Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 1 von 3 1 2 3
#663925 - 17/05/2018 07:15 Mercedes 300 GE  
Joined: Apr 2018
Posts: 105
Nina2000 Offline
viermalvierer
Nina2000  Offline
viermalvierer

Joined: Apr 2018
Posts: 105
Eigentlich wollte ich mir ja nen 230 GE der H fähig holen .

Bin aber auf ein G 300 mit LPG gasanlage gestossen von anfang 91 / 170 PS

Da ich bei meiner suche vorher mit nem MB schrauber gesprochen habe habe ich das noch im Ohr das die wohl schlucken ohne ende.

Da ich selbst zwar kleinigkeiten machen kann aber bei anderen sachen dann wieder auf meinen schrauber angewiesen bin.

Würde ich gerne euren Rat hören .

Welches ist der standfesteste Benziner ?

Was für ne variante würdet ihr bevorzugen .

Wie sieht es mit laufenden kosten aus ?

Wobei mir definitiv die Kurze ausführung am besten gefällt , und ne geschlossene version.

danke und gruß

::::: Werbung ::::: DC
#663926 - 17/05/2018 07:41 Re: Mercedes 300 GE [Re: Nina2000]  
Joined: Oct 2016
Posts: 511
GSM Offline
Süchtiger
GSM  Offline
Süchtiger

Joined: Oct 2016
Posts: 511
Moin,

Wann fängt bei Dir schlucken an? 20 Liter sind normal. G fahren ist keine günstige Angelegenheit aber im Vergleich zu einem aktuellen Modell hast Du keinen Wertverlust...

Welche Jahresfahrleistung hast Du? Die anderen Kosten sind abhänig von weiteren Fahrzeugen, Deiner Werkstattausstattung, Fähigkeiten, evtl. schon vorhandenem Ersatzteilpool, Einkaufskonditionen für Ersatzteile, Motoröl etc...

Zuletzt bearbeitet von GSM; 17/05/2018 07:43.
#663928 - 17/05/2018 07:46 Re: Mercedes 300 GE [Re: Nina2000]  
Joined: Jan 2003
Posts: 107
HH300GE Offline
viermalvierer
HH300GE  Offline
viermalvierer

Joined: Jan 2003
Posts: 107
Hamburg
Seit 19 Jahren 300 GE, inzwischen 375 tkm, einmal Zylinderkopfdichtung (bei 275 tkm) vorsorglich getauscht wegen leichter Ölspuren. Dabei Innenleben angeschaut so weit möglich, sah alles tipptopp aus. Läuft und läuft. Das Turbinenartige des Reihensechzylinders ist einfach unübertroffen. Rost: einmal vor 5 Jahren Windschutzscheibenrahmen gemacht, vor 8 Jahren Stoßdämpferkonsole hinten, vor 3 Jahren Stoßdämpferaufnahme vorne. Jetzt Hecktür Kantenrost unten. Sonst nur der normale Verschleiß.

Beim G solltest Du den Verbrauch nicht zum Kriterium machen... ich habe damals bewusst einen Benziner genommen und es nie bereut.

Laufende Kosten werden vielfach von hohen Teilepreisen getrieben (Lima, Klima, Kühler, Achsteile). Ist eben kein Golf und kein Jahreswagen...

Realistischer Verbrauch:
Stadt Kurzstrecke (< 5 km): 21 l
Stadt normal (> 10km): 18 l
Autobahn 140 km/h möglichst unaufgeregt: 15 l


Puch 300 GSEL
#663929 - 17/05/2018 07:47 Re: Mercedes 300 GE [Re: GSM]  
Joined: Apr 2018
Posts: 105
Nina2000 Offline
viermalvierer
Nina2000  Offline
viermalvierer

Joined: Apr 2018
Posts: 105
Also im sommer habe ich was offenes zum fahren da werde ich wohl weniger damit fahren .

Denke dem winter über wird es dann zum alltags wagen.

Beim 230 GE hat man mir nen Verbrauch von 12/14 genannt.

Meine Gesamtfahrleistung pro Jahr beträgt ca 20/25 TKM

Was meinst du mit ( Vergleich zu einem aktuellen Modell hast Du keinen Wertverlust )

Steuerlich und Versicherung dürfte der dann auch deutlich höher liegen .

Wobei ich gerade gelesen habe das er nen kaltlaufregler hat sprich 200 eur Steuern / jährlich hat dann

Eigentlich sagt man ja das die 8Zyl die haltbarsten motoren sind gefolgt von den 6 zyl und dann erst die 4 zyl , wobei meiner 4 zylinder hat und auch schon 330 TKm runter hat.

Ist der turbo wartungspflege bedürftig ?

Auf was sollte ich besonders beim G 300 beim kauf achten ?

Zuletzt bearbeitet von Nina2000; 17/05/2018 08:19.
#663934 - 17/05/2018 09:42 Re: Mercedes 300 GE [Re: Nina2000]  
Joined: Jan 2017
Posts: 90
Katzenberger Offline
Das wird noch
Katzenberger  Offline
Das wird noch

Joined: Jan 2017
Posts: 90
"Auf was sollte ich besonders beim G 300 beim kauf achten ?"
Auf Rost. Wenn Du ihn im Winter fahren willst, mach gleich eine Hohlraumkonservierung und schau Dir jährlich persönlich den Unterboden an..

#663936 - 17/05/2018 09:54 Re: Mercedes 300 GE [Re: Nina2000]  
Joined: Oct 2016
Posts: 511
GSM Offline
Süchtiger
GSM  Offline
Süchtiger

Joined: Oct 2016
Posts: 511
Hi,

also ich habe nen 230GE und ich ziehe eher 18 Liter durch - Ich habe alles TipTop in Ordnung und fahre nur im Sommer. Mit Anhänger laufen auch mehr als 20 durch die Einspritzanlage und wenn ich im Wald unterwegs bin eher 50 Liter/100 Kilometer. Da ich hier umfangreiche Forststraßen befahre, bin ich da an einem Nachmittag schnell bei 100 Kilometer Fahrstrecke und nach 2 Tagen muss ich schon wieder tanken.
Achte auf Rost und auf dichte Achsen/VTG/Getriebe

Zuletzt bearbeitet von GSM; 17/05/2018 09:55.
#663938 - 17/05/2018 10:52 Re: Mercedes 300 GE [Re: Nina2000]  
Joined: May 2002
Posts: 25,020
DaPo Offline
Mogerator
DaPo  Offline
Mogerator

Joined: May 2002
Posts: 25,020
Bochum, NRW, Deutschland
Original geschrieben von Nina2000
Beim 230 GE hat man mir nen Verbrauch von 12/14 genannt.
rofl



Vielleicht miles per gallon, wenn Du im Windschatten der LKWs bleibst...


Grüße
DaPo


Fußball war doof, Fußball ist doof, Fußball bleibt doof.
#663939 - 17/05/2018 11:08 Re: Mercedes 300 GE [Re: DaPo]  
Joined: Oct 2016
Posts: 511
GSM Offline
Süchtiger
GSM  Offline
Süchtiger

Joined: Oct 2016
Posts: 511
Hi,

wie DaPo geschrieben hat: wer ernsthaft fährt, der braucht Sprit und das nicht wenig. 18 Liter sind realisitisch aber ich habe ja den G nicht nur für die Straße und abseits steigt der Durst nochmals um Faktor 2.5

Bei Deiner genannten Nutzung hast Du 550 EUR/Monat für Sprit - wenn Du mehr im Bergland unterwegs bist landest du bei 1000 EUR/Monat für Sprit

Klar kannst auch nen neuen G 500, G 63 oder G 65 fahren, aber da ist der Wertverlust nochmals 2000++ EUR/Monat Wartung und Versicherung dann noch dazu - ich esse gerne noch was und fahre auch gerne noch andere Autos ;-)

Zuletzt bearbeitet von GSM; 17/05/2018 11:14.
#663943 - 17/05/2018 15:57 Re: Mercedes 300 GE [Re: GSM]  
Joined: Jul 2012
Posts: 416
mamuehei Offline
Süchtiger
mamuehei  Offline
Süchtiger

Joined: Jul 2012
Posts: 416
Appenheim, Rheinhessen
Also ... meine Vergaser 230G haben beide im Schnitt 16-17l auf 100km gebraucht. In der Regel auf der Landstrasse, denn bei Vmax <= 100 und dicken Geländereifen macht es wenig Spass auf der Autobahn. Wenn ich das jetzt mal nehme, erscheinen mir die 14l/100km mit einem 230GE und Strassenreifen gar nicht so überzogen wenig. Mal bei Spritmonitor geschaut?

Aber Nina ... wenn man einen G fahren will muss man den Verbrauch akzeptieren. Wenn Du für den Winter einen günstigen Allradler haben willst, gibt es viele Alternativen mit weniger Verbrauch.

Gruss
Markus


280GE W46021217025824 (kurz offen), BJ83
230G W46021017001336 (kurz offen), BJ79
230G W46021017002951 (kurz offen, Wolfkarosse, steht zum Verkauf), BJ80
300GD W460333170024212 (lang, in Restauration), BJ82
https://w460.me
#663945 - 17/05/2018 18:55 Re: Mercedes 300 GE [Re: mamuehei]  
Joined: Sep 2014
Posts: 455
hansele Offline
Süchtiger
hansele  Offline
Süchtiger

Joined: Sep 2014
Posts: 455
am Bodensee
Mein 300GE ist das sparsamste Auto das ich je hatte,
seit 2014 habe ich nichtmal 50 Liter Benzin verbraucht.

Ok ich habe nur ca. 250-300 Kilometer in der Zeit bis heute zurückgelegt :-).

Somit ist mein Spritspartipp, kauf das Auto und zerleg es einfach,
dann ist der Benzinverbrauch Nebensache :-).

Im Ernst, saufen tun die G´s alle...

Seite 1 von 3 1 2 3

Search

Wer ist online
0 registrierte Benutzer (), 143 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Keine Geburtstage
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen41,366
Posts633,667
Mitglieder9,037
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,020
Yankee 16,355
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Caruso 14,005
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.015s Queries: 16 (0.003s) Memory: 2.7749 MB (Peak: 2.9832 MB) Zlib enabled. Server Time: 2018-08-22 03:12:11 UTC