Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 6 von 7 1 2 3 4 5 6 7
#676924 - 14/07/2019 07:07 Re: Zuwachs: Iveco 40.10 WM in Aachen [Re: hannok]  
Joined: May 2005
Posts: 6,150
juergenr Offline
Daily96 40.10W
juergenr  Offline

Daily96 40.10W

Joined: May 2005
Posts: 6,150
Mittelhessen (D)
IVECO und somit auch der ICC und IVECO Power kennen die belgischen WM nicht.

Schau mal in die Kopie die ich unten in dem Faden eingestellt habe viermalvier.de/topics/techn-daten-beschreibung-dokumente-40-10-wm


Gruß Juergen

---------------------------------
Die unheimliche Macht der Berater - die vier größten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften der Welt
::::: Werbung ::::: TR
#676926 - 14/07/2019 13:46 Re: Zuwachs: Iveco 40.10 WM in Aachen [Re: juergenr]  
Joined: Dec 2018
Posts: 46
hannok Offline
Newbie
hannok  Offline
Newbie

Joined: Dec 2018
Posts: 46
Aachen, Deutschland
Hallo Jürgen,

danke für die Info, das hatte ich irgendwie vergessen. D.h. für belgische WMs ist die beste Quelle ein eingescannter Ersatzteilkatalog möglichst exakt für das Modell? Grischa hat ja beispielsweise einen hochgeladen. Gleichteile mit anderen Modellen lassen sich dann aber trotzdem über die Teilenummer im Iveco Power Katalog abgleichen, oder? (Falls Iveco wieder absurde Preisvorstellungen hat)

Viele Grüße
Hanno

#676927 - 14/07/2019 13:50 Re: Zuwachs: Iveco 40.10 WM in Aachen [Re: hannok]  
Joined: Dec 2018
Posts: 46
hannok Offline
Newbie
hannok  Offline
Newbie

Joined: Dec 2018
Posts: 46
Aachen, Deutschland
Noch was: Kann man in dem Iveco Power Katalog einzelne Bildtafeln direkt aufrufen? Das habe ich bisher noch nicht gefunden. Dann könnten wir ja die Bildtafelnummern von den gescannten Katalogen nehmen, um die aktuellsten Ersatzteilnummern abzufragen und als PDF zu speichern.

#676928 - 14/07/2019 14:19 Re: Zuwachs: Iveco 40.10 WM in Aachen [Re: ida]  
Joined: Dec 2018
Posts: 46
hannok Offline
Newbie
hannok  Offline
Newbie

Joined: Dec 2018
Posts: 46
Aachen, Deutschland
Original geschrieben von ida

Habt ihr eigentlich noch weiter Dokumente ins deutsche übersetzt ? ;-)


Das bisher noch nicht (habe das englische Werkstatthandbuch vom Daily 4x4 mit), aber ich habe noch ein paar Ersatzteilkataloge, die vielleicht nützlich sind :-)

Aus Iveco Power (Stand 07-2019):
- PIC 8241111 passen leider nich 100%ig zum belgischen 40.10WM, also Vorsicht. Außerdem wurden manche Teile zwischendurch geändert, bspw. Schrauben der Schwungscheibe.
https://1drv.ms/u/s!Ausk8kcL4hT2q4kYXHei_4fo5bWGiw?e=51kKiC
- Motor 8142.27S
https://1drv.ms/u/s!Ausk8kcL4hT2q4kXRp8rAT6uuA5nwg?e=rFENIZ

Gescannter Katalog von unserem 40.10WM-1 (Fahrgestellnr ....7810 9004165):
https://1drv.ms/u/s!Ausk8kcL4hT2q4kW5mhJCKQTwtRG-Q?e=YMoscF

Zuletzt bearbeitet von hannok; 14/07/2019 14:20.
#677210 - 22/07/2019 23:06 Re: Zuwachs: Iveco 40.10 WM in Aachen [Re: hannok]  
Joined: Dec 2018
Posts: 46
hannok Offline
Newbie
hannok  Offline
Newbie

Joined: Dec 2018
Posts: 46
Aachen, Deutschland
Kleiner Zwischenstand unsererseits: Wir haben die letzten 3 Tage in einer DIY Werkstatt verbracht, um Bruno wieder zusammenzuschrauben. Es war aber definitiv das Verteilergetriebe (Schrauben der Ölpumpe haben sich gelöst, Ölpumpengehäuse ist gebrochen und durch rumfliegende Teile auch noch Kette und Hauptwelle beschätigt).
[Linked Image] [Linked Image] [Linked Image] [Linked Image] [Linked Image] [Linked Image]



Wie wir das rechtlich mit der Iveco "Fachwerkstatt" klären, muss ich mal sehen (insbesondere, da sie zunächst falsches Öl - 85W 140 statt ATF - eingefüllt haben)... Mehr Details kann ich deswegen auch erstmal nicht geben, nicht, dass die hier mitlesen...

Wir sind jetzt auf jeden Fall die ersten 30 km wieder gefahren (wir werden uns erstmal zur Sicherheit im Umkreis der DIY Werkstatt bewegen). Man hört jetzt natürlich tausend neue Geräusche aus den verschiedensten Ecken, ohne sich sicher zu sein, welche davon neu, alt, normal oder bedenklich sind...

Leider ist mir beim Überprüfen des Kraftststofffilters eine der Schrauben abgebrochen, die laut Handbuch zum Entlüften benutzt werden sollen (Hohlschraube mit Bohrung oben am Schaft). Vermutlich Nr. 8190280 "Threaded Plug"
[Linked Image] [Linked Image] [Linked Image]

So sieht die Schraube aus, wenn sie ganz ist:
[Linked Image]


Ist das Zufällig ein Normteil oder vielleicht sogar zöllig und hier in Kanada einfach zu bekommen? Am Kraftstofffilter besteht noch kein Druck, da die ESP den Kraftstoff ansaugt, oder? Wir haben den abgerissenen Kopf jetzt erstmal wieder mit Epoxy eingeklebt und hoffen, dass das ne Weile hält. Kann man zur Not auch die ganze Filtereinheit ohne Probleme durch was ähnliches ersetzen?

Unabhängig davon hier schon mal ein paar Bilder von dem Ausbau:
[Linked Image] [Linked Image] [img]https://thumbs.picr.de/36320518gb.jpg[/img]
Als Holz haben wir "Paulownia"-Leimholzplatten aus dem Baumarkt verwendet. Das Holz ist günstig und super leicht (Dichte ca 270g/cm3), allerdings auch relativ weich und verzieht sich schnell, wenn man nicht beidseitig lackiert. Das Bett haben wir daher zusätzlich noch mit Alu-Vierkantrohren verstärkt. Die Arbeitsplatten und der Tisch sind aus Bambus-Leimholzplatten. Der Fußboden war ein Bambus Bad-Teppich, den es gerade im Bauhaus im Angebot gab cool Passend dazu gabs von Amazon dann noch Bambus/Filz-Hängetaschen.

Zuletzt bearbeitet von hannok; 22/07/2019 23:23.
#677255 - 26/07/2019 07:14 Re: Zuwachs: Iveco 40.10 WM in Aachen [Re: hannok]  
Joined: May 2002
Posts: 25,447
DaPo Offline
Mogerator
DaPo  Offline
Mogerator

Joined: May 2002
Posts: 25,447
Bochum, NRW, Deutschland
Hallo,

Original geschrieben von hannok
Leider ist mir beim Überprüfen des Kraftststofffilters eine der Schrauben abgebrochen, die laut Handbuch zum Entlüften benutzt werden sollen (Hohlschraube mit Bohrung oben am Schaft).

...

Ist das Zufällig ein Normteil oder vielleicht sogar zöllig und hier in Kanada einfach zu bekommen?
Hohlschrauben sind üblicherweise Normteile. Ob das für die Entlüftungsschrauben aber auch gilt, oder die Filterhersteller da ihr eigenes Süppchen kochen, kann ich dir nicht sagen.
Schau mal, ob Du auf dem Filterkopf (dem Gussteil, wo die Schrauben drin sind) einen Hersteller erkennen kannst.


Wenn genug Material da ist, ist es vielleicht möglich, das Loch etwas aufzubohren und Gewinde für eine größere -verfügbare- Schraube rein zu schneiden.

Zitat
Am Kraftstofffilter besteht noch kein Druck, da die ESP den Kraftstoff ansaugt, oder?
Normalerweise schon, da die Vorförderpumpe den ungefilterten Kraftstoff durch die Filter drückt. Ich denke, das ist bei Iveco auch so.

Zitat
Kann man zur Not auch die ganze Filtereinheit ohne Probleme durch was ähnliches ersetzen?
Üblicherweise schon. Wichtig ist dann die Bauart des Filterkopfs:
Durchflussrichtung,
Position der Anschlüsse,
Parallel- oder Stufenfilterung.

Wobei sich die ersten beiden Punkte notfalls mit einer Modifikation der Kraftstoffleitungen lösen lassen.

Beim letzten Punkt kommt es drauf an. Zwei identische Filter führen eine Stufenfilterung ad absurdum, auch wenn das von vielen Herstellern so gebaut wurde, in Deinem Fall könntest du so einen Filterkopf problemlos durch einen Parallelfilter ersetzen. Umgekehrt ist die Frage, ob dann genug Durchflussmenge bleibt. Dann könntest Du aber, genug Bauraum vorausgesetzt, auch eine größere Filtereinheit verbauen.
In jedem Fall würde dann wohl ein Einfachfilter auch ausreichen.


Grüße
DaPo


Fußball war doof, Fußball ist doof, Fußball bleibt doof.
#677258 - 26/07/2019 08:45 Re: Zuwachs: Iveco 40.10 WM in Aachen [Re: DaPo]  
Joined: Nov 2017
Posts: 258
Benedikt1 Offline
Egg Benedict
Benedikt1  Offline
Egg Benedict

Joined: Nov 2017
Posts: 258
Aachen
Original geschrieben von DaPo

Zwei identische Filter führen eine Stufenfilterung ad absurdum, auch wenn das von vielen Herstellern so gebaut wurde, ....
In jedem Fall würde dann wohl ein Einfachfilter auch ausreichen.


Moin,

nee, nee Männelein, das macht unbedingt Sinn zwei gleiche Filter in Reihe zu haben!
Der Begriff "Stufenfilter" ist etwas unglücklich da man versucht ist zu denken, die zweite Stufe ist höher (wie Treppenstufe) in der Filterrate bzw. im Abscheidegrad, denn genau andersrum läuft die Realität, der erste Filter erreicht durch Anschwemmen von Partikeln immer den besseren Abscheidegrad.

Die Militärs, Transportgewerbe und die Landwirtschaft nutzen zwei gleiche Filter in Reihe geschaltet.
Der zweite Filter verhindert Schäden am Einspritzsystem falls der erste Filter durchschlagen sollte - auch als Folge von zu hoher Druckdifferenz über das Filtergewebe, welches sich als Erstes zusetzt.

Grundsätzlich haben beide Filter den gleichen und auf das Einspritzsystem abgestimmten Abscheidegrad, mitzuführende Reserve-/Ersatzfilter sind baugleich und müssen nicht extra beschriftet werden
Der zweite Filter wird auch "Polizeifilter" genannt - bei ganz mieser, vertankter Suppe, wo abzusehen ist, dass einem die Filter ausgehen, kann dieser auch auf Position eins rücken und ein neuer Filter übernimmt den Polizeieinsatz.

Fernreise geht nur mit Polizeifilter und Wasserabscheider.

Gruß
Benedikt

#677262 - 26/07/2019 11:06 Re: Zuwachs: Iveco 40.10 WM in Aachen [Re: Benedikt1]  
Joined: May 2002
Posts: 25,447
DaPo Offline
Mogerator
DaPo  Offline
Mogerator

Joined: May 2002
Posts: 25,447
Bochum, NRW, Deutschland
Hallo,

Original geschrieben von Benedikt1
nee, nee Männelein,
also ich nenne meinen Hund schon mal so.
Von Fremden verbitte ich mir das.

Zitat
das macht unbedingt Sinn zwei gleiche Filter in Reihe zu haben!
Der Begriff "Stufenfilter" ist etwas unglücklich da man versucht ist zu denken, die zweite Stufe ist höher (wie Treppenstufe) in der Filterrate bzw. im Abscheidegrad, denn genau andersrum läuft die Realität, der erste Filter erreicht durch Anschwemmen von Partikeln immer den besseren Abscheidegrad.
Und genau deshalb macht es im Normalfall gar keinen Sinn, zwei gleiche Filter in Reihe zu haben. Der Filterkuchen bildet sich am ersten Filter. Somit kommt praktisch keinerlei Dreck je am zweiten Filter an, das Ding bleibt beinahe ewig sauber.

Zitat
Die Militärs, Transportgewerbe und die Landwirtschaft nutzen zwei gleiche Filter in Reihe geschaltet.
Ja, wird in der Tat noch vielfach verbaut. Macht es aber nicht sinnvoller.
Weshalb auch immer mehr Hersteller davon weg gehen.

Zitat
Der zweite Filter verhindert Schäden am Einspritzsystem falls der erste Filter durchschlagen sollte - auch als Folge von zu hoher Druckdifferenz über das Filtergewebe, welches sich als Erstes zusetzt.
Soweit die Theorie.
Dazu muß das Ding aber schon praktisch komplett dicht sein, was ein Fahrer normalerweise erkennen sollte. Diejenigen, die das nicht erkennen, freuen sich vielleicht über den kurzen Leistungsschub, wenn Filter 1 aufgibt, merken aber wohl auch nicht, wenn kurz danach Filter 2 zu geht (und sich irgendwann vielleicht auch zerlegt)

Zitat
Grundsätzlich haben beide Filter den gleichen und auf das Einspritzsystem abgestimmten Abscheidegrad, mitzuführende Reserve-/Ersatzfilter sind baugleich und müssen nicht extra beschriftet werden
Das ist der einzige Vorteil: Keine Verwechslungsgefahr.

Zitat
Der zweite Filter wird auch "Polizeifilter" genannt - bei ganz mieser, vertankter Suppe, wo abzusehen ist, dass einem die Filter ausgehen, kann dieser auch auf Position eins rücken und ein neuer Filter übernimmt den Polizeieinsatz.

Fernreise geht nur mit Polizeifilter und Wasserabscheider.
rofl


Grüße
DaPo


Fußball war doof, Fußball ist doof, Fußball bleibt doof.
#677263 - 26/07/2019 11:39 Re: Zuwachs: Iveco 40.10 WM in Aachen [Re: DaPo]  
Joined: Nov 2017
Posts: 258
Benedikt1 Offline
Egg Benedict
Benedikt1  Offline
Egg Benedict

Joined: Nov 2017
Posts: 258
Aachen
Hallo Schätzelein,

jetzt komm mal wieder runter.

Die Hersteller verbauen ausschließlich aus Rentabilität nur einen Filter und auch nur im Fahrzeugsegment bis 150.000km livetime - also Fahrzeuge bis 7,49to die rund um den Kirchturm im Einsatz sind. Wegen gleichbleibender Spritqualität ist das unkritisch.

Im Speditionsgewerbe fahren manche LKW mit zwei Fahrern 120.000km im Jahr, bei den Militärs werden seltene Kraftstoff-Pilzkulturen durch Rumstehen, Kraftstoffe fraglicher Qualität und Nichtverfügbarkeit in Eigenregie gezüchtet.
Ebenso gelten in der Landwirtschaft andere Rahmenbedingungen, dort stehen einige Mähdrescher 9 Monate rum - nur die, welche von Spanien bzw. Südfrankreich (Erntebeginn) bis in die Ukraine (Ernteente) mit der Ernte mitziehen, die örtlichen Drescher stehen sogar 10,5 Wochen rum.

Der Begriff "Stufenfilter" ist das Deine Erfindung?

Gruß
Benedikt

#677266 - 26/07/2019 14:21 Re: Zuwachs: Iveco 40.10 WM in Aachen [Re: Benedikt1]  
Joined: May 2002
Posts: 25,447
DaPo Offline
Mogerator
DaPo  Offline
Mogerator

Joined: May 2002
Posts: 25,447
Bochum, NRW, Deutschland
Hallo,

Original geschrieben von Benedikt1
Hallo Schätzelein,
der CSD ist vorbei. Aber du darfst Dich gerne outen.

Zitat
Die Hersteller verbauen ausschließlich aus Rentabilität nur einen Filter und auch nur im Fahrzeugsegment bis 150.000km livetime - also Fahrzeuge bis 7,49to die rund um den Kirchturm im Einsatz sind. Wegen gleichbleibender Spritqualität ist das unkritisch.
Gut zu wissen. Unsere LKW haben die 7,5to auf der Vorderachse, trotzdem haben nur die alten zwei Filter. Die Neuen nur einen. Ist komischerweise auch bei den Fahrzeugen in meiner Kundschaft so, die schon mal zur Wartung kommen (MAN, MB, Scania, Volvo). Aber vielleicht wissen die Hersteller ja nicht, daß über 7,5to zwei Filter drin sein sollten. Ich schlage denen mal vor, daß Du sie berätst.


Zitat
Im Speditionsgewerbe fahren manche LKW mit zwei Fahrern 120.000km im Jahr,
Und?

Zitat
bei den Militärs werden seltene Kraftstoff-Pilzkulturen durch Rumstehen, Kraftstoffe fraglicher Qualität und Nichtverfügbarkeit in Eigenregie gezüchtet.
Und dennoch haben auch viele neuere Militärfahrzeuge nur einen Filter.


Wenn die sich Dieselpest züchten, helfen zwei Filter in Reihe auch nichts.
Und wenn unqualifizierte Idioten nicht merken, wenn ein Filter dicht ist, siehe voriges Posting.

Zitat
Ebenso gelten in der Landwirtschaft andere Rahmenbedingungen, dort stehen einige Mähdrescher 9 Monate rum - nur die, welche von Spanien bzw. Südfrankreich (Erntebeginn) bis in die Ukraine (Ernteente) mit der Ernte mitziehen, die örtlichen Drescher stehen sogar 10,5 Wochen rum.
Und?



Fakt ist, es bringt unter normalen Umständen nichts, zwei identische Filter in Reihe zu schalten. Außer für den Hersteller der Filter. Oder wenn der Fahrer nix taugt (dann aber auch nur bedingt, s.o.)


Grüße
DaPo


Fußball war doof, Fußball ist doof, Fußball bleibt doof.
Seite 6 von 7 1 2 3 4 5 6 7

Search

Wer ist online
4 registrierte Benutzer (ulki, RPLW463, mamuehei, Mark123), 232 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Keine Geburtstage
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen42,314
Posts645,948
Mitglieder9,341
Most Online609
Jun 5th, 2019
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,447
Yankee 16,405
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,435
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.017s Queries: 15 (0.005s) Memory: 2.8007 MB (Peak: 3.0116 MB) Zlib enabled. Server Time: 2019-11-15 15:05:01 UTC