Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 36 von 50 1 2 34 35 36 37 38 49 50
#664246 - 27/05/2018 12:36 Re: OM628 G 400cdi aus alt mach neu ***** [Re: DieHard]  
Joined: Oct 2016
Posts: 1,125
GSM Offline
(Um)Schlüsselmeister
GSM  Offline
(Um)Schlüsselmeister

Joined: Oct 2016
Posts: 1,125
Hi,

ich sehe den Kühler für 873,57 netto - für Dich sollte das sicher noch besser vom Preis sein.

::::: Werbung ::::: DC
#664247 - 27/05/2018 13:21 Re: OM628 G 400cdi aus alt mach neu [Re: DieHard]  
Joined: Jun 2002
Posts: 1,232
Uwe_R Offline
Island-Experte
Uwe_R  Offline
Island-Experte

Joined: Jun 2002
Posts: 1,232
BW mit G 463.328
Zwischen diese beiden Post, liegen gerade mal 2 Tage:

Original geschrieben von DieHard

PFUSCH war die Ursache. Ich hatte zwar alle Dichtungen getauscht, aber.... da ich damals unter Zeitdruck ...und ... nicht noch einen Tag warten wollte wegen .... Diesmal passiert mir das nicht nochmal ...


Original geschrieben von DieHard
Ich spiele mit dem Gedanken erstmal eine Kühlerdichtmittel zu verwenden:
...
Ich tue mir damit etwas schwer da die Mittel nicht den besten Ruf genießen.



Zuletzt bearbeitet von Uwe_R; 27/05/2018 13:23.

Mit dem Elektromotorrad nach Island - Juni 2018:
http://www.uw4e.de

Und mein G: 463.328
#664250 - 27/05/2018 14:38 Re: OM628 G 400cdi aus alt mach neu [Re: DieHard]  
Joined: May 2002
Posts: 25,470
DaPo Offline
Mogerator
DaPo  Offline
Mogerator

Joined: May 2002
Posts: 25,470
Bochum, NRW, Deutschland
Hallo Julian,

ist das Loch sichtbar und erreichbar? Dann nimm als Übergangslösung 2K Knetmetall.

Der Kühler ist bei MB überteuert, im Zubehör gibt es den günstiger.


Grüße
DaPo


Fußball war doof, Fußball ist doof, Fußball bleibt doof.
#664252 - 27/05/2018 15:08 Re: OM628 G 400cdi aus alt mach neu [Re: Uwe_R]  
Joined: Mar 2014
Posts: 1,086
DieHard Offline
Dauerbrenner
DieHard  Offline
Dauerbrenner

Joined: Mar 2014
Posts: 1,086
Feinstaubparadies
Original geschrieben von Uwe_R
Zwischen diese beiden Post, liegen gerade mal 2 Tage:

Original geschrieben von DieHard

PFUSCH war die Ursache. Ich hatte zwar alle Dichtungen getauscht, aber.... da ich damals unter Zeitdruck ...und ... nicht noch einen Tag warten wollte wegen .... Diesmal passiert mir das nicht nochmal ...


Original geschrieben von DieHard
Ich spiele mit dem Gedanken erstmal eine Kühlerdichtmittel zu verwenden:
...
Ich tue mir damit etwas schwer da die Mittel nicht den besten Ruf genießen.




Recht hast Du, aber zwischen 30 Euro für ne Leitung und 800Euro für ein Kühler liegt ne Menge Gründe erstmal zu schauen welche Alternativen es gibt, zumal ich mir nicht sicher bin ob es der Kühler ist. Den Kühler kann ich immer noch tauschen. 15Euro für das Mittel finde ich jetzt vergleichsweise io um es zu probieren.
Baue die Kühler jetzt eh erstmal auseinander. Aber wollte schon mal Eure Meinungen/Erfahrungen erfragen da ja auch der Versand etwas Vorlauf braucht.

Gruß Julian


Jippi ja jeh Schweinebacke - Jede Katastrophe beginnt mit ner beschißenen Vermutung!
#664269 - 27/05/2018 19:31 Re: OM628 G 400cdi aus alt mach neu [Re: DieHard]  
Joined: Jun 2002
Posts: 1,232
Uwe_R Offline
Island-Experte
Uwe_R  Offline
Island-Experte

Joined: Jun 2002
Posts: 1,232
BW mit G 463.328
Ja, stimmt, der Aufwand und Kosten sind gering und wenn man nix wirklich "kaputt" macht...


Mit dem Elektromotorrad nach Island - Juni 2018:
http://www.uw4e.de

Und mein G: 463.328
#664276 - 28/05/2018 04:36 Re: OM628 G 400cdi aus alt mach neu [Re: DaPo]  
Joined: Mar 2014
Posts: 1,086
DieHard Offline
Dauerbrenner
DieHard  Offline
Dauerbrenner

Joined: Mar 2014
Posts: 1,086
Feinstaubparadies
Original geschrieben von DaPo
Hallo Julian,

ist das Loch sichtbar und erreichbar? Dann nimm als Übergangslösung 2K Knetmetall.

Der Kühler ist bei MB überteuert, im Zubehör gibt es den günstiger.


Guten Morgen,

Ich habe auch schon nach Alternativen im Zubehörbereich geschaut. Da wird es wenigsten Verhältnismässig. Muss nur mal schauen welche Firma den im Original liefert.

Kleben oder löten ist wohl auch eine gute Variante aber nur wenn die Stelle gut zugänglich ist?

Vlt schaffe ich es heute nach der Arbeit den Kühler zu befreien und auf Lochsuche zu gehen.

Lg Julian


Jippi ja jeh Schweinebacke - Jede Katastrophe beginnt mit ner beschißenen Vermutung!
#664279 - 28/05/2018 06:56 Re: OM628 G 400cdi aus alt mach neu [Re: DieHard]  
Joined: May 2002
Posts: 25,470
DaPo Offline
Mogerator
DaPo  Offline
Mogerator

Joined: May 2002
Posts: 25,470
Bochum, NRW, Deutschland
Hallo Julian,

das Original ist von Behr, Behr gehört heute zu Hella.

Ob löten geht, weiß ich nicht, das Ding ist aus Alu. Und in der nähe der Kunsttoffkästen ist Hitze eh keine gute Idee.
Oder ist einer der Kästen defekt?


Grüße
DaPo


Fußball war doof, Fußball ist doof, Fußball bleibt doof.
#664283 - 28/05/2018 08:17 Re: OM628 G 400cdi aus alt mach neu [Re: DaPo]  
Joined: Jul 2013
Posts: 773
GW350 Offline
Dauerbrenner
GW350  Offline
Dauerbrenner

Joined: Jul 2013
Posts: 773
Dreieich
Hallo Julian,

wenn dir DaPo keinen zu nem guten Kurs besorgen kann, empfehle ich immer die Firma

A. Reuter & Söhne GmbH,
vertreten durch deren Geschäftsführer Herrn Arthur Reuter
Röntgenstraße 103

D - 50169 Kerpen-Türnich
Bundesrepublik Deutschland

Tel.: 0049 (0) 2237/657766
Fax: 0049 (0) 2237/657762

Email: info@kuehlerhandel.de

Keine Sorge ich bin in keinster Weise von denen bevorteilt, verkaufen aber Original Behr Kühler mit ausgeschliffenem Stern
zu mir angenehmen Preisen und versenden auch ordentlich.


Gruß Christopher

463.320
#664287 - 28/05/2018 12:03 Re: OM628 G 400cdi aus alt mach neu [Re: GW350]  
Joined: Mar 2014
Posts: 1,086
DieHard Offline
Dauerbrenner
DieHard  Offline
Dauerbrenner

Joined: Mar 2014
Posts: 1,086
Feinstaubparadies

Original geschrieben von DaPo
Hallo Julian,

das Original ist von Behr, Behr gehört heute zu Hella.

Ob löten geht, weiß ich nicht, das Ding ist aus Alu. Und in der nähe der Kunsttoffkästen ist Hitze eh keine gute Idee.
Oder ist einer der Kästen defekt?


Original geschrieben von GW350
Hallo Julian,

wenn dir DaPo keinen zu nem guten Kurs besorgen kann, empfehle ich immer die Firma

A. Reuter & Söhne GmbH,
vertreten durch deren Geschäftsführer Herrn Arthur Reuter
Röntgenstraße 103

D - 50169 Kerpen-Türnich
Bundesrepublik Deutschland

Tel.: 0049 (0) 2237/657766
Fax: 0049 (0) 2237/657762

Email: info@kuehlerhandel.de

Keine Sorge ich bin in keinster Weise von denen bevorteilt, verkaufen aber Original Behr Kühler mit ausgeschliffenem Stern
zu mir angenehmen Preisen und versenden auch ordentlich.


Danke für Euro Tipps. Ich habe meine Mittagspause mal genutzt um auch zu schauen was ich so auf dem "Internetbasar" so tut:
https://www.daparto.de/Kuehler/Mercedes-Benz-G-Klasse-W463/2-1186-823?f=%7B%22cleaf%22%3A%5B%22null%22%5D,%22delivery_country%22%3A%22DE%22%7D&sort=price&page=1&kbaTypeId=6670

Ab 240€ bis 430€. Ich denke für das Geld kann man dann auch nicht mehr viel falsch machen. Da wird auch keine Teilenummer drauf sein zumindest keine A Sachnummer.
Dennoch werde ich später erstmal die Kühler auseinander schrauben und dann laufen lassen um zusehen wo denn jetzt überhaupt das Loch ist. Ich wäre ungerne nochmal auf dem Holzweg... .

Was ich jetzt wohl auch mit machen werde (für den Fall das ich das Loch finde und den Karch wieder zusammenbaue), sind die Scheinwerfer Blenden und den Kühlergrill mit Herculiner zu versehen. Ich habe den Grill zum Folierer gebracht, der hat mir den Grill mit Sprühfolie versehen, wenn Jemand meine Meinung hören will: Sprühfolie ist nichts für den G und hält nur bescheiden.
Die Scheinwerferblenden und die Kotflügelverbreiterungen sind noch mit matt Schwarz foliert.
Da muss was drauf das haltbarer ist und nicht jeden Kratzer offenbart.

Gruß Julian


Jippi ja jeh Schweinebacke - Jede Katastrophe beginnt mit ner beschißenen Vermutung!
#664305 - 29/05/2018 07:27 Re: OM628 G 400cdi aus alt mach neu [Re: DieHard]  
Joined: Mar 2014
Posts: 1,086
DieHard Offline
Dauerbrenner
DieHard  Offline
Dauerbrenner

Joined: Mar 2014
Posts: 1,086
Feinstaubparadies
Original geschrieben von DieHard
Die Bild lade ich später mal hoch. Schalter ist auch neu. Die Sperre hinten habe ich aber dann an dem Tag nicht mehr geschafft. Somit steht die Erprobung bis jetzt noch aus. Denn der Schalter hinten ist bereits auch ohne Funktion.



Wie versprochen die Bilder der Sperren Reparatur:

[Linked Image]

Links im Bild der neue Bolzen, rechts der alte Bolzen - Glück gehabt kurz vor ab. Ohne es zu wissen hatte ich schon den kompletten Satz gekauft.

[Linked Image]

Die neue Dichtung.

[Linked Image]

Komplett mit neuem Schalter. Der Schalter ist der Selbe wie am Verteilergetriebe.

Die Kupferringe an der Schraube die die Sperre mit Bremsflüssigkeit versorgt hatte ich nicht dabei, wer das alles wechselt sollte sich die gleich mit bestellen. Ich war ja in der Ölstation und habe da schnell Ersatz gefunden.

Die Sperre hat mich echt Nerven gekostet, das tauschen aller Teile war ungeübt mit Wis unterlagen öffnen und Auto auf die Hebebühne setzen ca 1,30h aber das Entlüften mit Gerät hat nicht funktioniert +2h. Danke an DieselTom der schnell telefonisch mit Rat zur Seite stand.
Das Problem war, dass trotz aufgebautem Druck keine Flüssigkeit kam. Beim raus drehen der Hohlschraube kam aber direkt Flüssigkeit. Dann den Entlüftungsnippel raus geschraubt und durchgeblasen. Wieder nichts. Die Sperre wieder zerlegt. Auch nichts. Am Schluß war das Problem im Deckel zu finden. Die kleine Bohrung zum Entlüftungsnippel war verstopft.

Hier die Bilder zur Wasserpumpe, ich bin erstaunt wie gut die zu tauschen war, wenn der LLK erstmal raus ist.
[Linked Image]
Die Neue sogar mit A Sachnummer:
[Linked Image]

Nun zu meinem Kühlwasserproblem:
Es gibt eine gute und eine schlechte Nachricht - Die Gute ist, ich brauche keinen neuen Kühler und die Schlechte ich bin einfach doof.

Ich habe den Motor auf ca. 87° Wasser Temperatur gebracht, das Thermostat hat sich geöffnet und ich bin auf die Suche gegangen. Wieder kein Wasser am Kühler gefunden.
Nun ist es nicht zufrieden stellend wenn man doch eigentlich insgeheim hofft ein Loch zu finden, dass man endlich den Wasserverlust erklären kann.
Nach weiteren 5-10 min nichts. Gut, wenn es nicht geht muss maneben mal Gas geben und etwas mehr Druck auf das System bringen. Alleine nicht grade eine leichte Aufgabe. Ich habe den Klappspaten zwischen Sitz und Gaspedal gespannt und bei 3000 Umdrehungen konnte ich auf Wassersuche gehen. Und siehe da, in Fahrtrichtung unten Rechts am Kühler bildete sich Wassertröpfchen. Bei genauerem hinsehen, hat man das Wasser an der Schlauchschelle sprudeln gesehen.
Auf den Bildern sieht man das nicht so gut, live hat man es sofort gesehen, wenn man mal den richtigen Blickwinkel gefunden hat. Von Oben ist das nicht zu erkennen gewesen.
Ich habe Bilder gemacht aber wie geschrieben sind die nicht so toll, daher habe ich versucht es etwas zu kommentieren.
[Linked Image]
[Linked Image]
[Linked Image]

Ich hab dann die Schelle versucht fest zu ziehen, die war aber fest. Entsprechend habe ich dann Alles abkühlen lassen und Abends dann den Schlauch entfernt. Die Schelle und der Schlauch saßen ordentlich. Der Schlauch ist aber an der Stelle wo das Wasser durchkam weicher als an der anderen Seite. Ich habe jetzt nochmal einen neuen Schlauch und Schelle bestellt. Kommt Heute um 14 Uhr.

Ich hoffe inständig, dass jetzt Schluß ist mit dem Wasserverlust.

Original geschrieben von DieHard
und die Schlechte ich bin einfach doof.

Ich ärgere mich über mich selbst, dass ich nicht gleich auf den Gedanken gekommen bin das der Motor ja Temperatur+Druck braucht bis alles mit Wasser durchflutet wird. Auch das es solange gedauert hat bis mir klar geworden ist das Abgas und Wasserdampf vlt zu trennen ist. idiot

Wenn ich gefahren bin hatte sich das Wasser komplett im Motorraum verteilt. Verluststelle nicht find bar, wenn ich den Wagen im Stand habe laufen lassen war alles trocken. Ich war schon kurz davor mir das zu bestellen:
https://www.ebay.de/itm/Wunschelrute-aus-Messing-mit-Spitze-Radiasthesie-Grosen-40-cm-oder-42-cm/322404100529?hash=item4b10c829b1:m:mTo89utvD7cgejr3qgiQlNA

Naja ich werde berichten wenn der neu Schlauch eingebaut ist.

Gruß Julian


Jippi ja jeh Schweinebacke - Jede Katastrophe beginnt mit ner beschißenen Vermutung!
Seite 36 von 50 1 2 34 35 36 37 38 49 50

Search

Wer ist online
1 registrierte Benutzer (schwede64), 201 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Do27Pilot, Dschibble, Hasi
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen42,355
Posts646,523
Mitglieder9,361
Most Online802
Dec 9th, 2019
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,470
Yankee 16,409
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,476
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.023s Queries: 16 (0.011s) Memory: 2.8032 MB (Peak: 3.0150 MB) Zlib enabled. Server Time: 2019-12-14 05:01:28 UTC