Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 1 von 4 1 2 3 4
#671285 - 29/12/2018 18:07 GAZ Sadko "Next"  
Joined: Aug 2008
Posts: 793
hendrickson360 Offline
Hat nen Chassis Fetisch
hendrickson360  Offline
Hat nen Chassis Fetisch

Joined: Aug 2008
Posts: 793
Hallo,

schön isser ja:

https://www.youtube.com/watch?v=Dxc4jQhyW8I

zu bekommen vermutlich weniger ...

Was mich bei dem Ding wundert: Die Vorderachse sieht deutlich wuchtiger aus als so ziemlich Alles was auf dem Italienischen und Amerikanischen Markt im dem groben Gewichtsbereich gefahren wird, ist baer dennnoch "nur" für 3 Tonnen gut.

Ok erinnert mich an die alte GAZ-66 Achse, vll liegt's daran.


>Grüße

::::: Werbung ::::: JP
#671302 - 30/12/2018 14:07 Re: GAZ Sadko "Next" [Re: hendrickson360]  
Joined: May 2002
Posts: 11,569
Troll Offline
Kleiner Drückeberger
Troll  Offline
Kleiner Drückeberger

Joined: May 2002
Posts: 11,569
Sauerland
hm....450Nm liest sich jetzt mal nicht so als könnte die Kiste das Brot vom Teller ziehen, ich mein die Atego liegen bei 1200 bis 1600Nm


"Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern"
#671313 - 31/12/2018 04:48 Re: GAZ Sadko "Next" [Re: hendrickson360]  
Joined: Nov 2005
Posts: 5,687
Jens Offline
Der in die Kälte ging
Jens  Offline
Der in die Kälte ging

Joined: Nov 2005
Posts: 5,687
Hinter dem Ural
Original geschrieben von hendrickson360
Hallo,

schön isser ja:



Technik aus den Sechzigern. Ergonomie aus den spaeten Achtzigern. Wenn ein Automobilkonzern im Jahre 2018 mit grossen Pomp die Einfuehrung von Frontairbags feiert.... nun ja... da faellt mir nicht mehr viel ein....Zugegeben, hat auch seine Vorteile. In Reise und 4x4 Foren kommt ja oft das Totschlagargument: Kauft, was die Leute vor Ort fahren.... Die Leute hier greifen nur aus 2 Gruenden zu Erzeugnissen der russischen Avtoprom... 1. Preis... kostet nur 1/3 der Importware, 2. Patriotismus.... Ausnahme bilden LKW mit Methan-Antrieb, da fuehrt an Kamaz kaum ein Weg vorbei. Scania bietet an, zu Preisen eines Space-Shuttle. Bei Kamaz ist auf die Methan-Fahrzeuge, aufgrund hoher Nachfrage, Lieferzeit 8 - 12 Monate.

In diesem Sinne. Guten Rutsch!

PS... was ich mir gern kaufen wuerde.. einen UAZ Patriot mit Yams 4 Zylinder. Einfachste Technik. Als Drittwagen.


Bezahlt wurde nicht, da niemand mehr wusste, womit, wieviel und wofuer.

Der Kapitalismus hat nicht gesiegt, er ist nur uebrig geblieben.
#671362 - 03/01/2019 17:03 Re: GAZ Sadko "Next" [Re: Jens]  
Joined: Aug 2008
Posts: 793
hendrickson360 Offline
Hat nen Chassis Fetisch
hendrickson360  Offline
Hat nen Chassis Fetisch

Joined: Aug 2008
Posts: 793
Ja scheint als wäre da bis auf das Fahrerhaus wenig neu. Fraglich warum der russische LKw-Markt bei so viel Erfahrung im Bereich Offroad-Lkw (schonmal vom Militär her) so hinterherhinkt.

#671472 - 08/01/2019 05:03 Re: GAZ Sadko "Next" [Re: hendrickson360]  
Joined: Nov 2005
Posts: 5,687
Jens Offline
Der in die Kälte ging
Jens  Offline
Der in die Kälte ging

Joined: Nov 2005
Posts: 5,687
Hinter dem Ural
Weil es bezahlbar bleiben soll.

Was bringt ein "High-Tech" Fahrzeug in der 5t Klasse als 4x4 fuer 50.000 EUR, in einem Land, mit einem Durchschnittslohn von 600 EUR?

Hast Dir mal die Preisliste des aktuellen 33088 angeschaut? Grundfahrzeug 4x4 als Kipper, Euro 4 Diesel, inkl. ABS, Begrenzer, Klima, Sperre hinten, Lackierung
Metallic: 23.000 EUR.

zusaetzlicher Nebenantrieb 13: EUR
Elektropaket: ZV/FB, elektrisch einstellbare Aussenspiegel, EFH, NSW: 250 EUR
mechanische Winde vorn: 750 EUR
Standheizung mit FB: 315 EUR
Abschleppoesen vorn HD Ausfuehrung: 22 EUR

Die meisten Importeure bieten nicht einmal 4x4 Versionen fuer ihre Llkw an, fuer hochpreisige Loesungen gibt es einfach keinen wirklichen Markt.....




Bezahlt wurde nicht, da niemand mehr wusste, womit, wieviel und wofuer.

Der Kapitalismus hat nicht gesiegt, er ist nur uebrig geblieben.
#671473 - 08/01/2019 08:54 Re: GAZ Sadko "Next" [Re: Jens]  
Joined: Aug 2008
Posts: 793
hendrickson360 Offline
Hat nen Chassis Fetisch
hendrickson360  Offline
Hat nen Chassis Fetisch

Joined: Aug 2008
Posts: 793
Ist natürlich eine Ansage, aber so entwickelt sich halt auch wenig. Fraglich auch ob ein schickes Fahrerhaus dann die lohnendere Investition gegenüber inneren Werten ist, aber gut, wirkt auf den ersten Blick wie viel, kostet vermutlich nicht so.

Den zivilen Tigr scheint es ja auch in Russland nicht wirklich regulär zu geben wie seinerzeit den H1, aber klar, von den paar Superreichen wird das nicht profitabel werden. Schade eigentlich, weil mit nem Ammi-V8 drin könnte sowas ja auch die Euronormen hier packen.

#671490 - 08/01/2019 16:51 Re: GAZ Sadko "Next" [Re: hendrickson360]  
Joined: Nov 2005
Posts: 5,687
Jens Offline
Der in die Kälte ging
Jens  Offline
Der in die Kälte ging

Joined: Nov 2005
Posts: 5,687
Hinter dem Ural
Das er nicht in den offiziellen Preislisten steht, heisst nicht, das man keinen kaufen kann.

2018 mit 12km Laufleistung und einer penetranten Ausstattung kostet grob ueber den Daumen 200.000....
2010 um die 80.000 EUR

Klick


Bezahlt wurde nicht, da niemand mehr wusste, womit, wieviel und wofuer.

Der Kapitalismus hat nicht gesiegt, er ist nur uebrig geblieben.
#671507 - 09/01/2019 08:28 Re: GAZ Sadko "Next" [Re: Jens]  
Joined: Aug 2008
Posts: 793
hendrickson360 Offline
Hat nen Chassis Fetisch
hendrickson360  Offline
Hat nen Chassis Fetisch

Joined: Aug 2008
Posts: 793
Heftig, gut aber wäre hier ja nie zulassungsfähig soweit ich weiss.

Zumal ja vermutlich wenn überhaupt nur eine fast entkernte Zivilversion ablastbar auf 3.5 wäre (irgendwo stand mal im Netz was von nem Leergewicht um 3.4 für die, wenn man da noch was rausnimmt, Alufelgen usw. ginge vielleicht was).

Ist beim Iveco LMV wohl ähnlich (da schätze ich den Tigr allerdings massiver ein), irgendwo tauchte da auchmal einer in Feuerwehrbeständen auf.

#671514 - 09/01/2019 09:53 Re: GAZ Sadko "Next" [Re: hendrickson360]  
Joined: Jun 2003
Posts: 14,275
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 14,275
Malepartus Centralschweiz
Du mit deinem 3.5T Fetisch, vergiss das endlich, das passt nicht. keks


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#671516 - 09/01/2019 11:20 Re: GAZ Sadko "Next" [Re: hendrickson360]  
Joined: Nov 2005
Posts: 5,687
Jens Offline
Der in die Kälte ging
Jens  Offline
Der in die Kälte ging

Joined: Nov 2005
Posts: 5,687
Hinter dem Ural
Original geschrieben von hendrickson360
Leergewicht um 3.4 für die, wenn man da noch was rausnimmt, Alufelgen usw. ginge vielleicht was).



Zivil hat das Teil ein Leergewicht von ca. 4,6t. Armee mit leichter Panzerung ca.5,4t. Zivil zGM 6,Xt, Militaer nach oben offen... meist wird ein Gewicht zwischen 6t und 9t angegeben.
Problembehaftet sollen die Bremsen sein. Ist eine modifizierte BTR Version, Trommeln. Nachbars Bruder war in Tschetschenien, bergab gab es mit dem Tigr wohl oft Bremsstreifen in den Schluepfern des Fahrers....


Bezahlt wurde nicht, da niemand mehr wusste, womit, wieviel und wofuer.

Der Kapitalismus hat nicht gesiegt, er ist nur uebrig geblieben.
Seite 1 von 4 1 2 3 4

Search

Wer ist online
4 registrierte Benutzer (WoMoG, 3 unsichtbar), 217 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
marcel9ty
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen41,831
Posts640,434
Mitglieder9,175
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,289
Yankee 16,375
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,275
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.014s Queries: 15 (0.003s) Memory: 2.7757 MB (Peak: 2.9788 MB) Zlib enabled. Server Time: 2019-03-24 22:02:59 UTC