Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 3 von 11 1 2 3 4 5 10 11
#671771 - 16/01/2019 13:03 Re: Die Laube [Re: derkleinethomas]  
Joined: Jan 2016
Posts: 871
W&E Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel
W&E  Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel

Joined: Jan 2016
Posts: 871
Guttaring
Original geschrieben von derkleinethomas
Ohne dass nun zum Querschläf(g)er/Längsschläfer-Thread ausbauen zu wollen: ich hab auf Fensterhöhe 1,83m und liege seitlich...also kein Problem. Ich finde aber auch die Möglichkeit durch die Ausstülpung mir ein nettes Fenstermaß zu generieren und/oder vielleicht eine schöne Aussichtsklappe zu intergrieren (öfters schon gesehen). Nur so als Ideenpool.


Wo bewahrst Du das Bettzeug incl Matratze untertags auf? Das war für unseren Aufbau ein ziemlicher Knackpunkt: wir wollten da nicht Matratzenteile verstauen, Decken "Irgendwo" unterbringen usw.

Wolfgang


I = W + E = Co: Ich bin W(olfgang) und E(va) ist meine Copilotin.
So einfach kann die Entschlüsselung von Firmennamen sein!


[Linked Image]
::::: Werbung ::::: TR
#671772 - 16/01/2019 15:30 Re: Die Laube [Re: W&E]  
Joined: Jan 2016
Posts: 312
derkleinethomas Offline
Schneeweisschen
derkleinethomas  Offline
Schneeweisschen

Joined: Jan 2016
Posts: 312
Blieskastel
Hallo Wolfgang,
ich habe das Bett in 2 Teile getrennt und der Rost läßt sich ineinander verschieben und die Matrazen übereinanderklappen oder schieben, Bettzeug oben drauf. Ich wollte auch nie das gleiche zum Sitzen und Schlafen benutzen. Braucht dann halt auf Küchenhöhe den halben Liegeplatz als Stauraum, sprich ca 80cm (Liegefläche 183 x 160cm). Wir wolltens auch eher breiter, da wir dann besser schlafen können. Lieb haben können wir uns ja trotzdem wink. Zum Schlafen ist das Bett dann über unserem Küchenblock. Der Fahrersitz gehört dann mit zur Sitzecke. Leider bin ich noch nicht soweit mit der Sitzecke und hab wenig Zeit, sonst würd ichs mal skizzieren.


Gruss Thomas
#671891 - 19/01/2019 20:32 Re: Die Laube [Re: derkleinethomas]  
Joined: Dec 2018
Posts: 145
Alfonso Offline
viermalvierer
Alfonso  Offline
viermalvierer

Joined: Dec 2018
Posts: 145
Oberlausitz
Original geschrieben von derkleinethomas
Ohne dass nun zum Querschläf(g)er/Längsschläfer-Thread ausbauen zu wollen...


Das geht völlig in Ordnung, ihr habt mir mit den Denkanstössen nun einen Floh in`s Ohr gesetzt bzw. zu der Einsicht verholfen, daß auch in diese Thematik besser vor dem Ausbau Hirnschmalz reinfließen sollte.

Für Sprinter und Konsorten gibt es schon Anbieter für sogenannte "Querbettverbreiterungen" in Kleinserien. Allerdings werden dort über tausend Tacken für zwei simple GFK-Formteile aufgerufen, ohne Lackierung und Einbau, versteht sich. Mein lieber Herr Ingeniööör, so etwas findet auch nur in Schland Abnehmer. Oder in Dubai. auslach

Zuletzt bearbeitet von Alfonso; 19/01/2019 22:26.

Viele Grüße

Was man ernst meint, sagt man am besten im Spaß.



-------------------------------------------------------------------------------


Fgst. 5924991


#671959 - 21/01/2019 13:59 Re: Die Laube [Re: Alfonso]  
Joined: Jan 2016
Posts: 312
derkleinethomas Offline
Schneeweisschen
derkleinethomas  Offline
Schneeweisschen

Joined: Jan 2016
Posts: 312
Blieskastel
Ich weiß nicht wie es mit der TÜV Abnahme ist, wenn Du das Fahrzeug dort verbreiterst, aber die Formteile kann man doch relativ einfach auch kanten oder biegen lassen und selbst isolieren. Wenn mans etwas breiter wie den Ausschitt macht, kann man dort auch Kältebrücken ganz gut vermeiden.


Gruss Thomas
#671962 - 21/01/2019 15:05 Re: Die Laube [Re: derkleinethomas]  
Joined: Feb 2010
Posts: 1,009
HorstPritz Offline
Reisender
HorstPritz  Offline
Reisender

Joined: Feb 2010
Posts: 1,009
Passau
Hallo,

die TÜV-Abnahme ist bei einer derartigen Verbreiterung kein Problem. Es dürfen nur keine scharfen Kanten sein. Der TÜV trägt dann die geänderten Fahrzeugmasse ein.
Eventuell sind dann längere Arme für die Aussenspiegeln notwendig.

Eine kurze Absprache vorher, mit dem TÜV-Prüfer der das ganze abnehmen soll, ist hilfreich.

Gruß,
Horst


www.horst-pritz.de
35. Pritz-Globetrottertreffen 18. bis 20. Sept.2020
in Tittling/Bay.Wald, neben Museumsdorf Bay.Wald
#672044 - 22/01/2019 14:56 Re: Die Laube [Re: HorstPritz]  
Joined: Dec 2018
Posts: 145
Alfonso Offline
viermalvierer
Alfonso  Offline
viermalvierer

Joined: Dec 2018
Posts: 145
Oberlausitz
Hallo Gemeinde,

ein Gespräch mit einem Prüfer wird demnächst anberaumt, es gibt sowieso einigen Klärungsbedarf. Priorität hat vorerst die Montage dieses eben aus 600km Entfernung herangekarrten guten Stückes:

[Linked Image]

Es ist das Originaldach in passender Länge, das ist schonmal gut.

Der Karosseriebauer des Vertrauens empfahl als erste Vorgehensweise:

- die vorsichtige Entfernung des Klebers mittels Heißluft und die komplette Demontage des GFK-Laminats vom Metall (da sonst nicht geschweißt werden kann)
- Entfernung des nicht benötigten Teils des umlaufenden Rahmens nur mittels Schweißpunktbohrer (um die noch vorhandenen Anschlussflansche zu erhalten)
- Entrostung, Ausbesserung
- Demontage des vorhandenen Flachdaches mittels Schweißpunktbohrer (wird lustig, die Punkte sind ca. aller 3cm gesetzt)
usw...

Problematisch sieht er die abgeflexten Enden des Heckteils. Ein stumpfes Dranschweißen ist wegen der Verschränkung indiskutabel. Für eine professionelle Ausführung käme nur das Einsetzen eines neuen Heckspriegels infrage. Nur das Formteil reicht augenscheinlich beidseitig runter bis zum Fahrzeugboden und ob es das noch gibt? Eine passende Explosionszeichnung des Hochdachhecks, geschweige denn die entsprechenden Karosserieteilenr. konnte ich bisher nicht finden. Kann jemand behilflich sein?

Ich muss zugeben den Umbauaufwand stark unterschätzt zu haben. Wie würden die Profis hier vorgehen?

Grübelnd, Alfonso


Viele Grüße

Was man ernst meint, sagt man am besten im Spaß.



-------------------------------------------------------------------------------


Fgst. 5924991


#672049 - 22/01/2019 16:08 Re: Die Laube [Re: Alfonso]  
Joined: Feb 2010
Posts: 1,009
HorstPritz Offline
Reisender
HorstPritz  Offline
Reisender

Joined: Feb 2010
Posts: 1,009
Passau
Hallo,
was sagt die Werkstatt dazu wenn Du den original Hecktürrahmen im Fahrzeug läßt, das Hochdach mit dem Rahmenteil wie er jetzt darin ist aufsetzt und die Öffnung im Hochdach mit GFK-Platten zulaminierst.
Dadurch würde sich meiner Meinung nach die Statik des Hecks nicht verändern und Du willst wohl kaum eine Hohe Tür einsetzen.
Gruß,
Horst


www.horst-pritz.de
35. Pritz-Globetrottertreffen 18. bis 20. Sept.2020
in Tittling/Bay.Wald, neben Museumsdorf Bay.Wald
#672050 - 22/01/2019 16:55 Re: Die Laube [Re: HorstPritz]  
Joined: Aug 2010
Posts: 1,098
Matti Offline
Silent & Noisy
Matti  Offline
Silent & Noisy

Joined: Aug 2010
Posts: 1,098
Hi Alfonso,

genau so wie von Horst vorgeschlagen würde ich es auch machen. Hier ist ein Bild, mal sehen ob's klappt.

Außerdem würde ich das Originaldach gar nicht ganz raustrennen, sondern zumindest vorn und hinten was als Ablage stehen lassen. Überleg mal.

Grüße
Matti

[Linked Image<br><img src=

Zuletzt bearbeitet von Matti; 22/01/2019 16:57.

ex oriente lux · cedant tenebræ soli
#672052 - 22/01/2019 17:11 Re: Die Laube [Re: Matti]  
Joined: Aug 2010
Posts: 1,098
Matti Offline
Silent & Noisy
Matti  Offline
Silent & Noisy

Joined: Aug 2010
Posts: 1,098
Hi,

Du kannst auch den ganzen Ausschnitt als Fenster gestalten:
http://www.lkw-infos.eu/archiv/imag...-10-4x4-weiss-Vorechovsky-091010-02.html

Grüße
Matti


ex oriente lux · cedant tenebræ soli
#672072 - 22/01/2019 19:11 Re: Die Laube [Re: HorstPritz]  
Joined: Dec 2018
Posts: 145
Alfonso Offline
viermalvierer
Alfonso  Offline
viermalvierer

Joined: Dec 2018
Posts: 145
Oberlausitz
Danke Horst und Matti,

die Idee mit den niedrigen Türen hatte ich schon wieder verworfen, einfach weil es die hohen Türen mit dazu gab. Aber Ihr habt Recht, es spricht viel für diese Lösung. Zumal die hohen Türen nicht wirklich praktisch erscheinen. Bisher kann ich die ganze Machbarkeit leider nur im Kopf anstatt am Patient durchexerzieren, weil die Laube noch nicht vor Ort ist. apollo


Viele Grüße

Was man ernst meint, sagt man am besten im Spaß.



-------------------------------------------------------------------------------


Fgst. 5924991


Seite 3 von 11 1 2 3 4 5 10 11

Search

Wer ist online
7 registrierte Benutzer (rembi, Padane, Chris33161, Datburki, Hubsi2, 2 unsichtbar), 248 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
martinwo
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen42,314
Posts645,934
Mitglieder9,340
Most Online609
Jun 5th, 2019
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,447
Yankee 16,405
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,433
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.017s Queries: 16 (0.005s) Memory: 2.7873 MB (Peak: 2.9989 MB) Zlib enabled. Server Time: 2019-11-14 12:18:31 UTC