Voriger Thread
Nächster Thread
Drucke Thread
Bewerte diesen Thread
#673666 - 03/03/2019 15:23 Türschloß defekt  
Joined: Oct 2014
Posts: 23
jogallo Offline
Jungfrau
jogallo  Offline
Jungfrau

Joined: Oct 2014
Posts: 23
Kaiserslautern
Hallo, neues Problem bei meinem Bremach Extreme Bj 2004. Das Türschoß der Fahrertür schließt nicht mehr, der Federstab ist wohl abgebrochen, der Schließer ist frei beweglich und rastet nicht mehr ein. Was muss außer der Führungsschiene der Seitenscheiben noch entfernt werden um das Schloss auszubauen? Was ist zu beachten, damit mir nichts wegspringt und sich das Problem verschlimmert. Hat jemand das schon mal gemacht? Ist das ein Ivecoteil?, RefNr Bremach müsste 92p7004s sein

Zuletzt bearbeitet von jogallo; 03/03/2019 15:28.
::::: Werbung ::::: TR
#673673 - 03/03/2019 17:50 Re: Türschloß defekt [Re: jogallo]  
Joined: Nov 2017
Posts: 222
Benedikt1 Offline
Egg Benedict
Benedikt1  Offline
Egg Benedict

Joined: Nov 2017
Posts: 222
Aachen
ein Bild sagt mehr als tausend Worte.
gugsdu

#673681 - 03/03/2019 19:40 Re: Türschloß defekt [Re: jogallo]  
Joined: Dec 2002
Posts: 624
beckdava Offline
ex Bremach Fahrer
beckdava  Offline
ex Bremach Fahrer

Joined: Dec 2002
Posts: 624
Xiropigado, Griechenland
Hallo,
Werde ich mich richtig daran erinnere, so musst du nicht die Führungsschiene ausbauen. Es reicht die Innenverkleidung der Türe abzunehmen. Die Türklinke ist nur mit einer Schraube an der Hinterseite (an der an welcher nicht der Schließzylinder ist) von innen festgeschraubt.
Dann kannst du das Schloss herausnehmen. da ist auf der Innenseite ein kleines Blech angeschraubt. Das war bei mir einmal Lose...

Gruß,
Stephan

#673712 - 04/03/2019 14:31 Re: Türschloß defekt [Re: beckdava]  
Joined: Oct 2014
Posts: 23
jogallo Offline
Jungfrau
jogallo  Offline
Jungfrau

Joined: Oct 2014
Posts: 23
Kaiserslautern
Hallo, der Türgriff ist bei mir mit 2 Schrauben befestigt, die Entfernung desselben erscheint mir wenig zielführend, das Schloß liegt ja tiefer hinter der Führungsschiene die angenietet ist. Werde halt mal die Niete rausbohren und sehen ob das dann reicht. Fotos kann man nur machen wenn das Teil draußen ist, Funktionsstörungen lassen sich schlecht fotografieren.
Danke trotzdem.

#673752 - 06/03/2019 09:48 Re: Türschloß defekt [Re: jogallo]  
Joined: Sep 2002
Posts: 1,943
PeterM Offline
Das Orakel
PeterM  Offline
Das Orakel

Joined: Sep 2002
Posts: 1,943
Wien
Großartig - einer schreibt über Schließzylinder, der andere über den eigentlichen Türbetätigungsmechanismus

#673756 - 06/03/2019 12:14 Re: Türschloß defekt [Re: PeterM]  
Joined: Aug 2010
Posts: 1,062
Matti Offline
Silent & Noisy
Matti  Offline
Silent & Noisy

Joined: Aug 2010
Posts: 1,062
Peter,

das kommt daher, weil es in diesem Forum nur Idioten, Ahnungslose und Unbelehrbare gibt. Nur gut, dass wir so einen Platzhirsch wie Dich haben, der uns immer wieder zeigt, wo der Hammer hängt.

Weiter so
Matti


ex oriente lux · cedant tenebræ soli
#673835 - 09/03/2019 15:41 Re: Türschloß defekt [Re: Matti]  
Joined: Oct 2014
Posts: 23
jogallo Offline
Jungfrau
jogallo  Offline
Jungfrau

Joined: Oct 2014
Posts: 23
Kaiserslautern
???????????????

#673839 - 09/03/2019 18:27 Re: Türschloß defekt [Re: jogallo]  
Joined: May 2005
Posts: 6,004
juergenr Offline
Daily96 40.10W
juergenr  Offline

Daily96 40.10W

Joined: May 2005
Posts: 6,004
Mittelhessen (D)
wenn du den Schlüssel im Schließzylinder frei drehen kannst, kann es sein, dass die Nr 17 (meinst du das mit Federstab) im Beispielbild gebrochen ist.
Dazu sollte es reichen, den Türgriff auszubauen.

[Linked Image]

Angehängte Dateien
zylinder.jpg (55 Downloads)

Gruß Juergen

---------------------------------
Die unheimliche Macht der Berater - die vier größten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften der Welt
#673849 - 10/03/2019 10:03 Re: Türschloß defekt [Re: juergenr]  
Joined: Dec 2011
Posts: 397
Dbrick Offline
Enthusiast
Dbrick  Offline
Enthusiast

Joined: Dec 2011
Posts: 397
Nürnberg
Da ich wieder in Reichweite meines Brick bin, kann ich ein Foto beisteuern:

Ein Scheibenausbau ist sinnlos, es nur muss die Türverkleidung weg.
Die ist bei mir sowieso "dauerhaft" entfernt, da ich es bis heute nicht geschafft habe, daß meine zusätzlich eingebaute Zentralverriegelung korrekt funktioniert.

Das Türschloß ist mit einer Schraube und einer Mutter von innen (zugang durchs Loch) festgeschraubt:
[Linked Image]

Es kann sein, daß einer von den Plastiknippeln herausgesprungen ist:
[Linked Image]

Gruß
Erich

Zuletzt bearbeitet von Dbrick; 10/03/2019 10:11.

Search

May
M D M D F S S
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31
Wer ist online
0 registrierte Benutzer (), 197 Gäste, und 0 Spider.
Key: Admin, Global Mod, Mod
Heutige Geburtstage
Keine Geburtstage
::WERBUNG:: Klick to sponsor VMV
Foren Statistiken
Foren36
Themen41,949
Posts641,893
Mitglieder9,227
Most Online580
Sep 19th, 2013
Top Schreiber(Insgesamt)
DaPo 25,327
Yankee 16,379
ranx 16,049
RoverLover 15,065
Ozymandias 14,290
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.6.0
Page Time: 0.014s Queries: 16 (0.003s) Memory: 2.7548 MB (Peak: 2.9593 MB) Zlib enabled. Server Time: 2019-05-25 13:49:20 UTC