Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 16 von 20 1 2 14 15 16 17 18 19 20
#679472 - 29/10/2019 18:09 Re: Manuel´s Iveco 40.10 WM [Re: Dbrick]  
Joined: Aug 2018
Posts: 130
Manu123 Offline
Der Rostfreie WM
Manu123  Offline
Der Rostfreie WM

Joined: Aug 2018
Posts: 130
Hallo,

Beim 40.10wm muss der Tank komplett weg, sonst bekommt man den tankgeber und die ansaugung nicht raus.

Das Sieb war eig frei von dreck! Im Tank hat sich aber schon einiges an Rost unten abgesetzt.

Werd mal kucken, wie ich den am besten sauber bekomme.

[Linked Image]

::::: Werbung ::::: TR
#680116 - 28/11/2019 19:34 Re: Manuel´s Iveco 40.10 WM [Re: Manu123]  
Joined: Aug 2018
Posts: 130
Manu123 Offline
Der Rostfreie WM
Manu123  Offline
Der Rostfreie WM

Joined: Aug 2018
Posts: 130
So, melde mich auch mal wieder... war die letzten Wochen jetzt nicht so produktiv am Iveco.

Tank wurde gespühlt, gleich neu lackiert alle Filter gewechselt. Probefahrt steht noch aus, hoffe er läuft dann wieder ganz normal.

Problem mit der Spannung ist noch immer vorhanden.
Hatte vorerst mal sämtliche Verkabelungen den Batterien selbst nochmal neu gemacht. Lima ausgebaut und Regler getauscht, nur leider heute wieder festgestellt dass im Standgas aktuell immer noch 56v geliefert werden.

Hier an dieser Diode liegen folgende Werte an:

[Linked Image]

Ganz rechts: 56.1v
Mitte: 31.3v
Links: 30.6

An den Sicherungen selbst liegen auch wieder um die 50v an...

Ohne motorlauf, habe ich 23.3v

Batterien sind neu!!!

Wie würdet ihr vorgehen? Neue Lima kaufen?

Danke

#680121 - 28/11/2019 21:03 Re: Manuel´s Iveco 40.10 WM [Re: Manu123]  
Joined: Aug 2018
Posts: 130
Manu123 Offline
Der Rostfreie WM
Manu123  Offline
Der Rostfreie WM

Joined: Aug 2018
Posts: 130
So, hab nochmal weiter gesucht und mir sind folgende Dinge aufgefallen.

Wenn ich den Motor starte und im Standgas laufen lasse, lädt die Lima nicht. (An den Sichrungen liegen dann knapp 24v an) Gebe ich zwei drei Gasstöße geht der Wert auf die über 50v hoch.

An den Sicherungen liegen dann exakt 55.9v an! Mache ich in diesem Zustand die Zündung aus, (Motor läuft weiter) hab ich 12.7v an den Sicherungen.

Die Batterien werden in keinem der beiden Fälle geladen!!!

Verkabelung am Anlasser passt augenscheinlich aber auch ....

Viell hat jemand eine Idee, der sich mehr mit Elektrik auskennt.

Danke

Edit: ich habe kein Original zündschloss mehr verbaut und mir ist aufgefallen das meine Ladekontrolllampe nicht angeht, wenn ich nur die Zündung einmache. Ladekontrolllampe geht aber an, sobald Motor läuft und ich die Zündung aus mache!!!!

Zuletzt bearbeitet von Manu123; 29/11/2019 08:40.
#680123 - 28/11/2019 22:14 Re: Manuel´s Iveco 40.10 WM [Re: Manu123]  
Joined: Jun 2003
Posts: 14,546
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 14,546
Somewhere behind the horizon
Also wenn ich mir diese komplett durch-oxidierte Box da im Bild anschaue würde ich empfehlen dieses Teil mal zu entfernen.
Die Kabel daran sehen auch mehr nach Kupferoxid aus als nach Reinform.


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#680132 - 29/11/2019 10:45 Re: Manuel´s Iveco 40.10 WM [Re: Manu123]  
Joined: Dec 2011
Posts: 504
Dbrick Offline
Süchtiger
Dbrick  Offline
Süchtiger

Joined: Dec 2011
Posts: 504
Nürnberg
sehe ich wie ozy, und das meinte ich mit schlechter verkabelung.
elektrisch entscheidend sind die KontaktfLächen der Verbindungen, die ja auf dem Foto nicht zu sehen sind.
Wirkliche ursache dürfte aber der Regler der Lichtmaschine sein.
eventuell die ganze Lima.
Gruß
Erich

#680133 - 29/11/2019 11:08 Re: Manuel´s Iveco 40.10 WM [Re: Manu123]  
Joined: Aug 2018
Posts: 130
Manu123 Offline
Der Rostfreie WM
Manu123  Offline
Der Rostfreie WM

Joined: Aug 2018
Posts: 130
Original geschrieben von Manu123

Edit: ich habe kein Original zündschloss mehr verbaut und mir ist aufgefallen das meine Ladekontrolllampe nicht angeht, wenn ich nur die Zündung einmache. Ladekontrolllampe geht aber an, sobald Motor läuft und ich die Zündung aus mache!!!!


Okay und das mit der Ladekontrollampe hat dann auch etwas mit der Lima zu tun?


Danke Euch - Dann werde ich das mal ausstauschen.
Ist ja eine einfache Trenndiode?

Wäre ja einfach soetwas: https://www.lima-shop.de/site/produ.../XTCsid/2146f10aeb4cdc55e24db0cd51674491


Laderegler wurde von mir ausgetauscht. Dann wohl eine neue Lima?! ...

#680134 - 29/11/2019 11:28 Re: Manuel´s Iveco 40.10 WM [Re: Manu123]  
Joined: Jan 2016
Posts: 321
derkleinethomas Offline
Schneeweisschen
derkleinethomas  Offline
Schneeweisschen

Joined: Jan 2016
Posts: 321
Blieskastel
Hi, ich hab mir das Teil gekauft aber noch nicht eingebaut.
https://www.ebay.de/itm/401507489973
...dann hast Du den Verlust über die Diode nicht und lädtst die Batterie besser....Erfahrung hab ich noch keine...


Gruss Thomas
#680135 - 29/11/2019 11:38 Re: Manuel´s Iveco 40.10 WM [Re: derkleinethomas]  
Joined: Aug 2018
Posts: 130
Manu123 Offline
Der Rostfreie WM
Manu123  Offline
Der Rostfreie WM

Joined: Aug 2018
Posts: 130
Danke Thomas - ich müsste jetzt eh mal schauen, normal kann ich die Diode komplett raus schmeißen.

Den kompletten Kabelbaum der Polizeielektrik habe ich entfernt.
Auf dem Foto hier (ist aus einem anderen Thema hier) sieht man gut die zwei Kabel die nach links weggehen. Das war der Strom für das Polizeizeugs.

[Linked Image]

Der Rest wo da jetzt dran hängt, müsste die "normale" Fahrzeugelektrik sein.

Gruß

#680138 - 29/11/2019 12:06 Re: Manuel´s Iveco 40.10 WM [Re: Manu123]  
Joined: Dec 2011
Posts: 504
Dbrick Offline
Süchtiger
Dbrick  Offline
Süchtiger

Joined: Dec 2011
Posts: 504
Nürnberg
Sorry, Ich blick nicht mehr durch was du schon geändert hast und was du wozu willst.
trenndiode musst nur die kontakte erneuern,säubern und Nicht wegwerfen.
Lima wäre wohl erste Priorität vor allem anderen

#680140 - 29/11/2019 12:26 Re: Manuel´s Iveco 40.10 WM [Re: Dbrick]  
Joined: Aug 2018
Posts: 130
Manu123 Offline
Der Rostfreie WM
Manu123  Offline
Der Rostfreie WM

Joined: Aug 2018
Posts: 130
ok werde als nächsten Schritt mal die Kontakte der Trenndiode sauber machen und eine Lima besorgen.

Möchte aber gerne alle Fehler ausschließen.

Deshalb jetzt nochmal die Frage, wieso meine Ladekontrollleuchte im Cockpit nicht angeht, wenn ich nur die Zündung einschalte.(Motor läuft nicht)
Sobald Motor läuft und ich den Schlüssel abziehe (Zündung aus) brennt meine Kontrolleuchte.

Viell. kann mir das jemand erklären, an was das hier liegen könnte. Ob es evtl. auch nur eine falschverkabelung sein kann, da ich wie oben erwähnt z.B. kein originales Zündschloss mehr habe.

Ansonsten hab ich den Laderegler der Lima bereits ausgetauscht und hier die Kontakte alle gesäubert und wieder zusammengebaut.

Also sind aktuell nur noch die Kontakte der Diode oder des Anlassers noch nicht explizit sauber gemacht worden von mir.

Seite 16 von 20 1 2 14 15 16 17 18 19 20

Search

Wer ist online
7 registrierte Benutzer (A_N_D_R_E_A_S, Iveco Rob, HorstPritz, Martin263, Hubsi2, RainerW, 1 unsichtbar), 145 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
charles, charles33, Diniho
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen42,471
Posts647,780
Mitglieder9,409
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,518
Yankee 16,419
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,546
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.137s Queries: 15 (0.125s) Memory: 2.7895 MB (Peak: 2.9976 MB) Zlib enabled. Server Time: 2020-02-20 15:09:28 UTC