Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 1 von 3 1 2 3
#662722 - 12/04/2018 07:28 Hinweis "Schulung DAILY-CAMPER für Privatpersonen"  
Joined: Jan 2012
Posts: 359
kookaburra Offline
Ex Muellmann
kookaburra  Offline
Ex Muellmann

Joined: Jan 2012
Posts: 359
Diaspora (Bayern)
Hallo Daily-Fahrer,

ich habe Folgendes über die Daily-IG bekommen ... ist einerseits sicher auch für alle Daily-Halter
hier im Forum, die nicht in der IG sind, interessant; andererseits Aufruf zu Feedback, falls hier
schon jemand Erfahrung mit diesem Angebot hat ...

An Admin: ich hoffe, das ist keine unerlaubte Werbung - jedenfalls nicht als solche beabsichtigt.
Ich habe mit dem Unternehmen nichts zu tun, sondern finde persönlich das Angebot interessant.

------------------- Auszug aus der email: ------------------------------------------------------------------

Sehr geehrte Damen und Herren,

aufgrund verschiedener Anfragen sind wir von der IVECO (Schweiz) AG dabei einen 2-Lehrgang für
Privatpersonen mit IVECO-DAILY-Campingfahrzeugen zu planen.

Mögliche Inhalte:

Basis-Lehrgang F1C-Motor
2 Tage
* Aufbau und Funktion von Motor, Abgasturbolader, Kühlsystemen
* Demontage- und Montagearbeiten
* Wartungs-, Prüf- und Einstellarbeiten
* Anwendung von Spezialwerkzeugen

Aufbau-Lehrgang F1C Einspritzsysteme und Abgasnachbehandlung
2 Tage
* Aufbau und Funktion von Common Rail Einspritzsystemen
* Diagnose an Common Rail Systemen
* Fehlersuche und deren Behebung unter Anwendung von Diagnosegeräten
* Aufbau und Funktion von EGR und DPF Anlage

Aufbau-Lehrgang F1C Grundlagen Elektrik und Diagnose
1 Tag
* Wichtige Systeme kennen lernen - Grundelektrik
* Fehleranzeige im Cluster / Diagnose
* CVM, CBA, EDC, CPL, CAN Logik

Mögliche Termine:
KW50 / 2018 – 10.-14 DEZEMBER 2018
KW09 / 2019 – 25.FEB-01.MÄRZ 2019

Ich bitte Sie/euch nun darum mir alle Namen von ihnen bekannten, interessierten Personen mitzuteilen.
Sobald wir ein Minimum von 8 Teilnehmern haben fixieren wir gemeinsam Datum und konkrete Inhalte.

[Zusatz auf Nachfrage: Je Schulungstag fallen Kosten von 260 CHF an. In diesen kosten ist ein kleines
Frühstück, das Mittagessen sowie die Getränke inkludiert.]

Vielen Dank für Ihr Interesse und für eure Unterstützung

Grüsse


Thomas Handschiegl
Technical Trainer Iveco


Iveco (Schweiz) AG
Oberfeldstrasse 16
CH – 8302 Kloten
Tel: +41 44 804 73 27
Mobile: +41 79 577 81 15
Fax: +41 44 804 73 79
Email: thomas.handschiegl@iveco.com
------------------- Auszug Ende -------------------------------------------------------------------------------


Bei Interesse also email direkt an Thomas Handschiegl.


Schöne Grüße


Hans-Joachim


Letzter Versuch, ansonsten: nix wie weg hier
::::: Werbung ::::: TR
#662735 - 12/04/2018 14:37 Re: Hinweis "Schulung DAILY-CAMPER für Privatpersonen" [Re: kookaburra]  
Joined: Feb 2011
Posts: 267
dfbalu Offline
Nicht ohne meinen Roten.
dfbalu  Offline
Nicht ohne meinen Roten.

Joined: Feb 2011
Posts: 267
Darmstadt
Hallo Hans-Joachim,

habe an dem ersten einwöchigen Kurs Anfang letzten Jahres teilgenommen. Iveco Deutschland hatte ein solches Ansinnen damals abgelehnt, aber Iveco Schweiz hat uns diesen tollen Lehrgang ermöglicht. Er richtet sich nicht an fitte Schrauber und Kfz Mechaniker, sondern, nach unseren zusammengestellten Wünschen, an Reisende, die sich im Notfall selber helfen wollen und sei es nur um einer Werkstatt das Problem einigermaßen qualifiziert erklären zu können.

Thomas (Schulungsleiter) und Andi (Leiter des first level support EU für Daily) haben sehr schnell verstanden was wir für Wünsche haben, aber auch in der Lage sind technisch umzusetzen. Auch die Tipps, an wen man sich unterwegs wenden kann(also wer gehört alles zum Konzern) waren klasse. Also z.B. gibt es ja in Nordamerika kein Iveco, aber z.B. die kleinen Trekkermodelle von New Holland haben unsere F 1C Motoren verbaut. Hinweise die im Notfall viel wert sind…

Soll jetzt kein Werbemail sein, aber war wirklich hilfreich. Überlege die beiden Aufbaukurse mit zu machen.

Gruß
Dirk

...und für alle Daily ab 2007 die noch nicht in unserer Liste sind, einfach mal eine PM an Christof (car 53) oder mich für Infos senden

Zuletzt bearbeitet von dfbalu; 12/04/2018 14:45.

----------------------------------------------
"Almost everything you do will seem insignificant, but it is important that you do it "
(Mahatma Ghandi)

Für Iveco Fahrer:
" In jeder Minute, die du im Ärger verbringst, versäumst du 60 glückliche Sekunden deines Lebens."
(Albert Schweitzer)
#662745 - 12/04/2018 18:53 Re: Hinweis "Schulung DAILY-CAMPER für Privatpersonen" [Re: kookaburra]  
Joined: May 2005
Posts: 6,039
juergenr Offline
Daily96 40.10W
juergenr  Offline

Daily96 40.10W

Joined: May 2005
Posts: 6,039
Mittelhessen (D)
Original geschrieben von kookaburra
Hallo Daily-Fahrer,

ich habe Folgendes über die Daily-IG bekommen ... ist einerseits sicher auch für alle Daily-Halter
hier im Forum, die nicht in der IG sind, interessant; andererseits Aufruf zu Feedback, falls hier
schon jemand Erfahrung mit diesem Angebot hat ...

An Admin: ich hoffe, das ist keine unerlaubte Werbung - jedenfalls nicht als solche beabsichtigt.
Ich habe mit dem Unternehmen nichts zu tun, sondern finde persönlich das Angebot interessant
.

........
........


Schöne Grüße


Hans-Joachim


Hallo Hans-Joachim,

nein im Gegenteil, es ist eher schade, dass seitens der IG im Forum darüber nicht berichtet wird, denn genau das ist ja der Sinn eines solchen.
Ich finde es ja prima, dass eine IG besteht, aber selbst darüber habe ich im Forum nichts gelesen...


Gruß Juergen

---------------------------------
Die unheimliche Macht der Berater - die vier größten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften der Welt
#662751 - 12/04/2018 20:59 Re: Hinweis "Schulung DAILY-CAMPER für Privatpersonen" [Re: kookaburra]  
Joined: Jan 2009
Posts: 621
Dámedos Offline
Nobelhobel
Dámedos  Offline
Nobelhobel

Joined: Jan 2009
Posts: 621
Bern (CH)
Hallo Hans-Joachim

Sicher hat sich in der Zwischenzeit vieles verändert, aber ich habe 2009 bei IVECO Schweiz in Kloten einen viertägigen Kurs teilgenommen, der eine Einführung für Kfz-Mechaniker war, die neu auf dem Daily arbeiteten. Habe dort extrem profitiert obwohl ich Informatik Ing. bin. Der Kurs nimmt die Berührungsängste mit der Technik; zeigt Werkzeuge und Messgeräte; man kann Teile in die Hand nehmen, von denen man vorher nur gelesen hat (z.B. das Schaufelrad eines Turboladers). Wer einen solchen Kurs besucht, ist danach auch dem Mechaniker im Ausland nicht mehr gleich ausgeliefert, der keine Ahnung von dem Fahrzeug oder Motor hat, aber weit und breit der einzige ist. Auch wenn man nach dem Kurs kaum selbst die Steuerkette des F1C auswechseln kann (und auch nicht soll), dann ist man mindestens in der Lage, der Werkstatt zuhause — oder hier im Forum — eine präzisere Diagnose zu liefern, welche Teile betroffen sind.

[Linked Image]

Ich kann allen die Teilnahme an einem solchen Kurs sehr ans Herz legen. Nein, eigentlich muss ich sie als obligatorisch für diejenigen erklären, die wie ich, eigentlich keine Ahnung von Kfz-Technik haben. Ist gut investiertes Geld!!

Beste Grüsse
--
oliver

#662760 - 13/04/2018 06:43 Re: Hinweis "Schulung DAILY-CAMPER für Privatpersonen" [Re: Dámedos]  
Joined: Jan 2012
Posts: 359
kookaburra Offline
Ex Muellmann
kookaburra  Offline
Ex Muellmann

Joined: Jan 2012
Posts: 359
Diaspora (Bayern)
Danke für Eure ermutigenden Rückmeldungen. Ich habe mich jedenfalls schon mal angemeldet
und hoffe, daß es noch ein paar mehr werden, damit die Kurse zustande kommen.

Schöne Grüße


Hans-Joachim


Letzter Versuch, ansonsten: nix wie weg hier
#662762 - 13/04/2018 08:17 Re: Hinweis "Schulung DAILY-CAMPER für Privatpersonen" [Re: kookaburra]  
Joined: Sep 2007
Posts: 1,244
SeppR Offline
gemütlicher 4-Tonner
SeppR  Offline
gemütlicher 4-Tonner

Joined: Sep 2007
Posts: 1,244
Südbayern
Hallo Hans-Joachim

Ich fahre zwar einen Trex, der hat aber auch den F1C-Motor drin.

Und ich biete mich als Lückenfüller an: Sollte es knapp werden mit den Anmeldung, sprich Gefahr des Absagens bin ich dabei und ganz sicher auch der eine oder andere meiner Bremach-Freunde. Ivecofahrer kenne ich keinen etwas näher. Den Dezember-Termin würde ich bevorzugen. Da hat man ja sonst nichts zu tun.

Sepp

#662769 - 13/04/2018 10:56 Re: Hinweis "Schulung DAILY-CAMPER für Privatpersonen" [Re: SeppR]  
Joined: Nov 2005
Posts: 522
stein1101 Offline
Süchtiger
stein1101  Offline
Süchtiger

Joined: Nov 2005
Posts: 522
Linz/Österreich
Hallo Hans-Joachim,

ich hätte auch Interesse (T-Rex E4 BJ2010); mir wäre der 2. Termin (Februar) lieber.
Wenn ich das richtig verstehe, dann kostet der Kurs pro Person SFR 1.040,- ?
Würde mich freuen, wenn auch andere Bremachianer dabei wären.

Haltet mich/uns am Laufenden.
(noch) tiefenentspannte Grüße
Martin
Afrika ruft Reiseblog


Reisen ist tödlich...
für Vorurteile
(Mark Twain)
www.stonestours.at

#662778 - 13/04/2018 15:39 Re: Hinweis "Schulung DAILY-CAMPER für Privatpersonen" [Re: stein1101]  
Joined: May 2011
Posts: 105
oldie Offline
viermalvierer
oldie  Offline
viermalvierer

Joined: May 2011
Posts: 105
Oberbayern
Hätte auch Interesse an der Schulung, vorzugsweise Anfang 2019 oder Herbst 2018, da in der Vorweihnachtszeit gebunden. Wenn ich den treadstarter richtig verstanden habe, sollte ggfs ein eigener Termin mit Bremach/ Iveco- Treibern vereinbart werden?

Grüße oldie

#662779 - 13/04/2018 15:49 Re: Hinweis "Schulung DAILY-CAMPER für Privatpersonen" [Re: oldie]  
Joined: Jan 2012
Posts: 359
kookaburra Offline
Ex Muellmann
kookaburra  Offline
Ex Muellmann

Joined: Jan 2012
Posts: 359
Diaspora (Bayern)
Hallo Sepp, Martin,

wie oldie richtig sagt, bitte wendet Euch direkt an Thomas, Iveco Schweiz (sh. oben);
ich habe den Hinweis nur weitergeleitet ...

Anregung für eigene Bremach/Iveco-Gruppe könnte man machen; kommt wohl auf
di Anzahl der Interessenten an

Schöne Grüße


Hans-Joachim


Letzter Versuch, ansonsten: nix wie weg hier
#662984 - 19/04/2018 07:48 Re: Hinweis "Schulung DAILY-CAMPER für Privatpersonen" [Re: kookaburra]  
Joined: Jan 2018
Posts: 11
hoover Offline
Jungfrau
hoover  Offline
Jungfrau

Joined: Jan 2018
Posts: 11
Hallo Hans-Joachim,

vielen Dank für den Hinweis. Ich habe bereits am 12. eine Mail dorthin geschickt - bis heute aber keine Reaktion...
Hat schon irgendjemand eine Antwort bekommen, oder warten die erst einmal ab, ob sich überhaupt genug Interessenten anmelden???

Meine Anfängerfrage: Was ist Daily-IG?

Gruß,
bernhard.

#662985 - 19/04/2018 07:50 Re: Hinweis "Schulung DAILY-CAMPER für Privatpersonen" [Re: hoover]  
Joined: May 2005
Posts: 6,039
juergenr Offline
Daily96 40.10W
juergenr  Offline

Daily96 40.10W

Joined: May 2005
Posts: 6,039
Mittelhessen (D)
Hallo Bernhard,

Zitat
Meine Anfängerfrage: Was ist Daily-IG?


viermalvier.de/ubbthreads.php/topics/662780/daily-ig.html


Gruß Juergen

---------------------------------
Die unheimliche Macht der Berater - die vier größten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften der Welt
#662992 - 19/04/2018 11:36 Re: Hinweis "Schulung DAILY-CAMPER für Privatpersonen" [Re: hoover]  
Joined: Jan 2012
Posts: 359
kookaburra Offline
Ex Muellmann
kookaburra  Offline
Ex Muellmann

Joined: Jan 2012
Posts: 359
Diaspora (Bayern)
Original geschrieben von hoover
Hallo Hans-Joachim,

vielen Dank für den Hinweis. Ich habe bereits am 12. eine Mail dorthin geschickt - bis heute aber keine Reaktion...
Hat schon irgendjemand eine Antwort bekommen, oder warten die erst einmal ab, ob sich überhaupt genug Interessenten anmelden???


Ich habe auch noch nichts gehört - aufgrund der positiven Rückmeldungen hier im Forum, denke/hoffe ich,
daß es sich nicht um irgendeinen Fake handelt, sondern daß die eben noch sammeln und sich dann
irgendwann mal melden ... bis Dezember ist ja noch ein Weilchen hin.

Werde wohl irgendwann im Sommer mal da anrufen, wenn sich bis dahin nichts tut

Schöne Grüße

Hans-Joachim


Letzter Versuch, ansonsten: nix wie weg hier
#662999 - 19/04/2018 15:45 Re: Hinweis "Schulung DAILY-CAMPER für Privatpersonen" [Re: kookaburra]  
Joined: Aug 2016
Posts: 10
andreasb Offline
Jungfrau
andreasb  Offline
Jungfrau

Joined: Aug 2016
Posts: 10
Zürich
Ich habe mich gestern auch angemeldet. Bei den vielen positiven Reaktionen hier sollte das doch klappen...

Grüsse, Andreas

#663041 - 20/04/2018 09:14 Re: Hinweis "Schulung DAILY-CAMPER für Privatpersonen" [Re: andreasb]  
Joined: Jan 2012
Posts: 359
kookaburra Offline
Ex Muellmann
kookaburra  Offline
Ex Muellmann

Joined: Jan 2012
Posts: 359
Diaspora (Bayern)
Gerade die Einladung von Thomas Handschiegl per email mit großer Verteilerliste bekommen,
solltet Ihr also auch bekommen haben.

Wenn nicht, Thomas nochmal kontaktieren ...

Schöne Grüße


Hans-Joachim


Letzter Versuch, ansonsten: nix wie weg hier
#663047 - 20/04/2018 11:51 Re: Hinweis "Schulung DAILY-CAMPER für Privatpersonen" [Re: kookaburra]  
Joined: Nov 2005
Posts: 522
stein1101 Offline
Süchtiger
stein1101  Offline
Süchtiger

Joined: Nov 2005
Posts: 522
Linz/Österreich
Hab auch die Einladung samt "Schulungsprogramm" erhalten und da stellt sich für mich die Frage, wie weit das für einen Bremachianer (wie mich) sinnvoll ist.
Die Kursteile über den Motor 1FC sind sicher interessant, mit den anderen Komponenten des Daily 4x4 haben wir wohl nicht viel gemeinsam, oder?
Vielleicht kann mir wer von Euch da etwas auf die Sprünge helfen boing

Aus der vorläufigen TN-Liste kann ich leider auch nicht erkennen, wer da mit einem Bremach dabei ist.

Neugierige Grüße
Martin


Reisen ist tödlich...
für Vorurteile
(Mark Twain)
www.stonestours.at

#663049 - 20/04/2018 12:03 Re: Hinweis "Schulung DAILY-CAMPER für Privatpersonen" [Re: stein1101]  
Joined: Nov 2005
Posts: 522
stein1101 Offline
Süchtiger
stein1101  Offline
Süchtiger

Joined: Nov 2005
Posts: 522
Linz/Österreich
Ergänzung:

habe von Thomas (IVECO CH) prompte Antwort erhalten:
Hoi Martin,
Du hast recht, einige der Komponenten des Bremach unterscheiden sich deutlich vom IVECO.
Die unten aufgeführten Themen werden in ungefähr einem Tag abgehandelt. Wobei natürlich grundlegende
System-Voraussetzungen wiederum gleich sind (z.B. Kraftstoff-Versorgung; Verteilergetriebe; Bremsen)
Wir werden also 4 Tage mit Motor F1C, Grundlagen der Elektronik und Grundlagen der Diagnose verbringen.
Es haben sich weitere Leute mit Bremach angemeldet.

Ich halte dir den Platz mal frei und du gibst mir dann Bescheid wie du dich entschieden hast.

Gruss
Thomas


das klingt gut !
für mich kommt eher der Kurs im Februar in Frage, wer von den Bremachianern wird da dabei sein?

LG Martin


Reisen ist tödlich...
für Vorurteile
(Mark Twain)
www.stonestours.at

#663115 - 22/04/2018 06:44 Re: Hinweis "Schulung DAILY-CAMPER für Privatpersonen" [Re: stein1101]  
Joined: Mar 2016
Posts: 57
knoh Offline
Das wird noch
knoh  Offline
Das wird noch

Joined: Mar 2016
Posts: 57
CH- Zürcher Oberland
Hab auch den Kurs im Forum entdeckt.
Zwar haben wir einen Bremach/E5, aber aufgrund dessen, dass Motor und anderes mehr baugleich sind habe ich mich bereits angemeldet für den Dezember-Kurs. Ist ja auch quasi bei mir um die Ecke hihihi
Freue mich schon jetzt darauf boing
Gruss Heinz


Allzeit gute Fahrt
#663197 - 24/04/2018 07:42 Re: Hinweis "Schulung DAILY-CAMPER für Privatpersonen" [Re: knoh]  
Joined: Jan 2018
Posts: 11
hoover Offline
Jungfrau
hoover  Offline
Jungfrau

Joined: Jan 2018
Posts: 11
Ich habe jetzt auch alles bekommen und perfekt gemacht - bei mir geht es um den Daily...
Jedenfalls finde ich es super, dass es so eine Verantaltung gibt und freue mich darauf!
Beste Grüße - Bernhard

#663198 - 24/04/2018 07:47 Re: Hinweis "Schulung DAILY-CAMPER für Privatpersonen" [Re: juergenr]  
Joined: Jan 2018
Posts: 11
hoover Offline
Jungfrau
hoover  Offline
Jungfrau

Joined: Jan 2018
Posts: 11
Original geschrieben von juergenr
Hallo Bernhard,

Zitat
Meine Anfängerfrage: Was ist Daily-IG?


viermalvier.de/ubbthreads.php/topics/662780/daily-ig.html


Hallo Jürgen,
ich danke Dir für den Link!
Bernhard

#663447 - 01/05/2018 07:52 Re: Hinweis "Schulung DAILY-CAMPER für Privatpersonen" [Re: stein1101]  
Joined: May 2011
Posts: 105
oldie Offline
viermalvierer
oldie  Offline
viermalvierer

Joined: May 2011
Posts: 105
Oberbayern
Hallo Martin, werde im Februar antreten, wahrscheinlich einer der älteren T-REXe??

Grüße oldie schnullieh

#670949 - 14/12/2018 18:52 Re: Hinweis "Schulung DAILY-CAMPER für Privatpersonen" [Re: oldie]  
Joined: Jan 2012
Posts: 359
kookaburra Offline
Ex Muellmann
kookaburra  Offline
Ex Muellmann

Joined: Jan 2012
Posts: 359
Diaspora (Bayern)
So, heute ist also ein interessanter Schrauber-Kurs zu Ende gegangen (10.-14.12.2018).

Es sind 12 sehr nette Leute mit den unterschiedlichsten Fahrzeugen und Erfahrungen zusammengekommen:

Reiseerfahrene mit sowohl eigenen und/oder (bisher) Miet-Fahrzeugen, Daily-Besitzer von Euro IV bis Euro 6c,
Modelljahr 2006 bis 2016, mit fertigen, halbfertigen oder geplanten Aufbauten, mit guten, wenigen und gar keinen
Vorkenntnissen ...

... und alle haben nach eigenem Bekunden profitiert und fanden´s nicht nur toll sondern auf jeden Fall wieder-
holens- und ausbauwert (in Planung). Logistik war perfekt, es gab Hörnchen ("Gipfel" im lokalen Idiom) am
Morgen, Kaffee und Softdrinks sowie Mittagessen (in der Kursgebühr enthalten), und an einem Abend sind wir
alle zusammen ausgegangen.

Umgebung und Angebot läßt keine Wünsche offen: Schulungswerkstatt mit aufgebockten Motoren zum angst-
freien Schrauben, Grube, alles Werkzeug, Multimedia-Ausstattung, guter Schulungsraum ... ausführliches Material
als Ausdrucke und zum Schluß alle Unterlagen noch als .pdf auf USB-Stick.

Es war überwiegende Meinung, daß ein guter Mix an Theorie und Praxis geboten wurde - täglich wurden andere
Teilnehmer-Fahrzeuge in die Halle gefahren, begutachtet und als Demo-Objekt - unter fachkundiger Aufsicht von
Thomas, dem Kursleiter (Leitsatz: kein Fahrzeug verläßt die Halle schlechter als es hineingefahren ist ...). Thomas
hat bei Iveco gelernt, seinen Meister gemacht und nach vielen andern Aufgaben in seiner Laufbahn interne
Schulungen für eigene und zertifizierte Iveco-Werkstätten durchgeführt, was er noch heute tut - also reichhaltigste
und relevante Praxiserfahrung gepaart mit didaktischem Geschick und einer sehr netten Persönlichkeit !

Das Programm (s.o. im Thread) wurde vollständig und zeitlich weitestgehend planmäßig abgearbeitet, dabei
war Raum genug für persönliche Anliegen und Wünsche. Wir haben Räder montiert, eine Bremse zerlegt, VTG-
Öl geprüft und "abgelassen" ;-) , Öl- und Luftfilter gewechselt, verschiedene OBD-Geräte getestet, Keilriemen
gewechselt, einen provozierten Fehler gefunden und behoben, Sicherungen und Massepunkte gesucht, u.v.m. ...

Ich persönlich bin begeistert und dem Feedback zufolge darf ich das mit Sicherheit von allen anderen Teilnehmern
ebenfalls sagen - der zweite Lehrgang findet im Februar statt, und es wird bestimmt nicht der letzte seiner Art
sein.

Absolut empfehlenswert !!!!

Schöne Grüße


Hans-Joachim

Zuletzt bearbeitet von kookaburra; 14/12/2018 19:49. Grund: typo

Letzter Versuch, ansonsten: nix wie weg hier
#670953 - 15/12/2018 09:18 Re: Hinweis "Schulung DAILY-CAMPER für Privatpersonen" [Re: kookaburra]  
Joined: Nov 2013
Posts: 24
DARTIE Offline
Jungfrau
DARTIE  Offline
Jungfrau

Joined: Nov 2013
Posts: 24
südlich von München
Hallo Hans-Joachim, danke für Deine Rückmeldung.
Hört sich spannend an ... das erhöht meine Vorfreude auf den Februarkurs 😊

Grüße
Arno

#670964 - 15/12/2018 15:40 Re: Hinweis "Schulung DAILY-CAMPER für Privatpersonen" [Re: DARTIE]  
Joined: Nov 2005
Posts: 522
stein1101 Offline
Süchtiger
stein1101  Offline
Süchtiger

Joined: Nov 2005
Posts: 522
Linz/Österreich
Hallo Hans-Joachim,
auch von mir ein DANKE für Deinen Bericht.
Scheint das zu treffen, was ich mir erhoffe.
So freue ich mich schon auf Anfang Februar - mit hoffentlich vielen Bremachianern :-)
Nach meinem Informationsstand sollten es fünf sein boing

Wer von Euch übernachtet (im Camper) vor Ort?

Aber jetzt mal friedvolle Weihnachten an alle
[Linked Image]

reisefreudige Grüße
Martin


Reisen ist tödlich...
für Vorurteile
(Mark Twain)
www.stonestours.at

#671023 - 18/12/2018 11:44 Re: Hinweis "Schulung DAILY-CAMPER für Privatpersonen" [Re: stein1101]  
Joined: Sep 2007
Posts: 1,244
SeppR Offline
gemütlicher 4-Tonner
SeppR  Offline
gemütlicher 4-Tonner

Joined: Sep 2007
Posts: 1,244
Südbayern
Danke für den Bericht

Das weckt auch mein Laieninteresse, allerdings nicht für diesen Zyklus sondern für einen späteren. Mal sehen, wie die Interessentenliste hochschnellt nach diesen motivierenden Worten.

Ich habe da mal eine Frage dazu: In den bisherigen Beiträgen und Infos dazu wurde ja der Eindruck vermittelt, es handele sich vorwiegend um Motorentechnik. Wobei ich als Laie darunter nicht die Ölwechsel und Filtertausch verstand sondern wirklich Störungen mittels Steuergerät etc.

Offenbar ist das technische Spektrum deutlich weiter gefasst. Oder habe ich Dich da etwas falsch verstanden?

Schöne Grüße und Weihnachten, Ostern etc...

Sepp

#671066 - 19/12/2018 18:13 Re: Hinweis "Schulung DAILY-CAMPER für Privatpersonen" [Re: SeppR]  
Joined: Jan 2012
Posts: 359
kookaburra Offline
Ex Muellmann
kookaburra  Offline
Ex Muellmann

Joined: Jan 2012
Posts: 359
Diaspora (Bayern)
Original geschrieben von SeppR
..., es handele sich vorwiegend um Motorentechnik. Wobei ich als Laie darunter nicht die Ölwechsel und Filtertausch verstand sondern wirklich Störungen mittels Steuergerät etc.
Offenbar ist das technische Spektrum deutlich weiter gefasst ...


Hallo Sepp,

der ganze Kurs ist schon sehr motortechnik-lastig (klar, Hersteller Iveco); ist gibt Theorieteile, die Aufbau und Funktionsweise des Motors sehr detailliert mit vielen Abbildungfen darstellen; das wird dann in der Werkstatt nachvollzogen; es gibt Übungen zu den praktisch relevanten Störungen und Maßnahmen, bzw. Selbst-Wartungsmaßnahmen (z.B. Ölwechsel etc.); dann aber ca. 2 Tage die ganze Abgasproblematik von Euro IV bis Euro 6a und 6c inklusive des OBD Themas: einige preiswerte Geräte vs. EASY-System von Iveco verglichen; im EASY dann detaillierter Gang durch alle Einstellungen, Daten und Fehlerlöschungen ...

Wenn ich hier gelegentlich lese, wie manche mit einer Zahnbürste und Sicherheitsnadel McIver-mäßig in der Wüste bei strömendem Regen die Steuerketten mit Schweißdraht flicken, anstatt Motor- mit Salatöl auffüllen und dann weiterfahren, dann ist der Kurs sicher nicht für diese Zielgruppe.

Für alle anderen hat der Kurs mit Sicherheit viel Neues und praktisch Hilfreiches zu bieten.

Schöne Grüße


Hans-Joachim


Letzter Versuch, ansonsten: nix wie weg hier
#672778 - 09/02/2019 15:43 Re: Hinweis "Schulung DAILY-CAMPER für Privatpersonen" [Re: kookaburra]  
Joined: Nov 2005
Posts: 522
stein1101 Offline
Süchtiger
stein1101  Offline
Süchtiger

Joined: Nov 2005
Posts: 522
Linz/Österreich
Hallo an alle Bremachianer & Iveco-Indianer,

war diese Woche auf diesem interessanten Kurs bei Iveco Kloten dabei und habe eine Menge gelernt.

Thomas, der Instruktor, hat den Kurs sehr vielfältig gestaltet, auch wenn er natürlich "Iveco-lastig" ist und doch sehr motortechnisch. Ich konnte also sehr viel über moderne Motoren lernen, habe aber auch eine Menge über unseren "alten" Euro4 erfahren können. Insbesondere in den praktischen Kursteilen in der Werkstatt wurde anhand der Schulungsmotoren anschaulich zB der Wechsel der Antriebsriemen, der Spannrolle und auch des blow-by-Filters geübt.
Überhaupt hat Thomas sehr gelungen Theorie und Praxis gemischt, sodass wir auch vom Austausch untereinander eine Menge profitieren konnten. Auf diesem Kurs waren auch schon 5 Bremachianer vertreten, sodass auch Thomas einiges gelernt hat, wie ich meine laugh (ist ja nicht ganz sein Metier).
Die Schulungsunterlagen sind umfangreich und sicher zum "Nachstudium" geeignet; wir haben alles auch auf dem Stick erhalten.
Jeder von uns mit eigenem Fahrzeug hatte auch die Gelegenheit, mal mit dem EASY in unsere Fahrzeug "hineinzugucken" und es ist faszinierend, aber auch ein wenig beängstigend, was da alles an Daten gespeichert wird, besonders bei den Euro5 und Euro6. Aber selbst bei unserem Euro4 ist schon einiges ersichtlich.

Insgesamt war das Programm abwechslungsreich, für Frühstück (Kaffe & Croissants) sowie Mittagessen in einem nahen Restaurant bestens gesorgt. Auch die reservierten Stell- u. Übernachtungsplätze waren ok. Leider war das Wetter nicht besonders geeignet für das "Nach-dem-Kurs-Bier" vor den Fahrzeugen.

Danke nochmals an Thomas, der trotz Grippeanfall tapfer durchgehalten hat, sowie an alle Teilnehmer, mit denen wir uns mehr oder weniger intensiv ausgetauscht haben. Auch der Blick in die verschiedenen Reisefahrzeuge war sehr informativ.


Ich kann diesen Kurs wirklich empfehlen, auch wenn ich - als "Nicht-Techniker" doch manchmal an meine Grenzen des Verständnisses gestossen bin.


Ein bisschen Grippe und eine Menge Info über Motorentechnik aber auch Fahrzeugmechanik und Selbsthilfe habe ich mitgenommen.

Und ich hoffe, dass wir weiter im Austausch bleiben - es gibt ja noch so viel zu lernen btt

LG Martin

PS: sorry für die teilweise "schrägen" Bilder; bei mir sind sie aufrecht, aber picr.de legt sie offenbar um














[Linked Image]

























[Linked Image]



Zuletzt bearbeitet von juergenr; 09/02/2019 17:14. Grund: Bilder gedreht...

Reisen ist tödlich...
für Vorurteile
(Mark Twain)
www.stonestours.at

#672838 - 11/02/2019 07:57 Re: Hinweis "Schulung DAILY-CAMPER für Privatpersonen" [Re: stein1101]  
Joined: Nov 2005
Posts: 522
stein1101 Offline
Süchtiger
stein1101  Offline
Süchtiger

Joined: Nov 2005
Posts: 522
Linz/Österreich
danke Hürgen für´s "Geradestellen" cool


Reisen ist tödlich...
für Vorurteile
(Mark Twain)
www.stonestours.at

#672846 - 11/02/2019 11:47 Re: Hinweis "Schulung DAILY-CAMPER für Privatpersonen" [Re: kookaburra]  
Joined: Mar 2005
Posts: 601
Sambo Offline
Süchtiger
Sambo  Offline
Süchtiger

Joined: Mar 2005
Posts: 601
Baden-Württemberg
Original geschrieben von kookaburra


...einige preiswerte Geräte vs. EASY-System von Iveco verglichen; im EASY dann detaillierter Gang durch alle Einstellungen, Daten und Fehlerlöschungen ...



Hans-Joachim


Hallo Hans-Joachim,

was ist bei der Betrachtung raus gekommen, gibt's eine für den Hausgebrauch taugliche Alternative die sich im bezahlbaren Rahmen bewegt?
Klar, dass so ein Fremdsystem dem Easy nicht das Wasser reichen kann ist logisch. Aber zumindest eine sinnvolle Diagnose und Servicerückstellung sollte drin sein.

Bislang scheint alleine Ficom halbwegs tauglich. Wäre aber interessant zu wissen ob es noch andere Alternativen gibt.

Gruß
Christoph


We were old before it was cool.
And we were cool long before you were born.
#673367 - 25/02/2019 12:28 Re: Hinweis "Schulung DAILY-CAMPER für Privatpersonen" [Re: Sambo]  
Joined: Sep 2002
Posts: 1,949
PeterM Offline
Das Orakel
PeterM  Offline
Das Orakel

Joined: Sep 2002
Posts: 1,949
Wien
Ihr wisst aber schon, dass ab Euro VI die "Werksdaily-Motoren" und die FPT-Motoren elektronisch ziemlich auseinanderlaufen bzw. der Easy ziemlich verriegelt ist, dh in der Diagnose mittelprächtig, im Reset relativ unbrauchbar ist, und damit die FPT-Box erforderlich wäre?

Grüsse
Peter

Seite 1 von 3 1 2 3

Search

Wer ist online
1 registrierte Benutzer (1 unsichtbar), 206 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
g-spezi
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen42,017
Posts642,581
Mitglieder9,241
Most Online609
Jun 5th, 2019
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,343
Yankee 16,379
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,295
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.021s Queries: 15 (0.003s) Memory: 2.9521 MB (Peak: 3.3442 MB) Zlib enabled. Server Time: 2019-06-19 20:00:14 UTC