Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 3 von 5 1 2 3 4 5
#673900 - 11/03/2019 19:12 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: team Eisen]  
Joined: May 2005
Posts: 6,163
juergenr Offline
Daily96 40.10W
juergenr  Offline

Daily96 40.10W

Joined: May 2005
Posts: 6,163
Mittelhessen (D)
und die letzten 7 Stellen der Fahrgestellnr. sind ...?


Gruß Juergen

---------------------------------
Die unheimliche Macht der Berater - die vier größten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften der Welt
::::: Werbung ::::: TR
#673926 - 11/03/2019 21:33 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: juergenr]  
Joined: Dec 2003
Posts: 2,365
BAlb Offline
Kabriofahrer
BAlb  Offline
Kabriofahrer

Joined: Dec 2003
Posts: 2,365
im warmen Oberrhein-Graben
9030xxx wink

Zuletzt bearbeitet von BAlb; 12/03/2019 07:11.
#673929 - 11/03/2019 21:54 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: BAlb]  
Joined: May 2005
Posts: 6,163
juergenr Offline
Daily96 40.10W
juergenr  Offline

Daily96 40.10W

Joined: May 2005
Posts: 6,163
Mittelhessen (D)
klugscheisser

nachschlag dann sollte es 93808561 sein, für das Seil was in die Trommeln geht.


Gruß Juergen

---------------------------------
Die unheimliche Macht der Berater - die vier größten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften der Welt
#674036 - 14/03/2019 08:59 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: juergenr]  
Joined: Feb 2019
Posts: 19
team Eisen Offline
Jungfrau
team Eisen  Offline
Jungfrau

Joined: Feb 2019
Posts: 19
nähe Freudenstadt Schwarzwald
Hallo ihr zwei,
vielen Dank für die schnelle hilfe sowohl fargestellnr. als auch Teile Nr. passt.

#680687 - 02/01/2020 08:16 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: team Eisen]  
Joined: Feb 2019
Posts: 19
team Eisen Offline
Jungfrau
team Eisen  Offline
Jungfrau

Joined: Feb 2019
Posts: 19
nähe Freudenstadt Schwarzwald
Servus,
nachdem wir so lange nichts mehr von uns hören ließen wollten wir uns jetzt mal wieder melden,da wir zwei Frage haben. Aber zuerst einmal wünschen wir euch allen ein gutes neues Jahr mit vielen schönen Reise Erlebnissen und was man halt eben sonst noch so braucht.

Jetzt zu unseren Fragen. Erstens an der Vorderachse haben wir die Bremsscheiben von der Radnabe abgeschraubt dazu mussten wir Muttern auf die Inbusköpfe aufschweißen da diese nicht auf zu kriegen waren... Kann uns einer sagen was das für eine Schrauben Güte ist? Ich war gerade beim örtlichen Iveco Händler und mir wurde nur die Größe M10 x 1,25 x 30 gesagt die Güte konnte mir der Freundliche Iveco Mensch auch nicht mitteilen er könne mir die Schrauben in Italien bestellen allerdings kosten sie die Kleinigkeit von 8 € Unkraut pro Schrauben netto und ich müsste je einen Zehnerpack bestellen das heißt 20 Stück für die 16 Schrauben für für die rechte und linke Seite die mit je acht Schrauben befestigt wird oder hat vielleicht auch schon mal einer versucht die Bremsscheiben mit Schlüssel Schrauben oder ähnlichem zu befestigen?

Zweite Frage wir suchen noch nach der Teilenummer bzw. Größe für den Wedi der sich auf dem Achsstummel im vorderen Differential rechts und links ausgangsseitig befindet. Anstatt dessen hat mir der Ivecomann an der Teileausgabe gerade die Nr. von dem Lager gesagt.

So und nun aber noch zu unseren Fortschritten, da wir nicht so die großen Schreiber sind haben wir uns ja leider sehr lange nicht mehr gemeldet
An unserem iveco ist schon einiges passiert die Hinterachse wurde ausgebaut und wir haben ein gebrauchtes Teller und Kegelrad verbaut dies haben wir über die Kellers bezogen nachdem wir in Italien bei Truck parts ein neues Paar bestellt hatten und der italienische Händler aber nur anfangs gut Englisch konnte... nachdem er das Geld hatte allerdings nicht mehr so gut E-Mail schreiben und telefonieren konnte haben wir über den PayPal-Käuferschutz unsere Geld zurück bekommen das Teil allerdings nicht er hat uns regelmäßig vertröstet es uns später zu schicken aber das hat dann irgendwie nicht so gut geklappt er wollte übrigens 1500 € für ein neues Teller und Kegelrad aber das hat sich ja dann erledigt, naja wie dem auch sei die Achse ist lackiert alle Lager etc wurden ausgetauscht und dann wurde die Achse wieder verbaut vorher wurden noch, da der Rahmen aufgequollen war vom Rost in der hinteren Verstärkung hinten alle Rahmen Anbauteile abgebaut feuerverzinkt lackiert und wieder eingebaut insgesamt sind jetzt ca 4,5 Quadratmeter Blech in unseren iveco gekommen wir haben gleich Radkasten Vergrößerungen gemacht da wir ja die Umbereifung vorhatten aber die vielen Löcher die wir zu geschweißt haben hatten es schon in sich daher auch die 4,5 Quadratmeter jetzt sind wir gerade noch an der vorderen Hälfte an der Mechanik dran, die komplette Radaufhängung mit allen Gummibuchsen Drehstabfeder Lager Gelenke und so weiter und dann geht es hoffentlich bald zum TÜV vielen Dank schon einmal für eure Hilfe, wir werden auch mal noch ein paar Bilder einstellen.

#680689 - 02/01/2020 10:10 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: team Eisen]  
Joined: Jun 2018
Posts: 63
Adriaan Offline
Das wird noch
Adriaan  Offline
Das wird noch

Joined: Jun 2018
Posts: 63
Original geschrieben von team Eisen

die Größe M10 x 1,25 x 30 gesagt die Güte konnte mir der Freundliche Iveco Mensch auch nicht mitteilen .


Diese Feingewindeschrauben bekommst du in sämtliche Schraubenhandeln von 8.8 bis 12.9 Festigkeitsklasse in unterschiedlichste Ausführungen.

Denk aber bitte dran, dass deine Bremsen doch ziemlich sicherheitsrelevante Teile sind. Ich gebe dich deshalb keine Empfehlung was du nehmen kannst/solltest, auch wenn 8 Stuck M10 er Schrauben nicht so schnell alle abreissen werden. Wenn das aber passiert weil zu weich oder zu hart, wird's weniger lustig.

Auch wenn die teuer sind, nimm die originale wenn du nicht sicher bist was gebraucht wird. Am ende kann's sonst noch sehr viel teuer werden...

Adriaan

#680690 - 02/01/2020 10:40 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: team Eisen]  
Joined: Nov 2017
Posts: 286
Benedikt1 Offline
Egg Benedict
Benedikt1  Offline
Egg Benedict

Joined: Nov 2017
Posts: 286
Aachen
Moin Eisen Team,

Wedi vom VA-Körper außen (dort wo die ATW reingesteckt wird ?!): Maße 48x62x10; Iveco# 40100020; Corteco# 12016835B;
alternativ Corteco# 01002604B (außen abdichten, keine Staublippe); alternativ Corteco# 19035188B; alternativ Corteco# 19032789B (außen abdichten, 1mm schmaler, keine Staublippe);
Es gibt sicher -zig verschiedene weitere Anbieter.

Hilfreiche Wedi-Liste:
PDF- Datei Corteco Wedi (Wellendichtringe)

Corteco ist einer der Zulieferer für den Daily, daher steht der 12016835B nicht in o.g. PDF-Liste - oder ist bereits abgekündigt.
Der 12016835B ist womöglich als sogenannter Zeichnungsdichtring zu bezeichnen, d.h. er hat andere Materialeigenschaften (FPM, ACM, NBR) oder auch weitere Dichtlippen oder anders geformte Dichtlippen, etc. pp. kann aber auch vollkommen identisch sein - dann hat er nur einen anderen Preis frown.
Wenn der OEM - hier Iveco - sich ein Exclusiv-Vertriebsrecht vorbehalten hat, weil er z.B. die Stanz-, Guß- Blasformen entwickelt oder hat entwickeln lassen und bezahlt hat - ist dies oftmals gerechtfertigt, bei den sehr geringen Stückzahlen der 4x4-Vorderachse ist das vermutlich nicht der Fall.

Prinzipiell wird dieses Spielchen auch bei vielen anderen DIN-Bauteilen gespielt, bei Axiallagern z.B. werden äußere oder innere Lagerschalen-Durchmesser von DIN-Lagern nach vertraglich vereinbarter Vorlage des OEM so abgeändert, dass zugrundeliegende DIN-Bauteile vom Zulieferer lediglich geringfügig abgeändert werden müssen und kostenneutral aus dem gleichen Vorprodukt auf der gleichen Fertigungsstraße hergestellt werden können.

Ich würde mir wünschen, dass die EU-Kommission diesem niederträchtigen Spiel einen gesetztlichen Riegel vorschiebt, da es erstens den Verbraucher übervorteilt und zweitens eine erhebliche Wettbewerbsbeeinträchtigung im Bereich der Zulieferindustrie darstellt und drittens dem Grundgedanken einer Normung entgegensteht (DIN=deutsche Industrie Norm, SAE = Society of Automobile Engineers, CEN = Comité Européen de Normalisation, etc) und viertens einer Nachhaltigkeit durch Drittnutzung in Schwellenländern im Wege steht (LKW´s mit ZF-Getrieben sind in Afrika teils verpönt).

Meine Meinung über Politiker und deren Hintergrundrauschen vertiefe ich hier nicht, dass gibt nur Anmecker.

grootjes
Benedikt

#680694 - 02/01/2020 11:50 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: team Eisen]  
Joined: May 2015
Posts: 521
raphtor Online content
Suchtiger
raphtor  Online Content
Suchtiger

Joined: May 2015
Posts: 521
Südwestdeutschland
Hi Lukas,

Laut Repleitfaden ist das Anzugsdrehmoment für diese Schrauben 66,5 +- 6,5 Nm. Laut gängigen Tabellen liegt das bei M10x1,25 zwischen den Güten 8.8 (52 Nm) und 10.9 (73 Nm). Wenn du sicher gehen willst, dass du die Schraube beim nächsten Ausbau nicht abreißt, nimm 10.9.

Ansonsten: hört sich nach gutem Fortschritt an. Wir wollen Bilder sehen :-)

Raphael


Fuel-to-Noise-Converter (F2NC) Iveco TurboDaily 4x4 40-10 WC, FGst-Nr. ...5939317
#680805 - 08/01/2020 20:22 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: raphtor]  
Joined: Feb 2019
Posts: 19
team Eisen Offline
Jungfrau
team Eisen  Offline
Jungfrau

Joined: Feb 2019
Posts: 19
nähe Freudenstadt Schwarzwald
Servus, danke euch drei für die schnellen und hilfreichen Antworten! Und die ausführliche Erklärung zu den Wedis.
Wir haben die 10.9 Schrauben bestellt. Sobald alle Teile da sind können wir dann hoffentlich bald die Radaufhängung und den Antriebsstrang wieder zusammenbasteln.

Anbei noch ein paar Bilder vom letzten Jahr:




[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]


Zuletzt bearbeitet von team Eisen; 08/01/2020 20:25.
#680806 - 08/01/2020 20:24 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: team Eisen]  
Joined: Feb 2019
Posts: 19
team Eisen Offline
Jungfrau
team Eisen  Offline
Jungfrau

Joined: Feb 2019
Posts: 19
nähe Freudenstadt Schwarzwald
[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

Seite 3 von 5 1 2 3 4 5

Search

Wer ist online
10 registrierte Benutzer (AndreasHannover, kepa75, raphtor, Hartwig, martin, toyotom, Wolfgang300GD, 3 unsichtbar), 368 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Keine Geburtstage
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen42,424
Posts647,255
Mitglieder9,392
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,495
Yankee 16,414
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,513
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.015s Queries: 15 (0.004s) Memory: 2.7904 MB (Peak: 2.9991 MB) Zlib enabled. Server Time: 2020-01-26 20:35:34 UTC