Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 1 von 4 1 2 3 4
#671968 - 21/01/2019 17:22 Kühlerflüssigkeit Stand "online" messen  
Joined: Jun 2011
Posts: 185
Reini aus Vlbg Offline
viermalvierer
Reini aus Vlbg  Offline
viermalvierer

Joined: Jun 2011
Posts: 185
Hallo,

bin vor einiger Zeit mit meinem Kollegen unter dem Auto gelegen und wir haben ein sehr, sehr kleines Loch, verursacht durch einen Marderbiss, in einem Kühlerschlauch entdeckt.

Die Temperaturanzeige der Kühlerflüssigkeit ist das eine, den Stand der Kühlflüssigkeit im Behälter zu überwachen das andere.
Der Stand wird ja nicht überwacht (glaube ich).
Ich könnte mir z.B. sowas ähnliches vorstellen wie in den WC-Spühlungen verbaut ist - quasi ein Schwimmer gekoppelt mit einem Schalter wo es dann einfach auf eine Lampe geht.

Kennt jemand so ein Teil wo man den Stand der Kühlerflüssigkeit überwachen kann?

Gruß
Reinhard

::::: Werbung ::::: TR
#671970 - 21/01/2019 17:38 Re: Kühlerflüssigkeit Stand "online" messen [Re: Reini aus Vlbg]  
Joined: May 2005
Posts: 5,858
juergenr Offline
Daily96 40.10W
juergenr  Offline

Daily96 40.10W

Joined: May 2005
Posts: 5,858
Mittelhessen (D)
eigentlich sollte der einen Geber für den Kühlmittelstand haben

lt Handbuch F1A

COOLING
Description
The engine cooling system is the type with forced circulation in a closed circuit. It comprises the following parts:

- An expansion tank whose plug has two valves incorporated in it: an outlet and an inlet, which govern the pressure of the
system.

- A coolant level sensor at the base of the expansion tank.


Gruß Juergen

---------------------------------
fake-America-great-again arte - "Wie Facebook und Co. die Demokratie gefährden"
#671975 - 21/01/2019 18:30 Re: Kühlerflüssigkeit Stand "online" messen [Re: juergenr]  
Joined: Jun 2011
Posts: 185
Reini aus Vlbg Offline
viermalvierer
Reini aus Vlbg  Offline
viermalvierer

Joined: Jun 2011
Posts: 185
Hallo,

ja der Anschluss ist am Behälter, leider ist dort nichts angeschlossen, ich habe auch kein Kabel gefunden, dass vielleicht mal vergessen wurde einzustecken. Ist halt die Frage was man dort anschliessen muss damit das Ganze funzt...
Kollege 2 hat gemeint, dass das irgendwelche Sensoren sie die kapazitiv arbeiten und die Auswertung nicht ganz einfach ist - ev. Iveco fragen?
Der Anschluss schaut in etwa so aus:
https://www.daparto.de/Teilenummernsuche/Metzger/0901088?categoryId=940


Was ich noch gefunden habe:
https://www.autoteiledirekt.de/jp-group-8182647.html
Hier ist mir nicht klar wie man das Ding einbaut damit die Sache auch dicht ist.

Gruß
Reinhard

#671992 - 22/01/2019 01:11 Re: Kühlerflüssigkeit Stand "online" messen [Re: Reini aus Vlbg]  
Joined: Jul 2010
Posts: 336
Pinkpanther Offline
Enthusiast
Pinkpanther  Offline
Enthusiast

Joined: Jul 2010
Posts: 336
Schweiz
Hallo Rinhard

Schau mal Hartwigs Thread an:
http://www.viermalvier.de/ubbthreads.php/topics/628640/hartwigs-reisemobil-f350.html#Post628640
Da sind wir gerade daran das Thema durchzukauen.

Gruss
Urs

#672000 - 22/01/2019 07:39 Re: Kühlerflüssigkeit Stand "online" messen [Re: Reini aus Vlbg]  
Joined: Jul 2004
Posts: 4,814
Wildwux Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Wildwux  Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen

Joined: Jul 2004
Posts: 4,814
Schweizer Jura
Der Sensor ist bei keinem Bremach angeschlossen, bzw. dessen Überwachung in der "vereinfachten" Bremach-Elektronik nicht vorgesehen. Angeblich wegen eventueller Fehlermeldungen bei Geländefahrt.

Sei froh, das Deine ECU nicht alles und jede Kleinigkeit kontroliert und ev. bemotzt!

#672016 - 22/01/2019 09:14 Re: Kühlerflüssigkeit Stand "online" messen [Re: Reini aus Vlbg]  
Joined: Dec 2011
Posts: 361
Dbrick Offline
Enthusiast
Dbrick  Offline
Enthusiast

Joined: Dec 2011
Posts: 361
Nürnberg
Hallo Reini,

Das Nachrüsten sollte kein Problem sein, wenn du am Boden deines Ausgleichsbehälters schaust, ist da ein schwarzer zweipoliger Stecker - der gleiche der in deinem ersten Link am Metzger-Sensor sitzt.
Also ist der Sensor schon verbaut. Da es nur zwei Kontakte sind, müsste es ein einfacher Schalter (wahrscheinlich Reed-Kontakt) sein, der in Reihe mit einer Anzeigelampe an 12V die ganze Schaltung
darstellt. Das schwierigste ist wohl den passenden Stecker zu finden.

Gruß
Erich

#672019 - 22/01/2019 09:19 Re: Kühlerflüssigkeit Stand "online" messen [Re: Dbrick]  
Joined: Feb 2010
Posts: 889
HorstPritz Offline
Reisender
HorstPritz  Offline
Reisender

Joined: Feb 2010
Posts: 889
Passau
Hallo,
einen Stecker wie abgebildet habe ich schon mal bei Iveco gekauft.
Gruß,
Horst


www.horst-pritz.de
34. Pritz-Globetrottertreffen von 20.-22. September 2019
in Tittling/Bay.Wald, neben Museumsdorf Bay.Wald
#672079 - 22/01/2019 20:17 Re: Kühlerflüssigkeit Stand "online" messen [Re: HorstPritz]  
Joined: Jun 2011
Posts: 185
Reini aus Vlbg Offline
viermalvierer
Reini aus Vlbg  Offline
viermalvierer

Joined: Jun 2011
Posts: 185
Hallo,

merci mal wieder...

@ Erich, ich glaub dass das eben nicht funktioniert. weil der Sensor ja im dem Sinn kein Schalter ist.
@ Wildwux, ich bin e froh dass da nicht noch mehr ins Steuergerät reingeht, bin auch ein sehr aufmerksammer Beobachter der Temperaturanzeige, glaub aber es lohnt sich hier nachzudenken wie es besser gelöst werden kann.....

Grüße
Reinhard

#672097 - 23/01/2019 07:40 Re: Kühlerflüssigkeit Stand "online" messen [Re: Reini aus Vlbg]  
Joined: Jul 2004
Posts: 4,814
Wildwux Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Wildwux  Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen

Joined: Jul 2004
Posts: 4,814
Schweizer Jura
Hoj Reinhard

Der Sensor selber ist simpel, er besteht nur aus zwei offenen Polen (gleiche wie im Wasserabscheidet im Dieselfilter). Ist er von Wasser bedekt, ist der Wiederstand tiefer, als wenn er in der "Luft" ist. Dazu braucht es eine zwar kleine, aber trotzdem etwas komplexe Schaltung. Im Zubehörhandel gibt es komplette Systeme zum Nachrüsten. Diese müssten aber in den Ausgleichsbehälter eingebaut werden, was wieder ein Problem mit der Dichtigkeit nach sich ziehen kann.

Ist natürlich machbar, aber regelmässige Kontrolle (Motortemperatur bei der Fahrt und Füllstand abends im Camp) ist zwar nicht so komfortabel, aber sicher auch Zielführend.

Beste Grüsse

Harry

#672098 - 23/01/2019 08:32 Re: Kühlerflüssigkeit Stand "online" messen [Re: Wildwux]  
Joined: Jun 2003
Posts: 14,190
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 14,190
Malepartus Centralschweiz
Original geschrieben von Wildwux
Hoj Reinhard


..... aber regelmässige Kontrolle (Motortemperatur bei der Fahrt und Füllstand abends im Camp) ist zwar nicht so komfortabel, aber sicher auch Zielführend.

Beste Grüsse

Harry


Sali Harry

Das ist nur bedingt richtig.
Ich hatte schon 2x ein Leck an einen defekten Kühler (Steinschlag, Korrosion ) wo ich mehr als froh war um die Warnung während der Fahrt.
So konnte ich jeweils die Fahrt beenden, immer wenn die Warnung kam fuhr ich rechts ran und füllte wieder ein paar Liter Wasser ein.

Gruss Ozy


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
Seite 1 von 4 1 2 3 4

Search

Wer ist online
5 registrierte Benutzer (AndreasHannover, hannok, RINO71, Soenke, 1 unsichtbar), 192 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
ruf.gerhard
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen41,734
Posts639,220
Mitglieder9,153
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,226
Yankee 16,365
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,190
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.014s Queries: 15 (0.003s) Memory: 2.7788 MB (Peak: 2.9871 MB) Zlib enabled. Server Time: 2019-02-16 22:28:30 UTC