Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 1 von 2 1 2
#666494 - 28/07/2018 12:57 Knacken im Lenkgetriebe  
Joined: Jul 2018
Posts: 6
Silvester112 Offline
Jungfrau
Silvester112  Offline
Jungfrau

Joined: Jul 2018
Posts: 6
Hallo zusammen,
wir sind gerade mit unserem Iveco Daily 40-10 Baujahr 1996 4x4 auf dem Pamir Highway unterwegs.
Das Lenkgetriebe ist von ZF. Bei annähernder Mittelstellung der Räder ist ein lautes Knacken beim Lenken zu hören. Der Faltenbalg war beschädigt dadurch kam es zum Wassereintritt. Beim weiteren Lenkeinschlag ist ein weiteres Knacken zu hören. Servoölstand ist ok. Jedoch Servobehälterdeckel weißt beigenen Ölschaum / Ablagerung auf.
Der Spurstangenkopf ist ok. Spurstange auch ok. Das Geräusch kommt eindeutig aus dem Bereich der Zahnstange / Ritzel.
Unsere Fragen:
1. Können wir so weiter fahren ohne, dass der Schaden schlimmer wird?
2. Gibt es eine Möglichkeit am Lenkgetriebe was nachzustellen?
3. Hatte jemand schon das Problem und kann uns weiterhelfen?
Wäre super, wenn uns jemand weiterhelfen könnte, denn wir haben noch 500 km harte Piste vor uns und kommen erst nächstes Jahr wieder nach Deutschland.
Danke im Voraus aus Khorog / Tadschikistan und viele Grüße
Janus
www.asienreisende.de

::::: Werbung ::::: TR
#666496 - 28/07/2018 14:07 Re: Knacken im Lenkgetriebe [Re: Silvester112]  
Joined: May 2005
Posts: 5,952
juergenr Offline
Daily96 40.10W
juergenr  Offline

Daily96 40.10W

Joined: May 2005
Posts: 5,952
Mittelhessen (D)
Hallo Janus,

Original geschrieben von Silvester112
Hallo zusammen,
wir sind gerade mit unserem Iveco Daily 40-10 Baujahr 1996 4x4 auf dem Pamir Highway unterwegs.
Das Lenkgetriebe ist von ZF. Bei annähernder Mittelstellung der Räder ist ein lautes Knacken beim Lenken zu hören. Der Faltenbalg war beschädigt dadurch kam es zum Wassereintritt. Beim weiteren Lenkeinschlag ist ein weiteres Knacken zu hören. Servoölstand ist ok. Jedoch Servobehälterdeckel weißt beigenen Ölschaum / Ablagerung auf.
Der Spurstangenkopf ist ok. Spurstange auch ok. Das Geräusch kommt eindeutig aus dem Bereich der Zahnstange / Ritzel.

sind die 4 Schrauben fest, die das Lenkgetriebegehäuse an der Achse halten ?

Hast du einen Reparaturleitfaden ? Hier findest du die Kapitel > Faden

Zitat
Unsere Fragen:
1. Können wir so weiter fahren ohne, dass der Schaden schlimmer wird?

das kann man, ohne den Schaden genau zu kennen, schlecht beurteilen...

Zitat
2. Gibt es eine Möglichkeit am Lenkgetriebe was nachzustellen?

nein


Zitat
3. Hatte jemand schon das Problem und kann uns weiterhelfen?
Wäre super, wenn uns jemand weiterhelfen könnte, denn wir haben noch 500 km harte Piste vor uns und kommen erst nächstes Jahr wieder nach Deutschland.
Danke im Voraus aus Khorog / Tadschikistan und viele Grüße
Janus
www.asienreisende.de


Wie lässt sich die Lenkung bewegen (Geräusche, schwergängige Bereiche), wenn die Vorderachse aufgebockt ist, also keine Belastung herrscht ?
mechanische Defekte in der Lenkung sind hier sehr selten, zumal euer Daily wenig gelaufen hat. Wenn da wirklich ein Zahn beschädigt ist, brauch ihr eine neue Lenkung, es gibt keine Einzelteile.
Das Teil ist KEIN 4x4 Teil, passt also auch beim 4x2.



Gruß Juergen

---------------------------------
Die unheimliche Macht der Berater - die vier größten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften der Welt
#666502 - 28/07/2018 19:02 Re: Knacken im Lenkgetriebe [Re: juergenr]  
Joined: May 2011
Posts: 103
oldie Offline
viermalvierer
oldie  Offline
viermalvierer

Joined: May 2011
Posts: 103
Oberbayern
Hallo Janus,

ergänzend zu Jürgen: die Spurstange hat innen unter der Gummimanschette auch noch ein Gelenk, das Spiel haben könnte. So wie du es schilderst konnte, durch die gerissene Manschette wohl längere Zeit Wasser an die Zahnstange gelangen. Im Extremfall kann durch das eingedrungene Wasser die Ritzellagerung durch Rost geschädigt worden sein (ähnliches Schadensbild hatte ich bei einem R4, bei dem letztendlich durch ein defektes Kugellager des Ritzels die Lenkung komplett ausfiel), so daß das Knacken um die Mittellage und beim weiteren Einlenken plausibel wären. Gelenke der Lenksäule ok?

good luck, wir sind den Pamirhighway letztes Jahr gefahren.

oldie

#666509 - 29/07/2018 05:33 Re: Knacken im Lenkgetriebe [Re: juergenr]  
Joined: Jul 2018
Posts: 6
Silvester112 Offline
Jungfrau
Silvester112  Offline
Jungfrau

Joined: Jul 2018
Posts: 6
Hallo Jürgen,
vielen Dank für die schnelle Antwort.
Bei entlastenden Rädern ist kein Knacken zu hören. (aufgebocktes Auto)
Die Schrauben sind alle fest.
Den Reparaturleitfaden hab ich ausgedruckt dabei.
Die Lenkung ist leichtgängig bzw normal.

Vielen Dank nochmal. Ich suche noch weiter. Und meld mich später noch mal.
Viele Grüße
Janus

#666510 - 29/07/2018 05:36 Re: Knacken im Lenkgetriebe [Re: oldie]  
Joined: Jul 2018
Posts: 6
Silvester112 Offline
Jungfrau
Silvester112  Offline
Jungfrau

Joined: Jul 2018
Posts: 6
Hallo Oldie,
Danke für deine schnelle Antwort.
Der Wassereintritt muss erst vor kurzem passiert sein. Das Auto stand 20 Jahre in einer beheizten Halle und ist erst seit September 2017 im täglichen Einsatz.
Rost ist nicht zu erkennen und daher auszuschließen.
Gelenke und Lenksäule sind ok.
Viele Grüße vom Pamir
Janus

#666523 - 29/07/2018 13:51 Re: Knacken im Lenkgetriebe [Re: Silvester112]  
Joined: Jul 2018
Posts: 6
Silvester112 Offline
Jungfrau
Silvester112  Offline
Jungfrau

Joined: Jul 2018
Posts: 6
Hallo nochmal,
Da mommentan bis auf das Knacken, nichts festzustellen ist, hab ich das Zahngestänge ordentlich eingefettet incl. den Zwischenraum zum Ritzel, das von oben kommt.
Wir werden erstmal weiterfahren und das Ganze weiter beobachten. Hat evtl. jemand die Ersatzteil Nummer von dem Servobalken, ich meine das Hauptteil an dem die Lenkstangen befestigt sind.
Dann halte ich Ausschau nach Ersatz.
Laut Reparaturleitfaden kann man da selbst nix reparieren/austauschen

Grüße Janus

#666525 - 29/07/2018 14:06 Re: Knacken im Lenkgetriebe [Re: Silvester112]  
Joined: May 2005
Posts: 5,952
juergenr Offline
Daily96 40.10W
juergenr  Offline

Daily96 40.10W

Joined: May 2005
Posts: 5,952
Mittelhessen (D)
bzgl. ET Nummern sind die letzten 7 Stellen der VIN immer mal nützlich um ggf abgrenzen zu können.


Gruß Juergen

---------------------------------
Die unheimliche Macht der Berater - die vier größten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften der Welt
#666551 - 30/07/2018 03:53 Re: Knacken im Lenkgetriebe [Re: juergenr]  
Joined: Jul 2018
Posts: 6
Silvester112 Offline
Jungfrau
Silvester112  Offline
Jungfrau

Joined: Jul 2018
Posts: 6
Hallo Jürgen,
die letzten 7 Stellen sind: 5076463
Vielen Dank nochmal und viele Grüße
Janus

#666556 - 30/07/2018 06:18 Re: Knacken im Lenkgetriebe [Re: Silvester112]  
Joined: May 2005
Posts: 5,952
juergenr Offline
Daily96 40.10W
juergenr  Offline

Daily96 40.10W

Joined: May 2005
Posts: 5,952
Mittelhessen (D)
Moin


die ET Nr hat sich mehrfach ersetzt

aus 93807841 wurde 98445306 und daraus 99463260 | HYDROLENKUNG | TRW

Die letzte Nr. gilt dann bis zum Modeljahr 1999, alle für die 4x2 und 4x4.


Gruß Juergen

---------------------------------
Die unheimliche Macht der Berater - die vier größten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften der Welt
#666557 - 30/07/2018 06:26 Re: Knacken im Lenkgetriebe [Re: Silvester112]  
Joined: Feb 2006
Posts: 56
Five in a Box Offline
Das wird noch
Five in a Box  Offline
Das wird noch

Joined: Feb 2006
Posts: 56
Stuttgart BaWü
Hallo Janus,
erst einmal Gratulation zu euren tollen Reise und den wunderschönen Berichte und Bildern auf eurer Seite.

Wegen dem Knacken, würde ich mir nochmals das Kugelgelenk unter der Manschette genauer anschauen. Je höher die Drehstäbe gedreht sind, desto "schräger" ist die Kradfteinleitung. Bei Spiel kommt es dann zu Knackgeräusche besonders beim Ein-/Ausfedern.
Um Spiel festzustellen musst du aber schon ordentliche am Rad hin und her bewegen.

Wenn du die Lenkung im aufgebockten ZUstand sauber ohne Geräusche durchdrehen kannst, müsste es sich schon in irgendeinem Gelenk um Spiel handeln.

Bin mir sicher ihr bekommt das hin. Weiterhin eine tolle Reise. Haltet uns auf dem Laufenden.

Jochen

PS: würden Euch am liebsten direkt hinterherfahren ;-)

#666918 - 08/08/2018 15:23 Re: Knacken im Lenkgetriebe [Re: Five in a Box]  
Joined: Jul 2018
Posts: 6
Silvester112 Offline
Jungfrau
Silvester112  Offline
Jungfrau

Joined: Jul 2018
Posts: 6
Danke für die ET Nummern Jürgen,
wir haben jedoch ein ZF Lenkgetriebe, sind die Et Nummern vom TRW unnd ZF gleich ?

Danke auch für deine Hilfe Jochen.
Die Kugelgelenke haben zwar minimal Spiel, das Knacken kommt jedoch aus dem Lenkgetriebeinneren und es tritt nur im Stand auf. Also wenn ich in Stand lenke.
Wenn der Daily rollt passiert nix :-)
Wir haben die letzte Woche ne ordentliche Rüttelpiste abgefahren und alles ist beim Alten, daher bin ich zuversichtlich das wir es locker nach Hause schaffen.
Die Drehstäbe sind , denke ich normal vorgespannt, es ist ca. 15mm Luft zu den oberen Gummipuffern.

Ps: wir sind ziemlich langsam unterwegs, das mit dem Hinterherfahren könnte also klappen ;-)

Grüsse Janus

#666920 - 08/08/2018 16:08 Re: Knacken im Lenkgetriebe [Re: Silvester112]  
Joined: May 2005
Posts: 5,952
juergenr Offline
Daily96 40.10W
juergenr  Offline

Daily96 40.10W

Joined: May 2005
Posts: 5,952
Mittelhessen (D)
Original geschrieben von Silvester112
Danke für die ET Nummern Jürgen,
wir haben jedoch ein ZF Lenkgetriebe, sind die Et Nummern vom TRW unnd ZF gleich ?
...
Grüsse Janus


Hallo Janus


der IVECO ET Katalog wirft für deine Fahrgestellnummer nur die beiden TRW ET Nummern aus. Ich denke aber dass ZF & TRW austauschbar sind, probiert habe ich es nicht.


Gute Reise weiterhin

Gruss Juergen


Gruß Juergen

---------------------------------
Die unheimliche Macht der Berater - die vier größten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften der Welt
#667279 - 24/08/2018 20:17 Re: Knacken im Lenkgetriebe [Re: juergenr]  
Joined: May 2015
Posts: 455
raphtor Offline
Suchtiger
raphtor  Offline
Suchtiger

Joined: May 2015
Posts: 455
Südwestdeutschland
Inzwischen gehört TRW ja eh zu ZF smile

Grüsse
Raphael


Fuel-to-Noise-Converter (F2NC) Iveco TurboDaily 4x4 40-10 WC a.k.a."Sammy", FGst-Nr. ...5939317
#674348 - 26/03/2019 13:13 Re: Knacken im Lenkgetriebe [Re: Silvester112]  
Joined: Nov 2013
Posts: 5
christ123 Offline
Jungfrau
christ123  Offline
Jungfrau

Joined: Nov 2013
Posts: 5
Das klingt nicht gut. shocked Vielleicht braucht es ein neues Kugellager? Ich kenne es zwar selber nicht und ich kann mir nicht vorstellen wie sich das knacken anhört aber ein verschlissenes Kugellager ist verheerend. Ich kann dir nur den Tipp geben, dich auf einer Infoseite schlau zu machen. Kann sein, dass es total harmlos ist. Kann aber wie gesagt auch ein verschlissenes Kugellagern sein. confused

Seite 1 von 2 1 2

Search

Wer ist online
7 registrierte Benutzer (DK- G290, hansele, Honsch, marian2510, Winnie, 2 unsichtbar), 97 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
syncrogolf, woody300GE
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen41,879
Posts641,081
Mitglieder9,198
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,309
Yankee 16,378
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,284
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.016s Queries: 15 (0.003s) Memory: 2.8143 MB (Peak: 3.0566 MB) Zlib enabled. Server Time: 2019-04-19 19:04:18 UTC