Original geschrieben von ida
Hallo Zusammen,

würde mich hier mal einklinken, da ich auch auf der Suche nach einem VM 90 bin.

Was mich noch "abschreckt" sin v.a. 2 Dinge:

1. Lautstärke

Da der VM ja nochmal deutlich kurzer übersetzt ist als der zivile 40-10 dürfte es ab ca. 80km/h richtig laut werden.
Kann man das mittels Alubutyl o.ä. einigermaßen in den Griff bekommen?


zum Einen kann man die Übersetzung durch die zivile ersetzen (Kegel-/Tellerrad) zum Anderen kann man natürlich und das hilft natürlich auch, wenn auch der WM insgesamt etwas "klappriger" lauter ist (keine Türverkleidungen, viele Metalloberflächen...)

Zitat
2. Ersatzteile
Dazu gibt es hier im Forum die unterschiedlichsten Meinungen. Manche sagen es sind (fast) alles Teile des 40-10 verwendbar. Andere wiederum sind der Meinung es passen nur sündhaft teure Militär Teile, welche man unter Umständen gar nicht (mehr) bekommt.

Kann mir dazu jemand hier eine (verlässliche) Auskunft geben.


Außer der Karosse wird es schon viele Gleichteile geben > an Fahrwerk, Motor, Getriebe, VTG, Achsen.
Aber auch beim zivilen sind einige, auch wichtige Teile entfallen oder wenn 4x4 spezifisch sehr teuer.

Zitat
Und noch eine Frage:
Beim 40.10 wurde (glaube ab BJ 1996) der 2.8L verbaut. Ist das beim WM bzw. VM90 auch der Fall?
Sprich gibt es diesen auch mit 2.8L Motor?


Besten Dank!


ja den gibt es mit dem 2,8er (8142.23), aber bei den belgischen Polizei WM`s habe ich den noch nicht gesehen.


Gruß Juergen

---------------------------------
Das-Microsoft-Dilemma - Ein Film von Harald Schumann und Árpád Bondy