Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 2 von 2 1 2
#669663 - 09/11/2018 00:26 Re: Ashcroft ATB (Torsen Diff) ? [Re: Caruso]  
Joined: Jun 2002
Posts: 5,825
landybehr Offline
Never underestimate a Schlagschrauber
landybehr  Offline
Never underestimate a Schlagschrauber

Joined: Jun 2002
Posts: 5,825
Raum OS und viel zu selten im ...
Vorab : ich war gerade beim Kumpel. Der Liter Bier ist billiger, als der Liter Diesel. Klare Wahl, was man sich selbst tankt. Denke dennoch, ich kann gerade sachdienlich antworten.
Also beim einseitigen Eis ... ich dachte, das hätte ich schon abgehandelt wink. Dabei ist immer noch so viel Reibungswiderstand auf der Straße, daß das ATB reagieren kann. Erst, wenn das Rad wirklich in der Luft hängt .. dann kommt das Prinzip nachteilig zum Tragen. Wie gesagt, zwei Winter mit eigentlich untauglicher Bereifung, schwerem Auto, Leistung kurz vot 200PS, Automatikgetriebe. Ich erinnere Eisplatten auf großen Parkplätzen, Steigungen (keineAhnung, vielleicht 5% oder 10% ? Ich muss das mal nachmessen .. , jedenfalls war das keine Hürde bei Glatteis. Ich habe wirklich die Herausforderung gesucht und keinen "Meister gefunden". Ich muss dazusagen, daß mir die kinetische Energie von 2to bewusst war und ist. Wenn es um Verzögerungen ging, wusste ich, langsam zu werden. Deswegen vielleicht, habe ich dabei keinen Unfall gebaut. Dennoch. Abseits vom Trial würde ich mich mit meinem 110" und dem "Rundum ATB-Setup" vermutlich gern einem einem Vergleich gegenüber einem Wagen mit 100% Sperren stellen. Ich wüsste schon, auf wen ich wetten würde. In einem Trial, ok, würde ich gegen die ARB oder 100% Sperren nicht antreten. Ansonste: Kasten Bier als Wetteinsatz ... wer traut sich ? Na ?

Ansonsten: die Drehzahlen im Zentraldiff sind nennenswert. Wenn man ungesperrt im Gelände eine Achse durchdrehen lässt. Das ist eine Situation, die auch bei "normalem" LT230-Zentraldiff des Landies zu Defekten in den Anlaufscheiben der Planetenräder führen kann. Ashcroft empfiehlt, bei solchen Situationen, also sehr ungleichen oder niedrigen Reibwerten des Untergrundes, wie sonst auch die Zentralsperre zu benutzen. Wenn an diese Stelle ein Defekt auftritt, will ich es als Bedienungsfehler werten. Unabhängig von ATB.

Zuletzt bearbeitet von landybehr; 09/11/2018 00:27.

(3.9 "High Input"(*) EFi Range - dabei könnte das Leben so einfach sein ...)
(http://www.msextra.com/ms2extra/)
(*) den größten Schmacht hat der V8.
::::: Werbung ::::: NB
#669684 - 09/11/2018 10:18 Re: Ashcroft ATB (Torsen Diff) ? [Re: Caruso]  
Joined: May 2002
Posts: 9,562
Rainer4x4 Offline
Druckluftschrauber
Rainer4x4  Offline
Druckluftschrauber

Joined: May 2002
Posts: 9,562
bei Osnabrück
Original geschrieben von Caruso
Ein Kollege hat eine in Reparatur gehabt,bei der war die Verzahnung aufgerieben.
Eine Härteprüfung erbrachte keine Materialschwäche.
Er meint,dass man bei exzessiver Geländespielerei lieber das Diff sperren sollte.

Es gibt immer Experten die statt auf Kopfarbeit lieber auf Beinarbeit setzen: Vollgas!


Gruß Rainer
http://www.rainer4x4.net Schrauberseiten zum Grand Vitara, Defender und Quad
#669701 - 09/11/2018 17:32 Re: Ashcroft ATB (Torsen Diff) ? [Re: Rainer4x4]  
Joined: Sep 2002
Posts: 1,871
PeterM Offline
Das Orakel
PeterM  Offline
Das Orakel

Joined: Sep 2002
Posts: 1,871
Wien
Torsen-Lösungen aller Art wird ein gewisser Verschleiß im Stadtverkehr mit ewigem Abbiegen, Einparken usw. nachgesagt, Ist aber nicht dramatisch.
Sonst kann ich mich den vorpostern anschließen: Wenn nicht gerade rock-crawling mit Rädern in der Luft angesagt ist, gibt es nichts besseres. Die Torsens greifen nämlich sofort, mechanische Sperre erfordert einen perfekten Beifahrer oder sie kommt die berühmte Sekunde zu spät..

Grüsse
Peter

#669771 - 11/11/2018 19:51 Re: Ashcroft ATB (Torsen Diff) ? [Re: Ozymandias]  
Joined: Apr 2013
Posts: 353
ghostbuster Offline
Enthusiast
ghostbuster  Offline
Enthusiast

Joined: Apr 2013
Posts: 353
Hessisch Uganda
Original geschrieben von Ozymandias
[...]
Am besten natürlich ist die Kombination der beiden Systeme in einer Einheit aber das gibts nur von einen Hersteller.
von welchem? mal interessehalber gefragt. smile

gruß
mathias


"Der gute Geländefahrer fährt langsam durch unbekanntes Gelände. Unerwartete Hindernisse lassen sich leichter erkennen und bewältigen. Durch falsches Fahrverhalten entstandene Schäden knnen einen langen Fumarsch zur Folge haben."
#669781 - 11/11/2018 22:54 Re: Ashcroft ATB (Torsen Diff) ? [Re: ghostbuster]  
Joined: Jun 2002
Posts: 5,825
landybehr Offline
Never underestimate a Schlagschrauber
landybehr  Offline
Never underestimate a Schlagschrauber

Joined: Jun 2002
Posts: 5,825
Raum OS und viel zu selten im ...
Jeep Grand Cherokee. Modell von vor etwa 15-20 Jahren. Passt das?


(3.9 "High Input"(*) EFi Range - dabei könnte das Leben so einfach sein ...)
(http://www.msextra.com/ms2extra/)
(*) den größten Schmacht hat der V8.
#669789 - 12/11/2018 07:30 Re: Ashcroft ATB (Torsen Diff) ? [Re: ghostbuster]  
Joined: Jun 2003
Posts: 13,954
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 13,954
Malepartus Centralschweiz
Original geschrieben von ghostbuster
Original geschrieben von Ozymandias
[...]
Am besten natürlich ist die Kombination der beiden Systeme in einer Einheit aber das gibts nur von einen Hersteller.
von welchem? mal interessehalber gefragt. smile

gruß
mathias


Ram Powerwagon von AAM.

http://www.demandaam.com/technical-...ear-with-electronic-locking-differential


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#669790 - 12/11/2018 07:32 Re: Ashcroft ATB (Torsen Diff) ? [Re: landybehr]  
Joined: Jun 2003
Posts: 13,954
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 13,954
Malepartus Centralschweiz
Original geschrieben von landybehr
Jeep Grand Cherokee. Modell von vor etwa 15-20 Jahren. Passt das?


Fast, du meinst Quadradrive, ist ein anderes System das hydraulisch Sperrt.


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#669822 - 12/11/2018 19:06 Re: Ashcroft ATB (Torsen Diff) ? [Re: Offroader 18]  
Joined: Nov 2018
Posts: 4
Offroader 18 Offline
Jungfrau
Offroader 18  Offline
Jungfrau

Joined: Nov 2018
Posts: 4
Hallo,

also da wir ausschließlich reisen und nur rock-crawlen wenns nicht vermeidbar ist um weiter zu kommen (bisher ein oder zwei Mal), werden jetzt die Ashcrofts verbaut.

Vielen Dank für die Antworten, ich berichte dann zu meinem Eindruck.

Offroader18

Seite 2 von 2 1 2

Search

Wer ist online
6 registrierte Benutzer (Codex1, hendrickson360, 4 unsichtbar), 194 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
maik300ge
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen41,591
Posts636,405
Mitglieder9,098
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,124
Yankee 16,359
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Caruso 14,028
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.015s Queries: 17 (0.004s) Memory: 2.7594 MB (Peak: 2.9541 MB) Zlib enabled. Server Time: 2018-11-17 09:23:31 UTC