Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 2 von 3 1 2 3
#664427 - 03/06/2018 05:53 Re: Geländereifen 275/70-R18 125Q [Re: Pinkpanther]  
Joined: Jul 2004
Posts: 4,764
Wildwux Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Wildwux  Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen

Joined: Jul 2004
Posts: 4,764
Schweizer Jura
Ob die 305/70R18 passen weiss ich nicht, aber es gibt z.Z. in Europa wirklich nur den Cooper Discoverer STT pro P.O.R.

Aber du hast immerhin zwei in Europa lieferbare, halbwegs gescheite Alternativen. Ich fahr u.A. 315/75R16 und da gibt es bloss zwei MTs, den Cooper P.O.R und die "Scheisspelle" Nankang Pingpong Hochiming.

Den A/T3 XLT finde ich nicht auf dem Portal von Cooper.

::::: Werbung ::::: NB
#664436 - 03/06/2018 09:59 Re: Geländereifen 275/70-R18 125Q [Re: Pinkpanther]  
Joined: Jun 2003
Posts: 13,895
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 13,895
Malepartus Centralschweiz
Original geschrieben von Pinkpanther
305/70-R18 dürfte -wenn sie überhaupt drauf passen würden- wohl nur mit Tachoangleichung gehen.
OEM waren. 265/70-r18 drauf, jetzt mit 275/70-R18 zeigt der Tacho genau 100 bei Gps 100km/h.
Dann wäre ich wohl bei 305/65-r18 (hab ich so auf die schnelle nur den STT Pro mit Speedindex K gefunden), oder einen 305/60-r18, da gibt es sogar den S/T Maxx noch...leiider nur mit Lastindex 121, brauche ich aber mindestens 124. In all den Fällen wären wohl diskussionen bei der nächsten MFK denke ich garantiert.
Auch ist nicht gesagt dass 305er vorne überhaupt Platz hätten...musste ich schon bei den 275er in Kombination mit dem agressiverem Flankenprofil bei den flexiblen Kunststoffabdeckungen über den oberen Traggelenken etwas Überzeugungsarbeit leisten damit diese bei vollem Einschlag nicht am Reifen streifen.

Im Moment sehe ich für mich folgende Optionen, alle in 275/70-r18:
-den A/T3, am liebsten in der oben erwähnten Spezialversion mit dem Seitenprofil.
-den Rotiva...ist mir aber eigentlich schon zu Zivilisiert
-oder den S/T Maxx aus den Staaten holen und zumindest auf Halblegalität hoffen (E-Kennzeichnung...).

Gruss Urs


Tachoangleichung machst du doch mit dem Autoenginuity, voll einfach. Ich stell meinen jedesmal um wenn ich zwischen den 17" und den 19,5" wechsle.
Kannst ja mal meine 19,5er probehalber montieren.

Ob die 305er passen sollte Google einfach ausspucken, du sollst da ja nicht den Betatester machen.

Gruss Ozy


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#664462 - 04/06/2018 00:00 Re: Geländereifen 275/70-R18 125Q [Re: Wildwux]  
Joined: Jul 2010
Posts: 283
Pinkpanther Offline
Enthusiast
Pinkpanther  Offline
Enthusiast

Joined: Jul 2010
Posts: 283
Schweiz
Original geschrieben von Wildwux

Aber du hast immerhin zwei in Europa lieferbare, halbwegs gescheite Alternativen. Ich fahr u.A. 315/75R16 und da gibt es bloss zwei MTs, den Cooper P.O.R und die "Scheisspelle" Nankang Pingpong Hochiming.

Den A/T3 XLT finde ich nicht auf dem Portal von Cooper.


Hast recht, eigentlich sollte ich ob der "üppigen" Auswahl an legale Gummis die ich verglichen mit Dir und anderen habe zufrieden sein. Aber wenn ich so über dem Teich schaue was die für eine Auswahl haben, so hält sich mein Bedürfniss Loblieder richtung Reifenhersteller und Europapolitiker zu schicken in grenzen.

Ja, den XLT hab ich auch nur in dem einen, oben genannten, Link gefunden und darauf bin ich gestossen als ich bei der Suche bei einem "normalen" A/T3 den folgenden Spruch mit Link gesehen habe: "There is a newer model of this item" aber eben, "currently unavaillable"...

Original geschrieben von Ozymandias

Tachoangleichung machst du doch mit dem Autoenginuity, voll einfach.

Hatte ich mal vor der ersten Zulassung versucht von 265 auf 275 zu ändern...funktionierte damals nicht. Da scheinen die Chevy und RAM-Steuergeräte doch etwas unterschiedlich gestrickt zu sein. Hab es danach aber auch nicht weiter verfolgt, da es auch so passte. Aber seit kurzem hab ich die neue AE-Software drauf, könnte ich nochmal anschauen...bevor ich wieder lange suche...auf welchem Steuergerät ist das bei Dir? ABS? BCM? ECU?

Original geschrieben von Ozymandias

Kannst ja mal meine 19,5er probehalber montieren.

Danke für das Angebot, wird leider von der Mittelbohrung und dem Lochkreis her schon nicht funktionieren. Kuck da , und da

Original geschrieben von Ozymandias

Ob die 305er passen sollte Google einfach ausspucken, du sollst da ja nicht den Betatester machen.

Das mit Google ist so eine Sache...Hab spasseshalber mal kurz gesucht. Im ersten Post lese ich "ja, passt problemlos" und 5 Posts später dann vom gleichen Typ: "Ja, es streife halt ein bisschen an den Radläufen aber das störe ihn nicht", mal davon abgesehen muss man noch einer finden der nicht zuerst Höhergelegt hat. Aber wie auch immer, würde so oder so Diskussionen bei der MFK geben und in der Grösse gibt es noch weniger was brauchbares als in meiner Originalgrösse hier in Europa, von daher erübrigt sich das Thema grössere Reifen vorerst für mich.

Vielen Dank und Gruss
Urs

#664465 - 04/06/2018 04:39 Re: Geländereifen 275/70-R18 125Q [Re: Pinkpanther]  
Joined: Jul 2004
Posts: 4,764
Wildwux Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Wildwux  Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen

Joined: Jul 2004
Posts: 4,764
Schweizer Jura
Original geschrieben von Pinkpanther
Aber wenn ich so über dem Teich schaue was die für eine Auswahl haben, so hält sich mein Bedürfniss Loblieder richtung Reifenhersteller und Europapolitiker zu schicken in grenzen.


100% Zustimm!

#664473 - 04/06/2018 10:13 Re: Geländereifen 275/70-R18 125Q [Re: Wildwux]  
Joined: Jun 2003
Posts: 13,895
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 13,895
Malepartus Centralschweiz
Bei mir in der Unterabteilung ABS, da hab ich dann "Set Pinion Factor", da dann die RPM (Rounds per Mile) einstellen. Den Wert findet man auf den Datenblättern des Reifenherstellers.


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#664602 - 08/06/2018 18:02 Re: Geländereifen 275/70-R18 125Q [Re: Ozymandias]  
Joined: Jul 2010
Posts: 283
Pinkpanther Offline
Enthusiast
Pinkpanther  Offline
Enthusiast

Joined: Jul 2010
Posts: 283
Schweiz
So, habs nochmal nachgeschaut, die Option um die Reifengrösse zu ändern gibt es bei mir nicht. Es gibt zwar Programmer die das auch bei GM-Fahrzeuge können, AE kann's offenbar nicht. Ich brauche es ja eigentlich auch nicht wirklich, hab trotzdem mal eine Anfrage an AE geschickt, mal schauen was die antworten.

Gruss
Urs

#664603 - 08/06/2018 18:43 Re: Geländereifen 275/70-R18 125Q [Re: Pinkpanther]  
Joined: Jul 2010
Posts: 283
Pinkpanther Offline
Enthusiast
Pinkpanther  Offline
Enthusiast

Joined: Jul 2010
Posts: 283
Schweiz
Antwort von AE ist da: Not available for GM, sorry.

Was man ihnen lassen muss ist dass sie sich mühe geben...es dauerte ganze 9 Minuten bis ich die Antwort hatte.

Gruss
Urs

#664604 - 08/06/2018 19:02 Re: Geländereifen 275/70-R18 125Q [Re: Pinkpanther]  
Joined: Jun 2003
Posts: 13,895
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 13,895
Malepartus Centralschweiz
Danke fürs Anfragen, schon ist unsere Schwarmintelligenz wieder gewachsen.


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#668604 - 06/10/2018 02:44 Re: Geländereifen 275/70-R18 125Q [Re: Ozymandias]  
Joined: Jul 2010
Posts: 283
Pinkpanther Offline
Enthusiast
Pinkpanther  Offline
Enthusiast

Joined: Jul 2010
Posts: 283
Schweiz
Thema Reifen wird nun definitiv wieder aktuell. Bin zwar von der Profiltiefe noch legal unterwegs aber die ST-MAXX haben nun deffinitiv ihre Pflicht erfüllt. 54000 km sind es geworden, 5000 könnte ich wohl auf der Strasse noch machen, aber fürs Gelände sind sie deffinitiv nichts mehr, daher müssen jetzt neue her...denn es liegen schon die nächsten Reiseziele in der Luft, aber das hat noch etwas Zeit und ist ein anderes Thema.

Auf der letzten Reise musste ich nun auch das Reserverad (mit Strassenreifen drauf) montieren...und das hat sehr viel zur Entscheidungsfindung beigetragen welchen Reifen ich als nächstes montiere. Es sollen wieder Cooper ST MAXX in der Grösse 275/70-R18 drauf kommen.
Darum meine Fragen: Wo kauft ihr über den Teich ein? Wie schippert ihr sie nach Europa (bevorzugt in die Schweiz)?

Bei der Gelegenheit wäre es schön die korrodierten Alu-Felgen vorher etwas aufbereiten zu lassen. Jemand Ideen wo ich das, am bessten in der Schweiz oder nicht zu weit davon entfernt, machen lassen könnte? Hier in der Ostschweiz hab ich mal bei einem angefragt...angeblich seien meine Felgen zu gross für seine Anlage. Er werde irgendwo sonst fragen und Bescheid geben. Als ich 2 Wochen später noch nicht Bescheid bekommen hab hab ich mal nachgefragt...Scheff nicht da, werde sich melden. Seitdem sind 2 weitere Wochen vergangen, ohne Nachricht. Irgendwie mag ich es nicht irgendwo betteln zu müssen um mein Geld ausgeben zu dürfen. kotz

3. Thema welches im gleichen geht: Es soll ein TPMS-System (Reifendruckkontrolle) verbaut werden.
Irgendwelche Empfehlungen? Anforderungen: Zuverlässig, Preis eher zweitrangig, Sensoren in der Felge (nicht die auf den Ventilen), hohe Baterielebensdauer der Sensor-Batterien (ungefähr 60Tkm oder 8 Jahre), Luftdruck hinten 5.5 Bar, vorne 4.2 Bar, 4 Sensoren, idealerweise mit einem fünften für's Reserverad, muss aber nicht sein, Alarmschwellen leicht umprogrammierbar (abgesenkte Reifen im Gelände).

Vielen Dank und Gruss
Urs

Zuletzt bearbeitet von Pinkpanther; 06/10/2018 03:04.
#668630 - 07/10/2018 06:16 Re: Geländereifen 275/70-R18 125Q [Re: Pinkpanther]  
Joined: Jun 2003
Posts: 13,895
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 13,895
Malepartus Centralschweiz
Betreffs Import, die hier haben einen guten Ruf.

https://www.importservice-usa.ch/

Einfach Anfragen, funktioniert dann schon.

Betreffs Felgen, ich denke dass ein aufarbeiten derselben in der Schweiz teurer ist als wenn du einfach 4 Stück drüben Neu kaufst und zusammen mit den Reifen spedieren lässt.
Kollegen haben schon beim örtlichen Lackierer aufbereiten lassen der hat sicher 800.- bezahlt dafür und das ist schon ne ganze Weile her.
Was sagt Google zu dem Thema?

Zuletzt bearbeitet von Ozymandias; 07/10/2018 07:12.

Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
Seite 2 von 3 1 2 3

Search

Wer ist online
2 registrierte Benutzer (duli, Gas69), 156 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Kimo
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen41,509
Posts635,375
Mitglieder9,078
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,080
Yankee 16,359
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Caruso 14,020
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.015s Queries: 16 (0.004s) Memory: 2.7853 MB (Peak: 2.9959 MB) Zlib enabled. Server Time: 2018-10-17 12:36:41 UTC