Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 1 von 4 1 2 3 4
#671597 - 12/01/2019 13:24 Vorstellung - Rostie aus Naumburg (Saale)  
Joined: Dec 2018
Posts: 12
Tuxinator Offline
Jungfrau
Tuxinator  Offline
Jungfrau

Joined: Dec 2018
Posts: 12
06618 Naumburg, Deutschland
Hallo Viermalviergemeinde,

meine Name ist Vadim bin IT-ler und wurde im Sommer mit dem Viermalviercamper-Fieber angesteckt. Wir sind mit PKW und Wohnwagen durchs Baltikum gefahren und haben auf dieser Tour den einen oder anderen Allradcamper gesehen und mit deren Besitzern gesprochen. Da wir schon in Kanada Erfahrungen mit dem Befahren von Schotterpisten gemacht haben, kam ich recht gut mit den Verhältnissen im Baltikum zurecht. Allerdings bin ich dann doch an die Grenzen des Machbaren der PKW/Wohnwagen-Kombination gekommen. Nun wollte ich, wie viele andere, einen 7,5 oder 10 Tonner kaufen und eine Kabine rauf setzen. Leider ist das aber meiner Frau zu groß. Also musste ein Kompromiss gefunden werden. Wir haben uns für einen 97er Daily 40-10w entschlossen. Im Angebot war auch eine Niesman Clou 470 Kabine dabei. Der Daily ist eine ehemalige Doka, der Vorbesitzer hat leider schon das Mittelteil rausgeflext und ich bin ziemlich blauäugig an das Projekt ran gegangen. Nachdem ich gestern mit der Dekra gesprochen habe, werde ich den Daily nicht unter diesen Umständen zugelassen bekommen - leider. Der Prüfingenieur meinte, dass man vorher sich eine schriftliche Erlaubnis von Iveco holen müsste und der Umbau von einer zertifizierten Werkstatt durchgeführt werden müsste. Das einfachste wäre, wenn man sich eine Singlekabine holt und diese mit der bestehenden tauscht.
Ansonsten ist doch eine Menge Rost an der bestehenden Kabine, gerade vorn, an den Radhäusern und hinter den Kotflügeln. Das Fahrwerk und den Antriebstrang kann ich noch nicht einschätzen. Soviel ich sehen kann, ist die Dichtung der Ölwanne erneuerungsbedürftig, das Servobehälter ist nass, die Achsmanschetten müssen gemacht werden und die Lagerung der Drehstabfederung. Bis jetzt habe nur ich drauf geschaut, ein Mechaniker hat sich das Ganze noch nicht angeschaut. Könnte also durchaus noch mehr werden.

Wie ihr seht, bin ich gerade etwas ratlos.

Habt ihr ne Idee, wie ich hier vernünftig beginne?

Hier ein paar Bilder:

[Linked Image]
Hinter unseren Wohnhaus

[Linked Image]
In der Scheune
[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

Das solls erstmal gewesen sein, viele Grüße,

Vadim

::::: Werbung ::::: TR
#671599 - 12/01/2019 13:49 Re: Vorstellung - Rostie aus Naumburg (Saale) [Re: Tuxinator]  
Joined: Aug 2010
Posts: 1,030
Matti Offline
Silent & Noisy
Matti  Offline
Silent & Noisy

Joined: Aug 2010
Posts: 1,030
Hallo Vadim,

willkommen im Forum! Da haste Dir ja was angetan. Willst Du denn die Niessmann-Kabine wieder verwenden? Oder soll da eh was Neues drauf? Einen Single-Cab-Daily gäbe es hier: https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/...hId=e43c47a6-426e-e0d8-61a6-97fb07015302
Aber was machst Du mit dem Rest?

Wenn Du nur ein Fahrerhaus brauchst, würde ich mal bei den Kellers fragen: https://home.mobile.de/IVECOEXPEDICIONES#ses Die haben vielleicht eine oder wissen, wo's eine gibt. Ansonsten wäre die wohl auch die "qualifizierte Fachwerkstatt". Mit Dailys kennen sie sich gut aus. Sie bauen auch Wohn-Kabinen.

Viel Glück
Matti


ex oriente lux · cedant tenebræ soli
#671616 - 12/01/2019 19:25 Re: Vorstellung - Rostie aus Naumburg (Saale) [Re: Matti]  
Joined: Dec 2018
Posts: 12
Tuxinator Offline
Jungfrau
Tuxinator  Offline
Jungfrau

Joined: Dec 2018
Posts: 12
06618 Naumburg, Deutschland
Hi Matti,

ja den Clou will ich wieder ausbauen. Die Inneneinrichtung ist komplett raus, also Platz für unsere Ideen. Ansonsten habe ich den Kellers schon eine Mail geschrieben (gestern). Mal schauen, ob da was zu Stande kommt.

Cheers,

Vadim

#671621 - 13/01/2019 06:14 Re: Vorstellung - Rostie aus Naumburg (Saale) [Re: Tuxinator]  
Joined: May 2015
Posts: 445
raphtor Offline
Suchtiger
raphtor  Offline
Suchtiger

Joined: May 2015
Posts: 445
Südwestdeutschland
Hi,

herzlich Willkommen hier! Und ja, da hast du dir was vorgenommen. Aber wo ein Wille, da ein Weg.

Goldene Regel bei den Kellers: Anrufen. Sind wirklich nette Leute, aber mit der Kommunikation ist's regelmäßig schwierig.

Grüße
Raphael


Fuel-to-Noise-Converter (F2NC) Iveco TurboDaily 4x4 40-10 WC a.k.a."Sammy", FGst-Nr. ...5939317
#671647 - 14/01/2019 07:56 Re: Vorstellung - Rostie aus Naumburg (Saale) [Re: raphtor]  
Joined: Jan 2016
Posts: 731
W&E Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel
W&E  Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel

Joined: Jan 2016
Posts: 731
Guttaring
Servus Tuxinator! (bei passendeer Gelegenheit würde mich interessieren, wie Du auf diesen lustigen Nick gekommen bist!)

Um mich meinen Vorrednern und-schreibern anzuschließen: ja, da hast Du Dir was angetan (aber lies Dir andere Berichte vonDaily xxx Besitzern durch: es ist doch immer dasselbe - also: nicht verzagen!)

Und noch was: Für meine Frau und mich wäre es undenkbar, keine direkte Verbindung von der Fahrerkabine in den "wohn"-Raum zu haben, bei uns (W&E; Wolfgang und Eva) ist der Vorderteil integraler Bestandteil der Wohnung. Ihr solltet Euch JETZT Gedanken machen, wie Ihr das handhaben wollt! Auf der doch beschränkten Länge dieser Art von Fahrzeugen ist (zumindest für uns) jeder nutzbare Wohn-Zentimeter Gold wert! Wenns schon außen kurz ist (kann man problemlos auf jedem Standardparkplatz parken z.B. Supermarkt*) muss man sich ja innen nicht noch zusätzlich in der Länge beschränken.
Meine / unsere Meinung...siehe Thread: "ganz neu und schon völlig versaut".

Gibt zu bedenken:
Wolfgang, Landgurker

*Und man muß sich gar nicht merken, wo man steht: der "Leuchtturm" ist von weitem sichtbar!

Zuletzt bearbeitet von W&E; 14/01/2019 08:03.

I = W + E = Co: Ich bin W(olfgang) und E(va) ist meine Copilotin.
So einfach kann die Entschlüsselung von Firmennamen sein!


[Linked Image]
#671649 - 14/01/2019 08:17 Re: Vorstellung - Rostie aus Naumburg (Saale) [Re: W&E]  
Joined: Dec 2018
Posts: 12
Tuxinator Offline
Jungfrau
Tuxinator  Offline
Jungfrau

Joined: Dec 2018
Posts: 12
06618 Naumburg, Deutschland
Hallo Wolfgang,

mein Nick leitet sich vom Maskottchen der Linux-Betriebssystems ab. Ist halt ne Passion. Wikipedia - Tux

Naja - sonderlich groß ist der Camper tatsächlich nicht und an einen Durchgang habe ich auch schon gedacht. Nur habe ich noch kein Befahrereinzelsitz, was das Durchgehen noch zusätzlich erschweren würde. In Kanada waren wir 6 Wochen mit einem Slidein-Camper unterwegs, der war noch kleiner und ging auch - allerdings ist das schon 20 Jahre her ;-) .

Cheers,

Vadim

#671652 - 14/01/2019 09:32 Re: Vorstellung - Rostie aus Naumburg (Saale) [Re: Tuxinator]  
Joined: Jan 2016
Posts: 731
W&E Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel
W&E  Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel

Joined: Jan 2016
Posts: 731
Guttaring
In meinem Sammelsuriums-Thread "ganz neu und schon völlig versaut" so um Seite 20 herum sieht man einige Bilder vom Werdegang unserer Inneneinrichtung. Der Einzelsitz vorne müßte sich einigermaßen günstig gebraucht erstehen lassen, das Fabrikat ist ziemlich egal, weil er sowieso auf eine Dreh-Konsole montiert werden sollte. Um 180° nach hinten gedreht ergibt er eine willkommene Ergänzung des Wohnraumes...

Grüße aus Syd-Ösistan
Wolfgang

Und nochwas: Wie Du vielleicht auch schon mitbekommen hast, kämpfen alle Daily-Ausbauer mit dem Gewicht. Solltest Du aus verschiedenen Gründen (Dein Führerschein, der Führerschein Deiner Frau, Roadpricing, Fahrverbote uvam) ZUVERLÄSSIG unter 3,500 kg zuzügl 3% und ohne Beifahrer(in) gewogen, höchstzulässigem Gesamtgewicht bleiben wollen, mußt Du (müßt Ihr) JETZT damit anfangen!
1)Erstellt eine Liste, was ins Auto gehört.
2) Steicht mindestens die Hälfte wieder heraus
3) Von dem was übrig bleibt, kann man dann während des Ausbaues immer noch das eine oder andere wegrationalisieren.
4) Immer wachsam sein! Beim Zubehörkauf darf "was kostet das" erst die zweite Frage sein. Die erst Frage ist "wie schwer ist das". Aber die aller-allererste Frage muß sein "brauche ich (wir) das übehaupt?" !

Beispiel: unsere, nach Camper-Maßstäben zwar gemütlich aber eher spartanisch ausgestattete* Landgurke hat bei der Abfahrt nach Albanien vollgetankt mit Wasser, Diesel und Bier :-)) incl Navigatorin 3540 kg gewogen. Ist noch voll legal, aber viel geht da nicht mehr!

W

*Wir haben NICHT: Hängeschränke, elektrische Trittstufe, Fernseher, Sat Antenne, Seilwinde (seufz), Generator, Luftfederung, Tiefkühltruhe, Waschmaschine, Wäschetrockner, Sonnenschirm, Markise, Feuerschale, Griller, Staubsauger, Microwelle, Marmorkamin, Jacuzzi, Wohnzimmerausschub.........Man braucht nicht "alles", was man zu Hause hat...

P.S.: Und laß Dich von solchen Posts nicht abschrecken: besser vorher nachdenken (=vordenken) als nachher jammern, oder überladen fahren, weil das kann seeeehr viel Geld kosten!

Viel Erfolg und ein geiles Womo!
W





Zuletzt bearbeitet von W&E; 14/01/2019 09:34.

I = W + E = Co: Ich bin W(olfgang) und E(va) ist meine Copilotin.
So einfach kann die Entschlüsselung von Firmennamen sein!


[Linked Image]
#671654 - 14/01/2019 09:57 Re: Vorstellung - Rostie aus Naumburg (Saale) [Re: W&E]  
Joined: Dec 2018
Posts: 12
Tuxinator Offline
Jungfrau
Tuxinator  Offline
Jungfrau

Joined: Dec 2018
Posts: 12
06618 Naumburg, Deutschland
Danke Wolfgang - super Hinweise!

#671655 - 14/01/2019 10:00 Re: Vorstellung - Rostie aus Naumburg (Saale) [Re: Tuxinator]  
Joined: Jan 2016
Posts: 731
W&E Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel
W&E  Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel

Joined: Jan 2016
Posts: 731
Guttaring
Sehr gerne! Einiges habe ich selber erlitten, anderes im Forum mitverfolgt!

Noch ein kleiner Tip: auch während des Ausbaues immer mal wieder auf die Waage fahren (heißt natürlich, dass das Fahrzeug schon angemeldet sein muß oder Schleppen / Anhänger.

Gruß
Wolfgang

Zuletzt bearbeitet von W&E; 14/01/2019 10:03.

I = W + E = Co: Ich bin W(olfgang) und E(va) ist meine Copilotin.
So einfach kann die Entschlüsselung von Firmennamen sein!


[Linked Image]
#671661 - 14/01/2019 12:45 Re: Vorstellung - Rostie aus Naumburg (Saale) [Re: W&E]  
Joined: Nov 2017
Posts: 168
Benedikt1 Offline
viermalvierer
Benedikt1  Offline
viermalvierer

Joined: Nov 2017
Posts: 168
Aachen
Hallo Tuxinator,

jetzt hast Du das "Ding an der Backe" boing
Vor ca. 1-1halb Jahren - plus minus - bin ich bei Eklaz auch an Deinem Daily-Projekt lang gekommen.

Mein allererster Planungsgedanke einen alten (bald H-Kennzeichen) Niesmann Clou 570 (?) (unter 6m soll der werden) auf Daily als Basis zu nehmen und den Allrad nachzurüsten.

Dann hab ich recherchiert und die Niesmann Kabinen waren wohl doch nicht so gut, da innen Schellen von Wasserleitungen nicht ordentlich angezogen wurden und ganze Böden unbemerkt innen weggefault sind. Sowas habe ich bei zwei fabrikneuen CONCORDE auch erlebt - egal - shit happens.
Daher ist Deiner innen vollkommen leer - vermutlich Wasserschaden, Fäulnisgeruch und dann leergeräumt.

Zwischenzeitlich ist deutlich geworden, dass der Daily kein MAN KAT Fahrgestell hat - ich besitze einen KAT 4x4 im Umbau und einen 6x6 mit nachgerüsteter MW-Einspritzpumpe
leistungfähigere Einspritzpumpe am V8-Deutz
und anderes Geländespielzeug.

Der Daily-Rahmen verwindet sich auf 6m Länge geschätzte 30° Winkelgrad, da kann man keinen "Spermacontainer" fest "verspaxen" oder gar ohne Faltenbalg zwischen Kabine und Aufbau auskommen, es sei denn jemand realisiert einen Aufbau mit verspoilertem Fahrerhaus auf einer kompletten Rautenlagerung. Das freut PeterM , er muss sich halt ein bischen gedulden. smile
Herzlich willkommen und viel Erfolg bei Deiner Umsetzung, wünscht

Benedikt

#671665 - 14/01/2019 14:02 Re: Vorstellung - Rostie aus Naumburg (Saale) [Re: Benedikt1]  
Joined: Dec 2018
Posts: 12
Tuxinator Offline
Jungfrau
Tuxinator  Offline
Jungfrau

Joined: Dec 2018
Posts: 12
06618 Naumburg, Deutschland
Hi Benedikt,

ja der Clou ist leer. Nach Nässe oder Moder riecht er nicht. Man kann aber noch wahrnehmen, dass es ein Raucherfahrzeug gewesen ist. Der Alu-Sandwich vom Clou ist einwandfrei. Den Boden muss ich mir sicherlich nochmal genauer anschauen.

Ansonsten - ja - mit dem Daily. Man liebt oder hasst ihn. Da bin ich noch unentschlossen. Gerade was den Rost betrifft, hätte man werksseitig sicherlich schon Vorkehrungen treffen können. Nun ist das Fahrzeug auch schon über 20 Jahre alt, da kanns auch ordentlich Rost geben.

Ich kann mich eigentlich über meine eigene Dummheit aufregen, dass ich verblendet war. - Naja man lernt nie aus und zahlt Unmengen an Lehrgeld. Aber das werde ich meinem Vorbesitzer nicht verzeihen können, dass er mir ein nicht zulassungsfähiges Fahrzeug verkauft hat.

Viele Grüße,

Vadim

#671667 - 14/01/2019 14:41 Re: Vorstellung - Rostie aus Naumburg (Saale) [Re: Tuxinator]  
Joined: Feb 2010
Posts: 889
HorstPritz Offline
Reisender
HorstPritz  Offline
Reisender

Joined: Feb 2010
Posts: 889
Passau
Original geschrieben von Tuxinator
Hallo Viermalviergemeinde,

Nachdem ich gestern mit der Dekra gesprochen habe, werde ich den Daily nicht unter diesen Umständen zugelassen bekommen - leider. Der Prüfingenieur meinte, dass man vorher sich eine schriftliche Erlaubnis von Iveco holen müsste und der Umbau von einer zertifizierten Werkstatt durchgeführt werden müsste. Das einfachste wäre, wenn man sich eine Singlekabine holt und diese mit der bestehenden tauscht.
Vadim


Hallo Vadim,
einen Prüfer allein würde ich nicht als das Mass aller Dinge nehmen, oder andersrum es könnte sich lohnen noch einen anderen Prüfer z.B. TÜV zu Rate zu ziehen. Vieleicht gibt es ja auch die Möglichkeit von einem nicht 4x4 Fahrerhaus das Heckteil herauszutrennen und an Dein Fahrerhaus anzusetzen. Oder sollte Dein Heckteil etwa wenn es weiter noch vorne gesetzt wird doch passen?
Eigentlich sieht der Fahrerhausabschluß ja auch so aus wie auf dem Foto von meinem Fahrzeug und nicht mit dem Abstand zur Tür wie auf Deinen Bildern.
[Linked Image]
Und einen Durchgang würde ich auf jeden Fall machen, wenns kein großer sein soll dann wenigsten so:
[Linked Image]

Ich wünsche Dir auf jeden Fall nach dem ersten Schrecken doch noch Freude beim Wiederaufbau und viel Erfolg.

Grüße,
Horst

Zuletzt bearbeitet von HorstPritz; 14/01/2019 14:48.

www.horst-pritz.de
34. Pritz-Globetrottertreffen von 20.-22. September 2019
in Tittling/Bay.Wald, neben Museumsdorf Bay.Wald
#671682 - 14/01/2019 19:42 Re: Vorstellung - Rostie aus Naumburg (Saale) [Re: HorstPritz]  
Joined: Dec 2018
Posts: 12
Tuxinator Offline
Jungfrau
Tuxinator  Offline
Jungfrau

Joined: Dec 2018
Posts: 12
06618 Naumburg, Deutschland
Hallo Horst,

ich habe kein Ahnung welchen Spielraum der Prüfer bei einer Vollabnahme hat. Eine Änderung der Kabine zieht sicherlich eine Vollabnahme nach sich.

Ansonsten wollte ich noch anmerken - Du hast ein tolles Fahrzeug!

Die Formteile der Karosserie sind, denke ich, soweit standardisiert, dass vieles wiederverwendet werden kann. Soll heißen, wenn mal die Verstärkung der B-Säule rauslöst, dann kann man eine, der kurzen Kabine entsprechend, einschweißen. Das kann aber nicht ich machen und die Aufbaurichtlinie von 1999 besagt, dass eine schriftliche Genehmigung von Iveco vorliegen muss. Naja - ich halte schon Ausschau nach einer Singlekabine und habe eine nagelneue im Angebot. Mal schauen, was die dafür haben wollen.

Die Liste der durchzuführenden Reparaturen wird auch nicht kürzer :-(.

Bremsleitungen, Drehstablagerung li/re, Dichtung Ölwanne, Achsmanschetten, mind. ein Radlager, ein Lager der rechten Achsaufhängung, Servobehälter leckt.

Ich lasse erstmal noch ein Fachmann drauf gucken, nicht das sich noch mehr Baustellen auf tun.

Viele Grüße und vielen Dank,

Vadim

#671756 - 16/01/2019 08:32 Re: Vorstellung - Rostie aus Naumburg (Saale) [Re: Tuxinator]  
Joined: Dec 2018
Posts: 12
Tuxinator Offline
Jungfrau
Tuxinator  Offline
Jungfrau

Joined: Dec 2018
Posts: 12
06618 Naumburg, Deutschland
Moin an alle,

wäre es möglich ein 4x2 der selben Generation herzunehmen und die Achsen und das VTG an dieses Chassis zu bauen? Ich habe einen Turbodaily, welcher aus Spanien importiert wurde, im Angebot. Der soll rostfrei sein und steht in einer Halle. Kann ich mir hier etwas Aufwand sparen? Ist es ein Problem, den Rahmen auf die Sollgröße zu kürzen (kenne noch nicht die Länge)? Leider habe ich noch nicht die passende Aufbaurichtlinie. Hat die zufällig jemand?

Viele Grüße,

Vadim

#671757 - 16/01/2019 09:00 Re: Vorstellung - Rostie aus Naumburg (Saale) [Re: Tuxinator]  
Joined: Dec 2003
Posts: 453
herbertc Offline
laanger 4x4
herbertc  Offline
laanger 4x4

Joined: Dec 2003
Posts: 453
Graz Umgebung
Hallo Vadim
möglich ist das natürlich aber......
der Rahmen vom 4x4 ist etwas stärker ausgeführt als der vom 4x2
die Höhe der C-Profile ist auch etwas unterschiedlich
die Karosserie ist beim 4x4 mit Distanzstücken aufgesetzt
wenn Du alle Teile von beiden Fahrzeugen hast geht das
dann mußt Du noch jemand finden, der dir das typisiert
aber einfach nur die Achsen drunter schrauben das wird nix
gruß
herbert

#671758 - 16/01/2019 09:10 Re: Vorstellung - Rostie aus Naumburg (Saale) [Re: Tuxinator]  
Joined: Jun 2003
Posts: 14,190
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 14,190
Malepartus Centralschweiz
Original geschrieben von Tuxinator
Moin an alle,

wäre es möglich ein 4x2 der selben Generation herzunehmen und die Achsen und das VTG an dieses Chassis zu bauen? Ich habe einen Turbodaily, welcher aus Spanien importiert wurde, im Angebot. Der soll rostfrei sein und steht in einer Halle. Kann ich mir hier etwas Aufwand sparen? Ist es ein Problem, den Rahmen auf die Sollgröße zu kürzen (kenne noch nicht die Länge)? Leider habe ich noch nicht die passende Aufbaurichtlinie. Hat die zufällig jemand?

Viele Grüße,

Vadim


Jap wurde auch hier im Forum schon gemacht, 4x2 auf 4x4 umgebaut, Grund war der längere Radstand und damit der grössere Wohnraum.
Technisch kein Problem, auch das 4x2 Chassis ist mehr als stark genug.


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#671759 - 16/01/2019 09:13 Re: Vorstellung - Rostie aus Naumburg (Saale) [Re: herbertc]  
Joined: May 2005
Posts: 5,858
juergenr Offline
Daily96 40.10W
juergenr  Offline

Daily96 40.10W

Joined: May 2005
Posts: 5,858
Mittelhessen (D)
zB sind wohl auch die Drehstäbe beim 4x4 4mm stärker im Durchmesser, wie bei einem vergleichbaren 4x2 ... (33mm zu 29mm)

Herbert hat den Umbau mal gemacht Faden

------------------
ps: leider sind die Bilder von Herbert nicht mehr verfügbar.
Herbert - wenn du noch mal welche zu picr.de hoch lädst, kann ich die in den alten Betrag einfügen ....

Zuletzt bearbeitet von juergenr; 16/01/2019 10:05.

Gruß Juergen

---------------------------------
fake-America-great-again arte - "Wie Facebook und Co. die Demokratie gefährden"
#671765 - 16/01/2019 11:36 Re: Vorstellung - Rostie aus Naumburg (Saale) [Re: juergenr]  
Joined: Dec 2018
Posts: 12
Tuxinator Offline
Jungfrau
Tuxinator  Offline
Jungfrau

Joined: Dec 2018
Posts: 12
06618 Naumburg, Deutschland
@alle - danke für die Antworten. Ich schau mal, in welchem Zustand der 4x2 ist und dann werde ich mit dem PI sprechen. Vielleicht gibt es da Möglichkeiten.

Hat den jemand die Aufbaurichtlinien für mich?

@Herbert - ich habe ja ein komplettes 40-10w Chassis, welches eine vermurkste Kabine hat. In sofern sind alle Teile da. - Ja die Typisierung - mal schauen, was der PI sagt. Übrigens wäre es wirklich schön, wenn Du nochmal Deine Bilder einstellst.
@Juergen - der stärke Drehstab, macht sicherlich Sinn.

Cheers,

Vadim

#671766 - 16/01/2019 11:49 Re: Vorstellung - Rostie aus Naumburg (Saale) [Re: Tuxinator]  
Joined: May 2005
Posts: 5,858
juergenr Offline
Daily96 40.10W
juergenr  Offline

Daily96 40.10W

Joined: May 2005
Posts: 5,858
Mittelhessen (D)
Aufbaurichtlinien haben wir nur in der Ausgabe ab 1999, sollten aber auch für den Daily vor 99 passen Aufbaurichtlinien...


Gruß Juergen

---------------------------------
fake-America-great-again arte - "Wie Facebook und Co. die Demokratie gefährden"
#671767 - 16/01/2019 11:56 Re: Vorstellung - Rostie aus Naumburg (Saale) [Re: juergenr]  
Joined: Dec 2018
Posts: 12
Tuxinator Offline
Jungfrau
Tuxinator  Offline
Jungfrau

Joined: Dec 2018
Posts: 12
06618 Naumburg, Deutschland
Danke Juergen, die habe ich mir schon gezogen. Im Vorwort steht aber "Für alle auslaufenden Fahrzeugtypen derselben Baureihe sind die Richtlinien der Ausgabe Nr.
603.42.143 nachzuschlagen." :-(
Grundsätzlich werden die sich nicht unterscheiden.

#671770 - 16/01/2019 12:52 Re: Vorstellung - Rostie aus Naumburg (Saale) [Re: Tuxinator]  
Joined: Dec 2003
Posts: 453
herbertc Offline
laanger 4x4
herbertc  Offline
laanger 4x4

Joined: Dec 2003
Posts: 453
Graz Umgebung
Hallo Vadim

Die Bilder in dem alten Faden waren nur eine Ansicht vom fertigen Fahrzeug
ich glaube nicht daß Dir das viel hilft
nichtsdestotroz werde ich neue Bilder hochladen (im Moment scheitere ich noch
an der "Unkenntlichmachung" der Nummerntafel) :-)

was gibt es zu beachten:
die Unterschiede am Rahmen hab ich schon beschrieben
wenn du die Karosserie vom 4x2 (in deinem Fall ist es ja nur das Führerhaus) nicht hochsetzt, werden einige Teile vom 4x4 (z.B: Lenkung)
nicht passsen, wenn du den Motor vom 4x2 verwenden willst, mußt Du die Ölwanne umkonstruieren
da sie sonst mit der 4x4 Achse kollidiert.
ich habe z.B.: die Hinterachse unterlegt und damit das Fahrzeug höher gesetzt.
zusammen mit der Radstandänderung auf 3,3 m gab es durch die Winkeländerung
unangenehme Vibrationen an der Kardanwelle. Es hat mir ungefähr 2 Jahre gekostet
das in den Griff zu kriegen und ohne die Hilfe hier im Forum hätte ich es überhaupt nicht geschafft.
ich glaube daß es am sichersten ist wenn Du nur das Führerhaus austauscht
aber auch da kann es überraschungen geben:
der 4x2 hat einen anderen Hauptbremszylinder (Bremskraftverstärker) und damit auch andere Befestigungslöcher
auch der Pedalblock passt dann nicht so optimal
die Befestigungen für Allrad und Diff-Sperre Hebel kannst du ja aus der 4x4 Kabine herausschneiden und einschweissen.
schreib mal was von welchem Fahrzeug du verwenden willst
dann kann ich dir vielleicht eher konstruktiv weiter helfen.

gruß
herbert

Zuletzt bearbeitet von herbertc; 16/01/2019 12:54. Grund: Fehler ausgebessert
#671774 - 16/01/2019 17:33 Re: Vorstellung - Rostie aus Naumburg (Saale) [Re: herbertc]  
Joined: Nov 2017
Posts: 168
Benedikt1 Offline
viermalvierer
Benedikt1  Offline
viermalvierer

Joined: Nov 2017
Posts: 168
Aachen
Original geschrieben von herbertc


ich habe z.B.: die Hinterachse unterlegt und damit das Fahrzeug höher gesetzt.
zusammen mit der Radstandänderung auf 3,3 m gab es durch die Winkeländerung
unangenehme Vibrationen an der Kardanwelle.

gruß
herbert


Hallo Herbert,
ich habe Ähnliches vor: einen 49.12 Rahmen (ist höher und somit steifer) mit 3,6m Radstand mit den 4x4 Achsen ausstatten.
Wenn ich richtig liege haben die 4x2 Achsen einen anderen Winkel des Herzbolzens zum Antriebsflansch als die 4x4 Achsen?
Der 4x2 Motor ist in der Längsachse etwas waagerechter eingebaut wie der 4x4 Antrieb, welcher durch das zusätzliche VTG stärker nach hinten gekippt eingebaut ist.
Wenn also die Antriebsflanschflächen (von VTG und HA) parallel stehen, kann es keine Vibrationen im Antriebsstrang (durch Gleichlauffehler) geben!

Was hast Du geändert und was war letztlich die Ursache?

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]
Bilder zeigen einen 4x4-Daily-Antriebsflansch mit einem Spezialwerkzeug zur Vermessung der Antriebsflanschflächenparallelität apes
Vor Jahrzehnten für 10,-€ bei einem Industrieverwerter gekauft - da wusste ich nicht wofür der ist - bis gerade eben!
Aktuell - durch Deinen Hinweis Herbert - ist mir dieses Teil und ein "Bild im Kopf" aus einer uralten Achswinkelanpassung wieder eingefallen, Danke dafür keks
Die Mercedes# hat damals keine Ergebnisse bei google erbracht.


Gruß
Benedikt

#671775 - 16/01/2019 17:49 Re: Vorstellung - Rostie aus Naumburg (Saale) [Re: Benedikt1]  
Joined: Dec 2003
Posts: 453
herbertc Offline
laanger 4x4
herbertc  Offline
laanger 4x4

Joined: Dec 2003
Posts: 453
Graz Umgebung
Hallo

ich hab da auf die schnelle mal die alten Tröts herausgesucht

http://www.viermalvier.de/ubbthreads.php/topics/620860/1.html
http://www.viermalvier.de/ubbthread...nwelle-winkelversatz-ect.html#Post606604

ohne Garantie auf Vollständigkeit
wenn es noch Fragen gibt, werde ich mich um deren Beantwortung gerne bemühen, soferne ich dazu in der Lage bin :-)

gruß
herbert



Zuletzt bearbeitet von herbertc; 16/01/2019 17:50.
#671776 - 16/01/2019 18:38 Re: Vorstellung - Rostie aus Naumburg (Saale) [Re: herbertc]  
Joined: Dec 2018
Posts: 19
Alfonso Offline
Jungfrau
Alfonso  Offline
Jungfrau

Joined: Dec 2018
Posts: 19
Ostsachsen
Hallo,

hier gibt`s längere Federbriden etc. für eine Höherlegung. Dazu steht aber nicht explizit ob die am Allrad passen:
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzeige/iveco-daily-hoeherlegung-hinterachse/1024927014-276-4079

Der hat auch "Glasfaserfedern", sowas gibt`s?! largemarge


Viele Grüße



#671785 - 17/01/2019 07:11 Re: Vorstellung - Rostie aus Naumburg (Saale) [Re: Alfonso]  
Joined: Dec 2011
Posts: 307
Pesca Offline
Enthusiast
Pesca  Offline
Enthusiast

Joined: Dec 2011
Posts: 307
Augsburg
Hallo zusammen,

Federbrieden gibt es z.B. hier:
Iveco Federbrieden

Wg Höherlegung und daraus folgenden Vibrationen im Antriebsstrang gibt es nach meiner Erkenntnis bis 6cm keine Probleme.
Die Neigung im Diff. muss natürlich gleich der im Getriebe bleiben, das ergibt sich aber durch die Halterungen automatisch.


Grüße


40.10W Bj 90 2,5l ; 255/100 auf 6,5x16 Sprengring mit Schlauch
#671985 - 21/01/2019 20:21 Re: Vorstellung - Rostie aus Naumburg (Saale) [Re: Pesca]  
Joined: Dec 2018
Posts: 12
Tuxinator Offline
Jungfrau
Tuxinator  Offline
Jungfrau

Joined: Dec 2018
Posts: 12
06618 Naumburg, Deutschland
Hallo 4x4-Gemeinde,

bei mir hat sich was getan. Bin am Samstag bei den Kellers gewesen und habe eine Singlekabine für einen fairen Preis bekommen. Die ist komplett ausgestattet und die typischen Roststellen sind alle okay. Es gibt Rost allerdings nur an einer gut erreichbaren Stelle der Rückwand.

Also - es geht weiter!

[Linked Image]

[Linked Image]

Viele Grüße,

Vadim

#671988 - 21/01/2019 21:42 Re: Vorstellung - Rostie aus Naumburg (Saale) [Re: Tuxinator]  
Joined: Aug 2010
Posts: 1,030
Matti Offline
Silent & Noisy
Matti  Offline
Silent & Noisy

Joined: Aug 2010
Posts: 1,030
Na herzlichen Glückwunsch, Vadim! Für die Vergangenheit und die Zukunft.

Grüße
Matti


ex oriente lux · cedant tenebræ soli
#672018 - 22/01/2019 09:16 Re: Vorstellung - Rostie aus Naumburg (Saale) [Re: Tuxinator]  
Joined: Feb 2010
Posts: 889
HorstPritz Offline
Reisender
HorstPritz  Offline
Reisender

Joined: Feb 2010
Posts: 889
Passau
Glückwunsch.
Damit ist ja ein großer Schritt gemacht.
Horst


www.horst-pritz.de
34. Pritz-Globetrottertreffen von 20.-22. September 2019
in Tittling/Bay.Wald, neben Museumsdorf Bay.Wald
#672020 - 22/01/2019 09:22 Re: Vorstellung - Rostie aus Naumburg (Saale) [Re: HorstPritz]  
Joined: Jan 2016
Posts: 731
W&E Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel
W&E  Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel

Joined: Jan 2016
Posts: 731
Guttaring

Und wieder die Frage: Duuurchgaaang oderrr niiicht Duuurchgaaang frei nach Shakespeare

W


I = W + E = Co: Ich bin W(olfgang) und E(va) ist meine Copilotin.
So einfach kann die Entschlüsselung von Firmennamen sein!


[Linked Image]
#672022 - 22/01/2019 09:23 Re: Vorstellung - Rostie aus Naumburg (Saale) [Re: W&E]  
Joined: Feb 2010
Posts: 889
HorstPritz Offline
Reisender
HorstPritz  Offline
Reisender

Joined: Feb 2010
Posts: 889
Passau
Durchgang dafuer dafuer dafuer


www.horst-pritz.de
34. Pritz-Globetrottertreffen von 20.-22. September 2019
in Tittling/Bay.Wald, neben Museumsdorf Bay.Wald
#672023 - 22/01/2019 09:24 Re: Vorstellung - Rostie aus Naumburg (Saale) [Re: HorstPritz]  
Joined: Jan 2016
Posts: 731
W&E Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel
W&E  Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel

Joined: Jan 2016
Posts: 731
Guttaring
Selbstverständlich Durchgang!


I = W + E = Co: Ich bin W(olfgang) und E(va) ist meine Copilotin.
So einfach kann die Entschlüsselung von Firmennamen sein!


[Linked Image]
#672027 - 22/01/2019 11:21 Re: Vorstellung - Rostie aus Naumburg (Saale) [Re: W&E]  
Joined: Sep 2007
Posts: 1,213
SeppR Offline
gemütlicher 4-Tonner
SeppR  Offline
gemütlicher 4-Tonner

Joined: Sep 2007
Posts: 1,213
Südbayern
Glückwunsch auch von mir.

Und wenn Du den Durchgang realisierst und die Doppelbank rausschmeissen musst hätte ich für Dich einen ISRI Einzelsitz mit mechanischem Schwingsystem im Angebot. Preis Verhandlungssache.

Ich werde irgendwann im Frühjahr meinen Beifahrersitz wechseln und einen Grammer Chicago einbauen. Nach allem, was die Nutzer dieses Sitzes hier im Forum fasels soll der wirklich besser sein, jedenfalls für meine rückenleidende Beifahrerin.

Sepp

#672078 - 22/01/2019 20:00 Re: Vorstellung - Rostie aus Naumburg (Saale) [Re: SeppR]  
Joined: Dec 2018
Posts: 12
Tuxinator Offline
Jungfrau
Tuxinator  Offline
Jungfrau

Joined: Dec 2018
Posts: 12
06618 Naumburg, Deutschland
'nabend an alle!

Danke fürs Angebot Sepp.
Und bezüglich eines Durchgangs - ja, es wird sicherlich Einen geben. Priorität hat aber erstmal das Fahrzeug HU-fähig zu machen. Da bin erstmal ordentlich beschäftigt. Ich habe den Mietvertrag für die Scheune nur bis Ende des Jahres :-( . Ich hoffe, ich bekomme einen Folgevertrag, bin da aber noch unsicher.

Ich habe mir von den Kellers auch Trittstufen mitgebracht. Nur - wo werden die befestigt. Hab ihr Ideen oder Fotos?

Viele Grüße,

Vadim

#672082 - 22/01/2019 21:24 Re: Vorstellung - Rostie aus Naumburg (Saale) [Re: Tuxinator]  
Joined: Dec 2003
Posts: 453
herbertc Offline
laanger 4x4
herbertc  Offline
laanger 4x4

Joined: Dec 2003
Posts: 453
Graz Umgebung
Hallo Vadim

Hast du ein Fahrerhaus vm 4x2 ??
da gibt es die Gewinde für die Befestigung nicht
die Bügel kommen unter die Einstiegsmulde
also ich hab das so gemacht:
die Muttern (ich glaube es waren 8mm) auf eine Blechplatte geschweißt
in die Karosserie unter der Einstiegsmulde Löcher in der Mutterngröße gebohrt
und die Blechplatten mit genügend 5mm Nieten angepoppt.
verleitet den Prüfer zwar fast jedes Jahr dazu an den Stellen etwas herumzustochern
hält aber tadellos seit 7 Jahren.

gruß
herbert

#672084 - 22/01/2019 21:33 Re: Vorstellung - Rostie aus Naumburg (Saale) [Re: herbertc]  
Joined: Dec 2018
Posts: 12
Tuxinator Offline
Jungfrau
Tuxinator  Offline
Jungfrau

Joined: Dec 2018
Posts: 12
06618 Naumburg, Deutschland
Hallo Herbert,
hmm das dachte ich mir fast schon. Danke für den Tipp!

VG, Vadim

Seite 1 von 4 1 2 3 4

Search

Wer ist online
3 registrierte Benutzer (jenso, Cabriofan, 1 unsichtbar), 204 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
ruf.gerhard
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen41,734
Posts639,219
Mitglieder9,153
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,226
Yankee 16,365
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,190
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.024s Queries: 15 (0.004s) Memory: 3.0055 MB (Peak: 3.4629 MB) Zlib enabled. Server Time: 2019-02-16 22:25:18 UTC