Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 1 von 4 1 2 3 4
#671285 - 29/12/2018 18:07 GAZ Sadko "Next"  
Joined: Aug 2008
Posts: 801
hendrickson360 Offline
Hat nen Chassis Fetisch
hendrickson360  Offline
Hat nen Chassis Fetisch

Joined: Aug 2008
Posts: 801
Hallo,

schön isser ja:

https://www.youtube.com/watch?v=Dxc4jQhyW8I

zu bekommen vermutlich weniger ...

Was mich bei dem Ding wundert: Die Vorderachse sieht deutlich wuchtiger aus als so ziemlich Alles was auf dem Italienischen und Amerikanischen Markt im dem groben Gewichtsbereich gefahren wird, ist baer dennnoch "nur" für 3 Tonnen gut.

Ok erinnert mich an die alte GAZ-66 Achse, vll liegt's daran.


>Grüße

::::: Werbung ::::: JP
#671302 - 30/12/2018 14:07 Re: GAZ Sadko "Next" [Re: hendrickson360]  
Joined: May 2002
Posts: 11,580
Troll Offline
Kleiner Drückeberger
Troll  Offline
Kleiner Drückeberger

Joined: May 2002
Posts: 11,580
Sauerland
hm....450Nm liest sich jetzt mal nicht so als könnte die Kiste das Brot vom Teller ziehen, ich mein die Atego liegen bei 1200 bis 1600Nm


"Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern"
#671313 - 31/12/2018 04:48 Re: GAZ Sadko "Next" [Re: hendrickson360]  
Joined: Nov 2005
Posts: 5,688
Jens Offline
Der in die Kälte ging
Jens  Offline
Der in die Kälte ging

Joined: Nov 2005
Posts: 5,688
Hinter dem Ural
Original geschrieben von hendrickson360
Hallo,

schön isser ja:



Technik aus den Sechzigern. Ergonomie aus den spaeten Achtzigern. Wenn ein Automobilkonzern im Jahre 2018 mit grossen Pomp die Einfuehrung von Frontairbags feiert.... nun ja... da faellt mir nicht mehr viel ein....Zugegeben, hat auch seine Vorteile. In Reise und 4x4 Foren kommt ja oft das Totschlagargument: Kauft, was die Leute vor Ort fahren.... Die Leute hier greifen nur aus 2 Gruenden zu Erzeugnissen der russischen Avtoprom... 1. Preis... kostet nur 1/3 der Importware, 2. Patriotismus.... Ausnahme bilden LKW mit Methan-Antrieb, da fuehrt an Kamaz kaum ein Weg vorbei. Scania bietet an, zu Preisen eines Space-Shuttle. Bei Kamaz ist auf die Methan-Fahrzeuge, aufgrund hoher Nachfrage, Lieferzeit 8 - 12 Monate.

In diesem Sinne. Guten Rutsch!

PS... was ich mir gern kaufen wuerde.. einen UAZ Patriot mit Yams 4 Zylinder. Einfachste Technik. Als Drittwagen.


Bezahlt wurde nicht, da niemand mehr wusste, womit, wieviel und wofuer.

Der Kapitalismus hat nicht gesiegt, er ist nur uebrig geblieben.
#671362 - 03/01/2019 17:03 Re: GAZ Sadko "Next" [Re: Jens]  
Joined: Aug 2008
Posts: 801
hendrickson360 Offline
Hat nen Chassis Fetisch
hendrickson360  Offline
Hat nen Chassis Fetisch

Joined: Aug 2008
Posts: 801
Ja scheint als wäre da bis auf das Fahrerhaus wenig neu. Fraglich warum der russische LKw-Markt bei so viel Erfahrung im Bereich Offroad-Lkw (schonmal vom Militär her) so hinterherhinkt.

#671472 - 08/01/2019 05:03 Re: GAZ Sadko "Next" [Re: hendrickson360]  
Joined: Nov 2005
Posts: 5,688
Jens Offline
Der in die Kälte ging
Jens  Offline
Der in die Kälte ging

Joined: Nov 2005
Posts: 5,688
Hinter dem Ural
Weil es bezahlbar bleiben soll.

Was bringt ein "High-Tech" Fahrzeug in der 5t Klasse als 4x4 fuer 50.000 EUR, in einem Land, mit einem Durchschnittslohn von 600 EUR?

Hast Dir mal die Preisliste des aktuellen 33088 angeschaut? Grundfahrzeug 4x4 als Kipper, Euro 4 Diesel, inkl. ABS, Begrenzer, Klima, Sperre hinten, Lackierung
Metallic: 23.000 EUR.

zusaetzlicher Nebenantrieb 13: EUR
Elektropaket: ZV/FB, elektrisch einstellbare Aussenspiegel, EFH, NSW: 250 EUR
mechanische Winde vorn: 750 EUR
Standheizung mit FB: 315 EUR
Abschleppoesen vorn HD Ausfuehrung: 22 EUR

Die meisten Importeure bieten nicht einmal 4x4 Versionen fuer ihre Llkw an, fuer hochpreisige Loesungen gibt es einfach keinen wirklichen Markt.....




Bezahlt wurde nicht, da niemand mehr wusste, womit, wieviel und wofuer.

Der Kapitalismus hat nicht gesiegt, er ist nur uebrig geblieben.
#671473 - 08/01/2019 08:54 Re: GAZ Sadko "Next" [Re: Jens]  
Joined: Aug 2008
Posts: 801
hendrickson360 Offline
Hat nen Chassis Fetisch
hendrickson360  Offline
Hat nen Chassis Fetisch

Joined: Aug 2008
Posts: 801
Ist natürlich eine Ansage, aber so entwickelt sich halt auch wenig. Fraglich auch ob ein schickes Fahrerhaus dann die lohnendere Investition gegenüber inneren Werten ist, aber gut, wirkt auf den ersten Blick wie viel, kostet vermutlich nicht so.

Den zivilen Tigr scheint es ja auch in Russland nicht wirklich regulär zu geben wie seinerzeit den H1, aber klar, von den paar Superreichen wird das nicht profitabel werden. Schade eigentlich, weil mit nem Ammi-V8 drin könnte sowas ja auch die Euronormen hier packen.

#671490 - 08/01/2019 16:51 Re: GAZ Sadko "Next" [Re: hendrickson360]  
Joined: Nov 2005
Posts: 5,688
Jens Offline
Der in die Kälte ging
Jens  Offline
Der in die Kälte ging

Joined: Nov 2005
Posts: 5,688
Hinter dem Ural
Das er nicht in den offiziellen Preislisten steht, heisst nicht, das man keinen kaufen kann.

2018 mit 12km Laufleistung und einer penetranten Ausstattung kostet grob ueber den Daumen 200.000....
2010 um die 80.000 EUR

Klick


Bezahlt wurde nicht, da niemand mehr wusste, womit, wieviel und wofuer.

Der Kapitalismus hat nicht gesiegt, er ist nur uebrig geblieben.
#671507 - 09/01/2019 08:28 Re: GAZ Sadko "Next" [Re: Jens]  
Joined: Aug 2008
Posts: 801
hendrickson360 Offline
Hat nen Chassis Fetisch
hendrickson360  Offline
Hat nen Chassis Fetisch

Joined: Aug 2008
Posts: 801
Heftig, gut aber wäre hier ja nie zulassungsfähig soweit ich weiss.

Zumal ja vermutlich wenn überhaupt nur eine fast entkernte Zivilversion ablastbar auf 3.5 wäre (irgendwo stand mal im Netz was von nem Leergewicht um 3.4 für die, wenn man da noch was rausnimmt, Alufelgen usw. ginge vielleicht was).

Ist beim Iveco LMV wohl ähnlich (da schätze ich den Tigr allerdings massiver ein), irgendwo tauchte da auchmal einer in Feuerwehrbeständen auf.

#671514 - 09/01/2019 09:53 Re: GAZ Sadko "Next" [Re: hendrickson360]  
Joined: Jun 2003
Posts: 14,289
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 14,289
Malepartus Centralschweiz
Du mit deinem 3.5T Fetisch, vergiss das endlich, das passt nicht. keks


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#671516 - 09/01/2019 11:20 Re: GAZ Sadko "Next" [Re: hendrickson360]  
Joined: Nov 2005
Posts: 5,688
Jens Offline
Der in die Kälte ging
Jens  Offline
Der in die Kälte ging

Joined: Nov 2005
Posts: 5,688
Hinter dem Ural
Original geschrieben von hendrickson360
Leergewicht um 3.4 für die, wenn man da noch was rausnimmt, Alufelgen usw. ginge vielleicht was).



Zivil hat das Teil ein Leergewicht von ca. 4,6t. Armee mit leichter Panzerung ca.5,4t. Zivil zGM 6,Xt, Militaer nach oben offen... meist wird ein Gewicht zwischen 6t und 9t angegeben.
Problembehaftet sollen die Bremsen sein. Ist eine modifizierte BTR Version, Trommeln. Nachbars Bruder war in Tschetschenien, bergab gab es mit dem Tigr wohl oft Bremsstreifen in den Schluepfern des Fahrers....


Bezahlt wurde nicht, da niemand mehr wusste, womit, wieviel und wofuer.

Der Kapitalismus hat nicht gesiegt, er ist nur uebrig geblieben.
#671518 - 09/01/2019 13:27 Re: GAZ Sadko "Next" [Re: Jens]  
Joined: Aug 2008
Posts: 801
hendrickson360 Offline
Hat nen Chassis Fetisch
hendrickson360  Offline
Hat nen Chassis Fetisch

Joined: Aug 2008
Posts: 801
Was heisst Fetisch, wenn man eh 80 fahren muss hat's ja keinen Sinn oder? Da gibt es doch genug erprobte Fahrzeuge, bei 2.2m Breite sowieso.

Hui dann wäre der aber deutlich schwerer als der LMV...

#671542 - 10/01/2019 16:01 Re: GAZ Sadko "Next" [Re: hendrickson360]  
Joined: Nov 2005
Posts: 5,688
Jens Offline
Der in die Kälte ging
Jens  Offline
Der in die Kälte ging

Joined: Nov 2005
Posts: 5,688
Hinter dem Ural
Das selbst die Russen den Iveco in nicht minderer Stueckzahl verwenden, wird wohl bedeuten, das der GAZ fuer bestimmte Aufgaben ungeeignet ist.

Gebaut wird der LMV sicher bei UAZ, oder? Die bauen ja auch die RUS Version des T-Rex.

PS... grad geschaut... der LMV wird in Voronesch gebaut....

Zuletzt bearbeitet von Jens; 10/01/2019 16:05.

Bezahlt wurde nicht, da niemand mehr wusste, womit, wieviel und wofuer.

Der Kapitalismus hat nicht gesiegt, er ist nur uebrig geblieben.
#671552 - 10/01/2019 20:46 Re: GAZ Sadko "Next" [Re: Jens]  
Joined: Aug 2008
Posts: 801
hendrickson360 Offline
Hat nen Chassis Fetisch
hendrickson360  Offline
Hat nen Chassis Fetisch

Joined: Aug 2008
Posts: 801
Und das heisst?

Ist der T-Rex in RUS nicht auch eingestellt?

Ja das hatte mich eh gewundrt warum die ein Fremdfabrikat in Betracht gezogen haben. Weil rein militärisch betrachtet kann der Tigr mehr Last und hat den stärkeren Motor, höchstens die deutlich geringere Breite würde vll für den LMV sprechen, ablasten sollte da ja egal sein laugh

Grüße

#671553 - 10/01/2019 21:00 Re: GAZ Sadko "Next" [Re: hendrickson360]  
Joined: Jun 2003
Posts: 14,289
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 14,289
Malepartus Centralschweiz
Vielleicht weil der Iveco einfach Besser ist?


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#671557 - 10/01/2019 23:51 Re: GAZ Sadko "Next" [Re: Ozymandias]  
Joined: Aug 2008
Posts: 801
hendrickson360 Offline
Hat nen Chassis Fetisch
hendrickson360  Offline
Hat nen Chassis Fetisch

Joined: Aug 2008
Posts: 801
Möglich aber inwiefern? Zumindest was man an Bildern vom Fahrwerk gesehen hat sah der GAZ deutlich massiver aus, hat auch die größere Maschiene drin. Verbrauch und Platz werden in Russland ja nicht die Knackpunkte gewesen sein.

#671601 - 12/01/2019 14:29 Re: GAZ Sadko "Next" [Re: hendrickson360]  
Joined: Nov 2005
Posts: 5,688
Jens Offline
Der in die Kälte ging
Jens  Offline
Der in die Kälte ging

Joined: Nov 2005
Posts: 5,688
Hinter dem Ural
Zitat
Schade eigentlich, weil mit nem Ammi-V8 drin könnte sowas ja auch die Euronormen hier packen.


Mit entsprechend Vorlauf, Zeitpuffer und Geld geht so was als Umzugsgut. Freiwillige, die sich ein paar Euro verdienen wollen um den Umzug zu finanzieren, findet man. Entfaellt das ganze Gutachtengedoehns in DE. Frage ist jedoch, ob die Russen ueberhaupt eine Exportgenehmigung erteilen.....

OT:

Was mir beim recherchieren aufgefallen ist.... Toyota Mega Cruiser wird ,Vergleich zu Tigr und H1, gebraucht deutlich preiswerter gehandelt......



Bezahlt wurde nicht, da niemand mehr wusste, womit, wieviel und wofuer.

Der Kapitalismus hat nicht gesiegt, er ist nur uebrig geblieben.
#671609 - 12/01/2019 16:42 Re: GAZ Sadko "Next" [Re: Jens]  
Joined: Aug 2008
Posts: 801
hendrickson360 Offline
Hat nen Chassis Fetisch
hendrickson360  Offline
Hat nen Chassis Fetisch

Joined: Aug 2008
Posts: 801
Ja gut aber wenn ablasten echt garnicht drin ist, dann wird die Kiste halt uninteressant. Selbst diese Paradenversion als Cabrio wiegt ja scheinbar ungepanzert noch 4.7 Tonnen, zumindest laut Wiki. Allerdings keinen Plan woher dieses Gewicht dann noch kommt, denn da sind H1 und selbst LMV eben deutlich leichter.

Den Megacruiser hatte ich bislang immer nur aberwitzig teuer irgendwo gesehen, scheint sich ja auch nicht so wirklich durchgesetzt zu haben.

#671619 - 12/01/2019 21:32 Re: GAZ Sadko "Next" [Re: hendrickson360]  
Joined: Nov 2005
Posts: 5,688
Jens Offline
Der in die Kälte ging
Jens  Offline
Der in die Kälte ging

Joined: Nov 2005
Posts: 5,688
Hinter dem Ural
Auf dem RUS Äquivalent zu mobile steht momentan noch Toyota, umgerechnet etwa 40,000 EUR,

Gewicht... schau Dir mal den Rahmen an....

[Linked Image]

Quelle: arsenal-info.ru

Der H1 Rahmen dagegen ist Leichtbau. Ja... ich hatte mal einen...

Der ЯМЗ Motor allein bringt schon 600 kg auf die Waage....


Bezahlt wurde nicht, da niemand mehr wusste, womit, wieviel und wofuer.

Der Kapitalismus hat nicht gesiegt, er ist nur uebrig geblieben.
#671626 - 13/01/2019 10:49 Re: GAZ Sadko "Next" [Re: Jens]  
Joined: Aug 2008
Posts: 801
hendrickson360 Offline
Hat nen Chassis Fetisch
hendrickson360  Offline
Hat nen Chassis Fetisch

Joined: Aug 2008
Posts: 801
Ja ich kenne die Bilder, aber letztlich macht der Rahmen am Gewicht ja garnicht soo viel aus.

https://www.klatt-metallbau.de/html/rechner.html

Wenn du den hier mal mit nem Profil von 300x100x10 mm in Kastenform rechnest, dann hätten die beiden Längsträger bei jeweils 5 Meter Länge zusammen gerade mal 600kg. Und so gewaltig wird das Profil nicht im Ansatz sein.

Die Aufhängung sieht ja auch sehr sehr massiv aus, keine Frage, sieht man ja hier:

http://survincity.com/2013/10/the-armor-is-strong-how-to-collect-gaz-2330-tiger-2/

aber sollte dennoch deutlich weniger wiegen als eine Starrachse und da machen die Verhältnisse schon einiges aus, denn bei Lkw wiegt die Vorderachse gerne schonmal um die 4-500 ... also so viel oder mehr als der ganze Rahmen.

Zugegeben die 600kg für den Motor sind enorm, der dürfte im LMV so um die 200-250 haben.

Nachtrag: Naja der Hummer Rahmen hat nach meiner Info eine 6mm Wandstärke, die weiteren Maße habe ich leider nicht, das ist für ein geeschlossenes Profil schon deutlicher Spitzenwert. Dennoch bin ich auch davon überzeugt, dass der GAZ da massiver ist.

Zuletzt bearbeitet von hendrickson360; 13/01/2019 10:51.
#671632 - 13/01/2019 15:38 Re: GAZ Sadko "Next" [Re: hendrickson360]  
Joined: Nov 2005
Posts: 5,688
Jens Offline
Der in die Kälte ging
Jens  Offline
Der in die Kälte ging

Joined: Nov 2005
Posts: 5,688
Hinter dem Ural
Ich hab vor vielen Jahren einen zivilen H1 mit krummen linken Laengstraeger gekauft. War ein Ueberschlag, der Traeger war um etwa 6cm nach oben gewandert. Richten war nicht das riesen Problem. War an einem Abend erledigt.... Ob das nun 6mm waren....

Der GAZ Rahmen macht mir da eher den Eindruck einer schweren Lok....)))... Ich hab auf die Schnelle versucht, Gewichte der einzelnen Komponenten auf yandex zu finden.... leider gibt es nicht viel Infos.... RUS Motor um 600, Schaltgetriebe 120kg.... Die BTR Vorgelege .... sicher 200kg je Einheit..


Bezahlt wurde nicht, da niemand mehr wusste, womit, wieviel und wofuer.

Der Kapitalismus hat nicht gesiegt, er ist nur uebrig geblieben.
#671636 - 13/01/2019 17:17 Re: GAZ Sadko "Next" [Re: Jens]  
Joined: Aug 2008
Posts: 801
hendrickson360 Offline
Hat nen Chassis Fetisch
hendrickson360  Offline
Hat nen Chassis Fetisch

Joined: Aug 2008
Posts: 801
Das war die Zahl die ein Sammler mir genannt hat, zusätzlich noch teilweise verstärkt wenn's einer von über 4.5 Tonnen ist. Wie gesagt im Vergleich zu anderen geschlossenen Rahmen auffällig viel, ein neuer F-250 hat 4.5mm, ein Mercedes G nur 3, ein Land Cruiser 7er zwischen 3-4 usw.

Ja die Aufhängung des Tigr sieht in der Tat enorm massiv aus, gut wenn die teilweise aus nem Radpanzer stammt..

Dennoch wundert mich das Gewicht, vielleicht ist da auch ein Fehler auf Wiki und die 4.7 Tonnen beziehen sich auf das Gesamtgwewicht für das die SP 46 Variante eingestellt ist.

Weil ohne Panzerung (und Dach) sieht dr Wagen nicht so gewaltig aus, oder der Typ da ist ein Koloss.

[Linked Image]

https://www.autowp.ru/gaz/sp/24378/pictures/329145/

#671639 - 13/01/2019 18:30 Re: GAZ Sadko "Next" [Re: hendrickson360]  
Joined: Jul 2010
Posts: 355
Pinkpanther Offline
Enthusiast
Pinkpanther  Offline
Enthusiast

Joined: Jul 2010
Posts: 355
Schweiz
Wie ist es eigentlich inzwischen mit der Qulität der Sadko bestellt? Die kommen doch aus der gleichen Ecke wie die Gazellen...und die hatten vor knapp 10 Jahren jetzt nicht so einen tollen Ruf (Getriebetausch nach 20-50tkm, Motortausch nach 80tkm alles normal, Importeur hatte Schweizer Qualitätsupgrade im Angebot mit unter anderem verlegung von Schläuchen und Kabel so optimieren dass sie nicht durchscheuern...) Ich hatte es damals ernsthaft als Basis für mein Reisemobil in Betracht gezogen und bin prompt bei der Probefahrt stehengeblieben, war aber nicht der Grund warum ich mich dagegen entschieden habe...der Verkäufer hatte da blos vergessen zu tanken ;-)

Gruss Urs

#671796 - 17/01/2019 15:27 Re: GAZ Sadko "Next" [Re: Pinkpanther]  
Joined: Nov 2005
Posts: 5,688
Jens Offline
Der in die Kälte ging
Jens  Offline
Der in die Kälte ging

Joined: Nov 2005
Posts: 5,688
Hinter dem Ural
Original geschrieben von Pinkpanther
Wie ist es eigentlich inzwischen mit der Qulität der Sadko bestellt?


Qualitaet? Bei GAZ....?


Bezahlt wurde nicht, da niemand mehr wusste, womit, wieviel und wofuer.

Der Kapitalismus hat nicht gesiegt, er ist nur uebrig geblieben.
#671798 - 17/01/2019 16:57 Re: GAZ Sadko "Next" [Re: Jens]  
Joined: Aug 2008
Posts: 801
hendrickson360 Offline
Hat nen Chassis Fetisch
hendrickson360  Offline
Hat nen Chassis Fetisch

Joined: Aug 2008
Posts: 801
Denke die wird vor allem in Sachen Verarbeitung nicht auf Weststandart sein, aber wenn ales von GAZ ständig ausfallen würde, dann könnten die doch im Militärbereich nix mehr absetzen? zumindest der GAZ 66 hat ja auch in großen Stückzahlen laaange überlebt.

#671845 - 18/01/2019 15:24 Re: GAZ Sadko "Next" [Re: hendrickson360]  
Joined: Aug 2010
Posts: 1,062
Matti Online content
Silent & Noisy
Matti  Online Content
Silent & Noisy

Joined: Aug 2010
Posts: 1,062
Hi,

beim diesjährigen Africa Race sind Gazellen o.Ä. mitgefahren:
https://avtospravochnaya.com/novosti/12133-avtomobili-gaz-startuyut-v-ralli-marafone-africa-eco-race
Ob sie ins Ziel gekommen sind, weiß ich nicht.

Schöne Grüße
Matti


ex oriente lux · cedant tenebræ soli
#671846 - 18/01/2019 16:27 Re: GAZ Sadko "Next" [Re: Matti]  
Joined: May 2005
Posts: 6,003
juergenr Offline
Daily96 40.10W
juergenr  Offline

Daily96 40.10W

Joined: May 2005
Posts: 6,003
Mittelhessen (D)


Gruß Juergen

---------------------------------
Die unheimliche Macht der Berater - die vier größten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften der Welt
#671853 - 18/01/2019 18:45 Re: GAZ Sadko "Next" [Re: Matti]  
Joined: May 2002
Posts: 11,580
Troll Offline
Kleiner Drückeberger
Troll  Offline
Kleiner Drückeberger

Joined: May 2002
Posts: 11,580
Sauerland
Original geschrieben von Matti

Ob sie ins Ziel gekommen sind, weiß ich nicht.

Schöne Grüße
Matti


Welche Bauteile kamen denn aus der Serienproduktion?
Nur um mal einzuordnen wie aussagekräftig das Ergebnis ist.


"Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern"
#671865 - 18/01/2019 20:59 Re: GAZ Sadko "Next" [Re: Troll]  
Joined: Aug 2010
Posts: 1,062
Matti Online content
Silent & Noisy
Matti  Online Content
Silent & Noisy

Joined: Aug 2010
Posts: 1,062
Hi,

"Vier GAZ-Fahrzeuge werden das Startpodium in Monaco passieren. Zwei GAZelle NEXTs nehmen an der PKW-Klassifizierung und zwei Garden NEXTs an der LKW-Klassifizierung teil. Die Sportwagen GAZelle NEXT basieren auf der Serienproduktion des Automobilwerks Gorki. Sport "Sadko NEXT" - basierend auf Vorserienkopien einer neuen Generation von Gas-Geländewagen. Die Teilnahme an extremen Rennen war eine wichtige Etappe bei der Erprobung dieses Modells, das 2019 in die Serienproduktion gehen soll."

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator

Grüße
Matti


ex oriente lux · cedant tenebræ soli
#671867 - 18/01/2019 23:06 Re: GAZ Sadko "Next" [Re: Matti]  
Joined: Aug 2008
Posts: 801
hendrickson360 Offline
Hat nen Chassis Fetisch
hendrickson360  Offline
Hat nen Chassis Fetisch

Joined: Aug 2008
Posts: 801
Gas-Geländewagen? Oder soll das heissen, dass es den Sadko wieder wie den GAZ66 mit Bezin geben soll?

#671868 - 18/01/2019 23:18 Re: GAZ Sadko "Next" [Re: hendrickson360]  
Joined: Jul 2010
Posts: 355
Pinkpanther Offline
Enthusiast
Pinkpanther  Offline
Enthusiast

Joined: Jul 2010
Posts: 355
Schweiz
Sollte wohl eher GAZ heissen.

#671870 - 19/01/2019 05:39 Re: GAZ Sadko "Next" [Re: Troll]  
Joined: Nov 2005
Posts: 5,688
Jens Offline
Der in die Kälte ging
Jens  Offline
Der in die Kälte ging

Joined: Nov 2005
Posts: 5,688
Hinter dem Ural
Original geschrieben von Troll


Welche Bauteile kamen denn aus der Serienproduktion?
Nur um mal einzuordnen wie aussagekräftig das Ergebnis ist.


Scheinwerfer und Teile der Kabine.


Bezahlt wurde nicht, da niemand mehr wusste, womit, wieviel und wofuer.

Der Kapitalismus hat nicht gesiegt, er ist nur uebrig geblieben.
#671871 - 19/01/2019 05:54 Re: GAZ Sadko "Next" [Re: hendrickson360]  
Joined: Nov 2005
Posts: 5,688
Jens Offline
Der in die Kälte ging
Jens  Offline
Der in die Kälte ging

Joined: Nov 2005
Posts: 5,688
Hinter dem Ural
Original geschrieben von hendrickson360
Gas-Geländewagen? Oder soll das heissen, dass es den Sadko wieder wie den GAZ66 mit Bezin geben soll?


Der 4x2 ist bereits in Serienproduktion. Als Option gibt es den ЯМЗ-53444, ein Gasmotor fuer LPG/Methan. Methan kostet momentan 30%, LPG 40% des Preises fuer einen Liter Diesel. Aktuell koennen saemtliche Hersteller die Nachfrage nicht decken.


Bezahlt wurde nicht, da niemand mehr wusste, womit, wieviel und wofuer.

Der Kapitalismus hat nicht gesiegt, er ist nur uebrig geblieben.
Seite 1 von 4 1 2 3 4

Search

May
M D M D F S S
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
Wer ist online
1 registrierte Benutzer (Pesca), 141 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Keine Geburtstage
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen41,949
Posts641,849
Mitglieder9,226
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,324
Yankee 16,379
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,289
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.022s Queries: 15 (0.003s) Memory: 2.9599 MB (Peak: 3.3729 MB) Zlib enabled. Server Time: 2019-05-23 08:05:22 UTC