Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 2 von 2 1 2
#674168 - 20/03/2019 12:40 Re: Differential leckt [Re: SeppR]  
Joined: Oct 2018
Posts: 54
MaxeAufAchse Offline
Das wird noch
MaxeAufAchse  Offline
Das wird noch

Joined: Oct 2018
Posts: 54
Oberbayern
Hallo miteinander!
ich hänge mich mal hier mit rein, weil ich es thematisch am ehesten passend finde.
Die Anzugsmomente für die Ölablass und -einfüll Schraube am Verteilergetriebe finde ich im Werkstatthandbuch (Einfüll: 21-33 Nm, Ablass 9-18Nm, Seite 10 im Abschnitt 5).
Beim Getriebe finde ich jeweils 27,5 +/- 2,5 Nm, wenn die "Kegelförmige Verschlussschraube" die Ölablassschraube ist. die "Magnetische kegelförmige Verschlussschraube für Öleinfüll" erklärt sich dagegen selbst.

ich hoffe ich habe bis hierhin alles richtig zugeordnet ;-)

Ich finde allerdings keine Drehmomente bei den Differentialen - wahrscheinlich stelle ich mich einfach nur blöd an apollo
Ölablass am Differential hat Jürgen oben mit 25Nm beschrieben. Ich nehme an das ist für vorne und hinten gleich?
Wie schaut es mit der Einfüllschraube aus?

Danke schonmal für die Hilfe!

Max

::::: Werbung ::::: TR
#674169 - 20/03/2019 13:08 Re: Differential leckt [Re: MaxeAufAchse]  
Joined: May 2005
Posts: 6,161
juergenr Offline
Daily96 40.10W
juergenr  Offline

Daily96 40.10W

Joined: May 2005
Posts: 6,161
Mittelhessen (D)
Hallo Max

die Schrauben an den Diffs sind vo/hi gleich, somit auch die Drehmomente. Die konischen Schrauben nicht zu fest anziehen, da belastet das Gehäuse !

Die magnetische Schraube am Getriebe mach für mich nur unten Sinn, die soll ja Abrieb/Späne sammeln. Auch wenn es im Leitfaden anders steht, ggf ein Übertragungsfehler...


Gruß Juergen

---------------------------------
Die unheimliche Macht der Berater - die vier größten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften der Welt
#674170 - 20/03/2019 13:09 Re: Differential leckt [Re: juergenr]  
Joined: Oct 2018
Posts: 54
MaxeAufAchse Offline
Das wird noch
MaxeAufAchse  Offline
Das wird noch

Joined: Oct 2018
Posts: 54
Oberbayern
danke für die schnelle Antwort!
Ist die Einfüll-Schraube am Diff auch gleich der Ablass Schraube (und somit auch das Anzugsmoment)?

Viele Grüße!
Max

#674171 - 20/03/2019 13:12 Re: Differential leckt [Re: MaxeAufAchse]  
Joined: May 2005
Posts: 6,161
juergenr Offline
Daily96 40.10W
juergenr  Offline

Daily96 40.10W

Joined: May 2005
Posts: 6,161
Mittelhessen (D)
ja die Einfüll-Schrauben der Diffs sind auch gleich


Gruß Juergen

---------------------------------
Die unheimliche Macht der Berater - die vier größten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften der Welt
#674172 - 20/03/2019 13:19 Re: Differential leckt [Re: juergenr]  
Joined: Jun 2003
Posts: 14,476
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 14,476
Malepartus Centralschweiz
Wie gesagt, es sind konische Schtauben, die kannst nicht einfach mit Drehmoment festziehen, je nach Zustand des Gewindes kann das zuviel sein was im Büchlein für Neufahrzeuge gegolten hat.


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#674240 - 22/03/2019 17:48 Re: Differential leckt [Re: Ozymandias]  
Joined: Dec 2002
Posts: 625
beckdava Offline
ex Bremach Fahrer
beckdava  Offline
ex Bremach Fahrer

Joined: Dec 2002
Posts: 625
Xiropigado, Griechenland
Bei undichtem Differential lohnt es sich immer zuerst die Entlüftung zu kontrollieren. Bevor man da viel auseinander schraubt, reicht es häufig die Lüftung der Achse wieder freizumachen. Dann drückt es auch kein Öl mehr raus....

das nur so am Rande.

Grüße,
Stephan

#674248 - 23/03/2019 08:31 Re: Differential leckt [Re: beckdava]  
Joined: Oct 2018
Posts: 54
MaxeAufAchse Offline
Das wird noch
MaxeAufAchse  Offline
Das wird noch

Joined: Oct 2018
Posts: 54
Oberbayern
Danke für die Antworten. Ich bin beim Anzugsmoment etwa 10-15% unter den werksvorgaben geblieben, da nachziehen leichter geht als Risse flicken. Bisher hält alles dicht wink
Die Entlüftung war hinten mMn zu kurz - als ich den Wagen mal am Rahmen aufgenommen hab ist sie vom nippel gerutscht. Hab’s mal im 10cm verlängert. War das überflüssig oder kann man das schon mal machen?

Schönwettergrüße!
Max

#674261 - 23/03/2019 18:25 Re: Differential leckt [Re: MaxeAufAchse]  
Joined: May 2005
Posts: 6,161
juergenr Offline
Daily96 40.10W
juergenr  Offline

Daily96 40.10W

Joined: May 2005
Posts: 6,161
Mittelhessen (D)
klar kannst du das machen, kannst die auch so hoch legen, dass sie bei tiefen Wasserdurchfahrten nicht in selbigem liegt ...

und Stephans Hinweis ist auch gut !


Gruß Juergen

---------------------------------
Die unheimliche Macht der Berater - die vier größten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften der Welt
Seite 2 von 2 1 2

Search

Wer ist online
3 registrierte Benutzer (Frank, 2 unsichtbar), 227 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Keine Geburtstage
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen42,355
Posts646,480
Mitglieder9,359
Most Online802
Dec 9th, 2019
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,468
Yankee 16,409
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,476
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.013s Queries: 15 (0.003s) Memory: 2.7580 MB (Peak: 2.9514 MB) Zlib enabled. Server Time: 2019-12-11 16:57:10 UTC