Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 2 von 4 1 2 3 4
#671518 - 09/01/2019 13:27 Re: GAZ Sadko "Next" [Re: Jens]  
Joined: Aug 2008
Posts: 793
hendrickson360 Offline
Hat nen Chassis Fetisch
hendrickson360  Offline
Hat nen Chassis Fetisch

Joined: Aug 2008
Posts: 793
Was heisst Fetisch, wenn man eh 80 fahren muss hat's ja keinen Sinn oder? Da gibt es doch genug erprobte Fahrzeuge, bei 2.2m Breite sowieso.

Hui dann wäre der aber deutlich schwerer als der LMV...

::::: Werbung ::::: JP
#671542 - 10/01/2019 16:01 Re: GAZ Sadko "Next" [Re: hendrickson360]  
Joined: Nov 2005
Posts: 5,687
Jens Offline
Der in die Kälte ging
Jens  Offline
Der in die Kälte ging

Joined: Nov 2005
Posts: 5,687
Hinter dem Ural
Das selbst die Russen den Iveco in nicht minderer Stueckzahl verwenden, wird wohl bedeuten, das der GAZ fuer bestimmte Aufgaben ungeeignet ist.

Gebaut wird der LMV sicher bei UAZ, oder? Die bauen ja auch die RUS Version des T-Rex.

PS... grad geschaut... der LMV wird in Voronesch gebaut....

Zuletzt bearbeitet von Jens; 10/01/2019 16:05.

Bezahlt wurde nicht, da niemand mehr wusste, womit, wieviel und wofuer.

Der Kapitalismus hat nicht gesiegt, er ist nur uebrig geblieben.
#671552 - 10/01/2019 20:46 Re: GAZ Sadko "Next" [Re: Jens]  
Joined: Aug 2008
Posts: 793
hendrickson360 Offline
Hat nen Chassis Fetisch
hendrickson360  Offline
Hat nen Chassis Fetisch

Joined: Aug 2008
Posts: 793
Und das heisst?

Ist der T-Rex in RUS nicht auch eingestellt?

Ja das hatte mich eh gewundrt warum die ein Fremdfabrikat in Betracht gezogen haben. Weil rein militärisch betrachtet kann der Tigr mehr Last und hat den stärkeren Motor, höchstens die deutlich geringere Breite würde vll für den LMV sprechen, ablasten sollte da ja egal sein laugh

Grüße

#671553 - 10/01/2019 21:00 Re: GAZ Sadko "Next" [Re: hendrickson360]  
Joined: Jun 2003
Posts: 14,271
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 14,271
Malepartus Centralschweiz
Vielleicht weil der Iveco einfach Besser ist?


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#671557 - 10/01/2019 23:51 Re: GAZ Sadko "Next" [Re: Ozymandias]  
Joined: Aug 2008
Posts: 793
hendrickson360 Offline
Hat nen Chassis Fetisch
hendrickson360  Offline
Hat nen Chassis Fetisch

Joined: Aug 2008
Posts: 793
Möglich aber inwiefern? Zumindest was man an Bildern vom Fahrwerk gesehen hat sah der GAZ deutlich massiver aus, hat auch die größere Maschiene drin. Verbrauch und Platz werden in Russland ja nicht die Knackpunkte gewesen sein.

#671601 - 12/01/2019 14:29 Re: GAZ Sadko "Next" [Re: hendrickson360]  
Joined: Nov 2005
Posts: 5,687
Jens Offline
Der in die Kälte ging
Jens  Offline
Der in die Kälte ging

Joined: Nov 2005
Posts: 5,687
Hinter dem Ural
Zitat
Schade eigentlich, weil mit nem Ammi-V8 drin könnte sowas ja auch die Euronormen hier packen.


Mit entsprechend Vorlauf, Zeitpuffer und Geld geht so was als Umzugsgut. Freiwillige, die sich ein paar Euro verdienen wollen um den Umzug zu finanzieren, findet man. Entfaellt das ganze Gutachtengedoehns in DE. Frage ist jedoch, ob die Russen ueberhaupt eine Exportgenehmigung erteilen.....

OT:

Was mir beim recherchieren aufgefallen ist.... Toyota Mega Cruiser wird ,Vergleich zu Tigr und H1, gebraucht deutlich preiswerter gehandelt......



Bezahlt wurde nicht, da niemand mehr wusste, womit, wieviel und wofuer.

Der Kapitalismus hat nicht gesiegt, er ist nur uebrig geblieben.
#671609 - 12/01/2019 16:42 Re: GAZ Sadko "Next" [Re: Jens]  
Joined: Aug 2008
Posts: 793
hendrickson360 Offline
Hat nen Chassis Fetisch
hendrickson360  Offline
Hat nen Chassis Fetisch

Joined: Aug 2008
Posts: 793
Ja gut aber wenn ablasten echt garnicht drin ist, dann wird die Kiste halt uninteressant. Selbst diese Paradenversion als Cabrio wiegt ja scheinbar ungepanzert noch 4.7 Tonnen, zumindest laut Wiki. Allerdings keinen Plan woher dieses Gewicht dann noch kommt, denn da sind H1 und selbst LMV eben deutlich leichter.

Den Megacruiser hatte ich bislang immer nur aberwitzig teuer irgendwo gesehen, scheint sich ja auch nicht so wirklich durchgesetzt zu haben.

#671619 - 12/01/2019 21:32 Re: GAZ Sadko "Next" [Re: hendrickson360]  
Joined: Nov 2005
Posts: 5,687
Jens Offline
Der in die Kälte ging
Jens  Offline
Der in die Kälte ging

Joined: Nov 2005
Posts: 5,687
Hinter dem Ural
Auf dem RUS Äquivalent zu mobile steht momentan noch Toyota, umgerechnet etwa 40,000 EUR,

Gewicht... schau Dir mal den Rahmen an....

[Linked Image]

Quelle: arsenal-info.ru

Der H1 Rahmen dagegen ist Leichtbau. Ja... ich hatte mal einen...

Der ЯМЗ Motor allein bringt schon 600 kg auf die Waage....


Bezahlt wurde nicht, da niemand mehr wusste, womit, wieviel und wofuer.

Der Kapitalismus hat nicht gesiegt, er ist nur uebrig geblieben.
#671626 - 13/01/2019 10:49 Re: GAZ Sadko "Next" [Re: Jens]  
Joined: Aug 2008
Posts: 793
hendrickson360 Offline
Hat nen Chassis Fetisch
hendrickson360  Offline
Hat nen Chassis Fetisch

Joined: Aug 2008
Posts: 793
Ja ich kenne die Bilder, aber letztlich macht der Rahmen am Gewicht ja garnicht soo viel aus.

https://www.klatt-metallbau.de/html/rechner.html

Wenn du den hier mal mit nem Profil von 300x100x10 mm in Kastenform rechnest, dann hätten die beiden Längsträger bei jeweils 5 Meter Länge zusammen gerade mal 600kg. Und so gewaltig wird das Profil nicht im Ansatz sein.

Die Aufhängung sieht ja auch sehr sehr massiv aus, keine Frage, sieht man ja hier:

http://survincity.com/2013/10/the-armor-is-strong-how-to-collect-gaz-2330-tiger-2/

aber sollte dennoch deutlich weniger wiegen als eine Starrachse und da machen die Verhältnisse schon einiges aus, denn bei Lkw wiegt die Vorderachse gerne schonmal um die 4-500 ... also so viel oder mehr als der ganze Rahmen.

Zugegeben die 600kg für den Motor sind enorm, der dürfte im LMV so um die 200-250 haben.

Nachtrag: Naja der Hummer Rahmen hat nach meiner Info eine 6mm Wandstärke, die weiteren Maße habe ich leider nicht, das ist für ein geeschlossenes Profil schon deutlicher Spitzenwert. Dennoch bin ich auch davon überzeugt, dass der GAZ da massiver ist.

Zuletzt bearbeitet von hendrickson360; 13/01/2019 10:51.
#671632 - 13/01/2019 15:38 Re: GAZ Sadko "Next" [Re: hendrickson360]  
Joined: Nov 2005
Posts: 5,687
Jens Offline
Der in die Kälte ging
Jens  Offline
Der in die Kälte ging

Joined: Nov 2005
Posts: 5,687
Hinter dem Ural
Ich hab vor vielen Jahren einen zivilen H1 mit krummen linken Laengstraeger gekauft. War ein Ueberschlag, der Traeger war um etwa 6cm nach oben gewandert. Richten war nicht das riesen Problem. War an einem Abend erledigt.... Ob das nun 6mm waren....

Der GAZ Rahmen macht mir da eher den Eindruck einer schweren Lok....)))... Ich hab auf die Schnelle versucht, Gewichte der einzelnen Komponenten auf yandex zu finden.... leider gibt es nicht viel Infos.... RUS Motor um 600, Schaltgetriebe 120kg.... Die BTR Vorgelege .... sicher 200kg je Einheit..


Bezahlt wurde nicht, da niemand mehr wusste, womit, wieviel und wofuer.

Der Kapitalismus hat nicht gesiegt, er ist nur uebrig geblieben.
Seite 2 von 4 1 2 3 4

Search

Wer ist online
7 registrierte Benutzer (Mark123, Himank4744, KlausK, SeppR, 3 unsichtbar), 214 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
kat
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen41,828
Posts640,362
Mitglieder9,174
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,285
Yankee 16,374
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,271
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.015s Queries: 16 (0.003s) Memory: 2.7771 MB (Peak: 2.9892 MB) Zlib enabled. Server Time: 2019-03-21 18:49:48 UTC