Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 1 von 2 1 2
#671653 - 14/01/2019 09:56 RAM HD Gen.5 Präsentation  
Joined: Jun 2003
Posts: 14,194
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 14,194
Malepartus Centralschweiz
Nachdem die LD RAMs der Gen.5 schon länger bekannt und auf der Strasse sind wurde jetzt die neue HD Generation der Öffentlichkeit vorgestellt.

https://www.edmunds.com/ram/2500/2019/

Kurz Zusammengefasst; 400Ps und 1355Nm Drehmoment, Nutzlast 3500Kg beim Dually, Anhängelast 16000Kg.

[Linked Image]



Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
::::: WERBUNG ::::: Reisemobile
#671676 - 14/01/2019 18:16 Re: RAM HD Gen.5 Präsentation [Re: Ozymandias]  
Joined: Oct 2003
Posts: 6,654
Hartwig Offline
Powerstroke Papa
Hartwig  Offline
Powerstroke Papa

Joined: Oct 2003
Posts: 6,654
Graben-Neudorf
Schön, aber zu viel Elektronik. Die Luftfederung würde mir zusagen. Bei meinem F350 bin ich mit der Federung nicht zufrieden, vor allem vorn.
Evtl. rüste ich da mittelfristig nach. ...


wir schaffen das?
#671700 - 15/01/2019 09:13 Re: RAM HD Gen.5 Präsentation [Re: Hartwig]  
Joined: Jan 2016
Posts: 735
W&E Online content
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel
W&E  Online Content
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel

Joined: Jan 2016
Posts: 735
Guttaring
Ist klar, Dir geht ja schön langsam die Arbeit aus whistle2

W


I = W + E = Co: Ich bin W(olfgang) und E(va) ist meine Copilotin.
So einfach kann die Entschlüsselung von Firmennamen sein!


[Linked Image]
#671708 - 15/01/2019 09:47 Re: RAM HD Gen.5 Präsentation [Re: W&E]  
Joined: Jun 2003
Posts: 14,194
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 14,194
Malepartus Centralschweiz
Hier gibts alle technischen News im Video direkt vom Ingenieur.



(Der Link im ersten Beitrag funktioniert auch wieder)


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#671710 - 15/01/2019 10:00 Re: RAM HD Gen.5 Präsentation [Re: Ozymandias]  
Joined: Jun 2003
Posts: 14,194
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 14,194
Malepartus Centralschweiz
Was mir gefällt, Rückfahrscheinwerfer in die Spiegel integiert ab Werk, perfekt.


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#671875 - 19/01/2019 11:38 Re: RAM HD Gen.5 Präsentation [Re: Ozymandias]  
Joined: Jun 2003
Posts: 14,194
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 14,194
Malepartus Centralschweiz
Ein Artikel vom Truck Camper Magazin

https://www.truckcampermagazine.com/news/2019-ram-3500-for-truck-campers/?singlepage=1

Satte 10dB leiser im Innenraum gegenüber dem auch schon sehr ruhigen Vorgänger.
Dafür ein Harman-Kardon Soundsystem mit 17 Lautsprechern.

In einem Pickup.

Das Leergewicht ist übrigens um rund 70Kg gesunken gegenüber dem Vorgänger.

Da möchte man schon fast Bestellen. whistle2


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#671902 - 20/01/2019 09:09 Re: RAM HD Gen.5 Präsentation [Re: Ozymandias]  
Joined: Nov 2013
Posts: 10
zzeuzz Offline
Jungfrau
zzeuzz  Offline
Jungfrau

Joined: Nov 2013
Posts: 10
Ist sowas denn bei uns zulassungsfähig?

#671905 - 20/01/2019 09:32 Re: RAM HD Gen.5 Präsentation [Re: zzeuzz]  
Joined: Jun 2003
Posts: 14,194
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 14,194
Malepartus Centralschweiz
Original geschrieben von zzeuzz
Ist sowas denn bei uns zulassungsfähig?


Grundsätzlich erstmal Ja, die Benziner ohne Einschränkungen, der Diesel in Deutschland auch.
Aber - nur Benziner ist unter 3,5 To. zu schaffen wenn dann auch mit wenig Zuladung, der Diesel gar nicht mehr der ist Leer schon bei 3,5 To.
Also eine direkte Alternative zu Iveco, Bremach oder Sprinter.

Bitte aber nicht als Eigenimport sondern über einen Grauimporteur - unsere Behörden legen einem jeden Stein in den Weg den sie finden.
Früher wars einfacher, da reichte das CARB Label zur Zulassung aus.

Wenn ich heute Neu ein Weltreise Fahrzeug beschaffen sollte würde ich den 6.4er Benziner wählen, der funktioniert Global mit jedem Treibstoff und ist dank Zylinderabschaltung trotzdem wirtschaftlich zu Bewegen. Das ist seit 40 Jahren bewährte Technik im Auspuff, das Funktioniert, Immer.
Der Diesel hat wie alle heutigen Diesel eine sehr aufwendige Abgasnachbehandlung mit zig Sensoren und eine hysterische Software die einem beim kleinsten Problem in die Werkstatt zwingt, genau wie alle europäischen Euro 6 Fahrzeuge.

Zuletzt bearbeitet von Ozymandias; 20/01/2019 09:40.

Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#671923 - 20/01/2019 18:03 Re: RAM HD Gen.5 Präsentation [Re: Ozymandias]  
Joined: Jul 2010
Posts: 336
Pinkpanther Offline
Enthusiast
Pinkpanther  Offline
Enthusiast

Joined: Jul 2010
Posts: 336
Schweiz
Weiss man wie gut die Zylinderabschaltung beim beladenem RAM funktioniert? Als ich meinen Chevy damals rübergeholt habe gab es die bei GM ab 2009/2011 auch, aber nur bei den 1500er, 2500er und beim 3500er bis 10000 Pfund. Meiner hat ein zGG von 10600 Pfund, ist daher ein Medium Duty Vehicle und ist entsprechend in einer höheren Abgasklasse welche es auch ohne Zylinderabschaltung erreicht. Deshalb hab ich damit auch keine eigenen Erfahrungen. In den US-Foren las man allerdings dass eh nur bei Leeren Fahrzeugen auf 4 Zylinder geschalten werde, sobald man 300-400 kg geladen hätte oder bei der kleinsten Steigung wrden alla 8 Töpfe zugeschalten. Viele legten das System von anfang an lahm, den genauen Grud dafür habe ich allerdings nie wirklich herausgefunden.

Gruss
Urs

#671926 - 20/01/2019 18:15 Re: RAM HD Gen.5 Präsentation [Re: Pinkpanther]  
Joined: Jun 2003
Posts: 14,194
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 14,194
Malepartus Centralschweiz
Soll ganz gut funktionieren https://www.truckcampermagazine.com/news/tcm-debuts-2014-ram-3500/ wie sie hier im Dauertest festgestellt haben.
12 Liter Leer, 18 Liter mit dem Camper hinten drauf.


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#672017 - 22/01/2019 09:15 Re: RAM HD Gen.5 Präsentation [Re: Ozymandias]  
Joined: Aug 2008
Posts: 786
hendrickson360 Offline
Hat nen Chassis Fetisch
hendrickson360  Offline
Hat nen Chassis Fetisch

Joined: Aug 2008
Posts: 786
Hat der dann eigentlich, wie bei dem Ammi-Hochrüsten üblich, wieder mehr Zuladung und Anhängelast als die Konkurrenz? Der Rahmen sieht ja schon schick aus, allerdings wirkten da die Träger von Ford doch spürbar größer (bzw. höher).

#672099 - 23/01/2019 09:08 Re: RAM HD Gen.5 Präsentation [Re: hendrickson360]  
Joined: Jun 2003
Posts: 14,194
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 14,194
Malepartus Centralschweiz
Ja sie haben wieder Nachgelegt.

Zitat
From the tow chart:

3500 DRW Crew Cab, 4x4, Cummins, Aisin, 4.10 (schwerste Variante in jeder Hinsicht)
Curb weight: 8395 Lbs 3800Kg
GVWR: 14,000 Lbs 6350Kg
GCWR: 43,000 Lbs 19500Kg
Max Trailer Weight: 34,130 Lbs 15400Kg


Und nur zur Information von dir, die Rahmenrohre haben schon lange nicht mehr die gleiche Materialstärke von Vorn bis Hinten, die ist variabel von 3-7mm je nach Ort.
Seit sie Hydroforming haben geht das so.

Zuletzt bearbeitet von Ozymandias; 23/01/2019 20:54.

Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#672131 - 23/01/2019 20:30 Re: RAM HD Gen.5 Präsentation [Re: Ozymandias]  
Joined: Aug 2008
Posts: 786
hendrickson360 Offline
Hat nen Chassis Fetisch
hendrickson360  Offline
Hat nen Chassis Fetisch

Joined: Aug 2008
Posts: 786
Ja ich weiss, je nachdem wo es halt gebraucht wird. Macht das Mercedes beim neuen G eigentlich endlich auch so?

Ich meinte aber ja auch die Aussenmaße, also die 240x90 bei Ford sind da schon gewaltig. Dick sind in dem Segment wohl alle von den Kisten so etwa 4-5mm um die Löcher, also soweit messbar.

#672133 - 23/01/2019 20:57 Re: RAM HD Gen.5 Präsentation [Re: hendrickson360]  
Joined: Jun 2003
Posts: 14,194
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 14,194
Malepartus Centralschweiz
Original geschrieben von hendrickson360
Ja ich weiss, je nachdem wo es halt gebraucht wird. Macht das Mercedes beim neuen G eigentlich endlich auch so?


Keine Ahnung, frag DaPo.
Glaub nicht dass sich für MB ein Hydroforming Werk rechnet für die paar G die pro Jahr gebaut werden.
Vom G wurden in 40! Jahren soviel Stück gebaut wie vom Ram in 8! Monaten.


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#672137 - 23/01/2019 23:12 Re: RAM HD Gen.5 Präsentation [Re: Ozymandias]  
Joined: Aug 2008
Posts: 786
hendrickson360 Offline
Hat nen Chassis Fetisch
hendrickson360  Offline
Hat nen Chassis Fetisch

Joined: Aug 2008
Posts: 786
Ja das darf man bei disen Dingen echt nicht vergessen, dass das bei jeder Generation enorme Stückzahlen sind.

Natürlich ist es auch die Frage, wie viel besser Hydroforming gegenüber klassisch gegenüber geschweissten Profilen wirklich ist. Erinnere mich aber düster an ne Diskussion in nem Ammiboard wo Jemand meinte, dadurch wären die modernen HD-Rahmen sogar nem Humvee-Chassis ebenbürtig. Eigentlich kaum vorstellbar wenn man bedenkt, dass Ersterer eine vielfach teurerer Spezialentwicklung des Militärs ist ... aber halt auch deutlich Älter und ebenfalls nicht auf Masse gebaut.

#672174 - 24/01/2019 17:08 Re: RAM HD Gen.5 Präsentation [Re: hendrickson360]  
Joined: Jun 2003
Posts: 14,194
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 14,194
Malepartus Centralschweiz
Naja, nahtlose Rohre sind geschweißten immer Überlegen, Gas, Wasser, Dampf, alles Nahtlos gezogene Rohre.
Rost ist auch viel weniger ein Thema.

Aber die Hydroforming Anlagen sind schon von gewaltigem Ausmaß. Bei Youtube gibts Videos dazu.


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#672192 - 24/01/2019 23:08 Re: RAM HD Gen.5 Präsentation [Re: Ozymandias]  
Joined: Aug 2008
Posts: 786
hendrickson360 Offline
Hat nen Chassis Fetisch
hendrickson360  Offline
Hat nen Chassis Fetisch

Joined: Aug 2008
Posts: 786
Gegen Rost keine Frage, aber die Hersteller sparen bei sowas freilich auch gerne Material. Zumindest an den Doppelungen sind die alten Rahmen freilich schon recht dick.

Denke aber auch, dass diese "gewachsene" Form letztlich bei annähernd gleicher Dicke klar überlegen sein müsste.

Hier mal der neue G-Rahmen im Vergleich, sieht schon deutlich anders aus als der Alte:

[Linked Image]

#672237 - 27/01/2019 09:57 Re: RAM HD Gen.5 Präsentation [Re: hendrickson360]  
Joined: May 2002
Posts: 25,231
DaPo Offline
Mogerator
DaPo  Offline
Mogerator

Joined: May 2002
Posts: 25,231
Bochum, NRW, Deutschland
Hallo,

mit dem Bild beantwortest Du Dir die Frage doch schon selbst. wink

Ach ja, Hydroforming braucht kein großes Werk... grin


Grüße
DaPo


Fußball war doof, Fußball ist doof, Fußball bleibt doof.
#672238 - 27/01/2019 10:04 Re: RAM HD Gen.5 Präsentation [Re: DaPo]  
Joined: Jun 2003
Posts: 14,194
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 14,194
Malepartus Centralschweiz
Original geschrieben von DaPo
Hallo,

mit dem Bild beantwortest Du Dir die Frage doch schon selbst. wink

Ach ja, Hydroforming braucht kein großes Werk... grin



Der Typ ist ja VOLL COOL DRAUF! boing


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#672245 - 27/01/2019 12:48 Re: RAM HD Gen.5 Präsentation [Re: Ozymandias]  
Joined: Jan 2016
Posts: 735
W&E Online content
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel
W&E  Online Content
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel

Joined: Jan 2016
Posts: 735
Guttaring
Vau eins Pulsor-Triebwerk.

Ein bissl irr ist der Mann schon: man beachte die äußerst "reliable" Befestigung der Turbine. Aber geile Idee und im Prinzip wirklich einfach umzusetzen.

Mein Bruder und ich haben vor viiiieeeelen Jahren eine primitive Gasturbine mit einstufigem Kompressor und einstufigem Arbeitsteil gebaut.
Das Projekt wurde jäh abgebrochen, als unserem - sonst diesbezüglich eher toleranten - Vater beim Öffnen der Garagentür ein ca 6 Meter langer Feuerstrahl entgegenfuhr. Dieser Nachteil war uns selber natürlich auch bewußt, und wir dachten schon über einen Leitschaufelkranz und eine zweite Arbeitsstufe nach ...

Das Hauptproblem war eigentlich, daß unser nächster Nachbar leider der Prokurist der Firma war, in der unser Vater arbeitete....ansonsten hatte er für unsere physikalisch-chemischen Experimente (Wasserstoffelektrolyse, Schwarzpulver-Herstellung und -Verwendung, Mopedfahrten im Kellerabteil - mit 12Jahren, usw) eher belustigtes Grinsen über.

(eigentlich nicht) sorry for o.t.

W

Zuletzt bearbeitet von W&E; 27/01/2019 12:49.

I = W + E = Co: Ich bin W(olfgang) und E(va) ist meine Copilotin.
So einfach kann die Entschlüsselung von Firmennamen sein!


[Linked Image]
Seite 1 von 2 1 2

Moderiert von  Burgerfrau, juergenr, Ozymandias 

Search

Wer ist online
9 registrierte Benutzer (W&E, DK- G290, Erniebernie, Secci on tour, Matti, Hubsi2, 3 unsichtbar), 205 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Keine Geburtstage
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen41,743
Posts639,283
Mitglieder9,155
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,231
Yankee 16,365
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,194
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.018s Queries: 15 (0.003s) Memory: 2.8639 MB (Peak: 3.1547 MB) Zlib enabled. Server Time: 2019-02-19 07:42:50 UTC