Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
Seite 5 von 9 1 2 3 4 5 6 7 8 9
#672856 - 11/02/2019 13:28 Re: FratelliBrothers und ihr 40.10 WV [Re: Stolem]  
Joined: Aug 2018
Posts: 23
Markus E Offline
Jungfrau
Markus E  Offline
Jungfrau

Joined: Aug 2018
Posts: 23
@Raphtor: eine Kopie der Eintragung würde mir auch sehr helfen.

@Stolem: was ist nun bei den Gianetti 14444 dabei und was ist der Endpreis? Hatte Jürgen Recht und es fehlt nur der Dichtring?

::::: Werbung ::::: TR
#672858 - 11/02/2019 15:35 Re: FratelliBrothers und ihr 40.10 WV [Re: Markus E]  
Joined: May 2018
Posts: 36
Stolem Offline
Newbie
Stolem  Offline
Newbie

Joined: May 2018
Posts: 36
Hallo Markus,

sorry, hatte vergessen zu Antworten.

Die bei MWD bestellten Felgen beinhalten den Rückring, den Sprengring und die Felge.
Jedoch NICHT Dichtring (Michelin) und Ventil.
Der Preis beläuft sich auf 229€ Netto pro Felge. Fracht mit DHL 8€ pro Felge.

Lieferung habe ich auf kommende Woche terminiert. Ich mache Fotos, sobald die Felgen da sind smile

#672881 - 12/02/2019 09:14 Re: FratelliBrothers und ihr 40.10 WV [Re: Stolem]  
Joined: Aug 2018
Posts: 23
Markus E Offline
Jungfrau
Markus E  Offline
Jungfrau

Joined: Aug 2018
Posts: 23
Das klingt gut. Da werde ich dann wohl auch tätig. Hättest du evtl. auch eine Bezugsquelle für Dichtringe und Ventile?

Zuletzt bearbeitet von Markus E; 12/02/2019 10:52.
#672885 - 12/02/2019 13:40 Re: FratelliBrothers und ihr 40.10 WV [Re: Markus E]  
Joined: May 2018
Posts: 36
Stolem Offline
Newbie
Stolem  Offline
Newbie

Joined: May 2018
Posts: 36
Moin Markus,

die Ventile und Dichtringe werde ich in Rücksprache mit dem Reifenhändler besorgen.

Es gibt den Dichtring wohl hier:
http://www.piwa-offroad.de/impressum.html
Michelin Joint 16" No. 1967 CAI 553026

Ventil passt wohl folgendes:
Stahlgruber Art. Nr. 5626788
Alligator Nr. 771253

Grüße
Paul

#672972 - 14/02/2019 13:35 Re: FratelliBrothers und ihr 40.10 WV [Re: Stolem]  
Joined: May 2018
Posts: 36
Stolem Offline
Newbie
Stolem  Offline
Newbie

Joined: May 2018
Posts: 36
Liebes Forum,

da die Felgen bestellt sind und bald mit neuen Reifen ausgestattet sind, braucht es einen Wagenheber.
Da mit dem Weggang unsere T4 auch einiges an Werkzeug (wieso eigentlich?) wegkam, braucht es u.a. einen neuen Wagenheber.

Habt ihr eine Empfehlung für den Iveco? Ein Rangierwagenheber ist nicht angedacht, da er auch mit im Auto fahren soll.
Böcke hingegen sind auch gesucht.

Liebe Grüße
Paul

#672973 - 14/02/2019 14:19 Re: FratelliBrothers und ihr 40.10 WV [Re: Stolem]  
Joined: May 2005
Posts: 5,999
juergenr Offline
Daily96 40.10W
juergenr  Offline

Daily96 40.10W

Joined: May 2005
Posts: 5,999
Mittelhessen (D)
zum Thema Wagenheber gab es gerade ein paar Beiträge - Faden


Gruß Juergen

---------------------------------
Die unheimliche Macht der Berater - die vier größten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften der Welt
#672975 - 14/02/2019 15:33 Re: FratelliBrothers und ihr 40.10 WV [Re: juergenr]  
Joined: May 2018
Posts: 36
Stolem Offline
Newbie
Stolem  Offline
Newbie

Joined: May 2018
Posts: 36
Danke Jürgen smile
Da mache ich mich mal schlau.

#673137 - 19/02/2019 14:01 Re: FratelliBrothers und ihr 40.10 WV [Re: Stolem]  
Joined: May 2018
Posts: 36
Stolem Offline
Newbie
Stolem  Offline
Newbie

Joined: May 2018
Posts: 36
Moin Moin aus Hamburg,

ein paar Neuigkeiten und Probleme smile
- wir haben mal beim TÜV vorgefühlt, wie es mit der Eintragung für eine 2er Sitzbank aussieht. Der Plan ist derzeit, eine Sprintersitzbank mit Halteschienen und zwei 3-Punkt-Sitzen zu beschaffen und eintragen zu lassen. So hat es auch der "IVECO 40.10 Ausbaublog" von Facebook gemacht. Auch mit einer guten Dokumentation. Wir haben diese Doku etwas sortiert und sind mit gedruckter Ausgabe zum TÜV vor Ort marschiert - leider mit weniger Erfolg als gehofft. Wir schauen aber weiter.

- Auch mit dem TÜV haben wir über die gewünschten Reifen gesprochen. Wir hätten ja gerne 265/75/16er. Die sind recht gut zu beziehen, liegen in vielen unterschiedlichen Profilen vor und sind ohne Umbauarbeiten am Fahrzeug zu fahren. Eingetragen sind derzeit die Serienbereifung sowie 235/75/R17,5 - diese Reifen haben praktisch exakt den gleichen Abrollumfang wie die gewünschten 265/75/R16. Hierzu möchte der Prüfer eine Freigabe von Iveco - die aber leider nicht vorliegt. Habt ihr eine Idee hierzu? Oder einen anderen TÜVer ansprechen?

und zu guter letzt: die Anmeldung hat heute leider nicht geklappt. Der Schlüssel ist im Brief genullt. Wussten wir leider nicht und auch der TÜV-Prüfer beim Verkäufer nicht, dass die Zulassungsstelle hier gerne eine Vollabnahme ausgewiesen haben möchte - die HU reichte nicht. Vollabnahme wurde natürlich gemacht und ist nun Express auf dem Weg zu uns - dennoch ärgerlich: Termine sind rar gesät bei der Zulassungsstelle frown


Ich brauche:
- Ideen zur Eintragung der Sitzbank.
- Freigabe für die gewünschte Bereifung.

Weiterhin bleibt es also spannend smile
Grüße
Paul

#673166 - 20/02/2019 07:20 Re: FratelliBrothers und ihr 40.10 WV [Re: Stolem]  
Joined: Oct 2018
Posts: 44
MaxeAufAchse Offline
Newbie
MaxeAufAchse  Offline
Newbie

Joined: Oct 2018
Posts: 44
Oberbayern
Mit welcher Begründung sträubt sich denn der TÜV gegen die Eintragung der Sitzbank? Ich gehe davon aus, dass ihr die Schienen nicht mit nur zwei Blechschrauben fixieren wolltet... ich denke, dass man bei einem anderen TÜV Prüfer mal nachfragen sollte.
Mir hat meiner im Vorgespräch gesagt, dass er z.B. die Klappsitze von nem Renault Espace eintragen würde (war damals meine Vorstellung von nem guten Sitz... zumse ) Seine abschließenden Worte waren, solange ich Sitze kaufe, die gundsätzlich zugelassen sind, soll ich mal mit dem Material vorbei kommen und wir reden dann drüber wie ich es einbauen soll, damit er es abnimmt. Also denkbar unkompliziert...

#673171 - 20/02/2019 08:00 Re: FratelliBrothers und ihr 40.10 WV [Re: MaxeAufAchse]  
Joined: Sep 2018
Posts: 121
ida Offline
viermalvierer
ida  Offline
viermalvierer

Joined: Sep 2018
Posts: 121
Rottenburg a.N.
Original geschrieben von MaxeAufAchse
Mit welcher Begründung sträubt sich denn der TÜV gegen die Eintragung der Sitzbank? Ich gehe davon aus, dass ihr die Schienen nicht mit nur zwei Blechschrauben fixieren wolltet... ich denke, dass man bei einem anderen TÜV Prüfer mal nachfragen sollte.
Mir hat meiner im Vorgespräch gesagt, dass er z.B. die Klappsitze von nem Renault Espace eintragen würde (war damals meine Vorstellung von nem guten Sitz... zumse ) Seine abschließenden Worte waren, solange ich Sitze kaufe, die gundsätzlich zugelassen sind, soll ich mal mit dem Material vorbei kommen und wir reden dann drüber wie ich es einbauen soll, damit er es abnimmt. Also denkbar unkompliziert...


Hi Max,

hast du deine Bank/Sitze denn inzwischen eintragen lassen?
Wenn ja was hast du eingebaut und wie?

Grüße

Seite 5 von 9 1 2 3 4 5 6 7 8 9

Search

May
M D M D F S S
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
Wer ist online
0 registrierte Benutzer (), 169 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
katerchen75, vokel
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen41,946
Posts641,819
Mitglieder9,225
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,323
Yankee 16,379
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,289
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.014s Queries: 16 (0.002s) Memory: 2.7845 MB (Peak: 2.9948 MB) Zlib enabled. Server Time: 2019-05-22 03:36:16 UTC