Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 6 7
#672908 - 13/02/2019 11:04 Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor  
Joined: Feb 2019
Posts: 29
team Eisen Offline
Newbie
team Eisen  Offline
Newbie

Joined: Feb 2019
Posts: 29
nähe Freudenstadt Schwarzwald
Servus

Wir sinds, Lukas & Lena Eisen.
Wir sind ein Junges Paar (beide 24), und haben uns einen Iveco gekauft...

Wie es zu dem Iveco-kauf kam...
Also, ich bin ein einfacher Handwerker (selbständig im Gartenbau). Meine Frau hat nach dem Abi eine Ausbildung zur Finanzassistentin gemacht, blieb aber nach der Ausbildung nicht Lange in der Bank, da sie auch eher der Typ für Menschliches u. Soziales ist, hat Lenan nebenberuflich eine Ausbildung zur Reittherapeutin gemacht und arbeitet jetzt auch in diesem Job.
Da wir sehr gerne unterwegs sind, haben wir unsere freie Zeit schon oft auf Achse verbracht. Bisher waren wir zu Fuß, mit dem Motorrad, Flugzeug laugh oder Auto unterwegs.
Wir planan aber jetzt eine weile länger aus dem Berufsleben auszusteigen, und längere Zeit unterwegs zu sein. Daher werden ich das Gewerbe ende diesen Jahres abmelden, und Lena wird Ihre Arbeit dann auch irgendwann einstellen und dann geht es endlich los.
Unser leztes Womo hieß wopo und war ein ausgebauter VW Polo 2 86 c bj.91.der uns zuverlässig 6200km um um u. durch komplett Spanien gefahren hat. (ach ja, wir wohnen im Schwarzwal
Da der Iveco einigermaßen günstig war, ist er dem entsprechend im Zustand... aber da der Iveco unser neuestes Auto ist ( wir haben ein Faible für Oldtimer) habe ich nach und nach auch schon an dem ein oder anderen Rosthaufen rumgebastelt, und wir hoffen auch den Daily wieder fit zu bekommen...

So, jetzt habt ihr uns ja ein wenig kenen gelernt, Handwerklich können wir das ein oder andere, wir haben schon Kontakt afgenommen mit Ullidoc, Bernhard Albicker und Kellers. Wir haben auch schon Stundenlang im Forum rumgelesen, kommen aber nicht wirklich drumherum (wenn wir viel Zeit u.Rrecherche sparen wollen uns im Forum anzumelden,...) deshalb Starten wir jetzt einen neuen Thread.
Uns beschäftigen täglich neue Fragen, die dann am Abend Stundenlang vor Google enden. Wir hoffen dass ihr auch bei uns so fleisig helft wie in den anderen Threads und es ist wirklich der Hammer wie viel Info, wissen und Know-how in den Köpfen der Mitglieder steckt...

Vielen Dank bis hierher schon einmal für die bissherige Hilfe.

Es grüßt euch Herzlichst mit besten Ivecogrüßen das
team Eisen

Ps. Da wir in letzter Zeit keinen Winterschlaf im Süden hielten sieht unser Projekt derzeit so aus... (Bild kommt, sobal ich kapiere wie es geht...)

Zuletzt bearbeitet von Team Eisen; 13/02/2019 11:27.
::::: Werbung ::::: TR
#672913 - 13/02/2019 12:00 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: team Eisen]  
Joined: Jan 2016
Posts: 991
W&E Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel
W&E  Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel

Joined: Jan 2016
Posts: 991
Guttaring
Also erstmal herzlich willkommen in unserem freundlichen Forum!

Repekt für die Reise mit dem Polo, meine Frau und ich waren in der Gegend auch schon unterwegs (1982, wenn ich mich richtig erinnere) aber vielleicht noch spartanischer mit 2 Motorrädern...da war ich 25 und sie 23
Mit dem IVECO seid Ihr hier genau richtig, wie hieß doch der Wahlspruch: "Hier werden Sie geholfen"!

Und ganz wichtig: Es gibt keine dummen Fragen, es gibt nur dumme Antworten...in diesem Sinne: fragt einfach!

Grüße aus Österrreich
Wolfgang

P.S.: Das mit den Bildern ist ganz einfach: Im Internet gibt es einen kostenlosen Bilderhoster namens picr.de, da meldet man sich an und kann dann ganz einfach per drag and drop die Bilder auf ein für das Forum passende Größe bringen lassen. Nach wenigen Sekunden (abhängig von der ursprüngliche Größe und natürlich von der Anzahl der gleichzeitig hochgeladenen Bilder ) kommt eine Auswahlmaske, da kopiert Ihr einfach den "Direktlink für Foren" und fügt diesen an der gwünschten Stelle in Eurem Posting ein.
Das habe sogar ich geschafft, obwohl meine Tochter behauptet, ich wäre "Computer-Illiterat" :-)

W


I = W + E = Co: Ich bin W(olfgang) und E(va) ist meine Copilotin.
So einfach kann die Entschlüsselung von Firmennamen sein!


[Linked Image]
#672916 - 13/02/2019 14:08 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: team Eisen]  
Joined: Jul 2004
Posts: 4,941
Wildwux Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Wildwux  Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen

Joined: Jul 2004
Posts: 4,941
Schweizer Jura
Herzlich willkommen

Dann bin ich mal auf ein Bild gespannt!

Beste Grüsse

Harry

#672940 - 13/02/2019 20:08 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: Wildwux]  
Joined: May 2015
Posts: 538
raphtor Offline
Suchtiger
raphtor  Offline
Suchtiger

Joined: May 2015
Posts: 538
Südwestdeutschland
Hallo und herzlich willkommen! Zur Zeit muss es irgendwo viele erschwingliche Dailies geben, es hagelt ja geradezu Neuzugänge...

Wo im Schwarzwald seid ihr denn? Ich bin südlich von Offenburg...

Grüße
Raphael


Fuel-to-Noise-Converter (F2NC) Iveco TurboDaily 4x4 40-10 WC, FGst-Nr. ...5939317
#672942 - 13/02/2019 20:45 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: raphtor]  
Joined: Dec 2003
Posts: 2,372
BAlb Offline
Kabriofahrer
BAlb  Offline
Kabriofahrer

Joined: Dec 2003
Posts: 2,372
im warmen Oberrhein-Graben
Hallo auch hier im Forum. Läuft der Katalog inzwischen?

#672944 - 13/02/2019 21:23 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: BAlb]  
Joined: May 2005
Posts: 6,163
juergenr Offline
Daily96 40.10W
juergenr  Offline

Daily96 40.10W

Joined: May 2005
Posts: 6,163
Mittelhessen (D)
Willkommen bei den Italiener dafuer


Gruß Juergen

---------------------------------
Die unheimliche Macht der Berater - die vier größten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften der Welt
#672948 - 14/02/2019 00:24 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: W&E]  
Joined: Feb 2019
Posts: 29
team Eisen Offline
Newbie
team Eisen  Offline
Newbie

Joined: Feb 2019
Posts: 29
nähe Freudenstadt Schwarzwald
Hallo,

danke für die ausführliche und sehr hilfreiche Erklärung mit den Bilder.

Wir haben es natürlich gleich mal ausprobiert und es ist ja super einfach und ganz logisch (wenn Mann weiß wie)
Ein Paar Bilder des WoPos
[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

#672949 - 14/02/2019 00:26 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: raphtor]  
Joined: Feb 2019
Posts: 29
team Eisen Offline
Newbie
team Eisen  Offline
Newbie

Joined: Feb 2019
Posts: 29
nähe Freudenstadt Schwarzwald
@ Raphael wir wohnen 15 min. von Freudenstadt entfernt in Unteriflingen.

@Bernhard Hi Bernhard bitte nehme es uns nicht übel aber wir haben den Katalog noch nicht auf dem Pc am laufen, da wir uns bissher mit den Et-Nummern über Google suchen einigermßen helfen konnten.


Da wir nicht die Möglichkeit haben für einen längeren Zeitraum eine Hebebühne zu blockieren, haben uns meine Eltern (Lukas) freundlicher Weiße erlaubt, in ihrem Garten eine Auffahrt zu basteln...

Wir wollen jetzt erst mal die hintere Hälfte richten, da wir das Auto nicht komplett aufbocken wollen. Sonst wird es uns zu wackelig. Sobald hinten alles geschweißt und die Hinterachse wieder an ihrem Platz ist, kommt die vordere Hälfte dran.

Die meisten Anbauteile des Rahmens haben wird zum Feuerverzinken gebracht...

Da wir uns für die Michelin XZL 255/100 r16 entschieden haben, haben wir nun schon die erste Bitte: Kann uns jemand Bilder (speziell von den hinteren Radkästen) schicken? Wir benötigen Anhaltspunkte für den Ausschnitt der Radkäsen für diese Reifengröße. Reicht es, bis zur Schiebetüre? Oder müssen von dieser auch noch einige cm weg?

Vielen Dank euch schonmal!

Die Eisens

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]


Zuletzt bearbeitet von Team Eisen; 14/02/2019 00:48.
#672954 - 14/02/2019 07:10 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: team Eisen]  
Joined: Jan 2016
Posts: 991
W&E Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel
W&E  Offline
Landgurker mit asexuellem Getriebefimmel

Joined: Jan 2016
Posts: 991
Guttaring
Sportlich, sportlich! daumenhoch


I = W + E = Co: Ich bin W(olfgang) und E(va) ist meine Copilotin.
So einfach kann die Entschlüsselung von Firmennamen sein!


[Linked Image]
#672957 - 14/02/2019 08:49 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: W&E]  
Joined: Jun 2003
Posts: 14,611
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 14,611
Somewhere behind the horizon
Und sogar beheizbar, feudal. boing


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#672978 - 14/02/2019 16:22 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: team Eisen]  
Joined: Nov 2017
Posts: 303
Benedikt1 Offline
Egg Benedict
Benedikt1  Offline
Egg Benedict

Joined: Nov 2017
Posts: 303
Aachen
Original geschrieben von team Eisen

Da wir uns für die Michelin XZL 255/100 r16 entschieden haben, haben wir nun schon die erste Bitte: Kann uns jemand Bilder (speziell von den hinteren Radkästen) schicken? Wir benötigen Anhaltspunkte für den Ausschnitt der Radkäsen für diese Reifengröße. Reicht es, bis zur Schiebetüre? Oder müssen von dieser auch noch einige cm weg?

Vielen Dank euch schonmal!


Hallo Lukas,

Klasse Freundin, tolle Bilder, herzlich willkommen.

Wenn diese Felgen Dein Angebot bei eKlaz ist:

Lukas Eisen´s Gianetti´s

mach keinen Fehler: Das sind die besten Felgen, die man sich offroad denken kann!

#672980 - 14/02/2019 17:12 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: Benedikt1]  
Joined: May 2005
Posts: 6,163
juergenr Offline
Daily96 40.10W
juergenr  Offline

Daily96 40.10W

Joined: May 2005
Posts: 6,163
Mittelhessen (D)
Original geschrieben von Benedikt1
...

Hallo Lukas,

...
Wenn diese Felgen Dein Angebot bei eKlaz ist:

Lukas Eisen´s Gianetti´s

mach keinen Fehler: Das sind die besten Felgen, die man sich offroad denken kann!



das sind aber Felgen (Gianetti 15261) für Scam/Bremach, die haben 55mm ET statt der 101mm bei IVECO 4010.


Gruß Juergen

---------------------------------
Die unheimliche Macht der Berater - die vier größten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften der Welt
#672981 - 14/02/2019 17:13 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: Benedikt1]  
Joined: Feb 2010
Posts: 1,060
HorstPritz Offline
Reisender
HorstPritz  Offline
Reisender

Joined: Feb 2010
Posts: 1,060
Passau
Hallo
ich kenne Bremachfelgen die eine andere Einpresstiefe als die Ivecofelgen haben. Das führt dann zu einer Spurverbreiterung. Daher würde ich mich falls es die verlinkten Felgen sind erst erkundigen bevor ich sie kaufe.
Zudem waren doch die letzten Neupreise mit 229 € netto für die Felgen die im Forum besprochen wurden nicht so schlecht. Da würde ich doch lieber neu kaufen.

Grüße,
Horst

Zuletzt bearbeitet von HorstPritz; 14/02/2019 17:15.

www.horst-pritz.de
35. Pritz-Globetrottertreffen 18. bis 20. Sept.2020
in Tittling/Bay.Wald, neben Museumsdorf Bay.Wald
#672984 - 14/02/2019 18:35 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: juergenr]  
Joined: Dec 2003
Posts: 2,372
BAlb Offline
Kabriofahrer
BAlb  Offline
Kabriofahrer

Joined: Dec 2003
Posts: 2,372
im warmen Oberrhein-Graben
Original geschrieben von juergenr
das sind aber Felgen (Gianetti 15261) für Scam/Bremach, die haben 55mm ET statt der 101mm bei IVECO 4010.


Original geschrieben von team Eisen
Da wir uns für die Michelin XZL 255/100 r16 entschieden haben


und jetzt stell Dir einfach vor, diese großen und breiten Reifen laufen pro Seite um 5cm weiter außen ... shocked

#672989 - 14/02/2019 20:32 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: BAlb]  
Joined: Sep 2002
Posts: 2,010
PeterM Offline
Das Orakel
PeterM  Offline
Das Orakel

Joined: Sep 2002
Posts: 2,010
Wien
..sind die Radlager eben ein Wegwerfteil, die Vorderachse hat auch viele bewegte Teile/Lager/Silentblocks.. wir haben dann hier ganz großes Kino bei den Reparaturberichten wink

#672990 - 14/02/2019 20:51 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: PeterM]  
Joined: Feb 2019
Posts: 29
team Eisen Offline
Newbie
team Eisen  Offline
Newbie

Joined: Feb 2019
Posts: 29
nähe Freudenstadt Schwarzwald
Guten Abend allerseits,

wir haben die Felgen die wir in ebay Kleinanzeigen verkaufen fälschlicherweise mit der falschen Et gekauft, kurz nach dem wir den Iveco gekauft hatten. Haben aber inzwischen einen Satz mit der richtigen Et gekauft und wollen daher die anderen wieder veräusern.

Zuletzt bearbeitet von team Eisen; 14/02/2019 21:13.
#673028 - 16/02/2019 07:59 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: team Eisen]  
Joined: Feb 2019
Posts: 29
team Eisen Offline
Newbie
team Eisen  Offline
Newbie

Joined: Feb 2019
Posts: 29
nähe Freudenstadt Schwarzwald
So eine Kacke !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Ich habe gestern abend die simmerringe an der Hinterachse getauscht, und war übrigens sehr überrascht wie gut Teller und Kegelrad aussehen... kein Verschleis...
Nach dem der neue Diff Wedi (auf der Kegelradwelle) gerade im Diffgehäse steckte, musste ich leider sehen, dass da doch etwas komisch aussah auf dem Kegelrad...
Es ist genau wie Bei Jürgen- ein Zahn auf dem Kegelrad ist schrott, das Tellerrad ist noch gut...
Unsere Karre hat übrigens noch keine 100 000 km. und noch kein wirklich hartes sandiges Gelände gesehen aber mein vorgänger hat warscheinlich in den letzten 5 Jahren keinen Ölwechsel gemacht und davor keine Ahnung.

#673030 - 16/02/2019 08:29 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: team Eisen]  
Joined: Jun 2003
Posts: 14,611
Ozymandias Offline
Arizona - the place to life
Ozymandias  Offline

Arizona - the place to life

Joined: Jun 2003
Posts: 14,611
Somewhere behind the horizon
Das Tellerrad ist auch Schrott weil das eine Paarung ist.
Mein Beileid.


Erfahrung ist nur der Name den wir unseren Irrtümern geben
#673036 - 16/02/2019 09:54 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: team Eisen]  
Joined: Jul 2004
Posts: 4,941
Wildwux Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen
Wildwux  Offline
Selbstfahrende Grünguttonne mit Rallystreifen

Joined: Jul 2004
Posts: 4,941
Schweizer Jura
Na dann bleibt zu hoffen, das Vorderachse, Schalt- und Verteilergetriebe die mangelnde Wartung besser weg gesteckt haben.

#673896 - 11/03/2019 18:55 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: Wildwux]  
Joined: Feb 2019
Posts: 29
team Eisen Offline
Newbie
team Eisen  Offline
Newbie

Joined: Feb 2019
Posts: 29
nähe Freudenstadt Schwarzwald
Guten Abend,
kann uns jemand die richtige Et. Nr. vom Handbremsseil hinten sagen?
Wir haben leider schon 2 bestellt und beide passen nicht confused
Danke.

#673900 - 11/03/2019 19:12 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: team Eisen]  
Joined: May 2005
Posts: 6,163
juergenr Offline
Daily96 40.10W
juergenr  Offline

Daily96 40.10W

Joined: May 2005
Posts: 6,163
Mittelhessen (D)
und die letzten 7 Stellen der Fahrgestellnr. sind ...?


Gruß Juergen

---------------------------------
Die unheimliche Macht der Berater - die vier größten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften der Welt
#673926 - 11/03/2019 21:33 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: juergenr]  
Joined: Dec 2003
Posts: 2,372
BAlb Offline
Kabriofahrer
BAlb  Offline
Kabriofahrer

Joined: Dec 2003
Posts: 2,372
im warmen Oberrhein-Graben
9030xxx wink

Zuletzt bearbeitet von BAlb; 12/03/2019 07:11.
#673929 - 11/03/2019 21:54 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: BAlb]  
Joined: May 2005
Posts: 6,163
juergenr Offline
Daily96 40.10W
juergenr  Offline

Daily96 40.10W

Joined: May 2005
Posts: 6,163
Mittelhessen (D)
klugscheisser

nachschlag dann sollte es 93808561 sein, für das Seil was in die Trommeln geht.


Gruß Juergen

---------------------------------
Die unheimliche Macht der Berater - die vier größten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften der Welt
#674036 - 14/03/2019 08:59 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: juergenr]  
Joined: Feb 2019
Posts: 29
team Eisen Offline
Newbie
team Eisen  Offline
Newbie

Joined: Feb 2019
Posts: 29
nähe Freudenstadt Schwarzwald
Hallo ihr zwei,
vielen Dank für die schnelle hilfe sowohl fargestellnr. als auch Teile Nr. passt.

#680687 - 02/01/2020 08:16 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: team Eisen]  
Joined: Feb 2019
Posts: 29
team Eisen Offline
Newbie
team Eisen  Offline
Newbie

Joined: Feb 2019
Posts: 29
nähe Freudenstadt Schwarzwald
Servus,
nachdem wir so lange nichts mehr von uns hören ließen wollten wir uns jetzt mal wieder melden,da wir zwei Frage haben. Aber zuerst einmal wünschen wir euch allen ein gutes neues Jahr mit vielen schönen Reise Erlebnissen und was man halt eben sonst noch so braucht.

Jetzt zu unseren Fragen. Erstens an der Vorderachse haben wir die Bremsscheiben von der Radnabe abgeschraubt dazu mussten wir Muttern auf die Inbusköpfe aufschweißen da diese nicht auf zu kriegen waren... Kann uns einer sagen was das für eine Schrauben Güte ist? Ich war gerade beim örtlichen Iveco Händler und mir wurde nur die Größe M10 x 1,25 x 30 gesagt die Güte konnte mir der Freundliche Iveco Mensch auch nicht mitteilen er könne mir die Schrauben in Italien bestellen allerdings kosten sie die Kleinigkeit von 8 € Unkraut pro Schrauben netto und ich müsste je einen Zehnerpack bestellen das heißt 20 Stück für die 16 Schrauben für für die rechte und linke Seite die mit je acht Schrauben befestigt wird oder hat vielleicht auch schon mal einer versucht die Bremsscheiben mit Schlüssel Schrauben oder ähnlichem zu befestigen?

Zweite Frage wir suchen noch nach der Teilenummer bzw. Größe für den Wedi der sich auf dem Achsstummel im vorderen Differential rechts und links ausgangsseitig befindet. Anstatt dessen hat mir der Ivecomann an der Teileausgabe gerade die Nr. von dem Lager gesagt.

So und nun aber noch zu unseren Fortschritten, da wir nicht so die großen Schreiber sind haben wir uns ja leider sehr lange nicht mehr gemeldet
An unserem iveco ist schon einiges passiert die Hinterachse wurde ausgebaut und wir haben ein gebrauchtes Teller und Kegelrad verbaut dies haben wir über die Kellers bezogen nachdem wir in Italien bei Truck parts ein neues Paar bestellt hatten und der italienische Händler aber nur anfangs gut Englisch konnte... nachdem er das Geld hatte allerdings nicht mehr so gut E-Mail schreiben und telefonieren konnte haben wir über den PayPal-Käuferschutz unsere Geld zurück bekommen das Teil allerdings nicht er hat uns regelmäßig vertröstet es uns später zu schicken aber das hat dann irgendwie nicht so gut geklappt er wollte übrigens 1500 € für ein neues Teller und Kegelrad aber das hat sich ja dann erledigt, naja wie dem auch sei die Achse ist lackiert alle Lager etc wurden ausgetauscht und dann wurde die Achse wieder verbaut vorher wurden noch, da der Rahmen aufgequollen war vom Rost in der hinteren Verstärkung hinten alle Rahmen Anbauteile abgebaut feuerverzinkt lackiert und wieder eingebaut insgesamt sind jetzt ca 4,5 Quadratmeter Blech in unseren iveco gekommen wir haben gleich Radkasten Vergrößerungen gemacht da wir ja die Umbereifung vorhatten aber die vielen Löcher die wir zu geschweißt haben hatten es schon in sich daher auch die 4,5 Quadratmeter jetzt sind wir gerade noch an der vorderen Hälfte an der Mechanik dran, die komplette Radaufhängung mit allen Gummibuchsen Drehstabfeder Lager Gelenke und so weiter und dann geht es hoffentlich bald zum TÜV vielen Dank schon einmal für eure Hilfe, wir werden auch mal noch ein paar Bilder einstellen.

#680689 - 02/01/2020 10:10 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: team Eisen]  
Joined: Jun 2018
Posts: 71
Adriaan Offline
Das wird noch
Adriaan  Offline
Das wird noch

Joined: Jun 2018
Posts: 71
Original geschrieben von team Eisen

die Größe M10 x 1,25 x 30 gesagt die Güte konnte mir der Freundliche Iveco Mensch auch nicht mitteilen .


Diese Feingewindeschrauben bekommst du in sämtliche Schraubenhandeln von 8.8 bis 12.9 Festigkeitsklasse in unterschiedlichste Ausführungen.

Denk aber bitte dran, dass deine Bremsen doch ziemlich sicherheitsrelevante Teile sind. Ich gebe dich deshalb keine Empfehlung was du nehmen kannst/solltest, auch wenn 8 Stuck M10 er Schrauben nicht so schnell alle abreissen werden. Wenn das aber passiert weil zu weich oder zu hart, wird's weniger lustig.

Auch wenn die teuer sind, nimm die originale wenn du nicht sicher bist was gebraucht wird. Am ende kann's sonst noch sehr viel teuer werden...

Adriaan

#680690 - 02/01/2020 10:40 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: team Eisen]  
Joined: Nov 2017
Posts: 303
Benedikt1 Offline
Egg Benedict
Benedikt1  Offline
Egg Benedict

Joined: Nov 2017
Posts: 303
Aachen
Moin Eisen Team,

Wedi vom VA-Körper außen (dort wo die ATW reingesteckt wird ?!): Maße 48x62x10; Iveco# 40100020; Corteco# 12016835B;
alternativ Corteco# 01002604B (außen abdichten, keine Staublippe); alternativ Corteco# 19035188B; alternativ Corteco# 19032789B (außen abdichten, 1mm schmaler, keine Staublippe);
Es gibt sicher -zig verschiedene weitere Anbieter.

Hilfreiche Wedi-Liste:
PDF- Datei Corteco Wedi (Wellendichtringe)

Corteco ist einer der Zulieferer für den Daily, daher steht der 12016835B nicht in o.g. PDF-Liste - oder ist bereits abgekündigt.
Der 12016835B ist womöglich als sogenannter Zeichnungsdichtring zu bezeichnen, d.h. er hat andere Materialeigenschaften (FPM, ACM, NBR) oder auch weitere Dichtlippen oder anders geformte Dichtlippen, etc. pp. kann aber auch vollkommen identisch sein - dann hat er nur einen anderen Preis frown.
Wenn der OEM - hier Iveco - sich ein Exclusiv-Vertriebsrecht vorbehalten hat, weil er z.B. die Stanz-, Guß- Blasformen entwickelt oder hat entwickeln lassen und bezahlt hat - ist dies oftmals gerechtfertigt, bei den sehr geringen Stückzahlen der 4x4-Vorderachse ist das vermutlich nicht der Fall.

Prinzipiell wird dieses Spielchen auch bei vielen anderen DIN-Bauteilen gespielt, bei Axiallagern z.B. werden äußere oder innere Lagerschalen-Durchmesser von DIN-Lagern nach vertraglich vereinbarter Vorlage des OEM so abgeändert, dass zugrundeliegende DIN-Bauteile vom Zulieferer lediglich geringfügig abgeändert werden müssen und kostenneutral aus dem gleichen Vorprodukt auf der gleichen Fertigungsstraße hergestellt werden können.

Ich würde mir wünschen, dass die EU-Kommission diesem niederträchtigen Spiel einen gesetztlichen Riegel vorschiebt, da es erstens den Verbraucher übervorteilt und zweitens eine erhebliche Wettbewerbsbeeinträchtigung im Bereich der Zulieferindustrie darstellt und drittens dem Grundgedanken einer Normung entgegensteht (DIN=deutsche Industrie Norm, SAE = Society of Automobile Engineers, CEN = Comité Européen de Normalisation, etc) und viertens einer Nachhaltigkeit durch Drittnutzung in Schwellenländern im Wege steht (LKW´s mit ZF-Getrieben sind in Afrika teils verpönt).

Meine Meinung über Politiker und deren Hintergrundrauschen vertiefe ich hier nicht, dass gibt nur Anmecker.

grootjes
Benedikt

#680694 - 02/01/2020 11:50 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: team Eisen]  
Joined: May 2015
Posts: 538
raphtor Offline
Suchtiger
raphtor  Offline
Suchtiger

Joined: May 2015
Posts: 538
Südwestdeutschland
Hi Lukas,

Laut Repleitfaden ist das Anzugsdrehmoment für diese Schrauben 66,5 +- 6,5 Nm. Laut gängigen Tabellen liegt das bei M10x1,25 zwischen den Güten 8.8 (52 Nm) und 10.9 (73 Nm). Wenn du sicher gehen willst, dass du die Schraube beim nächsten Ausbau nicht abreißt, nimm 10.9.

Ansonsten: hört sich nach gutem Fortschritt an. Wir wollen Bilder sehen :-)

Raphael


Fuel-to-Noise-Converter (F2NC) Iveco TurboDaily 4x4 40-10 WC, FGst-Nr. ...5939317
#680805 - 08/01/2020 20:22 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: raphtor]  
Joined: Feb 2019
Posts: 29
team Eisen Offline
Newbie
team Eisen  Offline
Newbie

Joined: Feb 2019
Posts: 29
nähe Freudenstadt Schwarzwald
Servus, danke euch drei für die schnellen und hilfreichen Antworten! Und die ausführliche Erklärung zu den Wedis.
Wir haben die 10.9 Schrauben bestellt. Sobald alle Teile da sind können wir dann hoffentlich bald die Radaufhängung und den Antriebsstrang wieder zusammenbasteln.

Anbei noch ein paar Bilder vom letzten Jahr:




[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]


Zuletzt bearbeitet von team Eisen; 08/01/2020 20:25.
#680806 - 08/01/2020 20:24 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: team Eisen]  
Joined: Feb 2019
Posts: 29
team Eisen Offline
Newbie
team Eisen  Offline
Newbie

Joined: Feb 2019
Posts: 29
nähe Freudenstadt Schwarzwald
[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

#680807 - 08/01/2020 20:44 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: team Eisen]  
Joined: Aug 2010
Posts: 1,116
Matti Offline
Silent & Noisy
Matti  Offline
Silent & Noisy

Joined: Aug 2010
Posts: 1,116
Wunderschön und besser als neu! Was für eine Arbeit! Ich wünsche Euch ebenso gute Reisen, wenn der Autowagen mal fertig ist.

Schöne Grüße
Matti


ex oriente lux · cedant tenebræ soli
#680808 - 08/01/2020 21:24 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: Matti]  
Joined: Nov 2017
Posts: 303
Benedikt1 Offline
Egg Benedict
Benedikt1  Offline
Egg Benedict

Joined: Nov 2017
Posts: 303
Aachen
Klasse! 1st

#680809 - 08/01/2020 21:32 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: Benedikt1]  
Joined: Dec 2018
Posts: 65
Tuxinator Offline
Das wird noch
Tuxinator  Offline
Das wird noch

Joined: Dec 2018
Posts: 65
06618 Naumburg, Deutschland
Wow , bin begeistert! Tolle Arbeit! Bei mir geht alles im Schneckentempo :-/.

Weiterso!

Viele Grüße,

Vadim

#680810 - 08/01/2020 23:40 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: Tuxinator]  
Joined: Dec 2018
Posts: 159
Alfonso Offline
viermalvierer
Alfonso  Offline
viermalvierer

Joined: Dec 2018
Posts: 159
Oberlausitz
Also Hut ab, nur Irre hier. grin

Original geschrieben von Tuxinator
Bei mir geht alles im Schneckentempo :-/.

Ebenso. Hauptsache wir kommen noch los, bevor der Antrieb auf Strom umgebaut werden muss. whistle2

@L&L: was sind das für Fenster seitlich? Machen einen stabilen Eindruck...

Alles Gute!


Viele Grüße

-------------------------------------------------------------------------------
Fgst. 5924991


#680813 - 09/01/2020 09:51 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: team Eisen]  
Joined: Feb 2010
Posts: 1,060
HorstPritz Offline
Reisender
HorstPritz  Offline
Reisender

Joined: Feb 2010
Posts: 1,060
Passau
Tolle Arbeit. Da kann man nur begeistert sein.
Gruß,
Horst


www.horst-pritz.de
35. Pritz-Globetrottertreffen 18. bis 20. Sept.2020
in Tittling/Bay.Wald, neben Museumsdorf Bay.Wald
#680817 - 09/01/2020 13:17 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: HorstPritz]  
Joined: Sep 2018
Posts: 191
Grischa Offline
viermalvierer
Grischa  Offline
viermalvierer

Joined: Sep 2018
Posts: 191
Süddeutschland
Hut ab!
Sieht super aus.

daumenhoch

So ähnlich sahen die Schweller bei mir anfangs auch aus...nur blieben mir die ganzen Rundungen erspart smile

Was habt ihr für Lacke für Unterboden und Achsen verwendet?
Und habt ihr den alten Unterbodenschutz komplett entfernt oder überstrichen?

Grüße

#680824 - 09/01/2020 19:18 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: Grischa]  
Joined: May 2015
Posts: 538
raphtor Offline
Suchtiger
raphtor  Offline
Suchtiger

Joined: May 2015
Posts: 538
Südwestdeutschland
Respekt!


Fuel-to-Noise-Converter (F2NC) Iveco TurboDaily 4x4 40-10 WC, FGst-Nr. ...5939317
#680833 - 10/01/2020 14:39 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: team Eisen]  
Joined: May 2016
Posts: 48
kldc Offline
Newbie
kldc  Offline
Newbie

Joined: May 2016
Posts: 48
Original geschrieben von team Eisen
Servus, danke euch drei für die schnellen und hilfreichen Antworten! Und die ausführliche Erklärung zu den Wedis.
Wir haben die 10.9 Schrauben bestellt. Sobald alle Teile da sind können wir dann hoffentlich bald die Radaufhängung und den Antriebsstrang wieder zusammenbasteln.

Anbei noch ein paar Bilder vom letzten Jahr:

[Linked Image]



Tolles Arbeit! Haben Sie das Differential selbst eingestellt? Oder war das nicht nötig?

#680838 - 10/01/2020 22:29 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: kldc]  
Joined: Feb 2019
Posts: 29
team Eisen Offline
Newbie
team Eisen  Offline
Newbie

Joined: Feb 2019
Posts: 29
nähe Freudenstadt Schwarzwald
Nabend,
erst einmal vielen Dank für eure freundlichen Worte. Cool, dass euch der Autowagen gefällt.

Zuletzt bearbeitet von team Eisen; 10/01/2020 22:40.
#680839 - 10/01/2020 22:38 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: Alfonso]  
Joined: Feb 2019
Posts: 29
team Eisen Offline
Newbie
team Eisen  Offline
Newbie

Joined: Feb 2019
Posts: 29
nähe Freudenstadt Schwarzwald
[quote=Alfonso]Also
@L&L: was sind das für Fenster seitlich? Machen einen stabilen Eindruck...

Die Seitenscheiben sind fest eingebaut und werden noch geändert bzw. gegen Isolierte ausgetauscht, da sie nur einfach verglast sind und uns jeden morgen das Kondenswasser daran herunterlaufen wird...
Wenn du Interesse daran hast darfst du dich gerne melden (sie sind mit einer Hochwertigen Folie beklebt, die von innen durchsichtig ist).

#680840 - 10/01/2020 23:02 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: Grischa]  
Joined: Feb 2019
Posts: 29
team Eisen Offline
Newbie
team Eisen  Offline
Newbie

Joined: Feb 2019
Posts: 29
nähe Freudenstadt Schwarzwald
Original geschrieben von Grischa
Hut ab!


Was habt ihr für Lacke für Unterboden und Achsen verwendet?
Und habt ihr den alten Unterbodenschutz komplett entfernt oder überstrichen?


Hey Grischa,
Für Achsen, Rahmen und was wir sonst noch so blank gemacht haben,haben wir Brantho Korrux 3 in 1 verwendet, wirf einfach mal die Suchmaschine an, das ist ein geniales Zeug.

Den alten U-Schutz haben wir nur da entfernt, wo es nötig war, danach diese Stellen und die neu Eingeschweißten Flächen anständig versiegelt und das Ganze dann wieder mit U-Schutz aus der Kartusche Übersprüht. Später kommt dann noch ein Wachs auf den Unterboden.

Zuletzt bearbeitet von juergenr; 11/01/2020 08:19. Grund: quote repariert
#680841 - 10/01/2020 23:09 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: kldc]  
Joined: Feb 2019
Posts: 29
team Eisen Offline
Newbie
team Eisen  Offline
Newbie

Joined: Feb 2019
Posts: 29
nähe Freudenstadt Schwarzwald
[Linked Image]

Zitat


Tolles Arbeit! Haben Sie das Differential selbst eingestellt? Oder war das nicht nötig?


Danke, ein Kumpel hat mir bei dem Zusammenbau bzw. einstellen des Flankenspiels geholfen. Dies ist eine recht aufwändige Arbeit, wie sie hier ganz genau von Jürgen beschrieben wird...

http://www.viermalvier.de/ubbthreads.php/topics/625208/Austausch_Kegel-_und_Tellerrad.html

#680856 - 12/01/2020 01:34 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: team Eisen]  
Joined: Dec 2018
Posts: 159
Alfonso Offline
viermalvierer
Alfonso  Offline
viermalvierer

Joined: Dec 2018
Posts: 159
Oberlausitz
Original geschrieben von team Eisen
Die Seitenscheiben sind fest eingebaut und werden noch geändert bzw. gegen Isolierte ausgetauscht, da sie nur einfach verglast sind und uns jeden morgen das Kondenswasser daran herunterlaufen wird...Wenn du Interesse daran hast darfst du dich gerne melden (sie sind mit einer Hochwertigen Folie beklebt, die von innen durchsichtig ist).


Ja dann wird`s drastisch nass, deshalb Schade und nee. wink Sie sehen halt aus wie die formschlüssig abschliessenden Echtglasfenster aus zum Zubehör, für welche leider utopische Preise aufgerufen werden. Vielleicht sind Isofenster aus ESG oder VSG eine Alternative, wenn auf eine Öffnungsfunktion kein Wert gelegt wird.


Viele Grüße

-------------------------------------------------------------------------------
Fgst. 5924991


#680874 - 12/01/2020 17:17 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: team Eisen]  
Joined: May 2016
Posts: 48
kldc Offline
Newbie
kldc  Offline
Newbie

Joined: May 2016
Posts: 48
Original geschrieben von team Eisen
[Linked Image]

Danke, ein Kumpel hat mir bei dem Zusammenbau bzw. einstellen des Flankenspiels geholfen. Dies ist eine recht aufwändige Arbeit, wie sie hier ganz genau von Jürgen beschrieben wird...

http://www.viermalvier.de/ubbthreads.php/topics/625208/Austausch_Kegel-_und_Tellerrad.html


Aha, aber, wo kauft man die Einstellscheiben für Kegelradwelle und Tellerrad? Haben diese Iveco Teilenummern?

Danke! smile

#680901 - 14/01/2020 09:15 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: kldc]  
Joined: Feb 2019
Posts: 29
team Eisen Offline
Newbie
team Eisen  Offline
Newbie

Joined: Feb 2019
Posts: 29
nähe Freudenstadt Schwarzwald
Aha, aber, wo kauft man die Einstellscheiben für Kegelradwelle und Tellerrad? Haben diese Iveco Teilenummern?

Danke! smile [/quote]


Guten Morgen,
ich habe den freundlichen Ivecohändler vor Ort gefragt, die hatten allerdings nur noch ein Paar recht breite Einstellringe im Lager rumliegen, die die sie halt immer übrig hatten. Viele Ivecowerkstätten haben aber auch einen Koffer voll mit einem Sortiment dieser Einstellscheiben.
Bei mir haben aber dann die alten in Kombination mit den Breiten vom Ivecohändler gepasst. Für den Notfall habe ich aber auch eine Planschleifmaschine die auf´s hundertstel genau passt, und hätte mir die 3mm dicken Ringe zugeschliffen, war mir allerdings nicht sicher, ob die Ringe durchgängig gehärtet sind...

Zuletzt bearbeitet von team Eisen; 14/01/2020 09:25.
#680903 - 14/01/2020 09:40 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: team Eisen]  
Joined: Feb 2019
Posts: 29
team Eisen Offline
Newbie
team Eisen  Offline
Newbie

Joined: Feb 2019
Posts: 29
nähe Freudenstadt Schwarzwald
Oh und zwecks Teilenummern hier noch eine erfreuliche Nachricht. grin
Nach über einem Jahr rumjammern (meinerseits) beim freundlichen Ivecohändler hat er mir im Tausch gegen einen Frisch gebackenen Kuchen und einem Glas Honig (er meinte aber das hätte nicht sein müssen)
sein Ersatzteilprogramm als PDF gegeben. Es wurden zwar einige Nummern umgeschlüsselt, wie in der PDF Datei in den Teilenummerntabelle ersichtlich ist(die neuen nummern Stehen nicht dabei) aber mit den Alten Nummern ist beim Zulieferer meist eh mehr zu erreichen.

D.h. wer das Teilenummernprogramm gerne als PDF hätte soll sich kurz per Priv. Nachricht bei uns melden, wir senden es dann per Mail.

#680933 - 15/01/2020 13:54 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: team Eisen]  
Joined: Feb 2019
Posts: 29
team Eisen Offline
Newbie
team Eisen  Offline
Newbie

Joined: Feb 2019
Posts: 29
nähe Freudenstadt Schwarzwald
Servus, nachdem ich mich nun mal wieder ewig durchs Forum gelesen habe, habe ich zwar verschiedene Antriebswellenmanschetten gefunden aber finde leider bei Google keine die ich auf dem schnellen weg im Inland bestellen kann...
Falls zufällig jemand erst eine äusere und innere Manschette bestellt hat möge er mir doch bitte einen link oder ebay-Händler... nennen.
Und dann suche ich noch die Bremsschläche für vorne.
Vielen Dank.

Ps. Unsere Antriebswellenmanschette hatte das Gleiche Schadbild eines sichelförmigen mondes wie damals regelmäßig die von raphtor.
@ Raphael: Hast du das Problem eigentlich in den Griff bekommen, nach dem du die Drehstäbe runtergedreht hast?

#680934 - 15/01/2020 14:51 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: team Eisen]  
Joined: Dec 2018
Posts: 65
Tuxinator Offline
Das wird noch
Tuxinator  Offline
Das wird noch

Joined: Dec 2018
Posts: 65
06618 Naumburg, Deutschland
Hallo,

ich habe für die äußeren Manschetten diese hier verwendet: SKF VKJP 01003 . Gibt es bei eBay u.a. Ich habe sie bei Axel Augustin gekauft. Ich habe leider keine Artikelnummer dafür. Für innen habe ich billigere genommen, diese hier Achsmanschette innen . Zur Qualität kann ich noch nix sagen. Manche meinen, die würden nur max. 20000km halten. Die zu tauschen ist aber kein Hexenwerk.

Viele Grüße,

Vadim

#680939 - 15/01/2020 19:36 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: team Eisen]  
Joined: May 2015
Posts: 538
raphtor Offline
Suchtiger
raphtor  Offline
Suchtiger

Joined: May 2015
Posts: 538
Südwestdeutschland
Original geschrieben von team Eisen

Ps. Unsere Antriebswellenmanschette hatte das Gleiche Schadbild eines sichelförmigen mondes wie damals regelmäßig die von raphtor.
@ Raphael: Hast du das Problem eigentlich in den Griff bekommen, nach dem du die Drehstäbe runtergedreht hast?


Hallo,

ich habe schon länger keine Manschette mehr getauscht, allerdings hat der Satz, der aktuell drauf ist, noch feine "Stanzungen". Ich war allerdings auch mal recht heftig im Gelände damit. Ich würde sagen, es ist zumindest besser geworden.

Wenn du zufällig in OG vorbei kommst kannst einen Satz Förch Manschetten (für außen, die inneren gehen bei mir bisher nie kaputt) bei mir abholen, ich hatte mir vor 2 Jahren nen 6er-Pack bei ebay gekauft... schreib mir am besten ne PN bei Interesse.

Gruß,
Raphael


Fuel-to-Noise-Converter (F2NC) Iveco TurboDaily 4x4 40-10 WC, FGst-Nr. ...5939317
#680945 - 16/01/2020 08:05 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: raphtor]  
Joined: Feb 2019
Posts: 29
team Eisen Offline
Newbie
team Eisen  Offline
Newbie

Joined: Feb 2019
Posts: 29
nähe Freudenstadt Schwarzwald
@ Vadim und Raphael
Boa, super cool.
Echt der Oberhammer wie schnell das immer geht.
Vielen Dank für die hilfreichen Infos.

Zuletzt bearbeitet von team Eisen; 16/01/2020 08:09.
#681201 - 29/01/2020 08:44 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: team Eisen]  
Joined: Feb 2019
Posts: 29
team Eisen Offline
Newbie
team Eisen  Offline
Newbie

Joined: Feb 2019
Posts: 29
nähe Freudenstadt Schwarzwald
Guten Morgen,
mal wieder eine Frage:

Kann mir jemand sagen wo dieser kleine Distanzring hingehört?
Etwa wie auf Bild 2 hinter den Sicherungsring des Gelenkwellenzapfens? Aber was würde er dort für einen Sinn ergeben? apes
Im Reparaturleitfaden taucht dieses Teil leider nicht auf.
https://up.picr.de/37763329iy.jpg
https://up.picr.de/37763331bm.jpg

#681204 - 29/01/2020 11:14 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: team Eisen]  
Joined: Mar 2012
Posts: 168
GFN Offline
viermalvierer
GFN  Offline
viermalvierer

Joined: Mar 2012
Posts: 168
Linz, O�
Servus,

Ich glaub bei unserem war der Abstands-Zwischenring innerhalb des Sicherungsringes.
Reduziert das Spiel das die Welle nach aussen/innen hat.
Wenn der aussen sitzt, tut er garnichts, dafür kann die Welle mehr hin- und her rutschen.

Georg


Daily 40.10 WC / 2,8L + LLK / BJ 94 / BFG MT 255/85 auf 6.50 (TT)
#681245 - 30/01/2020 17:48 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: GFN]  
Joined: Feb 2019
Posts: 29
team Eisen Offline
Newbie
team Eisen  Offline
Newbie

Joined: Feb 2019
Posts: 29
nähe Freudenstadt Schwarzwald
Guten Abend
Danke, ich wollte das einfach noch einmal bestätigt haben ,bevor ich die Antriebswelle wieder montiere.

#681472 - 10/02/2020 11:12 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: team Eisen]  
Joined: Feb 2019
Posts: 29
team Eisen Offline
Newbie
team Eisen  Offline
Newbie

Joined: Feb 2019
Posts: 29
nähe Freudenstadt Schwarzwald
Fragen über Fragen... whistle2

Ich habe mal wieder ein wenig im Forum gestöber und bin auf volgenden Thread gestoßen: http://www.viermalvier.de/ubbthreads.php/topics/621664/drehstablagerung.html

Jetzt bin ich mir plötzlich nicht mehr zu 100% sicher, ob wir die Drehstäbe Fahrer u. Beifahrerseite nicht villeicht doch vertauscht haben? Was heißt denn AD-AS hinten auf den Torosionsstäben --- RE-LI ?
Und wie oft sollten die oberen Gummipuffer getauscht werden bzw. gibt es da Materialermüdung/verschleiß?
Und einen der unteren Gummianschlagpuffer mit der Et-Nr. 60147176 muss ich wohl auch noch für knapp über 20 Teuronen inkl. Versand (originalteil) bestellen, da ich beim Ausbau den unteren Gumminippel abgerissen habe boing .

Oh, jetzt noch die Frage hat schon einer die Türdichtungen mit der Et-Nr. 93933106 irgenwo in Deutschland als Meterware von der Rolle bestellt? Und wenn ja bei welchem Hädler? Ich habe mal wieder nur etwas im Ausland gefunden...

Wir werden auch zeitnah wieder ein Paar Bilder zeigen und von unseren Fortschritten berichten.

#681476 - 10/02/2020 14:20 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: team Eisen]  
Joined: Nov 2017
Posts: 303
Benedikt1 Offline
Egg Benedict
Benedikt1  Offline
Egg Benedict

Joined: Nov 2017
Posts: 303
Aachen
Hallo,
ohne Gewähr, ob`s stimmt und Iveco es so bezeichnet:
anteriore sinistra = vorne links
anteriore destra = vorne rechts
prego signore
Benedikt

#681492 - 11/02/2020 07:25 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: Benedikt1]  
Joined: Feb 2019
Posts: 29
team Eisen Offline
Newbie
team Eisen  Offline
Newbie

Joined: Feb 2019
Posts: 29
nähe Freudenstadt Schwarzwald
Coll, danke für dein Nachhilfeunterricht. Hört sich gut an. Ich werde das gleich mal am Auto prüfen.

#681495 - 11/02/2020 09:29 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: team Eisen]  
Joined: Dec 2011
Posts: 523
Dbrick Offline
Süchtiger
Dbrick  Offline
Süchtiger

Joined: Dec 2011
Posts: 523
Nürnberg
Eine naheliegende Ergänzung:

Posteriore = hinten

#681746 - 23/02/2020 20:11 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: Dbrick]  
Joined: Feb 2019
Posts: 29
team Eisen Offline
Newbie
team Eisen  Offline
Newbie

Joined: Feb 2019
Posts: 29
nähe Freudenstadt Schwarzwald
Guten Abend zusammen,

wie versprochen mal wieder ein Update von uns:

Seit den letzten Bildern sind wir von unserer "Auffahrrampe" im Garten ins Trockene umgezogen. Für die Fahrt (nur 3 km) wurde Vieles nur provisorisch oder gar nicht montiert.

In den letzten Wochen haben wir dann:

- Vordere Hälfte des Rahmens entrostet /entlackt. Danach mit Rostumwandler (für eventuellen Porenrost) und Brantho Korrux gestrichen (wurde uns vom Korossionsschutz-Depot so empfohlen)
- Radkästen und vordere Hälfte des Unterbodens mit Steinschlagschutz gespritzt
- Alle Lager, Wedis, Buchsen der Aufhängung, Nabe, Drehstabfeder usw. besorgt und gemeinsam mit den anderen überarbeiteten Teilen wieder zusammengebastelt und ans Auto geschraubt
- Schneidringwinkelverbinder an Tankgeber montiert
- Alles abgeklebt und den Unterboden mit KSD Bernstein UBS Wachs gespritzt
- Ölschlammspülung und Ölwechsel

So..jetzt sind wir dabei, alle noch herumliegenden Teile, die wir irgendwann mal von unserem Iveco abgebaut haben, wieder an der richtigen Stelle anzubringen (hoffentlich ist nachher nicht soooo viel übrig whistle2). Als nächstes geht es dann erst mal zum TÜV, damit wir mobil sind und dann mit den „richtigen“ Umbauten anfangen können aetsch3. Die wollen wir nämlich dem TÜV nicht alle erklären.

Wenn einer genauere Infos zu einem der Arbeitsschritte haben möchte, dann einfach nachfragen, wir berichten gerne ausführlicher.

Und jetzt viel spaß beim Bilder kucken... hallo

Zuletzt bearbeitet von team Eisen; 23/02/2020 20:16.
#681747 - 23/02/2020 20:56 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: team Eisen]  
Joined: Feb 2019
Posts: 29
team Eisen Offline
Newbie
team Eisen  Offline
Newbie

Joined: Feb 2019
Posts: 29
nähe Freudenstadt Schwarzwald
[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]


Zuletzt bearbeitet von team Eisen; 23/02/2020 20:57.
#681748 - 23/02/2020 21:03 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: team Eisen]  
Joined: Feb 2019
Posts: 29
team Eisen Offline
Newbie
team Eisen  Offline
Newbie

Joined: Feb 2019
Posts: 29
nähe Freudenstadt Schwarzwald

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

[Linked Image]

#681749 - 23/02/2020 22:11 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: team Eisen]  
Joined: Dec 2018
Posts: 65
Tuxinator Offline
Das wird noch
Tuxinator  Offline
Das wird noch

Joined: Dec 2018
Posts: 65
06618 Naumburg, Deutschland
Na da ging's bei Euch aber richtig zur Sache! Nicht schlecht - chapeau!

Kannst Du mir genauer die Sache mit Schneidringwinkelverbinder am Tankgeber schildern? Bin auch gerade auf der Suche, da ich noch einen zweiten Tank montieren möchte. Was muss ich bestellen? Und sind das die original Tankbänder? Und wie lief es nun bei Dir mit der Demontage der Drehstäbe, hast Du einen Trick angewandt? Bin gerade an der Fahrerseite, tut sich wieder nix. Hatte schon überlegt, ob ich nicht mein 5kg-Boschhammer nehme und mal mit einer Hülse ein paar Minuten direkt drauf halte, vielleicht rüttelt sich was los.

Viele Grüße,

Vadim

#681758 - 24/02/2020 15:08 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: team Eisen]  
Joined: Sep 2018
Posts: 191
Grischa Offline
viermalvierer
Grischa  Offline
viermalvierer

Joined: Sep 2018
Posts: 191
Süddeutschland
Schöner neuer Arbeitsplatz!
Und natürlich Respekt vor der Arbeit ;-)

Wieso habt ihr Brantho nicht auch in den Radkästen verwendet, bzw. auf welchen Steinschlagschutz habt ihr zurückgegriffen?

#681883 - 29/02/2020 21:22 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: Tuxinator]  
Joined: Feb 2019
Posts: 29
team Eisen Offline
Newbie
team Eisen  Offline
Newbie

Joined: Feb 2019
Posts: 29
nähe Freudenstadt Schwarzwald
Servus Vadim

Sorry, dass ich mich jetzt erst melde. frown

Zu den Tankanschlüssen gibt es gar nicht so viel zu sagen. Gebe einfach bei Google Schneidringwinkelverbinder 10mm ein. Für die Polyamidleitung gibt es Hülsen die du in die Leitung steckst, und dann kannst du den Schneidringverbinder auch auf die Polyamidleitung montieren. Es gibt auch viele Schnellsteckverbinder für die Kunststoffleitungen...
Wenn du noch fragen zu der Montage der Verbinder hast schreibe mir eine Pn.

Zu den Tankbändern, ja das sind die Originalen.

Die Drehstabfedern sind bei uns recht gut rausgegangen. Wir haben die hinteren Drehstabhalterungen komplett abgeschraubt und die Drehstäbe einfach rausgezogen, ging mit einem kleinen Hydraulik-wagenheber und Schonhammer ganz gut, aber bei uns sind die Drehstäbe in der Verzahnung nicht wirklich fest gesässen, was vielleicht aber auch daran liegt, dass wir die vordere Verzahnung Monate lang regelmäßig mit Kriechöl eingesprüht haben.

Bernhard Albicker hat aber auf seiner Privaten Seite einen schönen Leitfaden zu genau diesem Thema geschrieben. Was bei uns wirklich schwierig war, war das einbauen der Drehstabfederlager.

...

#681884 - 29/02/2020 21:38 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: Grischa]  
Joined: Feb 2019
Posts: 29
team Eisen Offline
Newbie
team Eisen  Offline
Newbie

Joined: Feb 2019
Posts: 29
nähe Freudenstadt Schwarzwald
[quote=Grischa]

Wieso habt ihr Brantho nicht auch in den Radkästen verwendet, bzw. auf welchen Steinschlagschutz habt ihr zurückgegriffen?


Wir haben das blanke Blech mit Brantho (grau) versiegelt. Den noch vorhandenen guten nicht unterrosteten Steinschlagschutz haben wir mit der Drahtbürste abgebürstet.
Danach haben wir dann einen Mipa Steinschlagschutz auf Bitumenbasis gespritzt... Bitte steinigt uns jetzt nicht dafür, aber die meisten anderen Steinschlagschutzschichten auf Wachsbasis sind nicht Hochdruckreinigerfest, und sind deswegen im Radkasten eines Geländewagens nicht von langer Dauer.

#681885 - 29/02/2020 21:45 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: team Eisen]  
Joined: Dec 2018
Posts: 65
Tuxinator Offline
Das wird noch
Tuxinator  Offline
Das wird noch

Joined: Dec 2018
Posts: 65
06618 Naumburg, Deutschland
Hi Lukas,

danke Dir , das hilft weiter. Habe heute leider geschafft das Gewinde des Drehstabes auf der Fahrerseite abzubrechen . Ist nicht gerade mein Tag gewesen. Mal schauen, wie's weiter geht. Scheint schon ein paar Optionen zu geben.

Viele Grüße,

Vadim

#681962 - 04/03/2020 23:44 Re: Team Eisen u. Iveco 40.10 stellen sich vor [Re: Tuxinator]  
Joined: Feb 2019
Posts: 29
team Eisen Offline
Newbie
team Eisen  Offline
Newbie

Joined: Feb 2019
Posts: 29
nähe Freudenstadt Schwarzwald
[quote=Tuxinator]
Habe heute leider geschafft das Gewinde des Drehstabes auf der Fahrerseite abzubrechen .


Oh je... ärgerlich boing apollo
Wie hast du das denn hinbekommen?

Seite 1 von 7 1 2 3 4 5 6 7

Search

Wer ist online
6 registrierte Benutzer (GW350, wmntmn, Datburki, Pinkpanther, fmt58744, 1 unsichtbar), 274 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Keine Geburtstage
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen42,556
Posts648,886
Mitglieder9,435
Most Online1,320
Jan 2nd, 2020
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,540
Yankee 16,437
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,611
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.037s Queries: 15 (0.005s) Memory: 3.2760 MB (Peak: 4.0495 MB) Zlib enabled. Server Time: 2020-04-02 05:57:53 UTC