Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 1 von 2 1 2
#663912 - 16/05/2018 20:04 erste Anpassungen  
Joined: Nov 2017
Posts: 224
Benedikt1 Offline
Egg Benedict
Benedikt1  Offline
Egg Benedict

Joined: Nov 2017
Posts: 224
Aachen
Moin,

[Linked Image]
für den Längseinbau den Motortunnel in die Fiat Ducato Hütte anpassen

[Linked Image]
Innenansicht

[Linked Image]
erste Anpassung. Die Tage kommen die 255/100R16 dann sehe ich ob noch Platz für den Klima-Kühler ist doh

[Linked Image]
In Afrika ist Muttertag!


Gruß
Benedikt

::::: Werbung ::::: TR
#663968 - 18/05/2018 13:26 Re: erste Anpassungen [Re: Benedikt1]  
Joined: Nov 2017
Posts: 224
Benedikt1 Offline
Egg Benedict
Benedikt1  Offline
Egg Benedict

Joined: Nov 2017
Posts: 224
Aachen
[Linked Image]

[Linked Image]

Erstaunlich wie leicht die Reifen auf die Gianetti Sprenringfelgen zu montieren sind! Das ist `ne Sache von 3min/Reifen.

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]


Gruß
Benedikt

#663992 - 19/05/2018 12:05 Re: erste Anpassungen [Re: Benedikt1]  
Joined: May 2015
Posts: 459
raphtor Offline
Suchtiger
raphtor  Offline
Suchtiger

Joined: May 2015
Posts: 459
Südwestdeutschland
Hi Benedikt,

interessant. Ich selbst habe nicht mehr in Erinnerung, was das jetzt genau ist bzw. wird, aber es sieht nach Arbeit aus. Vielleicht willst du diesen Faden umbenennen (lassen) und als Schritt-für-Schritt-Aufbaufaden verwenden, so dass man auch als Gelegenheitsforiker den Zusammenhang nachvollziehen kann?

Viel Spaß beim Verheiraten,
Raphael

Zuletzt bearbeitet von raphtor; 19/05/2018 12:05.

Fuel-to-Noise-Converter (F2NC) Iveco TurboDaily 4x4 40-10 WC a.k.a."Sammy", FGst-Nr. ...5939317
#663999 - 19/05/2018 16:34 Re: erste Anpassungen [Re: raphtor]  
Joined: May 2005
Posts: 6,046
juergenr Offline
Daily96 40.10W
juergenr  Offline

Daily96 40.10W

Joined: May 2005
Posts: 6,046
Mittelhessen (D)
ja die 255/100 lassen sich wirklich sehr gut auf die 6,5er Sprengringfelgen montieren.

@Benedikt - in wie weit passen die Befestigungspunkte der Ducato Kabine zum Daily Rahmen ?


Gruß Juergen

---------------------------------
Die unheimliche Macht der Berater - die vier größten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften der Welt
#664072 - 21/05/2018 19:38 Re: erste Anpassungen [Re: juergenr]  
Joined: Nov 2017
Posts: 224
Benedikt1 Offline
Egg Benedict
Benedikt1  Offline
Egg Benedict

Joined: Nov 2017
Posts: 224
Aachen
Hallo,
wenn Umbenennen auch später noch geht können wir ja gemeinsam dem "neuen Kind" einen Namen geben ? confused2

Zum jetzigen Zeitpunkt ist die Idee noch zu verrückt - die kann ich ja selber kaum in Worte fassen:

Ein kompletter "weiße-Ware-Wohnmobilaufbau" (Ducato Typ 230, also wie SCAM) soll auf einen langen 4x4 Daily-Radstand (3,6m, ursprünglich 4x2) rübergesetzt werden.

Der einzige Knackpunkt sind die Knackpunkte: jedes "weiße Ware Dings" wird wie ein Kartenhaus in sich zusammenfallen wenn es nicht gänzlich und in voller Länge von den Verwindungen des Daily-Rahmens entkoppelt ist.
Also muss der komplette Oberwagen zwingend auf z.B. eine 4-Punkt Rautenlagerung mit vorne Drehpunkt (erstes Quertraversenrohr, mittig, unter`m Kühler), zwei Drehpunkte außen im Bereich der Drehstablagerung, letztes Drehlager hinten - kurz nach der Hinterachse mittig.

So ist der Plan.

[Linked Image]
der blaue Rahmenlieferant

[Linked Image]
der weiße 4x4 "Achsen und Triebwerksblock-Lieferant" (auf den ersten Bildern noch zusammengenietet zu sehen)

[Linked Image]
der Fahrerhaus-Spender.

Hätte ich das Daily-Fahrerhaus (als eingekürzte DoKa) mit den werksseitigen Silentlagerungen am Rahmen verwendet müsste ein "Faltenbalg-Dingens-Gedöns" zwischen "meinethalben dann 3-Punkt gelagertem" Aufbau und Daily-Hütte zum Einsatz kommen: laut, undicht, verschwendete Baulänge, Kältebrücke, keine Verspoilerung des Alkoven möglich, sieht von außen nicht "wie aus einem Guss" aus, Fahrerhaus raumgefühlstechnisch nicht zum Aufbau integrierbar, etc.pp.

@Jürgen, einzige Gemeinsamkeit zwischen der Ducato Hütte und dem Iveco Daily 4x4 Rahmen ist der Hersteller: die "IVECO FIAT .S.p.a" ansonsten passt da nichts.

Gruß
Benedikt

#664073 - 21/05/2018 19:53 Re: erste Anpassungen [Re: Benedikt1]  
Joined: May 2015
Posts: 459
raphtor Offline
Suchtiger
raphtor  Offline
Suchtiger

Joined: May 2015
Posts: 459
Südwestdeutschland
Hi,

Umbenennen müsste gehen - wenn du einen Titel nennst kann Jürgen sicher helfen.

Interessant - aber warum genau der ganze Aufwand? Nen Schrottplatz geerbt? Unzufrieden mit existierenden Lösungen und optimistisch, es besser hinzubekommen? Zuviel Zeit und Geld?

Du hast anderweitig oft von Robustheit geredet (Schwarzwaldfahrer vs echte Overlander). Erfüllt die Weissware denn diese Anforderung?

Soll das Fahrzeug in D gemeldet werden, und wer nimmt das dann ab?

Gruss
Raphael


Fuel-to-Noise-Converter (F2NC) Iveco TurboDaily 4x4 40-10 WC a.k.a."Sammy", FGst-Nr. ...5939317
#664074 - 21/05/2018 19:59 Re: erste Anpassungen [Re: Benedikt1]  
Joined: May 2005
Posts: 6,046
juergenr Offline
Daily96 40.10W
juergenr  Offline

Daily96 40.10W

Joined: May 2005
Posts: 6,046
Mittelhessen (D)
procab hat mit dem "Globo" so etwas mal gebaut. Allerdings komplett auf dem Scam
Zitat
Doppel-3-Punkt-Lagerung
Variante A: spezielle Verbindung Rahmen Kabine zum Aufbau


Gruß Juergen

---------------------------------
Die unheimliche Macht der Berater - die vier größten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften der Welt
#664077 - 21/05/2018 21:07 Re: erste Anpassungen [Re: juergenr]  
Joined: Feb 2011
Posts: 267
dfbalu Offline
Nicht ohne meinen Roten.
dfbalu  Offline
Nicht ohne meinen Roten.

Joined: Feb 2011
Posts: 267
Darmstadt
Hatte mal vor meinem überlegt den zukaufen und deshalb probegefahren. Innen Top aber deshalb auch viel zu schwer(gab wohl mal einen Thread wg. Auflastung). Hate schon einen Riss im Gfk über der Fahrertür und bei nur leichter Verwindung ist Wasser unten in beide Einstiege gelaufen. Besitzer war damit auch mal in der Lausitz dabei.

Brexit Grüße aus GB
Dirk


----------------------------------------------
"Almost everything you do will seem insignificant, but it is important that you do it "
(Mahatma Ghandi)

Für Iveco Fahrer:
" In jeder Minute, die du im Ärger verbringst, versäumst du 60 glückliche Sekunden deines Lebens."
(Albert Schweitzer)
#664228 - 26/05/2018 20:08 Re: erste Anpassungen [Re: dfbalu]  
Joined: Nov 2017
Posts: 224
Benedikt1 Offline
Egg Benedict
Benedikt1  Offline
Egg Benedict

Joined: Nov 2017
Posts: 224
Aachen
Hallo,
es ist nicht so viel Weltbewegendes passiert, aber die Systematik hat mich eingeholt:
"Mit welchem Bein steigt man ein?"
[Linked Image]
... und zu welcher Seite sollte somit die zusätzliche Tritthilfe angebracht werden?

Meine Jackeline-Sieglinde macht`s genau annersherum wie erwartet!
Beifahrerseite werden die galvanisch verzinkten Tritthilfen also "etwas" weiter nach hinten an den Schweller angebracht.

[Linked Image]

Wer kennt diese Trittstufenkonstruktion?

Gruß
Benedikt

#664235 - 27/05/2018 08:00 Re: erste Anpassungen [Re: Benedikt1]  
Joined: Sep 2007
Posts: 1,244
SeppR Offline
gemütlicher 4-Tonner
SeppR  Offline
gemütlicher 4-Tonner

Joined: Sep 2007
Posts: 1,244
Südbayern
Sieht gut aus:
offenbar steif genug, um ohne Balanceakt einzusteigen und flexibel genug, um bei Feindkontakt etwas nachgeben zu können.

Seite 1 von 2 1 2

Search

Wer ist online
3 registrierte Benutzer (Jens, AndreasHannover, 1 unsichtbar), 190 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
DB 300TD
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen42,028
Posts642,716
Mitglieder9,246
Most Online609
Jun 5th, 2019
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,345
Yankee 16,379
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,296
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.014s Queries: 15 (0.003s) Memory: 2.7763 MB (Peak: 2.9835 MB) Zlib enabled. Server Time: 2019-06-27 05:06:32 UTC