SeppR, Datburki, mlehm, W&E, 2 unsichtbar), 211 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Keine Geburtstage
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen41,744
Posts639,284
Mitglieder9,155
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,231
Yankee 16,365
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,194
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.013s Queries: 15 (0.003s) Memory: 2.7502 MB (Peak: 2.9334 MB) Zlib enabled. Server Time: 2019-02-19 07:51:35 UTC